Arbor Metals mit rasanten schnellen Bergaufstieg


Seite 7 von 10
Neuester Beitrag: 17.05.24 17:02
Eröffnet am:08.03.23 07:22von: MichaekaAnzahl Beiträge:239
Neuester Beitrag:17.05.24 17:02von: ranger100Leser gesamt:96.398
Forum:Hot-Stocks Leser heute:55
Bewertet mit:
1


 
Seite: < 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | ... >  

12741 Postings, 4936 Tage ranger100News auf Sedar+

 
  
    #151
18.11.23 17:56


NEWS-MITTEILUNG
ARBOR METALS GIBT DEN ABSCHLUSS DER PRIVATPLATZIERUNG UND SCHULDENREGELUNG BEKANNT

Vancouver, Kanada - 17. November 2023 - Arbor Metals Corp. ("Arbor" oder das "Unternehmen") (TSXV: ABR, FWB: 432) freut sich bekannt zu geben, dass es eine weitere Tranche seiner nicht vermittelten Privatplatzierung Privatplatzierung (das "Angebot") im Rahmen der "Listed Issuer Financing Exemption" (wie unten definiert) abgeschlossen hat, bei der das Unternehmen 800.000 Einheiten des Unternehmens (jeweils eine "Einheit") zu einem Preis von 1,25 CAN $ pro Einheit ausgab.zu einem Bruttoerlös von insgesamt CAN $1.000.000. Jede Einheit besteht aus einer Stammaktie des Unternehmens (eine "Aktie") und einem halben Optionsschein zum Kauf einer Aktie (jeweils ein "Optionsschein"). Jeder Warrant berechtigt den Inhaber zum Kauf einer Aktie zu einem Preis von 2,00 CAN $ zu einem beliebigen Zeitpunkt am oder vor dem 17. November 2024

Der Nettoerlös aus dem Angebot wird für die weitere Exploration des Lithiumprojekts Jarnet
Jarnet und für allgemeine Betriebskapitalzwecke verwendet werden.

Die Anteile wurden im Rahmen der Listed Issuer Financing Exemption (wie unten definiert) gemäß Teil 5A des National Instrument 45-106 - Prospectus Exemptions (die "Listed Issuer Financing Exemption") ausgegeben und werden in Übereinstimmung mit den geltenden kanadischen Wertpapiergesetzen und den Richtlinien der TSX Venture Exchange keinen Weiterverkaufsbeschränkungen in Kanada unterliegen
 Eine Kopie des Angebotsdokuments gemäß der Listed Issuer Financing Exemption vom 3. November 2023 (das "Angebotsdokument") ist elektronisch auf SEDAR+ (www.sedarplus.ca) unter dem Emittentenprofil des Unternehmens verfügbar.

In Verbindung mit dem Abschluss des Angebots zahlte das Unternehmen einem unabhängigen Maklerunternehmen eine Vermittlungsgebühr von eine Vermittlungsgebühr in Höhe von 60.000 CAN  $ und emittierte 48.000 nicht übertragbare Optionsscheine zum Kauf von Aktien (jeweils ein "Broker Warrant").Jeder Broker Warrant berechtigt den Inhaber zum Kauf einer Aktie zu einem Preis von 2,00 CAN $ zu einem beliebigen Zeitpunkt am oder vor dem
17. November 2024. Die Broker Warrants und alle bei Ausübung ausgegebenen Aktien unterliegen einer viermonatigen und einem Tag Haltefrist, die am 18. März 2024 in Übereinstimmung mit den geltenden kanadischen Wertpapiergesetzen abläuft.

Schuldenregulierung

Das Unternehmen freut sich außerdem, bekannt zu geben, dass es mit der Prime Media Finance AG (der "Gläubiger") eine Vereinbarung zur Begleichung der ausstehenden Schulden des Unternehmens geschlossen hat. Zur Begleichung der ausstehenden Schulden der Gesellschaft an den Gläubiger in Höhe von 692.144,77 CAN $ (die "Schulden") gemäß den Bedingungen eines Kreditvertrages
zwischen dem Unternehmen und dem Gläubiger. Das Unternehmen hat zugestimmt, die Schulden durch die Ausgabe von 512.677 Aktien zu einem fiktiven Ausgabepreis von $ CAN 1,35 pro Aktie an den Gläubiger (die "Schuldenbegleichung") zu tilgen..


Der Schuldenvergleich unterliegt der Genehmigung durch die Börse. Die Aktien, die an den Gläubiger ausgegeben werden Gläubiger auszugebenden Aktien unterliegen einer Haltefrist, die an dem Tag abläuft, der vier Monate und einen Tag nach dem Datum der nach dem Datum der Emission, in Übereinstimmung mit den anwendbaren Wertpapiergesetzen und den Richtlinien der Börse.

 

12741 Postings, 4936 Tage ranger100Eine erste Bewertung...

 
  
    #152
18.11.23 18:14

Das Unternehmen hat offensichtlich nicht nur Geld eingesammelt sondern es auch geschafft bestehende Schulden OHNE den Einsatz der eingesammelten Gelder zu tilgen. Das erhöht natürlich die Liquidität enorm.

Es wäre natürlich schön zu Wissen ob das Kursdrücken durch die billigen Aktien nun ein Ende hat oder nicht...

Auch wäre es schön wenn es mal Nachrichten vom Labor geben würde...

Ich möchte auch noch einmal die Verfahrensschritte bei einer solchen Exploration in Erinnerung rufen:


1. Pegmatite finden - erledigt

2. Spondumen darin finden - Labor ?

3. Lithium in Spondumen finden - Labor?

4. Bohrungen um Konzentration und Umfang der Vorkommen zu bestimmen - noch offen...

Um Punkt 4 angehen zu können werden natürlich erhebliche Geldmitel benötigt ( Bisher wurde eher an der Oberfläche gekratzt und nicht tief gebohrt). Auch wird natürlich dieser Punkt nur in Erwägung gezogen wenn die Punkte 1-3 so Positiv ausgefallen sind das eine Aussicht auf Erfolg besteht. Deshalb ist es IMHO zunächst einmal ein positives Indiz das die Firma Gelder einsammelt und Schulden tilgt. Auch wenn noch keine Laborergebnisse veröffentlicht wurden, werden durch diese Schritte Hoffnungen geweckt.

Es bleibt Spannend !

ranger




 

2 Postings, 178 Tage Knoten9.

 
  
    #153
1
24.11.23 21:22
Moin Ranger - bin wieder da, 0,738 ---  ich konnte nicht widerstehen, gebe dem Invest aber auch viel Zeit wenn nötig.  

12741 Postings, 4936 Tage ranger100News bei sedar +

 
  
    #154
25.11.23 09:39


ARBOR METALS GIBT DEN ABSCHLUSS DER PRIVATPLATZIERUNG UND DER SCHULDENREGELUNG BEKANNT

Vancouver, Kanada - 24. November 2023 - Arbor Metals Corp. ("Arbor" oder das "Unternehmen") (TSXV: ABR,FWB: 432) freut sich bekannt zu geben, dass es eine letzte Tranche seiner nicht vermittelten Privatplatzierung (das "Angebot") im Rahmen der Listed Issuer Financing Exemption (wie unten definiert) abgeschlossen hat, in deren Rahmen das Unternehmen weitere 400.000 Einheiten des Unternehmens (jeweils eine "Einheit") zu einem Preis von 1,25 CAN$ pro Einheit für
Bruttoeinnahmen von insgesamt 500.000 CAN$. Jede Einheit besteht aus einer Stammaktie des Unternehmens (eine"Aktie") und einem halben Optionsschein zum Kauf einer Aktie (jeweils ein "Optionsschein"). Jeder Warrant berechtigt den Inhaber zum Kauf einer Aktie zu einem Preis von 2,00 CAN$ zu einem beliebigen Zeitpunkt am oder vor dem 23. November 2024.

Der Nettoerlös aus dem Angebot wird für die weitere Exploration des Lithiumprojekts Jarnet
Jarnet und für allgemeine Betriebskapitalzwecke verwendet werden.

Die Anteile wurden im Rahmen der Listed Issuer Financing Exemption (wie unten definiert) gemäß Teil 5A des National Instrument 45-106 - Prospectus Exemptions (die "Listed Issuer Financing Exemption") ausgegeben und unterliegen in Übereinstimmung mit den geltenden kanadischen Wertpapiergesetzen und den Richtlinien der TSX Venture Exchange keinen Weiterverkaufsbeschränkungen in Kanada. Eine Kopie des Angebotsdokuments gemäß der
Listed Issuer Financing Exemption vom 3. November 2023 (das "Angebotsdokument") ist
elektronisch auf SEDAR+ (www.sedarplus.ca) unter dem Emittentenprofil des Unternehmens verfügbar.

In Verbindung mit dem Abschluss des Angebots zahlte das Unternehmen eine Vermittlungsgebühr an ein unabhängiges Maklerunternehmen in Höhe von 30.000 CAN$ und emittierte 24.000 nicht übertragbare Optionsscheine zum Kauf von Aktien (jeweils ein "Broker Warrant").
Jeder Broker Warrant berechtigt den Inhaber zum Kauf einer Aktie zu einem Preis von 2,00 CAN$ zu einem beliebigen Zeitpunkt am oder vor dem 23. November 2024. Die Broker Warrants und alle bei Ausübung ausgegebenen Aktien unterliegen einer viermonatigen und einem Tag Haltefrist, die am 24. März 2024 in Übereinstimmung mit den geltenden kanadischen Wertpapiergesetzen abläuft.

Begleichung der Schulden

Das Unternehmen freut sich außerdem bekannt zu geben, dass es 512.677 Aktien zu einem angenommenen Ausgabepreis von CAN$1,35 pro Aktie an einen unabhängigen Gläubiger (der "Gläubiger") ausgegeben hat, um die ausstehende Schuld des Gesellschaft an den Gläubiger in Höhe von 692.144,77 CAN$ (die "Schuld") zu tilgen. Die an den Gläubiger ausgegebenen Anteile unterliegen einer Haltefrist von vier Monaten und einem Tag, die am 25. März 2024 in Übereinstimmung mit den geltenden kanadischen Wertpapiergesetze

 

12741 Postings, 4936 Tage ranger100Nunja

 
  
    #155
25.11.23 09:43
Dann  besteht ja Hoffnung das dieses Kursdrücken nun ein Ende hat. Wenn jetzt noch positive Nachrichten aus dem Labor kommen,  sollten wir ganz andere Kurse sehen.

Es stimmt jedenfalls optimistisch das Investoren bereit sind einen Preis von umgerechnet 0.90 Euro zu bezahlen und damit die Kredite des Unternehmens zu begleichen obwohl der Börsenkurs tiefer lag.  

164 Postings, 176 Tage KapokLöschung

 
  
    #156
27.11.23 12:03

Moderation
Zeitpunkt: 29.11.23 13:35
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

2772 Postings, 2654 Tage AktienvogelWo

 
  
    #157
27.11.23 13:48
ist das Update???  

164 Postings, 176 Tage KapokLöschung

 
  
    #158
27.11.23 14:10

Moderation
Zeitpunkt: 29.11.23 13:50
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

559 Postings, 1354 Tage SoIsses01Bewertung

 
  
    #159
27.11.23 15:27
Hört sich doch positiv an das der Geologe nicht den Daumen senkt, sondern positiv überrascht ist. Jetzt muss das nur noch durch das Labor bestätigt werden.  

12741 Postings, 4936 Tage ranger100So dann schaun wir mal:

 
  
    #160
27.11.23 21:25

https://www.thenewswire.com/press-releases?id=1AJ6FawG6

Vancouver, Kanada - TheNewswire - 26. November 2023 - Arbor Metals Corp. ("Arbor" oder das "Unternehmen") (TSXV:ABR) (FWB:432) gibt bekannt, dass der unabhängige Geologe des Unternehmens die Bewertung der Proben aus dem jüngsten Explorationsprogramm abgeschlossen hat. Diese Proben wurden anschließend an ALS Laboratories zur umfassenden Analyse versandt, und das Unternehmen erwartet den Erhalt der Untersuchungsergebnisse in den kommenden Wochen.

Mark Ferguson, President von Arbor, drückte seine Anerkennung für die engagierten Bemühungen des Explorationsteams aus und sagte: "Unser Explorationsteam hat bei der Durchführung des Programms auf dem Lithiumprojekt Jarnet außergewöhnliches Engagement und Sorgfalt gezeigt. Wir sind durch die erste Überprüfung der Proben ermutigt und erwarten mit Spannung die Untersuchungsergebnisse, die entscheidende Einblicke in das Potenzial des Projekts liefern werden."

Ferguson sagte weiter: "Obwohl der Spotpreis für Lithium in letzter Zeit gesunken ist, ist das Management von Arbor nach wie vor vom langfristigen Potenzial von Lithium überzeugt. Wir betrachten den aktuellen Rückgang als ein kurzfristiges Problem und erwarten einen Wiederanstieg der Lithiumpreise im Jahr 2024."

Arbor ist weiterhin entschlossen, seine Explorationsbemühungen voranzutreiben und die bevorstehenden Untersuchungsergebnisse für die Planung seines Explorationsprogramms 2024 zu nutzen. Das Unternehmen wird diese Ergebnisse in seine strategischen Erschließungsinitiativen für das Lithiumprojekt Jarnet einbeziehen und damit sein Engagement für den anhaltenden Erfolg des Projekts bekräftigen.

Übersetzt mit DeepL.com (kostenlose Version)

 

12741 Postings, 4936 Tage ranger100Folgendes können wir dem entnehmen:

 
  
    #161
27.11.23 21:47

Wie wir schon vermutet haben gab es deutlich sichtbare Anzeichen (auch ohne Laborergebnisse) die die Verantwortlichen dazu bewogen haben so zu handeln (Geld einsammeln für die noch ausstehenden Bohrungen und Untersuchungen) wie sie gehandelt haben. Das macht man nicht aus "Jux und Dollerei".

Wir sind immer noch an diesem Punkt:

1. Pegmatite finden - erledigt

2. Spondumen darin finden - Labor ? (Geologe offensichtlich optimistisch)

3. Lithium in Spondumen finden - Labor? (Geologe offensichtlich optimistisch)

4. Bohrungen um Konzentration und Umfang der Vorkommen zu bestimmen - noch offen...


Die heute veröffentlichten Zeilen der Unternehmensmitteilung sind natürlich etwas dünn.

Andererseits was sollen sie auch sagen wenn noch keine harten Fakten vorliegen ?

Das die Verwässerung durch die Neuemissionen nicht besonders hoch war ?
(Bekannt und trotzdem ist der Kurs da wo er ist...)

Das der Aktienkurs bei deutlich mehr Unsicherheit (Es waren da ja noch nicht einmal Pegmatite gefunden worden) über einen Jahreszeitraum bei 2 Euro und darüber stand ?
(Bekannt und trotzdem ist der Kurs da wo er ist..)

Das der Lithiumpreis gefallen ist ?
(Sind sie ja drauf eingegangen, erklärt aber trotzdem nicht den Kurs)


Ich könnte die Liste vermutlich noch um einige Punkte erweitern, aber das hilft auch nicht weiter. Das einzige was hier hilft sind harte positive Fakten und eine entsprechende Berichterstattung die auch wieder Anleger anlockt die an das Potential glauben.

Im Link zum Bericht ist übrigens auch wieder die Karte abgebildet !


 

12741 Postings, 4936 Tage ranger100Nachricht von der Kanadischen Börse:

 
  
    #162
28.11.23 10:55

https://www.stockwatch.com/News/Item/Z-C!ABR-3484989/C/ABR


2023-11-27 19:43 ET - Aktien zur Schuldentilgung

Die TSX Venture Exchange hat den Vorschlag des Unternehmens zur Ausgabe von 512.667 Aktien zur Begleichung ausstehender Schulden in Höhe von 692.144,77 $ zur Einreichung angenommen.


 

12741 Postings, 4936 Tage ranger100@kapok

 
  
    #163
28.11.23 19:38
Das ist die bekannte Sache, aber die Börse muss auch ihr ok geben.Erst damit ist die Geschichte auch formal abgeschlossen. Normal...  

12741 Postings, 4936 Tage ranger100Unsinn und das weisst Du auch...

 
  
    #164
04.12.23 16:53
Die billigen Aktien die den Kursverfall verursacht haben fallen nun endlich weg.
Der Kurs war über einen langen Zeitraum bei 2 Euro (und darüber)  und zwar VOR den danach erfolgten positiven Entwicklungen. Das bedeutet: Die kommenden Laborergebnisse setzen auf dieser Basis auf und nicht auf dem jetzigen Kurs. Alles andere wäre enttäuschend...

Es treibt also niemand den Kurs. Allenfalls will der eine oder andere Unruhe bei Uninformierten schüren um die eine oder andere Aktie mehr abgreifen zu können...  

12741 Postings, 4936 Tage ranger100@kapok

 
  
    #165
04.12.23 17:26
Nun, Du weisst ganz genau das die Verwässerung durch die Aktien nicht so schlimm war. Der entscheidenen Knackpunkt war eher das die Aktien nicht an vorher fest stehende Investoren sondern am freien Markt verkauft wurden. Das hat den Kurs so gedrückt und nichts anderes...

Wenn Du von den Optionen redest - diese können /müssen aber nicht vom Erwerber gezogen werden. Und es gibt eine Haltefrist...

Auf was begründest Du also Deine Warnmeldung ?  Bauchknurren ?

 

12741 Postings, 4936 Tage ranger100Nur zur Info

 
  
    #166
12.12.23 22:14
Der User der nach eigener Aussage nur die Interessen der anderen Anleger im Auge hatte und dem ich oben widersprochen habe wurde wegen Doppel ID von Ariva für immer gesperrt und seine Beiträge gelöscht.  

164 Postings, 176 Tage KapokNur zur Info

 
  
    #167
18.12.23 13:50

12741 Postings, 4936 Tage ranger100@kapok

 
  
    #168
18.12.23 15:14
Deine Info wurde leider schon gelöscht. Die Tatsache das Du nun diese Zeilen schreiben konntest lässt mich allerdings vermuten das die Vorwürfe die zu Deiner (so las ich) lebenslangen Sperre führten nicht länger aufrecht erhalten werden. Allerdings sind Deine gelöschten Beiträge hier noch nicht wieder zu sehen. Kommt das noch? Kommentare auf nicht vorhandene Beiträge sind irgendwie verwirrend für Andere - auch wenn wir hier nicht der gleichen Meinung waren - sollten doch alle sehen worauf sich meine Antworten bezogen haben.  

164 Postings, 176 Tage Kapokmeine Warnung hat sich bewahrheitet

 
  
    #169
18.12.23 15:15
ob du das nun einsiehst oder nicht -  Wahrhaftigkeit sieht anders aus.
Jetzt kann man kaufen wenn man will, aber doch nicht zu den teuren Preisen damals.
Das du mir nach der Sperrung nochmal einen mitgibst sagt einiges über dich aus.
 

12741 Postings, 4936 Tage ranger100@kapok

 
  
    #171
18.12.23 15:25
Niemand "gibt Dir einen mit" ausser in Deiner Vorstellung. Ich finde es nur Schade das Deine Zeilen hier alle gelöscht wurden.

Was Du sonst noch so in anderen Threads treibst und zu den mir nicht näher bekannten Vorgängen führt ist mir völlig egal. Hier allerdings werde ich Unsinn auch weiter als Unsinn bezeichnen.  

27077 Postings, 5981 Tage brunnetaLöschung

 
  
    #172
18.12.23 20:58

Moderation
Zeitpunkt: 19.12.23 14:38
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unbelegte Aussage

 

 

12741 Postings, 4936 Tage ranger100Und wo ist der Bezug zu Arbor Metals?

 
  
    #173
18.12.23 21:19

10 Postings, 141 Tage SoamsBruderschaftLöschung

 
  
    #174
29.12.23 15:02

Moderation
Zeitpunkt: 30.12.23 11:19
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Mehrwert für andere Forenteilnehmer

 

 

12741 Postings, 4936 Tage ranger100News ! Nächste Woche sind wir schlauer !

 
  
    #175
1
12.01.24 16:58


https://www.stockwatch.com/News/Item/Z-C!ABR-3501515/C/ABR

Arbor Metals erhält ein Drittel der Jarnet-Proben

2024-01-12 09:08 ET - Pressemitteilung

Herr Mark Ferguson berichtet

ARBOR METALS GIBT UNTERNEHMENS-UPDATE

Arbor Metals Corp. hat ein umfassendes Unternehmensupdate veröffentlicht, das den Status der Untersuchungsergebnisse und die Explorationspläne für 2024 auf dem Lithiumprojekt Jarnet in Quebec, Kanada, hervorhebt.

Das Unternehmen hat etwa ein Drittel der Untersuchungsergebnisse seines Herbstarbeitsprogramms auf dem zu 100 % unternehmenseigenen Projekt Jarnet Lithium erhalten. Das Management erwartet mit Spannung die restlichen Untersuchungsergebnisse, die für die Woche des 15. Januar erwartet werden. Sobald alle Ergebnisse eingetroffen und gründlich geprüft sind, wird Arbor die detaillierten Ergebnisse in einer umfassenden Pressemitteilung bekannt geben.

Arbor hat Grander Exploration, einen Branchenexperten, damit beauftragt, das Arbeitsprogramm 2024 des Unternehmens für das Projekt Jarnet zu entwerfen. Dieses mehrstufige Programm soll auf früheren Erfolgen und Entdeckungen aufbauen und Erkenntnisse aus benachbarten Projekten nutzen. Arbor plant, den Umriss seines Arbeitsprogramms 2024 bekannt zu geben, sobald es entworfen und vom Board genehmigt worden ist. Mark Ferguson, President von Arbor, sagte zu diesen Entwicklungen: "Die Fortschritte, die wir mit unserem Herbst-Arbeitsprogramm gemacht haben, sind ein Beweis für unser Engagement, unseren Aktionären einen Mehrwert zu bieten. Die Beauftragung von Grander Exploration ist ein strategischer Schritt, der unser Bestreben unterstreicht, bei unseren Explorationsinitiativen auf erstklassiges Fachwissen zurückzugreifen.

Wir sind zuversichtlich, dass unser Arbeitsprogramm 2024 die Voraussetzungen für weitere Erfolge schaffen wird und auf dem starken Fundament aufbaut, das wir geschaffen haben."


Arbor legt großen Wert auf verantwortungsvolle Explorationspraktiken. Das Unternehmen ist bestrebt, die Umwelt zu schützen und die Interessen der lokalen Gemeinden und indigenen Gruppen zu respektieren. Das bevorstehende Arbeitsprogramm 2024 wird sich an die besten Praktiken der Branche halten und sicherstellen, dass alle Aktivitäten ethisch und nachhaltig durchgeführt werden.

Während Arbor seine Reise der Exploration und Entdeckung fortsetzt, bleibt das Unternehmen der Transparenz, Innovation und Nachhaltigkeit verpflichtet. Aktionäre und Stakeholder können sich auf weitere Updates freuen, während das Unternehmen diese spannenden Entwicklungen durchläuft.

 

Seite: < 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | ... >  
   Antwort einfügen - nach oben