Morphosys ! Wie Phönix aus der Asche?


Seite 44 von 84
Neuester Beitrag: 11.04.24 18:18
Eröffnet am:26.04.23 17:06von: Nebelland200.Anzahl Beiträge:3.08
Neuester Beitrag:11.04.24 18:18von: Highländer49Leser gesamt:497.409
Forum:Börse Leser heute:501
Bewertet mit:
6


 
Seite: < 1 | ... | 41 | 42 | 43 |
| 45 | 46 | 47 | ... 84  >  

963 Postings, 1050 Tage Andreas 108Löschung

 
  
    #1076
1
22.11.23 14:52

Moderation
Zeitpunkt: 26.11.23 19:38
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

3560 Postings, 5979 Tage Justachance@Andreas

 
  
    #1077
22.11.23 15:24
160 Millionen Cash und ne baldige neue Zulassung inkl. weiteren Indikationen mit top Daten,
sei mir nicht böse, Totalverlust sieht komplett anders aus.

Ich würde fast wetten das bald die MK von Adaptimmune über der von Morphosys liegt.  

237 Postings, 8338 Tage casinoHopp oder Topp

 
  
    #1078
22.11.23 15:28
Fest steht: Der Vorstand hat Morphosys strategisch mit dem Kauf von Constellation Pharma neu ausgerichtet und damit auf den Erfolg von Pelabresib gesetzt. Dafür wurde eine Menge Geld ausgegeben was zeitgleich den Kurs massiv gedrückt hat. Wenn die Strategie des Vorstands sich als Flop erweist, muss der Vorstand abgesetzt werden. Hier sind sowohl der Aufsichtsrat als auch bei der nächsten Hauptversammlung die Aktionäre gefragt. Es ist halt wie bei einem Fussballverein, versagt der Trainier, muss ein neuer Kopf. Noch hat  Morphosys einen durchaus klangvollen Ruf in der Biotech-Szene, es dürfte also nicht so schwer fallen, vernünftige Leute zu finden, die Morphosys wieder in nachhaltig stabile Gewässer lenken können.  

4331 Postings, 6695 Tage KaktusJonesTia, kaum starten die Amis, geht es weiter runter.

 
  
    #1079
22.11.23 15:38
Es ist zum Mäusemelken. Nicht einmal die 16 Euro können gehalten werden.
Die Pela- Daten werden vom Markt als totales Scheitern beurteilt.  

416 Postings, 4179 Tage Frankeninvestordas sieht aktuell nciht sooooo toll aus...

 
  
    #1080
1
22.11.23 15:47
Die Wahrscheinlichkeit, dass der Kurs auf das Niveau von März/April (umra 14,30 Euro) zurückfällt, ist höher als dass der Kurs urplötzlich kehrtmacht und wieder gen Norden zieht. Auch das ATL bei 13,30 ist dann in der Nähe.
 

3611 Postings, 2773 Tage 2much4u...

 
  
    #1081
2
22.11.23 15:47
Da bin ich EINMAL bei einem Morphosys-Absturz NICHT mit dabei, weil ich diesmal keine Aktien halte, da trifft mich der MOR-Absturz trotzdem ziemlich heftig mit meinem SDAX-Faktor Zertifikat mit Hebel 6.

Das letzte Mal war ich in MOR bei 30 Euro eingestiegen und hab bei 23 Euro das Handtuch geschmissen. Meine Begründung war, dass das Einzige, was MOR beständigt steigert, die Verluste sind. Und das dürfte sich wohl fortsetzen.  

737 Postings, 2428 Tage fcubUnsicherheit

 
  
    #1082
1
22.11.23 15:49
Es wird doch jetzt die Unsicherheit ausgenutzt. Ich bin mir sicher, dass gewisse Parteien die Stimmung in Foren checken. Da war schon so viel Unsicherheit im Vorfeld, dass sie nur ordentlich den Baum schütteln mussten, viele Anleger die Nerven verloren und der Kurs entsprechend schnell sank wie sonst nix. Und jetzt ist man Spielball im berichtslosen Zeitraum.  

Optionen

164 Postings, 147 Tage LanxessEs ist halt eine riskante Wette

 
  
    #1083
22.11.23 15:51
auf eine Zulassung oder eben nicht.  

1302 Postings, 512 Tage geldgierig@ lemeck

 
  
    #1084
1
22.11.23 15:55
es tut mir leid ,dann ist deine Recherche garnicht gut gewesen...Google schmeisst dutzende Erklärung dafür raus.....tut mir leid ..die Zeit für dich ist mir zu schade......und das..alles was ich beschrieben habe ist normales grundwissen.....also lese und lerne ersteinmal

der geldgierige...der mor...eingekauft hat ...16,0x...und 15,5x  

3611 Postings, 2773 Tage 2much4u...

 
  
    #1085
1
22.11.23 15:56
Vor allem, der 50% Kurssturz war ja, weil im Zulassungsprozess ein Wert sehr schlecht war und dadurch fraglich ist, ob und wann MOR die Zulassung bekommt.

Was würde mit dem Kurs passieren, wenn MOR die Zulassung nicht bekäme - wäre der Kurs dann bei 5 Euro??? Für mich momentan eine Casino-Aktie ... so nenne ich Aktien, weil man anstatt in so eine Aktie auch ins Casino gehen könnte, und sein Geld beim Roulette auf Rot oder Schwarz setzen.  

164 Postings, 147 Tage LanxessBörse

 
  
    #1086
3
22.11.23 16:02
Passiert ja nicht nur bei Morphosys. Bayer gestern mal eben um 20% gefallen ... Siemens Gamesa mal eben um 40% gefallen ... Teamviewer mal eben um 10% ...  und und und .. das gabs früher nicht.
Daran sieht man auch, Algo-Trading und viel KI ... da verkaufen Computer....Banken sehen auch die SL ... dann nimmt man eben mal Stop Loss mit und schon kracht es runter.  

1960 Postings, 6792 Tage twottoStimmrechte

 
  
    #1087
22.11.23 16:42
EQS Stimmrechtsmitteilung: MorphoSys AG MorphoSys AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung 22.11.2023 / 16:30 CET/CEST Veröffentlichung
 

112 Postings, 880 Tage Lemeck@Geldgierig Thema Verlusttopf

 
  
    #1088
4
22.11.23 16:49
das ist die Aussage von Geldgierig:  "und wenn du deine verluste zb mit rüber schleppst ins nächste jahr....und dann erst realisierst.....dann ist dein steuertop auf Null gesetzt und es kann dann nix mehr gegen gerechnet werden... "

das sagt die Sparkasse unter folgendem Link dazu:

https://www.sparkasse.de/aktuelles/...d-anleihen-sind-steuerlich-getr

und welche Information kann man dort erhalten:

"Wie lange können Verluste vorgetragen werden?

„Wer durch die Veräußerung von Wertpapieren Geld verliert, kann diese nutzen, um künftig Steuern zu sparen. So ist eine Verrechnung beispielsweise eines Aktienverlustes mit Aktiengewinnen möglich. Dabei gibt es keine zeitliche Begrenzung. Wenn Sie als Anlegerin oder Anleger dieses Jahr ein Minus realisiert haben, können Sie es auch noch in vielen Jahren steuerlich geltend machen. Wie lange Sie Aktienverluste mit Gewinnen verrechnen können, ist zeitlich unbegrenzt. "

ich würde dann doch eher der Sparkasse glauben und erwarte qualifizierte Aussagen  

1302 Postings, 512 Tage geldgierigrichtig

 
  
    #1089
1
22.11.23 16:52
ich schreibe ja auch... dann ist der steuertopf auf null ....gesetzt....im neuen jahr...der verlust topf bleibt unbegrenzt  

1302 Postings, 512 Tage geldgierigsteuertopf

 
  
    #1090
1
22.11.23 17:00
geht zum jahres wechsel auf null und werden dann bei der einkommensteuer angegeben gem broker abrechnung...
der verlust topf.bleibt beim broker bestehen ...man hat aber die möglichkeit diese gelten zu machen bzw ausweisen zu lassen auf Antrag um dann über einkommensteuer ...andere  aktien gewinne für die steuer bezahlt worden sind beim anderen broker ...dann darüber nocheinmal besser rechnen zu lassen...

aber lassen wir das, ich werde hier keine Steuerberatung abgegeben...und über handy ist bullshitt zu schreiben  

31918 Postings, 6902 Tage Terminator100@Lemeck Thema Verlusttopf

 
  
    #1091
2
22.11.23 17:49
stimmt schon  ABER  wenn du dieses Jahr Gewinne hast und dafür KE Steuer zahlst,
Dann aber nächstes Jahr Verluste realisierst  dann kommt niemand und gibt dir die Steuer aus
dem Vorjahr wieder zurück.  

ich denke das meinte geldgierig damit !!!

963 Postings, 1050 Tage Andreas 108Löschung

 
  
    #1092
1
22.11.23 18:10

Moderation
Zeitpunkt: 26.11.23 20:26
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

2379 Postings, 6862 Tage Nebelland2005Musste diese (vielleicht)

 
  
    #1093
22.11.23 21:02
bezahlte  Nervensäge  bannen.  

2379 Postings, 6862 Tage Nebelland2005Nach wie vor ist Morph

 
  
    #1094
22.11.23 21:10
im Geschäft.  Bei  diesem Multimilliardenmarkt, gibt  es viele Gegner und Konkurrenten. Das sollte man  nie unterschätzen . Die Haie umkreisen  den  Wal  bis  er Schwäche zeigt, dann schlagen sie zu. Jetzt  wäre Zeit für  eine Art von Whalewatching  

620 Postings, 1591 Tage LNEXPHört sich schwer nach Verzweiflung an

 
  
    #1095
23.11.23 00:30
Ich selbst bin übrigens fett in MOR investiert - schon seit 2009 (bzw. war ich ganz am Anfang auch drin, da bin ich aber glücklicherweise noch vor dem Millenium-Abstieg ohne Verluste und ohne Gewinne raus).

Wir werden sehen. Ich glaube nur nicht an Verschwörungstheorien - da drückt niemand absichtlich den Kurs - also meiner Meinung nach.

Die Daten rechtfertigen meiner Meinung nach klar eine Zulassung - die kommt leider später als erwartet.
 

164 Postings, 147 Tage LanxessSeit wann sind die USA pro German Companys?

 
  
    #1096
23.11.23 08:15
US Pharma wird einfach warten bis Morphosys das Cash ausgeht. Dann wird die US Pharmalobby zuschlagen und sich zu super günstigen Konditionen entweder an Morphosys beteiligen oder die Rosinen rauspicken.  CEO Kress hat versucht es möglichst diplomatisch so zu verpacken, dass die Daten jetzt nicht so schlecht waren. Insider haben da wahrscheinlich einen besseren Durchblick, daher auch der extreme Abverkauf.  

4331 Postings, 6695 Tage KaktusJones@LNEXP

 
  
    #1097
23.11.23 08:29
Warum hättest du die Zulassung bei besseren Daten früher erwartet?

Ich meine, die Daten hätte man eh erstmal auswerten und zusammenschreiben müssen. Der Antrag wird auch so im ersten Halbjahr gestellt. Und da Pela den entsprechenden Status hat, wird man den Antrag entsprechend schnell bearbeiten. Zu welchem Schluss die YBehörden dann kommen, das werden wir sehen.  

4331 Postings, 6695 Tage KaktusJonesNach nun 10 roten Tagen infolge

 
  
    #1098
23.11.23 09:21
mit sehr hohen Umsätzen ist heute Thanks giving. Mal sehen was ohne die Amis so läuft.
Aktuell ist es sehr ruhig.  

164 Postings, 147 Tage LanxessHeute sowieso US Börsenfeiertag

 
  
    #1099
23.11.23 09:26
Da passiert nicht viel im Kurs.  

620 Postings, 1591 Tage LNEXPDer RSI glüht bei 20

 
  
    #1100
23.11.23 13:56
bisher gab es da immer eine Gegenreaktion um mindestens 10% nach oben, selbst bei den 2,5 Jahren Abstieg bis Dezember 2022...  

Seite: < 1 | ... | 41 | 42 | 43 |
| 45 | 46 | 47 | ... 84  >  
   Antwort einfügen - nach oben