Conergy nach den Kapitalmassnahmen


Seite 3 von 10
Neuester Beitrag: 24.04.21 23:22
Eröffnet am:29.06.11 11:26von: 1chrAnzahl Beiträge:241
Neuester Beitrag:24.04.21 23:22von: michelangelo.Leser gesamt:60.055
Forum:Hot-Stocks Leser heute:13
Bewertet mit:
10


 
Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 10  >  

13572 Postings, 5366 Tage 1chrAaaaaaalso

 
  
    #51
1
01.07.11 14:00
Nachdem der phoenix thread wieder da ist, ist hier threadende

==================================================  

Optionen

2 Postings, 4761 Tage ichglaubeansolarConergy nach Kapitalerhöhung

 
  
    #52
01.07.11 14:06

Nach der Kapitalherabsetzung habe ich jetzt nur noch eine "Hand voll" Aktien im Depot, Splitt 8:1 soweit alles ok.

1.Wird mein herunter gesplitteter Aktienbestand (Stückzahl) nach der Kapitalerhöhung um den Faktor 3,77 zunehmen wenn ich meine BZR nicht ausübe und keine neuen Aktien dazukaufe?

 

2.Weiß jemand ob man den aktuellen Stand der BZR Ausübung aller Altaktionäre nachschauen kann, um sich einen Überblick zu verschaffen. Da ich vorhabe alle meine BZR auszüben würde mich mal interessieren was die breite Masse macht.

 

 

6222 Postings, 5723 Tage flippHallo

 
  
    #53
01.07.11 14:25
1. Nein

2. Zur Zeit wohl nicht, am Ende der Bezugsfrist werden da wohl ein paar Zahlen durchsickern, aber die Richtung der Masse schwarz auf weiß und als Wegweiser für Unentschlossene wird es eher nicht geben. Rein theoretisch könnte ja der Großteil aller Order in den letzten Minuten der Frist eintrudeln und mit Glaskugeln arbeiten die wohl dann doch nicht. Wie gesagt, eventuell eine Tendenz gegen Ende der Frist.

flipp

Optionen

9389 Postings, 5167 Tage arasuulms thread find ich nicht.

 
  
    #54
01.07.11 17:43
den von feloosi auch nicht.
also ulm000, wenn man diese meldung liest kann man auf die idee kommen, dass solarworld sich aus ganz anderen gründen aus korea verabschiedet.

http://www.ariva.de/news/...essen-BofA-Merrill-Lynch-Research-3780865  

Optionen

1089 Postings, 5800 Tage RoosterLöschung

 
  
    #55
01.07.11 20:25

Moderation
Zeitpunkt: 01.07.11 22:04
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Löschung auf Wunsch des Verfassers

 

 

1089 Postings, 5800 Tage RoosterLöschung

 
  
    #56
01.07.11 20:41

Moderation
Zeitpunkt: 01.07.11 22:04
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Löschung auf Wunsch des Verfassers

 

 

903 Postings, 4994 Tage unosoldatverkauf von bezugsrechten?

 
  
    #57
04.07.11 07:47
hallo, eine bitte, nach dem Split hat sich mein depot um 50 % verschlechtert, Wahnsinn! frage: kann ich meine bezugsrechte verkaufen oder muß ich Sie um 1.05 kaufen!? normal müßte der kurs auf 2 Euro rauf, damit ich parie bin, bitte kann mir jemand helfen, (z.B. bei q cells konnte ich die bezugsrechte verkaufen!!!?? warum hier nicht! danke  

13572 Postings, 5366 Tage 1chrbitte verwende einen anderen thread

 
  
    #58
1
04.07.11 08:09
z.b. den hier http://www.ariva.de/forum/Conergy-wie-Phoenix-aus-der-Asche-381672

solange dort alle posten duerfen, sollten wir die posts auch dort zusammenfahren.  

Optionen

19 Postings, 4980 Tage barchartLöschung

 
  
    #59
1
05.07.11 16:03

Moderation
Zeitpunkt: 06.07.11 11:06
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Bashversuch - unbelegte Behauptung.

 

 

19 Postings, 4980 Tage barchartLöschung

 
  
    #60
05.07.11 16:20

Moderation
Zeitpunkt: 06.07.11 11:13
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Bashversuch - unbelegte Behauptungen.

 

 

15596 Postings, 5426 Tage BiJi@barchart

 
  
    #61
1
05.07.11 16:37
das denke ich eher nicht, platzen wirds sicher nicht, da werden die HFs schon aufpassen, ganz ganz sicher....  

Optionen

19 Postings, 4980 Tage barchartLöschung

 
  
    #62
05.07.11 17:41

Moderation
Zeitpunkt: 06.07.11 12:08
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Bashversuch

 

 

15596 Postings, 5426 Tage BiJiNicht ganz richtig

 
  
    #63
05.07.11 17:49
zum Ausschlachten sind da schon ein paar Stücke da. Merkwürdig, dass Du gerade die Produktion in Frankfurt/Oder erwähnst.......  

Optionen

18 Postings, 4756 Tage SupertrampBezugsrechte

 
  
    #64
06.07.11 23:46
Hallo,
ich habe bisher nur mitgelesen und registriere mich nun doch, um ein paar Fragen in die Runde zu werfen und in Zukunft vielleicht mit zu diskutieren.
Ich bin absolut kein Aktien-Experte und weiß gerade nicht so recht, was ich tun soll im Fall Conergy.
(Leider) habe ich mir damals 700 Aktien ins Depot gelegt. Mir wurden nach der Kapitalmaßnahme jetzt 87 CONERGY AG KONV.INHABER-AKTIEN O.N. und 0,5 CONERGY AG INHABER-TEILRECHTE ins Depot gebucht. Die Bank erwartet jetzt eine Rückantwort, ob ich meine Bezugsrechte zum Bezug von "X" nicht notierten Conergy AG-Aktien verwenden will.
Wenn ja, dann müsste ich da doch 87 eintragen, denn diese stehen mir quasi zu?! Aber kostet dieser Vorgang dann wieder Geld oder buchen die Banken in so einem Fall nichts ab? Was wäre, wenn ich nicht antworte, werde ich dann ausbezahlt oder bekomme ich nichts und auch die Bezugsrechte sind weg?
Außerdem muss ich die Teilrechte entweder verkaufen oder 0,5 hinzukaufen, dass daraus ein ganzes Bezugsrecht wird. Meint ihr, hierfür fallen dann die regulären Transaktionskosten an? Dann wäre es ja Schwachsinn, da überhaupt drauf zu reagieren, weil die Kosten ja die möglichen Erlöse bei weitem übersteigen. Um ehrlich zu sein, würde ich sie verkaufen wollen, denn mir kommt es im Fall der 0,5 Teilrechte nur darauf an, dass diese Position aus meinem Depot verschwindet, der Übersicht wegen. ;-) Verfallen die auch ohne RÜckantwort irgendwann und verschwinden in der Depotauflistung?
Angenommen ich kaufe 0,5 Teilhaberrechte hinzu, muss ich dann beim Bezug statt 87 die 88 eintragen?
Danke schonmal für Antworten.  

4681 Postings, 5420 Tage tbergNur verarsche hier.....

 
  
    #65
07.07.11 00:03
tut mir leid wenn ich das sagen muss,aber....ich bin schwer enttäuscht.

Optionen

13572 Postings, 5366 Tage 1chrSupertramp:

 
  
    #66
07.07.11 03:02
wenn du nichts machst, wird einfach auch nichts passieren (die BZR werden irgendwann aus deinem Depot verschwinden, und du sitzt weiter auf deinem aktuellen Aktienbestand). Denke nicht,  dass die BZR noch einen nennenswerten Wert bekommen, da der aktuelle Kurs ja schon so Dicht am ausgabekurs liegt, dass man die aktie auch gleich zum aktuellen Anbebotspreis kaufen koennte wenn man wollte.
Damit musst Du dir auch keinen Kopf mehr machen, ob dir durch das nicht-ausueben oder nicht-verkauf der BZR irgendein nachteil entsteht.

(an dieser stelle eh noch der hinweis dass ein BZR handel von der gesellschaft nicht so ohne weiteres ermoeglicht wird. vermutlich kannst du eh nichts anderes machen als zugucken oder zeichnen)  

Optionen

18 Postings, 4756 Tage SupertrampBezugsrechte

 
  
    #67
07.07.11 16:10
Danke für die Antwort.
Ich habe mir das gerade nochmal durchgelesen. Man bekommt je gehaltener Aktie 1 Bezugsrecht. Aus 700 alten Aktien wurden 87 neue Aktien und 0,5 Teilhaberrechte. Je 8 Bezugsrechte stehen einem 3,77 neue Aktien zur Verfügung. Sehe ich das richtig, dass ich, wenn ich das Bezugsrecht annehmen will, also 87*3,77=327,99 neue Aktien erhalten könnte? Das ist ja eine ungerade Zahl. Wird in diesem Fall dann aufgerundet oder sollte ich besser eintragen, dass ich 327 neue Aktien mit meinen Bezugsrechten will?  

1089 Postings, 5800 Tage RoosterGrundsätzlich hast du richtig gerechnet, jedoch

 
  
    #68
2
07.07.11 16:23
solltest du beachten, dass die neuen Aktien erstmal einer Handelssperrfrist meines Wissens nach, unterliegen. Da du aktuell die Altaktie auch schon fast zu 1,05€ an der Börse kaufen kannst und dementsprechend kein Preisvorteil der Neuaktien gegenüber den Altaktien existiert, würde ich an deiner Selle, wenn du aufstocken möchtest, an der Börse die Altaktien einsammeln. Wer weiss, was alles in der Handelssperrfrist der Neuaktien noch alles passiert und du dich nicht von ihnen trennen kannst.

Bedenke dies bei deiner Entscheidung.

18 Postings, 4756 Tage Supertramp@Rooster

 
  
    #69
07.07.11 16:36
Ja, ich meine gelesen zu haben, die Sperrfrist ist der 22. Juli.
Was du beschrieben hast, wäre quasi, der Bank gar nicht zu antworten und regulär über Xetra sich mit den neuen Aktien (ISIN DE000A1KRCK4) einzudecken, sehe ich das richtig?
Was würde dann mit den folgenden Depot-Positionen passieren:
700 BEZR.A.CONERGY AG 12.07.11
0,5000 CONERGY AG INHABER-TEILRECHTE
87 CONERGY AG KONV.INHABER-AKTIEN O.N.
Werden die alle ausgebucht und der Erlös meinem Konto gutgeschrieben?  

1089 Postings, 5800 Tage RoosterNicht ganz, Supertramp.

 
  
    #70
2
07.07.11 16:43
Die 87 konvertierten bleiben in deinem Depot. Die 700 BR und das Teilrecht werden zum Ende der Bezugsfrist wertlos ausgebucht. Da die Kursdifferenz von Altaktie (106€) zur Neuaktie (1,05€) nicht nennenswert ist, sind diese Rechte aktuell sowieso nichts wert.

Was ich meinte, ist folgendes.

Da ja mittlerweile die Altaktien zu fast dem selben Kurs wie die in Kürze zu bezahlenden Neuaktien (je Stück musst du 1,05€ frisches Geld investieren) gehandelt werden, solltest du dir um Himmels Willen nicht die Sperrfrist bis 22.07. antun. Dieses Risiko des weiteren Kursabschwunges ist den einen Cent Preisunterschied nicht wert. Ein Problem bekommst du dann, wenn bis zum Ende der Sperrfrist, die Altaktie noch weiter sinkt, du aber deine neuen Aktien wg der Sperrfrist nicht rechtzeitig verkaufen kannst.

Meines Erachtens nach, stinkt bei dieser Kapitalerhöhung etwas ganz ganz gewaltig. Kein Bezugsrechtshandel möglich, die Sperrfrist der Neuaktien, etc. Wer weiss, was die Kapitalseite hier noch bis zum 22.07. ausheckt. Soetwas habe ich noch nicht erlebt. Und Unsicherheit ist bekanntlicherweise Gift für die Märkte und die Kurse.

18 Postings, 4756 Tage Supertramp@Rooster

 
  
    #71
07.07.11 17:19
Rooster, ich dank' dir für deine Antworten. Leider habe ich so eine Geschichte noch nicht mit gemacht und betrete da Neuland, weshalb ich da nicht ganz durchsteige, was eigtl. was ist.
Die 87 konv. Aktien, die in meinem Depot bleiben würden: sind das dann auch neue Aktien? Ihr Kurs steigt und fällt also wie gehabt mit positiven/negativen News und ich kann mich von ihnen trennen, wann ich will?
Was soll dann überhaupt die Geschichte gerade? Ich habe das bisher so verstanden, dass ein Split erfolgte (8:1) und ich diese Aktien jetzt über die Bezugsrechte in neue eintauschen muss, da ich sonst gar keine Conergy-Aktien mehr halte. (?)
Dein Satz "je Stück musst du 1,05€ frisches Geld investieren" klingt für mich jetzt aber so, als wäre das ganze Bezugsrechtangebot nur dazu da, um zu einem scheinbar "günstigen" Preis neue bzw. weitere Conergy-Aktien kaufen zu können, also zusätzlich zu den 87, die bereits im Depot sind. Das würde ich ja auf keinen Fall machen wollen.
Ich will lediglich die selbe Menge Aktien halten, wie vor den Kapitalmaßnahmen. Also praktisch 87 Aktien. Muss ich hierzu etwas unternehmen oder habe ich die automatisch ohne Inanspruchnahme meiner Bezugsrechte?
Sorry, dass ich mich gerade etwas doof anstelle, aber ich will schon heraus finden, was da gerade in meinem Depot vor sich geht. ;-)  

1089 Postings, 5800 Tage RoosterUm deine 87 Altaktien behalten zu können,

 
  
    #72
07.07.11 17:29
musst du nichts unternehmen. Ich kann es dir jetzt aber nicht erläutern, da ich noch im Büro bin. Schau mal in den angehängten Link, da habe ich es etwas handschriftlich erläutert. Wenn es denn noch Fragen gibt, frag einfach.

http://www.ariva.de/forum/...r-Taler-444010?pnr=10928222#jump10928222

15596 Postings, 5426 Tage BiJi@Supertramp

 
  
    #73
07.07.11 17:37
Du hast das jetzt genau richtig verstanden. Machst Du gar nichts, behälst Du die gleiche Anzahl an Aktien: Vorher 700, jetzt 87. Das einzige ist folgendes: Diese 87 sind jetzt grob gerechnet nur noch die Hälfte wert ggü. dem Zeitpunkt vor der Kapitalmaßnahme.  

Optionen

13572 Postings, 5366 Tage 1chrsupertramp

 
  
    #74
08.07.11 02:45
so ist es. wenn du nur deine Investition halten willst, muss du garnichts machen.
selbst wenn du aufstocken willst, einfach ueber die boerse kaufen und die BZR einfach ignorieren (die 0-2ct die die Conergyaktien durch die BZR verbilligt werden, wiegen meiner meinung das Risiko nicht auf bis zum abschluss der Kapitalmassnahmen nicht reagieren zu koennen. da hat Rooster voellig recht).  

Optionen

18 Postings, 4756 Tage SupertrampDanke

 
  
    #75
1
08.07.11 09:40
Hey, ich danke euch für die Erläuterungen.
Ansonsten hätte ich wohl irrtümlich die Bezugsrechte wahrgenommen und mich dann gewundert, warum frisches Geld dafür abgebucht wird. In diese Aktie werde ich mit Sicherheit kein gutes Geld nachschießen, Fehler kann man machen, aber nur einmal. ;-)
Den sagenhaften Restbestand halte ich jetzt bis zum bitteren Ende mit der winzigen Hoffnung auf eine Übernahme.
Den anderen Investierten drücke ich auch die Daumen, dass sie aus der Geschichte noch irgendwie gut raus kommen.  

Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 10  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: 321cba, Mister86