Vulcan Energy Resources LTD.


Seite 7 von 48
Neuester Beitrag: 17.05.24 21:59
Eröffnet am:08.04.20 17:10von: CafeSoloAnzahl Beiträge:2.197
Neuester Beitrag:17.05.24 21:59von: inokLeser gesamt:271.148
Forum:Hot-Stocks Leser heute:441
Bewertet mit:
3


 
Seite: < 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... 48  >  

4468 Postings, 1404 Tage ShareStockBei uns bohrt niemand in das Kristallin

 
  
    #151
09.03.23 08:31
Der Leiter der Landesbergdirektion spricht darüber, wie in Südbaden bei Geothermie-Bohrungen Erdbeben verhindert werden sollen.
Zitate: "Brasse: Bei uns bohrt niemand in das Kristallin hinein. Das ist zunächst einmal ein ganz wichtiger Unterschied."

"Und wir haben auch eine 3D-Seismik als Grundlage für eine gute Planung, wohin man bohrt."

"Die Bergbaubehörde in Baden-Württemberg, die ja im Regierungspräsidium Freiburg sitzt, hätte dieses Projekt in Vendenheim so, mit diesen Randbedingungen, nicht genehmigt."

2) Der Unterschied zwischen hydrothermaler und petrothermaler Geothermie einfach erklärt.
https://www.tagblatt.ch/ostschweiz/...othermal-petrothermal-ld.787921
Zitate: "Bei der hydrothermalen Geothermie werden natürliche Wasservorkommen angezapft, die in der richtigen Tiefe liegen – was im Thurgau im Südöstlichen Viertel gegeben ist."

"Die petrothermale Geothermie ist unabhängig von Grundwasservorkommen in der Tiefe. Sie presst Wasser von oben in das Gestein und macht es so künstlich durchlässig, bis genügend heisses Wasser vorhanden ist, um es wieder zu fördern."

3) Ein Blick in die Tiefe mit den geplanten Bohrlochplatzierungen.
https://www.investi.com.au/api/announcements/vul/...7-957.pdf#page=11
 

4468 Postings, 1404 Tage ShareStockEin so großartiges Potential

 
  
    #152
09.03.23 08:34
Launch der Geothermie-Imagefilme
https://www.geothermie.de/aktuelles/nachrichten/...ur-geothermie.html
Zitat: "Die Geothermiebranche wächst stetig, da die Geothermie als klimafreundliche, lokale und zuverlässige Energiequelle eine zunehmend größere Rolle für die Wärmeversorgung der Zukunft spielt."

 

1248 Postings, 961 Tage daytrader17Probleme für Vulcan?

 
  
    #153
09.03.23 10:09
Immer wieder Widerstand gegen die Tiefengeothermie in der Pfalz:

„Doch die Bürgerinnen und Bürger sind nicht erfreut, wenn ihnen von der Politik Meinungen und unerwünschte Projekte „übergestülpt“ werden.“

„Vor allem deshalb nicht, weil gerade die Bürger von der Politik im Regen stehen gelassen werden, wenn ihnen durch politische „Fehl-Entscheidungen“ ein Schaden zugefügt wird.“

„Doch der Ruf der Geothermie habe in Südbaden und im Elsass sehr gelitten, berichtet der SWR weiter.“

„Die Anwesenden waren der Meinung, dass die Ursachen der Schäden, die bei den Bohrungen der Tiefe Geothermie an den Gebäuden auftreten können, noch nicht abschließend erforscht sind.“

https://nachrichten-regional.de/...nsheim-duttweiler-wieder-betroffen
 

4468 Postings, 1404 Tage ShareStockProbleme für Bürgerinitiativen?

 
  
    #154
09.03.23 10:21
Grün-Schwarze Landesregierung will „stillen Bürgern“ eine Stimme geben
https://bnn.de/nachrichten/baden-wuerttemberg/...rn-eine-stimme-geben
Zitate: "Moderne Gesellschaften würden stark von Lobbyverbänden und Bürgerinitiativen bestimmt, die mit Kampagnen ihre Meinung zum Ausdruck bringen."
"Man dürfe aber nicht nur „den Lauten“ zuhören."
"Früher sei es bei der von Kretschmann propagierten „Politik des Gehörtwerdens“ darum gegangen, auch die Meinung von Minderheiten einzuholen."
"Nun gehe es darum, „der stillen Mehrheit Gehör zu verschaffen“."

2) Das Beispiel der badenova zeigt sehr gut, wie die Bürgerbeteiligung funktioniert.
Ein Vertreter der Bürgerinitiativen war Teil im erfolgreich abgeschlossenen Dialogprozess der badenova.
https://www.badenovawaermeplus.de/downloads/...erdwaerme-breisgau.pdf
Zitate: "Viele hätten diese Ergebnisse aufgrund der Heterogenität der Gruppe und dem
kritischen Erfahrungshintergrund von Staufen, Basel und Vendenheim in der Region nicht erwartet."

"Mit großer Mehrheit und mit nur einer Gegenstimme befürworten die Zufallsbürger:innen das Projekt."

Die politische Unterstützung der Geothermie steht fest.

3) Geothermie für die Wärmewende
https://www.bmwk.de/Redaktion/DE/...thermie-fuer-die-waermewende.html
Zitate: "Das Bundeswirtschaftsministerium startet einen Konsultationsprozess zur besseren Nutzung von Erdwärme."
"Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz Robert Habeck: „Die Erdwärme steht uns ganzjährig und verlässlich zur Verfügung, sie ist wetterunabhängig, krisensicher und nahezu unerschöpflich."
"Darum ist es richtig, die Nutzung der Erdwärme in Deutschland weiter voranzubringen."
"Die Nutzung der Erdwärme muss nach unserer Einschätzung konsequent zusammen gedacht werden mit dem Ausbau und der Dekarbonisierung der Wärmenetze."

4) Booster für grüne Fernwärme:
https://www.bmwk.de/Redaktion/DE/...iente-warmenetze-bew-startet.html
Zitate: "Bis 2026 stehen rund 3 Milliarden Euro für die erneuerbare Wärmeerzeugung etwa aus Geothermie, Solarthermie und dem Einsatz von Großwärmepumpen sowie weitere Wärmenetzinfrastruktur zur Verfügung."
"Geothermie gehört zu den Wärmequellen, die wir massiv stärken müssen, um fossile Brennstoffe zu ersetzen."

5) Rahmensetzung für die Entwicklung der Geothermie am Oberrhein
https://www.oberrheinrat.org/de/beschluesse/...rmie-am-oberrhein.html
Zitate: "Die Geothermie stellt vor dem Hintergrund des Klimawandels eine erneuerbare Form der Wärme- und Energieerzeugung am Oberrhein dar, die zudem grundlastfähig ist."
"Der Oberrheinrat spricht sich dafür aus, neben der Geothermie in mittleren Tiefen auch die Tiefengeothermie unter Berücksichtigung der Risiken sowie der Begleitung durch Expertinnen und Experten auf Basis der Erkenntnisse bei bisherigen Projekten weiterzuentwickeln."

https://www.oberrheinrat.org/de/der-oberrheinrat.html
Zitate: "Der deutsch-französisch-schweizerische Oberrheinrat ist die Versammlung der politisch Gewählten der Oberrheinregion."
"Im Oberrheinrat vertreten 71 deutsche, französische und schweizerische Gewählte die Interessen der Bevölkerung. Vertreten sind Mitglieder von Landes- und Kantonsparlamenten, dem Regionalrat, dem Departementalrat, von Stadt- und Landkreisen sowie Bürgermeisterinnen und Bürgermeister."

 

1248 Postings, 961 Tage daytrader17Post 154

 
  
    #155
09.03.23 12:27
Auf Seite 8 kann man lesen, dass nur 34 Bürger am Dialog teilgenommen hatten.

Daraus will man jetzt eine Befürwortung der Bevölkerung ableiten?

Und war die "zufällige" Auswahl der Teilnehmer nicht bereits in der Kritik?

https://www.badenovawaermeplus.de/downloads/...erdwaerme-breisgau.pdf  

4468 Postings, 1404 Tage ShareStockLöschung

 
  
    #156
09.03.23 13:13

Moderation
Zeitpunkt: 10.03.23 13:28
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

1248 Postings, 961 Tage daytrader17@ShareStock Post 156

 
  
    #157
09.03.23 16:34
Auch bei noch so oft wiederholtem Posten zum badenova-Dialog bleiben es immer noch nur 34 Bürger ... siehe Post 155!  

1103 Postings, 6481 Tage inok@ShareStock

 
  
    #158
3
09.03.23 18:00
Nach daytrader17 sollte der Bürgerschaftsrat ausschließlich nur aus Bi-Vereinsmitglieder bestehen dürfen ;-))
 

4468 Postings, 1404 Tage ShareStock@inok

 
  
    #159
1
09.03.23 18:55
Ja es gibt noch einen Geothermiegegner, der Träume hat und glaubt, die Geothermie verhindern zu können, in Zeiten der Energiekrise und dem Ausbau erneuerbarer Energien. :-))

https://de.euronews.com/next/2023/02/08/...ie-eu-auf-die-energiekrise
https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/...-gesetz-2023-2023972

Der polemische Schlager wird uns garantiert noch eine Weile im Forum begleiten.
https://www.schwetzinger-zeitung.de/meinung/...ive-_arid,1930017.html

 

1248 Postings, 961 Tage daytrader17Löschung

 
  
    #160
09.03.23 21:41

Moderation
Zeitpunkt: 13.03.23 12:02
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

469 Postings, 3175 Tage deutlichLöschung

 
  
    #161
10.03.23 07:57

Moderation
Zeitpunkt: 10.03.23 14:22
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Werbung

 

 

4468 Postings, 1404 Tage ShareStockLithium-Leerverkäufer wechselt die Seiten

 
  
    #162
10.03.23 09:04
Zitate übersetzt mit deepl.com: "Der in Bondi Beach ansässige Hedge-Fonds-Berater, Sinophile und ehemalige Parlamentskandidat der Labor Party für Wentworth, Tim Murray, sagte, sein Damaskus-Moment sei gekommen, nachdem er das enorme Potenzial von Anson Resources, einem in den USA ansässigen Lithium-Sole-Explorer, dem er im Januar als Chief Operating Officer beitrat, erkannt habe."

""Es ist so etwas wie der Heilige Gral im Lithiumbergbau", sagt Murray über Ansons Potenzial, neue Technologien zur direkten Lithiumextraktion (DLE) zu nutzen, um den Hauptbestandteil von Batterien herzustellen."

"Aber das hier ist anders, deshalb ist es so attraktiv, weil man durch dieses Verfahren grünes Lithium erhält."

"Der Mitbegründer und ehemalige geschäftsführende Partner der aktivistischen Leerverkäufer-Partnerschaft J Capital wies auch Andeutungen zurück, dass er ein Heuchler sei, nachdem er zuvor Anson's grüne Lithium-Konkurrenten, Vulcan Energy im Jahr 2021 und Lake Resources im Juli 2022, schlecht gemacht hatte."

Gerichtsbeschluss zu Vulcan Energy und J Capital
https://www.tiefegeothermie.de/news/...zu-vulcan-energy-und-j-capital
Zitate: "Wie Vulcan Energy Resources nun in einer Pressemitteilung verkündet, erließ das australische Bundesgericht am 15. Dezember 2021 einen Gerichtsbeschluss."

"Dieser untersagt es sowohl Murray als auch J Capital dauerhaft, Informationen über Vulcan Energy Resources sowie über deren Führungskräfte und Direktoren zu verbreiten, zu veröffentlichen oder wiederzuveröffentlichen."

"Zusätzlich zu dem Gerichtsurteil habe es auch eine öffentliche Entschuldigung von Tim Murray und J Capital an Vulcan Energy Resources und die Führungskräfte des Unternehmens gegeben."
 

1248 Postings, 961 Tage daytrader17Tim Murray

 
  
    #163
10.03.23 10:03
... hatte schon vor über einem Jahr  berichtet, dass die Prognosen und Zahlen von Vulcan viel zu optimistisch und nie zu erreichen seien. Hören kann man das in diesem Video:

https://www.zer0es.tv/big-announcements/...Y4h95Rnf6aW6WSQBbPp1nytlIw

Hat nicht inzwischen das KIT die damaligen Aussagen von Tim Murray in 2 Studien weitgehend bestätigt?:

https://link.springer.com/article/10.1007/...JizAmzt0ybFyNuHQGxmC7DuE

https://link.springer.com/article/10.1007/s00767-022-00523-4
 

4468 Postings, 1404 Tage ShareStockPost 154, 155 und 156

 
  
    #164
10.03.23 16:32
Im Abschlussbericht kann man ab Seite 10 die Antwort zu der Behauptung aus Post 155 etwas lernen.
Zitate Post 155: "...dass nur 34 Bürger am Dialog teilgenommen hatten."  
"Daraus will man jetzt eine Befürwortung der Bevölkerung ableiten?"

https://www.badenovawaermeplus.de/downloads/...e-breisgau.pdf#page=10
Zitate: "Die zufällige Auswahl der Teilnehmenden für den Bürgerschaftsrat erfolgt so, dass die Bürger:innen in Alter, Geschlecht und Bildungsstand in etwa ein gutes Abbild der Bevölkerung vor Ort darstellen."

"Zufallsbürgerverfahren haben den großen Vorteil gegenüber öffentlichen Informations- oder Dialogveranstaltungen, dass der Geschlechteranteil deutlich ausgewogener ist, dass auch Berufstätige oder Menschen, die sich um Familien kümmern, verstärkt teilnehmen und das Meinungsspektrum deutlich breiter und ausgewogener ist. "

"Auch Personen, die noch keine eindeutige Meinung zu einem Vorhaben besitzen, werden durch die
direkte Ansprache für dieses bürgerschaftliche Engagement motiviert – sie würden vermutlich nicht zu einer öffentlichen Informationsveranstaltung kommen."

"Erfreulich ist hierbei vor allem, dass anders als bei Informationsveranstaltungen, in denen oft die Generation 65+ überproportional stark vertreten ist, mehr jüngere Menschen erreicht werden konnten."

Das ist für die lauten Stimmen in der Minderheit, die gern den polemischen Schlager verbreiten sicherlich sehr ärgerlich.
https://www.schwetzinger-zeitung.de/meinung/...ive-_arid,1930017.html
Zitate: "„Man sei sich einig“ und verwendet dies für maximale Angstmache: großflächige Zerstörung von allem!"

"Aneinandergereihte Halbwahrheiten, ungeprüfte Allgemeinplätze – dieses Vorgehen, sich derart zu artikulieren, ist hinlänglich von Verschwörungsmystikern bekannt."

2) Grün-Schwarz will "stillen Bürgern" eine Stimme geben
https://www.augsburger-allgemeine.de/...-stimme-geben-id64638651.html
Zitate: ""Wir bringen die stillen Bürger zum Sprechen", sagte Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne)..."

"Moderne Gesellschaften würden stark von Lobbyverbänden und Bürgerinitiativen bestimmt, die mit Kampagnen ihre Meinung zum Ausdruck bringen."

"Man dürfe aber nicht nur "den Lauten" zuhören."

"Nun gehe es darum, "der stillen Mehrheit Gehör zu verschaffen"."  

4468 Postings, 1404 Tage ShareStockPost 163

 
  
    #165
10.03.23 17:09
Tim Murray hat sich für seine falschen Behauptungen bei Vulcan Energy und dem Mangement entschuldigt.

Gerichtsbeschluss zu Vulcan Energy und J Capital
https://www.tiefegeothermie.de/news/...zu-vulcan-energy-und-j-capital
Zitate: "Die Klage der Firma Vulcan Energy Resources gegen J Capital bezog sich auf die Veröffentlichung des Berichts „God of empty promises“ von Tim Murray (Mitbegründer von J Capital) im Oktober dieses Jahres."

"Darin zweifelte die US-Investmentgesellschaft am Potenzial des „Zero Carbon Lithium“-Projekts von Vulcan Energy Resources und warf dem Unternehmen vor, unrealistische Aussagen über die Machbarkeit, die Rentabilität und die Umweltauswirkungen des Projekts getroffen zu haben."

"Pikant dabei ist, dass J Capital gleichzeitig mit dem Leerverkauf von Aktien spekuliert und insofern von sinkenden Kursen profitiert."

Die angeblich kritischen Stimmen von Tim Murray (J Capital) sind wohl falsch, denn er hat sich öffentlich bei Vulcan Energy und dem Management entschuldigt.
https://www.investi.com.au/api/announcements/vul/...2f-823.pdf#page=7
Zitat übersetzt mit deepl.com: "Auch wenn J Capital und Herr Murray unterschiedliche Ansichten über das Potenzial des Null-Kohlenstoff-Lithium-Projekts von Vulcan haben, entschuldigen sich J Capital und Herr Murray für jeglichen Schaden, Kummer und Peinlichkeiten, die dem Vorstand und der Geschäftsführung von Vulcan und insbesondere Dr. Wedin, Herrn Rezos, Herrn Weimann und Dr. Kreuter entstanden sind."

Pikant ist, dass Tim Murray jetzt selber bei einem Lithium-Explorer arbeitet.
https://twitter.com/anson_ir/status/1626313485226483712

Twitter Financial Review
https://twitter.com/FinancialReview/status/1634015215875506176
Zitate übersetzt mit deepl.com: "Der neue COO von Anson Resources sagt, dass der Lithiumexplorer die Technologie der nächsten Generation erschließen kann, und weist die vergangenen Angriffe auf Vulcan Energy & Lake Resources zurück."

Twitter
https://twitter.com/Sagitar01/status/1633979047800864769
Zitate übersetzt mit deepl.com: "Einer der lautstärksten Kritiker des Lithium-Booms ist von aktivistischen Leerverkäufer auf die börsennotierten Unternehmen Vulcan Energy und Lake Resources zur Arbeit für einen Rohstoffexplorer gewechselt, den er jetzt für einen absoluten Kauf hält."

"Der in Bondi Beach ansässige Hedge-Fonds-Berater, Sinophile und ehemalige Parlamentskandidat der Labor Party für Wentworth, Tim Murray, sagte, sein Damaskus-Moment sei gekommen, nachdem er das enorme Potenzial von Anson Resources, einem in den USA ansässigen Lithium-Sole-Explorer, dem er im Januar als Chief Operating Officer beitrat, erkannt habe."

""Es ist so etwas wie der Heilige Gral im Lithiumbergbau", sagt Murray über Ansons Potenzial, neue Technologien zur direkten Lithiumextraktion (DLE) zu nutzen, um den Hauptbestandteil von Batterien herzustellen."

Sieht wohl ganz danach aus, dass die Ansicht von Tim Murray über Lithiumexplorer mit direkter Lithium-Extraktion sich geändert hat.
 

1248 Postings, 961 Tage daytrader17@ShareStock Post 162

 
  
    #166
10.03.23 22:27
Was Tim Murray heute sagt - meint er damit auch Vulcan?:

„Viele andere Akteure sind nur ein paar Kumpel, die in einem Schuppen mit ein paar Reagenzgläsern herumspielen", sagt er.“

… trifft nicht genau das auf Vulcan zu? … und weiter:

„Murray sagt, dass Anson zugestimmt hat, seine DLE-Technologie von der chinesischen Industriegruppe Sunresin zu lizenzieren, weil diese eine nachgewiesene Erfolgsbilanz bei der kommerziellen Lithiumgewinnung in großem Maßstab hat.“

"Der Grund, warum ich diese [kurzen] Berichte über andere Unternehmen geschrieben habe, ist derselbe Grund, warum ich zu Anson gekommen bin - ich war besorgt darüber, dass andere Unternehmen keine Methode zur Gewinnung von Lithium aus Sole hatten."

"Alle anderen Akteure verwenden Technologien, die nicht in der kommerziellen Produktion eingesetzt werden."

https://www.afr.com/markets/equity-markets/...s-sides-20230307-p5cpz9

Könnte es sein, dass sich seine Einschätzung zu den Prognosen von Vulcan nicht geändert hat?  

4468 Postings, 1404 Tage ShareStockPost 166

 
  
    #167
11.03.23 11:16
Kaum ein Post ohne polemischen Schlager.
https://www.schwetzinger-zeitung.de/meinung/...ive-_arid,1930017.html
Zitate: "Aneinandergereihte Halbwahrheiten, ungeprüfte Allgemeinplätze – dieses Vorgehen, sich derart zu artikulieren, ist hinlänglich von Verschwörungsmystikern bekannt."
"Zu jedem Halbsatz müsste man eine eigenständige Korrekturfahne schreiben."
"Alleinig die BI scheint im Besitz „der Wahrheit“ zu sein."

Zitate Post 166: "„Murray sagt, dass Anson zugestimmt hat, seine DLE-Technologie von der chinesischen Industriegruppe Sunresin zu lizenzieren..."

"Der Grund, warum ich diese... Berichte über andere Unternehmen geschrieben habe, ist derselbe Grund, warum ich zu Anson gekommen bin - ich war besorgt darüber, dass andere Unternehmen keine Methode zur Gewinnung von Lithium aus Sole hatten."

Der Lithium-Explorer Anson, wo Tim Murray jetzt arbeitet, besitzt keine eigene direkte Lithium-Extraktionstechnologie und muss auf ein lizenziertes Produkt aus China zurückgreifen.
Ja, da ist wohl Tim Murray doch zu wenig Experte?

Macht es Sinn, eine direkte Lithiumextraktionstechnologie einfach zu kopieren?

2) Die direkte Lithiumextraktion im kommerziellen Maßstab
https://www.jadecove.com/research/fromcatamarcatoqinghai
Zitate: "Für einige ist es eine schockierende Erkenntnis, dass DLE bereits kommerziell genutzt wird und ein großer Lithiumproduzent bewiesen hat, dass es wirtschaftlich funktioniert."
"Die Erfahrungen mit der DLE-Technologie und der Projektentwicklung von Catamarca bis Qinghai zeigen, dass DLE-Technologien nicht von einer Ressource zur anderen "kopiert" werden können..."
"Die Auswahl der DLE-Technologie sollte immer projektbezogen erfolgen."

3) Vulcan Energy hat ein Team mit erfahrenen Experten und eine eigene Technologie der direkten Lithiumextraktion.
a) Direct Lithium Extraction (DLE)
https://www.investi.com.au/api/announcements/vul/f52e369a-522.pdf
Zitate: "Dr. Harrison war sieben Jahre lang CTO von Simbol Materials (2008-2015), wo er die wissenschaftlichen und technischen Teams des Unternehmens durch die rasante Prozessentwicklung leitete."
"Es dauerte weniger als ein Jahr, um ein Verfahren zur Lithiumgewinnung aus geothermischer Sole zu entwickeln, das heute als die potenziell kostengünstigste Methode zur Herstellung von Lithiumhydroxid aus Sole anerkannt ist."

b) Vulcan hat hochreines Lithiumhydroxid hergestellt.
https://www.investi.com.au/api/announcements/vul/5548498e-8f2.pdf
Zitate: "Vulcan Energy Resources Limited freut sich bekannt zu geben, dass es das bisher hochwertigste Lithiumhydroxid mit der geringsten Verunreinigung in seiner Pilotanlage im seiner kommerziell betriebenen geothermischen Anlage für erneuerbare Energien in seinem Zero Carbon Lithium Projekt produziert hat."
"Dies wiederum bedeutet, dass wir die Lithiumelektrolyse nutzen können, eine Methode zur direkten Herstellung von Lithiumhydroxid die von Natur aus ein sehr reines Produkt erzeugt, das die für die Verwendung in Elektrofahrzeugbatterien erforderliche Reinheit übertrifft (EV) Batterien benötigt wird, bei minimalem Einsatz von Reagenzien."

c) Vulcan hat ein eigenes Sorptionsmittel entwikelt.
https://www.investi.com.au/api/announcements/vul/a0b97e15-001.pdf
Zuitate: "Der Hauptbestandteil dieser Sorptionsmittel ist Lithiumchloridaluminat."
"Diese Arten von Sorptionsmitteln funktionieren in der Regel optimal bei höheren Temperaturen."
"Bisher gab es in Europa keine kommerziell verfügbaren Sorbentien für die Lithiumextraktion, so dass die Region von ausländischen Lieferketten abhängig war."

d) Vulcan Energy hat ein eigenes Labor.
https://www.investi.com.au/api/announcements/vul/...78-f6d.pdf#page=4
Zitate: "Vulcan eröffnete im Februar 2022 sein neues Labor in Karlsruhe-Durlach..."
"Dr. Angela Digennaro leitet fünf Experten, die sich darauf konzentrieren, die Verarbeitung des Lithiumprodukts von Vulcan ohne CO2-Fußabdruck zu verfeinern."

e) Vulcan Energy hat seine eigene Lithium-Extraktionstechnologie.
https://www.investi.com.au/api/announcements/vul/f52e369a-522.pdf
Zitate: "Dr. Harrison war sieben Jahre lang CTO von Simbol Materials (2008-2015), wo er die wissenschaftlichen und technischen Teams des Unternehmens durch die rasante Prozessentwicklung leitete. Es dauerte weniger als ein Jahr, um ein Verfahren zur Lithiumgewinnung aus geothermischer Sole zu entwickeln, das heute als die potenziell kostengünstigste Methode zur Herstellung von Lithiumhydroxid aus Sole anerkannt ist."

f) Vulcan darf die Lithium Extraktions Demoanlage in Betrieb nehmen
https://www.investi.com.au/api/announcements/vul/ecc7f2b3-5be.pdf
Zitate: "ulcan hat von der Landesbehörde in Rheinland-Pfalz, Deutschland, die Genehmigung für den
Betriebsplan für Vulcans Lithiumextraktions-Demonstrationsanlage (Demo Plant) erhalten."
"In Übereinstimmung mit seinem Zeitplan will Vulcan bis 2025 in die kommerzielle Produktion einsteigen und seine Entwicklung schrittweise ausbauen."

g) Vulcan Energy hat ein eigenes Bohrunternehmen.
https://www.investi.com.au/api/announcements/vul/ca5a7e02-787.pdf
Zitate: "Vulcan hat damit begonnen, ein erfahrenes internes Bohrteam zusammenzustellen Team zusammenzustellen, das unter dem Firmennamen "VERCANA GmbH (Ltd.)" firmieren wird."
"VERCANA hat ihren Hauptsitz in Karlsruhe, Deutschland, und ihre Betrieb wird etwa 30 regionale Arbeitsplätze schaffen."
 

1248 Postings, 961 Tage daytrader17Löschung

 
  
    #168
11.03.23 12:47

Moderation
Zeitpunkt: 13.03.23 12:02
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

57 Postings, 676 Tage Lulzim_Gashi79Lithium stock shorter switches sides

 
  
    #169
11.03.23 14:27
"Tim Murray, der neue COO von Anson Resources sagt, dass die DLE die Technologie der nächsten Generation sein wird, und weist die vergangenen Angriffe auf Vulcan Energy & Lake Resources zurück."

www.afr.com/markets/equity-markets/...XmNw#Echobox=1678408960
 

57 Postings, 676 Tage Lulzim_Gashi79Löschung

 
  
    #170
11.03.23 14:27

Moderation
Zeitpunkt: 11.03.23 18:16
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Diffamierung

 

 

57 Postings, 676 Tage Lulzim_Gashi79Löschung

 
  
    #171
11.03.23 18:36

Moderation
Zeitpunkt: 15.03.23 09:37
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Diffamierung

 

 

469 Postings, 3175 Tage deutlichAkku ohne Lithium und Kobalt

 
  
    #172
12.03.23 10:00

1248 Postings, 961 Tage daytrader17Zu Post 171

 
  
    #173
12.03.23 11:22
Hier mal etwas Information zu den Bürgerinitiativen in Geinsheim. So kann sich jeder Investor selbst ein Bild machen. Man kann daran auch gut sehen, wie der Widerstand gegen die Pläne von Vulcan dort wächst:

https://www.youtube.com/watch?v=ujEWXBCqHEg

https://big-geinsheim.de

https://www.facebook.com/BuergerengagementHassloch/?locale=de_DE

https://www.facebook.com/groups/1193866247318846/?locale=de_DE  

57 Postings, 676 Tage Lulzim_Gashi79Löschung

 
  
    #174
12.03.23 12:52

Moderation
Zeitpunkt: 13.03.23 12:01
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unzureichende Quellenangabe

 

 

469 Postings, 3175 Tage deutlichLöschung

 
  
    #175
12.03.23 13:13

Moderation
Zeitpunkt: 13.03.23 12:03
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

Seite: < 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... 48  >  
   Antwort einfügen - nach oben