Lang+Schwarz nach der Kapitalmaßnahme


Seite 51 von 58
Neuester Beitrag: 29.05.24 18:34
Eröffnet am:10.02.22 09:02von: HSK04Anzahl Beiträge:2.432
Neuester Beitrag:29.05.24 18:34von: CDeeLeser gesamt:383.030
Forum:Börse Leser heute:12
Bewertet mit:
10


 
Seite: < 1 | ... | 48 | 49 | 50 |
| 52 | 53 | 54 | ... 58  >  

1897 Postings, 3218 Tage CDee...

 
  
    #1251
13.03.24 17:42
Kann in den nächsten Wochen durchaus noch auf 15 € hochgehen, wenn die Umsätze insbesondere wegen Nvidia weiter so stark laufen. Kann aber auch mal wieder etwas korrigieren bis auf 10,50 €. Ich denke, da ist in etwa die Unterkante aktuell. Wie heute morgen schon geschrieben, nun für mich nur noch eine Halteposition nach 30% plus innerhalb eines Monats. Bei weiter gleich bleibenden Gegebenheiten werde ich die Zahlen Mitte Mai erst einmal abwarten und meine restlichen Anteile wohl noch bis dahin halten. Vllt geht ja doch noch bisschen was nach oben.  

161 Postings, 2509 Tage VerlustExperte@Brösi

 
  
    #1252
13.03.24 17:43
nein, die Software kommt nicht von "tick ts"

lies einfach mal hier nach:

https://p3-finance.com/2023/06/19/...n-joint-venture-p3-finance-gmbh/  

376 Postings, 6497 Tage lerchengrundgesunde Korrektur

 
  
    #1253
15.03.24 17:07
oder wie nennt man das von heute? Ein Abverkauf im klassischen Sinne hat ja nicht stattgefunden.  

1897 Postings, 3218 Tage CDee...

 
  
    #1254
1
19.03.24 09:32
Eine kleine Konsolidierung wie erwartet nach dem heftigen Run von 8 EUR auf 12,50 EUR ist nun doch mal eingetreten... der Handel hat sich in den letzten 2-3 Tagen etwas beruhigt, aber ist immer noch auf recht hohem Niveau. Das Handelsvolumen mit der L&S Aktie ist nun auch mal deutlich weniger geworden, überlege aktuell wieder ein paar Stücke nachzulegen, da Q1 zumindest von den Umsätzen bärenstark ist und auch vom Ergebnis meines Erachtens mind. 50 Cent pro Aktie bringen müsste. Zudem könnte ich mir vorstellen, dass man dies zu Anfang April sogar mal wieder in einer kleinen ad hoc melden wird. Kommt das so, dann haben wir hier ruckzuck 15 EUR stehen. Kommt es so nicht, dann sehe ich trotzdem nach dem kleinen Rücksetzer jetzt wieder ein bisschen Potenzial bis auf 13 EUR, was immerhin etwa 15% plus wären vom aktuellen Niveau ausgehend. Ohne weitere News und bei gleichbleibendem Handelsvolumen sehe ich die Aktie nun zwischen 11 und 13 EUR pendeln in den nächsten Wochen bis zu den Q1 Zahlen Mitte Mai.  

1282 Postings, 3394 Tage jake00137% in einem Monat

 
  
    #1255
1
19.03.24 10:04
Das ist ja auch gesponnen. Es ist schliesslich kein Penny Stock. Solls mal 3 Monate so bleiben. Da bin ich dann nicht traurig, auch wenns noch ne ganze Weile dauert bis EK.  

6699 Postings, 6177 Tage ObeliskWenn L&S es mal schafft,

 
  
    #1256
19.03.24 12:51
die PS auf die Straße zu bringen, dann wären hier ganz andere Kurse möglich.
Kleiner Hinweis: Tradegate ist ca. 4 mal so groß, aber die MK ist um den Faktor 26 höher. Das zeigt das Potential. Dabei hat L&S einen Vorteil gg. Tradegate. Sie haben als underdog die Wachstumschancen durch Traderepublic und können dem "Großen" Marktanteile abjagen.
Ist halt schade, dass der Vorstand nicht in einem Boot mit den Aktionären sitzt und so gut wie keine Instis hier mitmischen, weil es auch wenig Kontinuität bei den Ergebnissen bisher gibt.

Aber wenn ich hier nicht auf deutliche Besserung hoffen würde, wäre ich nicht investiert.

 

2999 Postings, 5572 Tage niovsSpielt das denn eine Rolle

 
  
    #1257
19.03.24 13:17
LS ist eine Blackbox und so lange das so ist und der Vorstand weiter so agiert wird hier kein Insti investieren.

Der letzte Vorstand haette meiner Meinung nach verklagt gehoert, passiert ist nichts.

Der jetzige macht genau so weiter wie der Letzte, einfach keine IR Arbeit, keine Transparenz, nichts.

Cum-Ex bis heute nicht geklaert, updates dazu auch keine.

Warum sollte der Vorstand auch etwas aendern, er und seine Mitarbeiter lassen es sich doch Gehaltstechnisch sehr gut gehen, investiert sind sie selbst auch nicht, sehe also von deren Seite auch keinen Bedarf irgendwas zu veraendern.

Aber ist natuerlich nur meine Meinung  

643 Postings, 5379 Tage urlauber26Instis

 
  
    #1258
1
19.03.24 21:05
investieren hier doch vermutlich überwiegend deswegen nicht, weil sie DRINNEN in der Börse sind und dort mit richtigen Aktien handeln (müssen), während LuS nur DRAUßEN auf dem Bordstein gehandelt werden kann/darf (Freiverkehr).

Da braucht man sich dann auch nicht über fehlende Kommunikation oder geringe Info-Pflichten wundern. Die Regeln/Pflichten im Freiverkehr sind halt einfach gering. Das sollte jeder im Hinterkopf haben, der hier investiert.    
 

757 Postings, 6291 Tage hobbytrader79@niovs

 
  
    #1259
1
19.03.24 22:05
Guten Abend niovs,
deine Punkte sind nachvollziehbar, aber wie immer gibt es verschiedene Sichtweisen und Deine Punkte wurden in der Vergangenheit öfter schon diskutiert, auch wenn du diese wiederholst.
Beste Grüße  

161 Postings, 2509 Tage VerlustExperteFaktencheck

 
  
    #1260
2
20.03.24 02:01
"[...] wird hier kein Insti investieren"

https://www.morningstar.de/de/funds/snapshot/...=F0GBR06ORT&tab=3

"der letzte Vorstand verklagt gehört"

tatsächlich wurde Bütow abberufen, und wenn ich die aktuellen Kosten für die Rechtsberatung richtig interpretiere, dann wohl nicht einvernehmlich :)

"keine Transparenz"

mindestens alle 3 Monate berichtet das Unternehmen sehr detailliert über den Geschäftsverlauf inkl. Breakdown der Gewinnbeiträge einzelner Produktgruppen  

895 Postings, 2212 Tage HSK04die Investierten

 
  
    #1261
2
20.03.24 13:22
können bisher mit dem Kursverlauf zufrieden sein. Ich gehe von einer längeren Hausse aus, die uns noch viel Freude machen wird.  

2999 Postings, 5572 Tage niovs@verlustexperte

 
  
    #1262
20.03.24 21:36
Der Geschaeftsverlauf detailiert berichtet? Also da haben wir aber ganz schoen unterschiedliche Ansichten.
Als die Marge um knapp 50% gesunken ist wurde das mal ueberhaupt und gar nicht erklaert.

@Hobbytrader79
Ich habe hier glaube ich vor einem Jahr das letzte mal was geschrieben, mich als Wiederholer zu deklarieren ist dann schon komisch ;)
Und Fakten sind nun mal Fakten, sagst Du ja selbst


@HSK04
deine Ansicht haengt stark vom Zeitpunkt des Einstiegs ab. ich denke ein Grossteil wird auf nicht unerheblichen Verlusten sitzen und welche die schon vorher eingestiegen waren haben einen Haufen Buchgewinne verloren.

Fuer mich ist der Laden schlecht gefuehrt und intransparent, aber Ihr koennt ja gerne anderer Meinung sein.
 

161 Postings, 2509 Tage VerlustExperte"Unternehmensbewertung

 
  
    #1263
21.03.24 01:55
by Einstandskurs" :)

leider nicht zielführend

im übrigen gab es noch keinen 5-Jahres-Zeitraum seit Listing der L&S Aktie in dem die Anteilseigner keine positive Rendite erzielt haben - wobei es natürlich herausfordernd sein wird, diesen track record zu halten für Käufer Ende 2020 bis Mitte 2021 ;)

 

757 Postings, 6291 Tage hobbytrader79@niovs

 
  
    #1264
1
21.03.24 07:22
Wenn du den "Laden" so schlecht findest, bist du sicher nicht investiert, dann frag ich mich warum du Dich hier so sehr engagierst?  

895 Postings, 2212 Tage HSK04niovs

 
  
    #1265
21.03.24 12:24
Ein Thread und auch Aktien leben von verschiedenen Meinungen. Auch ich glaube, dass einige noch auf hohen Buchverlusten sitzen. Aber vom Tiefstkurs bis jetzt konnte man auch ca. 50% Gewinn einfahren. Außerdem wurde in diesem Thread frühzeitig auf eine sich abzeichnende Trendumkehr hingewiesen. So konnte man seinen Einstieg in dieser Zeit verbilligen. Ich bleibe positiv und es würde mich nicht wundern wenn wir kurzfristig weitaus höhere Kurse sehen werden.  

2999 Postings, 5572 Tage niovshobbytrader79

 
  
    #1266
21.03.24 17:13
so leute wie Du hab ich am liebsten, ohne Mist :)

dieses typische Gelaber von engagement. Du willst einfach nur deinen Glauben besatetigt wissen und keine andere Meinung hoeren.

Erst bin ich nach dem ersten posting ein Wiederholer
nach dem zweiten ein stark engagierter?
was bin ich nach dem dritten? Fanatisch.

Junge du hast eine Wahrnehmung.

@hsk04
den damaligen Cum-Ex Skandal hat wohl fast alle kalt erwischt, genau wie den Einbruch der Marge um 50%, das kam ohne Ankuendigung. Vorher waren hier 200 permanent ausgerufen worden (ja vor dem Split)
Aber ich gebe dir Recht, verschiedene Meinungen sind wichtig.
Das sollte dieser hobbytrader auch mal lernen.

Klar ist da auch noch ein wenig Luft nach oben, aber man sollte halt auch nicht vergessen wo man herkommt, da ist noch ein grosses, meiner Meinung nach, erstmal nicht erreichbares Gap  

757 Postings, 6291 Tage hobbytrader79@niovs

 
  
    #1267
2
21.03.24 23:16
oh hab ich da einen Nerv getroffen ;-)  

783 Postings, 3123 Tage schrmp1978...

 
  
    #1268
22.03.24 07:18
Hab mir gerade Mal die monatlichen Auswertungen in der Datei von Dataminer angeschaut.
Ein Vergleich Q1 2021 mit Q1 2024 ist durchaus interessant.

Bei ca 4 Mio TR Kunden ist die Anzahl der monatlichen Trades nicht Mal so hoch.
Wird sich zeigen ob die neue TR debit Card in nächster Zeit nicht nur für mehr Geld in den Sparplänen sorgt sondern sich auch der Aktienhandel in den Kundendepots dauerhaft verstärkt.

Nur meine Meinung ...  

132 Postings, 2011 Tage Fab B.Vergleich Q1 2021 und Q1 2024 hinkt

 
  
    #1269
4
22.03.24 10:09
Die Umsätze Q1 2024 über die LS-Exchange (worüber der TR Handel abgewickelt wird), sind zwar nahezu vergleichbar mit denen aus Q1 2021. Demnach wird das jetzige Quartal von der Anzahl der Trades über die LS-Exchange das zweit beste Quartal der Firmengeschichte (nach Q1 2021 aber vor Q1 2022) und vom Handelsvolumen mit Abstand das beste Quartal.

ABER das betrifft nun mal nur die niedrig-Margen LS-Exchange (wo TR Kickback Zahlungen bekommt), wenn man auf das deutlich höhermargige Tradecenter guckt, dann werden hier nur 30-40% des Volumen bzw. der Trades (auch bei Wikifolio und Zertifikaten) aus Q1 2021 abgewickelt. Das Tradecenter liegt bei den meisten Zahlen ca. auf Vorjahresniveau Q1 2022.

Das aktuelle Quartal 01 2024 wird also bemerkenswert gut (besser als jedes Quartal in 2023), aber es wird von den Ergebnissen aus Q1 2021 natürlich deutlich entfernt sein.

Evtl. jage ich die Zahlen Anfang April oder über Ostern mal durch ne Excel-Tabelle und mache daraus mal ne qualifizierte Q1/2024 Schätzung (vor Sonderfaktoren).

Grüßee  

1897 Postings, 3218 Tage CDee...

 
  
    #1270
22.03.24 10:12
ich bin nun für den moment komplett raus... warte jetzt erst einmal ab, was die Q1 Zahlen so bringen ...  

635 Postings, 5550 Tage Lango@ Fab B.

 
  
    #1271
22.03.24 10:12
ich freu mich auf die Tabelle :)
 

895 Postings, 2212 Tage HSK04die Zahlen

 
  
    #1272
22.03.24 11:51
fürs Q1 werden bereits am 17.5. bekanntgegeben. Ist nicht mehr lang hin. Ich denke die jetzigen 12 Euro stellen noch eine Hürde ( vergleichbar und aus Anfang 2018 ) da. Auch der Vorstand gab sich damals von Quartal zu Quartal bescheiden, was daraus folgte wissen die Investierten, ein vergleichbares Szenario halte ich für möglich.
CumEx ist für mich nicht mehr relevant ( selbst unser Kanzler hat das vergessen :-)).
Auf die Tabelle von Fab B. können wir uns freuen.  

376 Postings, 6497 Tage lerchengrunddas waren wieder Top Umsätze gestern ....

 
  
    #1273
26.03.24 06:10
auf LS-X. Es geht weiter aufwärts! Bin gespannt wie ein Flitzebogen auf die Zahlen am 17.05.  

61 Postings, 7571 Tage 166mmxUmsätze

 
  
    #1274
26.03.24 09:23
Wo sicht man die Umsätze?  

161 Postings, 2509 Tage VerlustExperte@166mmx

 
  
    #1275
26.03.24 09:32

Seite: < 1 | ... | 48 | 49 | 50 |
| 52 | 53 | 54 | ... 58  >  
   Antwort einfügen - nach oben