Causa Aiwanger


Seite 3 von 9
Neuester Beitrag: 05.01.24 00:45
Eröffnet am:27.08.23 20:20von: Philipp Robe.Anzahl Beiträge:206
Neuester Beitrag:05.01.24 00:45von: Philipp Robe.Leser gesamt:51.066
Forum:Talk Leser heute:34
Bewertet mit:
4


 
Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 9  >  

5197 Postings, 1839 Tage Philipp RobertLöschung

 
  
    #51
30.08.23 14:20

Moderation
Zeitpunkt: 31.08.23 10:39
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Urheberrecht: Bild ohne Einverständnis des Urhebers veröffentlicht

 

 

5197 Postings, 1839 Tage Philipp Robert14:20: Dazu Notizen aus dem Locus

 
  
    #52
1
30.08.23 14:23
Fast um jeden Preis wollen die Grünen den Chef der Freien Wähler aus dem Kabinett drängen. Ihrem Versuch, die Freien Wähler durch sich selbst zu ersetzen, erteilte Markus Söder eine unmissverständliche Absage. Auch für die „Süddeutsche Zeitung“ hatte Söder eine Bemerkung übrig. 
 

11624 Postings, 8665 Tage majorMit Hubsi auf Klassenfahrt

 
  
    #53
3
30.08.23 15:52
Zunächst schildert ein Schulkamerad Hubert Aiwangers Hitlergruß im Klassenzimmer, jetzt meldet sich ein weiterer Mitschüler: Aufgestoßen sei ihm, dass dieser rund um einen KZ-Gedenkstätten-Besuch einen "abstoßenden" Witz über Juden erzählt habe.
 

5197 Postings, 1839 Tage Philipp Robert15:52. KZ-Besuch ?

 
  
    #54
3
30.08.23 17:02
Gerade noch mal gutgegangen.
Der öbszöne schwarze Humor, der vom bayerischen Schwarzfunk derzeit dem Vizeministerpräsidenten nachgesagt wird, scheint nachgerade als Provokation Freudscher Fehlleistungen zu funktionieren.

Brrrr---
Jetzt das Verhalten der ReporterInnen Hinterberger, Knetsch und/oder Jerabek in ihrer eigenen Schulzeit zu recherchieren oder den Link von Major (15:52), bezogen auf denjenigen von Tiefstapler (13:41), als dasselbe in Grün einzustufen, das wäre dann doch nicht nur ein Tick zu viel des Guten.

Die Worte von Goldik, der in #4 mutig genug war, sich für eine humoristische Betrachtung der Affäre zu erklären, verdienen übrigens nunmehr, als mehr als goldig eingeschätzt zu werden.

 

15028 Postings, 5708 Tage Karlchen_VInzwischen ist wohl klar, dass die Süddeutsche

 
  
    #55
3
30.08.23 19:15
eine ziemlich üble Medienkampagne gegen den Herrn Aiwanger losgelassen hat. Man wollte offenbar wohl dem eigenen Spitznamen - Alpen-Prawda- gerecht werden.

Wer mit einer so hohen moralischen Bugwelle daher kommt und anschließend gegen die Kaimauer geschleudert wird, muss sich fragen, wie er weiter agieren will, wenn er ernst genommen werden will. Klar ist: Man muss sich wieder auf die bekannten Standards eines seriösen Journalismus stützen. Und weil es in der Zeitung offenbar Leute gibt, die das erkennbar nicht wollten, sondern auf Agitprop setzten, muss man sich von diesen Leuten trennen. Auch wenn sie in der Chefredaktion sitzen.  

4297 Postings, 3391 Tage vinternetLöschung

 
  
    #56
2
30.08.23 19:32

Moderation
Zeitpunkt: 01.09.23 12:04
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Urheberrecht: Bild ohne Einverständnis des Urhebers veröffentlicht

 

 

5197 Postings, 1839 Tage Philipp RobertDumm, dümmer, Aiwanger

 
  
    #57
31.08.23 00:14
Schon die Überschrift lässt erkennen, dass  das, was in der Kolummne steht, sich nicht zusammenreimt.
 

11499 Postings, 3157 Tage bigfreddyDas mit dem Flugblatt hatte wohl

 
  
    #58
2
31.08.23 00:27
nicht den erhoffen durchschlagenden Erfolg.
Jetzt wurden wohl noch weitere Mitschüler als Putztruppe engagiert.
Eine Schülerin hatte offensichtlich noch Einblick in Aiwangers Schulmappe, wo sie "Mein Kampf" entdeckte.
Kommt jetzt noch einer, der sich daran erinnert, dass Huppsi einen Schäferhund besaß den er Adolf nannte. Ich glaube das wäre dann in Summe das Ende der politischen Karriere. Und der Lehrer samt Auftraggeber hätten das Klassenziel erreicht. Recht spät, aber rechtzeitig zur Wahl.

 

28046 Postings, 3829 Tage GalearisLöschung

 
  
    #59
31.08.23 09:23

Moderation
Zeitpunkt: 31.08.23 15:18
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unterstellung

 

 

28046 Postings, 3829 Tage GalearisHubsi, bleib hart und zeige Flagge , kämpfe !

 
  
    #60
1
31.08.23 09:26

28046 Postings, 3829 Tage Galearis...

 
  
    #61
2
31.08.23 09:28
bei TRump, da lief es genauso, man lässt Fake News ab, man will ihm schaden, weil er ankommt, die Schieß Scharten Gesichter die anonyme Aussagen bringen und nur über ihn reden , ohne ihn selber zu bringen und reden zu lassen, sind verabscheuungswürdig und unglaubwürdig.
Meine  Prognose: Sie laufen ihm in Scharen nach ,  lasst ihn also in Ruhe Ihr Linken, dann schadet ihr ihm am Meisten. Genaus das wollt ihr Brühgurken doch.
 

11624 Postings, 8665 Tage major09:23

 
  
    #62
6
31.08.23 09:33
Aiwanger hat halt leider den größten Fehler selbst gemacht, indem er sich fünf Tage lang nicht geäußert hat,  in dieser Zeit entstanden Spekulationen, aber seit gestern ist er ja nun der selbsternannte Menschenfreund.  

28046 Postings, 3829 Tage Galearisbla. das ist eine linke Schmutzkampagne

 
  
    #63
2
31.08.23 12:53
des linken Mainstreams, mit K(r)ampf ansage der Ober Inquisitorin , Alpen Prawda.
Schnöda hat genauso unsicher agiert, anstatt denen mal in die Augen zu schauen.
 

28046 Postings, 3829 Tage Galearis....

 
  
    #64
1
31.08.23 13:21

24448 Postings, 2513 Tage goldik#55 Danke für die freundliche Erwähnung,

 
  
    #65
2
31.08.23 13:59
Philipp Robert: Möglicherweise  Galgenhumor  

32078 Postings, 6942 Tage Terminator100nach 36 Jahren - Sommerloch ?

 
  
    #66
2
31.08.23 17:37
und wenn es danach geht dann müssten doch Harbeck und Bärbock auch mal weg denn die haben
vor 20 Jahren auch jede Menge Mist gelabbert,  und Scholz direkt mal mit

32078 Postings, 6942 Tage Terminator100ach ja meine Englischlehrerin hat mich vor 35 J

 
  
    #67
5
31.08.23 17:40
sexuell belästigt. Kann man da eventuell noch was machen ?  

140106 Postings, 8980 Tage seltsamzeig erst mal die Bilder!! #68

 
  
    #68
3
31.08.23 17:45

1323 Postings, 695 Tage BabcockStochert nicht weiter im Nebel rum!

 
  
    #69
3
31.08.23 19:25
Im Hause Idiotistan werden endlich die ganzen Zusammenhänge genau erklärt!  

5197 Postings, 1839 Tage Philipp Robert19:25. Sic !

 
  
    #70
2
31.08.23 20:58
Und bei aller Genauigkeit wird weiter daran gearbeit, den Nebel über dem Cum-Ex-Skandal um Olaf Scholz zu lichten und den neuerdings aufgeflammten Judenhass von Claudia Roth zu dokumentieren.
(https://www.ariva.de/forum/welcome-to-idiotistan-time-to-discuss-571380?page=447#jumppos11186 ;
https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/...474490.bild.html )

Selbst eine Vorlage für den geplagten Söder lässt man einfließen.
In der Affäre um ein antisemitisches Flugblatt steht Vize-Ministerpräsident Hubert Aiwanger massiv unter Druck. Rückhalt für ihn gibt es aus Bayern.
 

11499 Postings, 3157 Tage bigfreddyDie Bildzeitung war seinerzeit mit ihrer

 
  
    #71
4
31.08.23 22:50
Schmutzkampagne gegen Bundespräsident Christian Wulf wesentlich erfolgreicher.
Ich konnte ihn zwar auch nicht leiden, fand die Art der Vernichtungsorgie jedoch abstoßend.

Der SZ ist mit ihrer Veröffentlichung die Demontage Aiwangers misslungen.
Ich glaube dieser Versuch die Auflage zu steigern und Herrn Aiwanger zu demontieren hat der Reputation des Blattes eher geschadet.
Nicht umsonst sprechen schon einige vom Bildzeitung Niveau.  

24448 Postings, 2513 Tage goldikNunja, Quellenforschung....

 
  
    #72
2
31.08.23 23:08
wollte ich nicht allzugern betreiben, zumal beim größten Drecksblatt , oder sollte ich schreiben :
Boulevard- Blatt ... wobei, : Die Boulevardisierung in den Medien schreitet ja allenthalben fort.
"Was versteht man unter boulevardjournalismus?
Der Boulevardjournalismus – auch Klatschjournalismus genannt – ist eine Form der Berichterstattung, die auf die Emotionalisierung von Inhalten abzielt. Sachverhalte werden gezielt vereinfacht, beschönigt, dramatisiert oder verzerrt dargestellt, um beim Leser Interesse zu erregen."
( Von den Leserinnen ganz zu schweigen...)  

38457 Postings, 6196 Tage börsenfurz1Aiwanger soll also abtreten.....

 
  
    #73
4
01.09.23 11:16
Söder braucht die FW..........ein Cumex Kanzler....kann sich nicht erinnern und alles ist in bester Ordnung.....Grün wird es in Bayern in keiner Koalition geben....so Söder......also wird ein Aiwanger auch nicht abdanken.....was interessiert mich mein dummes Geschwätz von gesetern.....siehe Habeck....ich kann mit Deutschland nichts anfangen.....und heute.....noch Fragen....

5197 Postings, 1839 Tage Philipp Robert11:16. Das Posting erweckt ...

 
  
    #74
1
01.09.23 12:48
...geradezu den Impuls, den Auslassungen der Schweizer Weltwöchner Recht zu geben, die besagen, dass die Deutschen spinnen.
So weit kommt´s noch !

("siehe"  https://www.ariva.de/forum/causa-aiwanger-583583?page=1#jumppos31 )  

33 Postings, 269 Tage funfortLöschung

 
  
    #75
01.09.23 13:19

Moderation
Zeitpunkt: 02.09.23 13:12
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 9  >  
   Antwort einfügen - nach oben