Krieg in der Ukraine


Seite 1 von 2082
Neuester Beitrag: 13.06.24 09:05
Eröffnet am:11.03.22 21:45von: LachenderHa.Anzahl Beiträge:53.037
Neuester Beitrag:13.06.24 09:05von: SilberrueckenLeser gesamt:6.902.219
Forum:Talk Leser heute:1.476
Bewertet mit:
90


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
2080 | 2081 | 2082 2082  >  

4705 Postings, 916 Tage LachenderHansKrieg in der Ukraine

 
  
    #1
91
11.03.22 21:45
Hier geht es ausschließlich um den Krieg in der Ukraine. Corona, angebliche Biowaffen aus der Ukraine, Syrien, Irak etc. spielen hier keine Rolle.  
52012 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
2080 | 2081 | 2082 2082  >  

2430 Postings, 268 Tage Silberruecken„So gut wie tot“

 
  
    #52014
1
10.06.24 18:59
https://www.fr.de/wirtschaft/...n-krieg-russland-gas-zr-93109285.html

"Chinesen wollen, dass der russische Steuerzahler für ihr Gas zahlt“: Pipeline-Projekt zeigt, wie stark Russland von China abhängig ist"

https://www.businessinsider.de/wirtschaft/...on-china-erpressbar-ist/

Aus die Maus, da schaut wohl einer jetzt blöd in die Röhre! ;-)  

509 Postings, 4445 Tage pitpoeDumme Frage: Ist die Gegenoffensive erfolgreich?

 
  
    #52015
1
10.06.24 19:57
Zeit hattense ja nun jenuch.  

2430 Postings, 268 Tage SilberrueckenDie ist genau so

 
  
    #52016
2
10.06.24 20:03
erfolgreich wie die Offensive der Russen!
Obwohl, ich glaube die Russen wollten die Ukraine in 3 Tagen überrennen!
Einfach mal abwarten und die Füße still halten! ;-)
 

2430 Postings, 268 Tage SilberrueckenPutin schreckt vor nichts mehr zurück!

 
  
    #52017
1
10.06.24 22:26
Was für ein ........ Volk!
Eins ist jetzt schon klar, es wird mit Russland KEINE Zusammenarbeit mehr geben!

https://www.n-tv.de/ticker/...anschlag-auf-Busse-article25004632.html  

2430 Postings, 268 Tage SilberrueckenKa-Buuum

 
  
    #52018
2
11.06.24 07:48
;-))
Die Verluste der Russen in den letzten 24 Stunden, sind bei Mensch und Material wieder verheerend!
HIMARS macht's möglich!


https://www.merkur.de/politik/...erie-himars-waffen-usa-93118470.html  

2430 Postings, 268 Tage SilberrueckenManche nennen es

 
  
    #52019
1
11.06.24 08:32
Gegenoffensive, manche schwerer Schlag!
Ich nenne es Vernichtung von russischem Ab....um und Befreiung von der Ukraine!
Weiter so, Putin sollte so langsam mal seine weiße Fahne waschen! ;-)  

9012 Postings, 7685 Tage SARASOTADie Verluste der Russen 11.Juni

 
  
    #52020
6
11.06.24 09:43
Ach Putin, alle Drohungen umsonst!
Der Sensenmann ist nicht zu stoppen und fährt täglich seine Ernte unter deinen russischen Truppen ein. Nicht zu stoppen und höchst effektiv sind die Waffen der westlichen Unterstützer der Ukraine, sie sorgen dafür das täglich Berge an russischen Altmetall erzeugt wird.
So wie gestern 55 Panzerfahrzeuge, 46 Artilleriegeschütze und 58 Versorgungsfahrzeuge.
Richtig weh tun die 5 zerstörten Luftabwehrsysteme, deren Wiederbeschaffung sollte sich als schwierig herausstellen und deren Verlust wird  den Himmel für die gelieferten F16 öffnen.

Soldaten: 520.850 (+ 1100 zum Vortag)
Panzer: 7902 (+23)
Gepanzerte Fahrzeuge: 15.176 (+32)
Artilleriesysteme: 13.690 (+46)
Mehrfachraketenwerfer: 1099 (+1)
Luftabwehrsysteme: 842 (+5)
Drohnen: 11.023 (+13)
Tanklastzüge und andere Fahrzeuge: 18.676 (+58)

https://x.com/EuromaidanPR/status/1800424121655775701/photo/1
Quelle: Official page of the Ministry of Defense of Ukraine.
Ukrainischer Generalstab vom 11. Juni.  Genehmigt, Zertifiziert und geprüft.  

2430 Postings, 268 Tage SilberrueckenRussland warnt die USA!

 
  
    #52021
4
11.06.24 10:52
Jetzt musste ich mal herzlich lachen!
https://www.merkur.de/politik/...arnsysteme-usa-frieden-93108800.html

Die Biden-Administration erlaubt der Asow-Brigade amerikanische Waffen einzusetzen. Somit wurde langjähriges Verbot aufgehoben.  

https://www.ukrinform.de/rubric-ato/...fenembargo-gegen-asow-auf.html  

64 Postings, 120 Tage RentAccountNicht nur an Waffenlieferungen denken

 
  
    #52022
3
11.06.24 10:59
Ukraine braucht nicht nur Waffen

At Ukraine’s key hospital for wounded soldiers, surgeons work non-stop to save lives

Many arrive in ventilation masks, unable to breathe on their own. Some 82% of soldiers are unconscious when they arrive.

Only those lucky enough to be pulled out of the fierce fighting on time get to the hospital alive. It takes hours, sometimes days, for the wounded to be transported from the battlefield.

There is a growing fear that the hospital could run out of surgeons – especially neurosurgeons – needed to keep up with the intense pace.

“Every day, when we form work teams, we are already afraid that we will not have enough people to save the wounded,” said the 60-year-old veteran doctor.

The days are long. Doctors work 15 to 18 hours a day, and getting about five hours of sleep is a luxury, Ryzhenko said.

Not everyone can cope with the physical and psychological demands of the job, he added. Staffing the hospital is a challenge.

More than two years into the full-scale war, Ukraine’s doctors saving the wounded are fighting exhaustion and burnout – just like soldiers – ahead of what is expected to be a difficult summer.

As the battlefield situation worsens amid a prolonged lack of crucial resources – from manpower to ammunition and equipment – Mechnikov Hospital needs more surgeons. There are over 200 surgeons and anesthesiologists working at the hospital, but it ideally needs about 40 more, according to Ryzhenko.

https://kyivindependent.com/...ssian-offensive-intensifies-in-donbas/

 

64 Postings, 120 Tage RentAccountKlingt nicht gut

 
  
    #52023
11.06.24 15:34
International reserves declined by almost 8% in May, National Bank says

The international monetary reserves of the National Bank of Ukraine (NBU) declined by 7.9% in May, resulting in a total of around $39 billion at the beginning of June, the NBU said on June 6.

The NBU's international reserves have fluctuated significantly since the beginning of Russia's full-scale war, dropping as low as $22 billion in July 2022.

The reserves at the beginning of May 2024 stood at $42.4 billion.

The decline for the month of May was the result of state interventions in the foreign exchange (FX) market, aimed at "preserving (the) sustainability of the exchange rate," as well as the repayment of foreign debts, the NBU said.

The outflow of funds was "partially offset" by funds from Ukraine's international partners, which totaled $143.1 million.

The revaluation of exchange rates resulted in the addition of $216.1 million to the NBU's coffers.

International reserves are now able to cover 5.1 months of upcoming imports, the NBU added.

https://kyivindependent.com/...by-almost-8-in-may-national-bank-says/  

2430 Postings, 268 Tage SilberrueckenSind sie nicht lustig die Russen!?

 
  
    #52024
1
12.06.24 07:52
jetzt fahren sie schon mit nem Einachser und Klaufix an die Front! ;-)

https://m.youtube.com/watch?v=QcNy7rW6HD4&si=YssH0DESSFKg9bCw  

64 Postings, 120 Tage RentAccountRekrutierung

 
  
    #52025
12.06.24 11:38
die werden nützlich sein. Russen machen das auch

Inside Ukraine’s prison recruitment efforts to bolster front-line troops
A debatable path to redemption is part of Ukraine’s latest strategy to replenish its forces — recruiting from prisons.

https://kyivindependent.com/...-efforts-to-bolster-front-line-troops/  

9012 Postings, 7685 Tage SARASOTADie neusten russischen Verluste 12.Juni

 
  
    #52026
5
12.06.24 14:28
So, heute scheinen die russischen Generäle ihre restlichen Mannschaften durchzuzählen und schickten ein paar weniger in den Tod.
Leicht zu erkennen, da auch weniger Schrott der Russen erzeugt wurde.
Im July sollen nun endgültig die F16 über die Ukraine und Russland fliegen, die Luftabwehr wird schon mal von den Ukrainern dezimiert, was sie nicht können ist die russische Propaganda in Form der RT Kanäle in den arabischen Ländern abzuschalten.
Bin echt auf die F16 gespannt, die Propaganda, die Hass und Drohungen der Russen werden sich überschlagen.  

Soldaten: 521.830 (+ 980 zum Vortag)
Panzer: 7911 (+9)
Gepanzerte Fahrzeuge: 15.187 (+11)
Artilleriesysteme: 13.736 (+46)
Mehrfachraketenwerfer: 1099 (+0)
Luftabwehrsysteme: 844 (+2)
Drohnen: 11.042 (+19)
Tanklastzüge und andere Fahrzeuge: 18.736 (+60)

https://x.com/DefenceU/status/1800761235417276811/photo/1
Quelle: Official page of the Ministry of Defense of Ukraine.
Ukrainischer Generalstab vom 12. Juni.  Genehmigt, Zertifiziert und geprüft  

2430 Postings, 268 Tage SilberrueckenErfreuliche Nachrichten von der Krim ;-)

 
  
    #52027
2
12.06.24 14:30

64 Postings, 120 Tage RentAccountSwitzerland peace summit

 
  
    #52028
12.06.24 15:55
Number of Switzerland peace summit participants decreasing

The number of countries and organizations that have confirmed their participation in Ukraine's global peace summit dropped from 93 to 78, Radio Free Europe/Radio Liberty (RFE/RL) reported on June 11, citing several unnamed EU diplomats.

The peace summit will be held in Burgenstock, Switzerland, on June 15-16. Kyiv said that 107 countries and international organizations confirmed their participation as of early June, while Bern later reported only 90 participants.

One of the outlet's sources did not rule out that the list of countries that had previously agreed to take part in the summit may again grow. It remains unclear which countries reconsidered their participation.


https://kyivindependent.com/...-peace-summit-participants-decreasing/  

64 Postings, 120 Tage RentAccountBiden against Macron's proposal

 
  
    #52029
12.06.24 16:03
Politico: Biden against Macron's proposal to send military trainers to Ukraine

https://kyivindependent.com/biden-macron-proposal-military-trainers/

Zwei Fragen:
-Sind die ukrainischen Soldaten jetzt nicht erfahrener als die französischen?
- Und wer kann von wem lernen?  

2430 Postings, 268 Tage SilberrueckenDas sind doch gute Nachrichten! ;-)

 
  
    #52030
1
12.06.24 16:59

2430 Postings, 268 Tage SilberrueckenJetzt brennen die russische Kriegsschiffe

 
  
    #52031
3
12.06.24 17:41

5772 Postings, 6640 Tage kukkiRheinmetall baut Lynx-Panzer in der Ukraine

 
  
    #52032
3
12.06.24 18:59
Übergabe noch dieses Jahr: Rheinmetall baut Lynx-Panzer in der Ukraine - n-tv.de
Der deutsche Rüstungskonzern Rheinmetall baut seine Zusammenarbeit mit der Ukraine aus. Das angegriffene Land soll Hunderte Schützenpanzer vom Typ Lynx erhalten. Geplant ist, diese auch vor Ort zu bauen. Der DAX-Konzern hat sich aber noch mehr vorgenommen.
 

2430 Postings, 268 Tage SilberrueckenEs wird spannend!

 
  
    #52033
2
12.06.24 20:19
Zittern vor Ukraine-Offensive!
Noch schnell die restlichen Luftabwehrsystem zerstören, dann kann es losgehen!

https://www.merkur.de/politik/...n-selenskyj-piloten-zr-93125955.html  

814 Postings, 210 Tage laceyInside the .. Biden-Macron relationship

 
  
    #52034
13.06.24 00:06

'Die Biden-Regierung engagierte sich in der Diplomatie mit Russland,
in der Hoffnung, dass der Krieg am Verhandlungstisch enden könnte,
bevor er auf dem Schlachtfeld beginnen könnte.'  ........
'Außerdem, so schätzten Bidens Berater ein, würde sich Russland nur mit dem Anführer der NATO, den US, ernsthaft auseinandersetzen und nicht mit irgendeiner europäischen Macht.'


Inside the ill-fitting, occasionally chaotic, decidedly solid Biden-Macron relationship
https://www.politico.com/news/2024/06/07/...ron-relationship-00162079  

2430 Postings, 268 Tage SilberrueckenEr merkt es anscheinend nicht einmal!

 
  
    #52035
13.06.24 08:01
Oder bereitet er sein Volk auf die tatsächlichen Verlustzahlen vor?

"Die russischen Verluste seien „natürlich um ein Vielfaches geringer“. So weit nichts Neues. Ins Fettnäpfchen trat Putin jedoch kurz danach mit dieser Aussage: „Was die unwiederbringlichen Verluste betrifft, so ist das Verhältnis eins zu fünf.“

https://www.merkur.de/politik/...2-RSaVX5M&trafficsource=outbrain  

2430 Postings, 268 Tage SilberrueckenJetzt kommt der nächste Clown! ;-)

 
  
    #52036
13.06.24 08:07
Putins Drohungen nimmt ja inzwischen keiner mehr ernst, also schickt er einen Anderen vor! ;-)

https://www.merkur.de/politik/...us-lukaschenko-nato-zr-93035770.html  

64 Postings, 120 Tage RentAccountBundesregierung blockiert

 
  
    #52037
13.06.24 08:51
Die deutsche Regierung sorgt in Brüssel mit Vorbehalten gegen neue Russland-Sanktionen für Unmut. Über die Hintergründe lässt sich spekulieren.

Mehr News zum Krieg in der Ukraine

Die Bundesregierung blockiert nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur Fortschritte in den Verhandlungen über das nächste Paket mit Russland-Sanktionen der EU. Nach Angaben von Diplomaten in Brüssel sind deutsche Bedenken und Änderungswünsche ein entscheidender Grund dafür, dass die Sanktionsplanungen bislang nicht zum Abschluss gebracht werden konnten.

Zuletzt habe es sich angefühlt, als ob Deutschland das neue Ungarn sei, sagte ein EU-Beamter in Anspielung darauf, dass die Budapester Regierung von Ministerpräsident Viktor Orban in der Vergangenheit immer wieder Entscheidungen für Russland-Sanktionen verzögert hatte.

https://web.de/magazine/politik/...rt-eu-sanktionen-russland-39767006

Warum? 2+4?  

2430 Postings, 268 Tage SilberrueckenDie EU ist eben immer

 
  
    #52038
13.06.24 09:05
etwas langsam und auch ängstlich!
Da sind die Amis deutlich schneller und vermutlich auch effektiver!

https://www.zdf.de/nachrichten/politik/ausland/...ussland-g7-100.html  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
2080 | 2081 | 2082 2082  >  
   Antwort einfügen - nach oben