Krieg in der Ukraine


Seite 12 von 2082
Neuester Beitrag: 13.06.24 00:06
Eröffnet am:12.03.22 22:02von: Malertruppe .Anzahl Beiträge:53.033
Neuester Beitrag:13.06.24 00:06von: laceyLeser gesamt:6.901.652
Forum:Talk Leser heute:909
Bewertet mit:
90


 
Seite: < 1 | ... | 9 | 10 | 11 |
| 13 | 14 | 15 | ... 2082  >  

25196 Postings, 8633 Tage modalso

 
  
    #276
2
18.03.22 02:58
Die russischen Besatzer in der DDR lebten sehr abgeschottet von der deutschen Bevölkerung
und waren nicht sehr beliebt, wie ich in vielen Gesprächen 1989 bis 1991 vor Ort erfuhr.

"Die Sowjetunion hatte mit ihrer Gruppe der Sowjetischen Streitkräfte in Deutschland (GSSD), welche aus den sowjetischen Besatzungstruppen hervorgegangen war, durchschnittlich 500.000 Offiziere, Soldaten und Familienangehörige in der DDR stationiert, die zirka 10 Prozent des DDR-Territoriums für sich beanspruchte."
https://mdz-moskau.eu/...n-in-der-ddr-freunde-die-keine-sein-konnten/
https://d-d-r.de/ddr-politisches-system-sowjetische-streitkraefte.html

In der Nostalgie wird das alles vielfach verklärt angesichts der Ernüchterung der
Massenarbeitslosigkeit nach 1990.
Wie in einer gescheiterten Ehe:
Je weiter der zeitliche Abstand, desto besser war sie.
... in den Erzählungen.

12823 Postings, 2207 Tage telev1@werni2

 
  
    #277
1
18.03.22 05:10
wessi, ossi bla bla, das ist mir scheiß egal, den unterschied mache ich schon 15-20 jahre nicht mehr. bei mir hier ist alles gemischt, wir vergessen im grunde wer, wo, was ist. aber ist eben berlin… da geht das.  

15795 Postings, 2597 Tage nixfärstehnBiden versucht ein Schulterschluß mit China

 
  
    #278
1
18.03.22 05:53
und Sanktionen bzw. Unterstützung gegen Russland.

Sollten sich die Chinesen auf einen Deal mit den USA einlassen, wird es wohl auch, zu einer Erholung am chines. Aktienmarkt kommen (s. Alibaba & Co)

Die USA bereiten die Bühne für ein umstrittenes Biden-Gespräch mit Chinas Xi
....
"Jedes Versprechen von Xi, die internationalen Sanktionen gegen Russland nicht zu brechen, würde als großer Sieg für Biden angesehen, obwohl es möglich ist, dass die Chinesen für einen solchen Schritt von den USA Zugeständnisse verlangen würden – möglicherweise über Zölle aus der Trump-Ära."
https://edition.cnn.com/2022/03/18/politics/...ar-analysis/index.html
 
Angehängte Grafik:
screenshot_20220318-053343_chrome.jpg (verkleinert auf 70%) vergrößern
screenshot_20220318-053343_chrome.jpg

20270 Postings, 2628 Tage SzeneAlternativErinnert schon an ein Ungeheuer von vor 90 Jahren

 
  
    #279
3
18.03.22 08:05
Angriffskrieg gegen ein anderes Land
Volk wird durch die Medien manipuliert
"Verräter" werden weggesperrt oder sogar getötet

https://www.bild.de/politik/ausland/...w-verhaften-79490786.bild.html
 

5291 Postings, 6468 Tage LapismucBiden steht bei den Chinesen nicht

 
  
    #280
2
18.03.22 09:02
grad ganz oben auf deren Freundesliste.
Und die Chinesen werden sich schwer hüten, ihren Energielieferanten zu verärger, ebenso die Inder.
Kürzlich haben die Inder Waffen für  5,5 Milliarden Dollar von den Russen gekauft.
https://www.handelsblatt.com/politik/...anktionsdrohung/27798408.html
Also ist der Krieg für Putin noch lange nicht vorbei.  

9678 Postings, 1640 Tage qiwwi..interessanter Einblick in die Taktik der Ukraine

 
  
    #281
1
18.03.22 10:41
Specialist Ukrainian drone unit picks off invading Russian forces as they sleep

An elite Ukrainian drone unit has destroyed dozens of “priority targets” by attacking Russian forces as they sleep, The Times can reveal.

Aerorozvidka, a specialist air reconnaissance unit within the army, has been picking off tanks, command trucks and vehicles carrying electronic equipment since the invasion began.
...
 

1925 Postings, 5480 Tage ParadiseBirdwas ich nicht verstehe...

 
  
    #282
3
18.03.22 10:51
Also, es gibt Gasleitungen (Pipelines), die über die Ukraine u.a. Deutschland versorgen. Mit den Erlösen finanziert Putin seinen Krieg.

Eigentlich sollte es doch für die Ukrainer leicht sein, diese Pipelines abzuschalten oder zu sabotieren. Könnte ja auch schlicht "aus Versehen" in der Hektik eines Gefechtes passieren. Dann hätten wir weniger Gas, müssten weniger bezahlen, und Putin hätte mehr Finanzprobleme. Wieso werden also die Pipelines unversehrt gelassen?

Ist das Rücksichtnahme der Ukrainer auf uns?  

4638 Postings, 4338 Tage phineasGeneral verhaftet

 
  
    #283
2
18.03.22 11:00
Generäle fallen, Generäle werden entlassen, und jetzt lässt Putin sie auch verhaften. Dieses zeigt die enorme Unsicherheit des Putin-Regims und wird auch die Unzufriedenheit der russischen Militärs erhöhen.

https://www.n-tv.de/politik/...General-verhaften-article23205463.html  

5245 Postings, 1856 Tage Philipp Robert10:41. Doll...

 
  
    #284
18.03.22 11:09
Target-Falle mal anders, durchaus sinnvoll und werthaltig aus euro-amerikanischer Perspektive.
 

4139 Postings, 2558 Tage Bitboyhat sich denn schon

 
  
    #285
1
18.03.22 11:19
ein russischer pilot mit sein flugzeug für 1 mill.  die front gewechselt ?   ich meine ist doch wohl ein guter anreiz, oder ?  
was hat oder hatte eigentlich die ukraine an kampfflugzeuge ?    

4705 Postings, 916 Tage LachenderHans@bitboy

 
  
    #286
2
18.03.22 12:08
Ich habe noch nichts gehört. Ich denke, die Ukrainer würden das feiern.  

25148 Postings, 5507 Tage boobiebirddas ist eine naive Idee

 
  
    #287
18.03.22 13:01
Ein Flugzeug kostet ein vielfaches. Dort sitzen Piloten drin, deren Meinung zum Staat vorher jahrelang ausgebildet wurde.
Wie wahrscheinlich ist es, dass jemand für eine Mio das Leben seiner Familie gefährdet?  

29341 Postings, 8439 Tage Tony FordRussland schafft Kapitalismus ab ...

 
  
    #288
2
18.03.22 13:31
und führt einen lupenreinen Kommunismus bzw. Putinismus ein.

Der Aktienhandel wurde mit Beginn der Invasion schonmal erfolgreich eingestellt.  

4705 Postings, 916 Tage LachenderHans@boobibird

 
  
    #289
2
18.03.22 13:39
Mit der Angst um die Familie hast du natürlich recht. Aber wie viel das Flugzeug kostete dürfte einem Überläufer herzlich egal sein.
Ich würde als Pilot erstmal dafür sorgen, dass die Familie ausreist. Dann überlaufen.
Warten wir es ab.  

29341 Postings, 8439 Tage Tony Ford#241 ... mod ...

 
  
    #290
5
18.03.22 13:40
Bestimmt so ein verkappter Querdenker. Hier in Dtl. gegen eine Coronadiktatur demonstrieren und im nächsten Atemzug Putin Beifall klatschen.

Tja, da kann der Querdenker wahrlich froh sein, in einer Corona-Diktatur und nicht in Putins Wunderland lebt, sonst würde der geliebte Spaziergang ziemlich kurz ausfallen und sich auf einen Inhaftierungstrakt mit Sicht durch schwedische Gardinen beschränken, im Idealfall für 15 Jahre. LoL  

4705 Postings, 916 Tage LachenderHans@Tony

 
  
    #291
2
18.03.22 13:48
Querdenker hebeln die Gesetze der Logik aus.  

9678 Postings, 1640 Tage qiwwi"Deutschlands neue Wehrhaftigkeit"

 
  
    #292
2
18.03.22 15:17
Zum Auftakt der Arbeit an der Nationalen Sicherheitsstrategie bricht Außenministerin Baerbock mit Stereotypen linker Außenpolitik – und plädiert für nukleare Abschreckung.

Die Bundesregierung will Deutschlands Lage und Absichten in der Welt erstmals in einer „Nationalen Sicherheitsstrategie“ erläutern, die in den kommenden Monaten unter Federführung des Auswärtigen Amts entstehen soll. Andere Ressorts der Bundesregierung (Verteidigung, Wirtschaft, Inneres) sollen dazu Beiträge liefern, außenpolitische Forschungseinrichtungen und zivile Initiativen sollen Anregungen geben.  

9678 Postings, 1640 Tage qiwwiEs ist kaum zu fassen - da müssen erst die Grünen

 
  
    #294
18.03.22 15:19
kommen, damit Deutschland sich mal ernsthaft Gedanken über seine Sicherheitspolitik macht...
Wenn das so weiter geht, werde ich noch ganz grün... und vielleicht wähle ich die sogar...  

9678 Postings, 1640 Tage qiwwi"Auch der klassischen militärischen Wehrhaftigkeit

 
  
    #295
18.03.22 15:21
widmete Baerbock Aufmerksamkeit: Deutschland müsse seine Fähigkeiten auch zur nuklearen Abschreckung erhalten. Daher habe die Bundesregierung jetzt rasch entschieden, amerikanische Tarnkappenbomber anzuschaffen, um weiterhin die nukleare Teilhabe mit amerikanischen Atomwaffen ausführen zu können."


...aus dem oa link  

4705 Postings, 916 Tage LachenderHans@qiwwi

 
  
    #296
1
18.03.22 15:22
Nach Jahren der Stagnation und der Fantasielosigkeit klingt das revolutionär.  

9678 Postings, 1640 Tage qiwwiDie Grünen sind intelligent und lernfähig -

 
  
    #297
1
18.03.22 15:24
was nützt ganze Klimapolitik und der Kampf gegen die Erderwärmung, wenn morgen ein Putin daherkommen und die ganze Welt in Klump und Asche bomben  kann ??
 

9678 Postings, 1640 Tage qiwwidie Russen sind bekloppt

 
  
    #298
2
18.03.22 15:28

9678 Postings, 1640 Tage qiwwihier der link

 
  
    #299
18.03.22 15:28

9678 Postings, 1640 Tage qiwwi..."nach Berlin"...

 
  
    #300
18.03.22 15:42

Seite: < 1 | ... | 9 | 10 | 11 |
| 13 | 14 | 15 | ... 2082  >  
   Antwort einfügen - nach oben