Affimed Therapeutics B.V. - AFMD


Seite 55 von 64
Neuester Beitrag: 12.04.24 16:14
Eröffnet am:16.09.14 15:03von: NikGolAnzahl Beiträge:2.59
Neuester Beitrag:12.04.24 16:14von: NHEOLeser gesamt:496.904
Forum:Hot-Stocks Leser heute:210
Bewertet mit:
6


 
Seite: < 1 | ... | 52 | 53 | 54 |
| 56 | 57 | 58 | ... 64  >  

1752 Postings, 1464 Tage IanBrownnk

 
  
    #1351
1
27.06.23 16:08
die zweifel an nK-Zell Therapien sind scheinbar sehr groß, vor allem in Bezug auf die Dauerhaftigkeit der Ansprechraten. Um diese für AFMD Ansatz einschätzen zu können, brauchen wir vor allem die MDACC AFM13 DAten! Wenn die Patienten auch da (vor allem 4 cycle) nach wenigen Monaten relapsen, könnte es das schon gewesen sein....

Meinungen?  

9116 Postings, 4181 Tage iTechDachsHeute dazu interessante Daten von der AML Seite

 
  
    #1352
2
27.06.23 19:02
- sie zeigen (a) NK-Therapien sind sehr sicher anzuwenden
- (b) auch bei wiederholter Gabe, wie sie Affimed mit MD Anderson eingeführt hat
- (c) auch schwerste Fälle können einen Status erreichen, der eine lebensrettende Knochenmarks Operation ermöglicht
- (d) letztere beendet zwar die NK Therapie (auch ohne vollständige Rückbildung) ist aber für die Patienten oft als Heilung anzusehen.

Insofern sind die hohen Ansprechraten bei mehr als der Hälfte der Patienten schon für sich schon absolut erstaunlich und bedeuten aber zudem für die Patienten die Zurückerlangung einer sonst kaum erreichbaren, hohen Lebensqualität bei minimalen Risiko von ernsthaften Begleiterscheinungen.

Durch die Möglichkeit - selbst bei einem frühzeitigen Rückfall - direkt wieder diese Art der Therapie einsetzen zu können, gibt auch ohne vollständige Remission einen Überlebensvorteil. Einziger Nachteil auch bei NKarta: ist für die  erfolgreiche NK-Zellgabe  (anders als die Affimed Monotherapien) vorher jeweils eine chemische Behandlung / Abtötung der Patientenzellen (Lymphodepletion) nötig, um genügend Platz für die therapeutischen Zellgaben zu schaffen. Diese Chemo ist dann leider oft schädlich für andere Zellen, belastet den Körper und schwächt generell das Immunsystem des Patienten.
Encouraging antileukemic activity seen with NKX101 in patients with AML, including several with high-risk features, using a modified lymphodepletion incorporating Ara-C (cytarabine)In patients with r/r AML treated with a three-dose regimen of NKX101 at 1.5 billion cells per dose after fludarabine/Ara ...
 

13145 Postings, 5849 Tage RichyBerlinAffimed-Chart

 
  
    #1353
11.07.23 22:31
Nun muss mal eine Entscheidung her

 
Angehängte Grafik:
affimed_2023-07-11_mit_vol.jpg (verkleinert auf 28%) vergrößern
affimed_2023-07-11_mit_vol.jpg

13145 Postings, 5849 Tage RichyBerlinAffi

 
  
    #1354
1
11.07.23 22:39
#1353 war linear,

hier logarithmisch

 
Angehängte Grafik:
affimed_2023-07-11_log.jpg (verkleinert auf 28%) vergrößern
affimed_2023-07-11_log.jpg

13145 Postings, 5849 Tage RichyBerlinAffi

 
  
    #1355
1
13.07.23 22:20
"Nun muss mal eine Entscheidung her"

Gute Entscheidung :)  

56 Postings, 267 Tage BöhseOnkelzLöschung

 
  
    #1356
21.07.23 15:12

Moderation
Zeitpunkt: 22.07.23 07:02
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

9116 Postings, 4181 Tage iTechDachsAFM24 plus NKGen SNK01 (autologe NK-Zellen)

 
  
    #1357
31.07.23 23:54

1752 Postings, 1464 Tage IanBrownsafe

 
  
    #1359
01.08.23 07:59
aber unwirksam  

9116 Postings, 4181 Tage iTechDachsSafe UND reaktiviert das Immunsystem

 
  
    #1360
2
01.08.23 18:51
letzteres gilt insbesondere im Sinne der eigentlich nicht auf Immuntherapien ansprechenden 'kalten' Tumore wie hier die häufigste Form des Kolonkarzinom (mss CRC).
Wenn hier die Affimed ICE eine Reaktivierung für die Behandlung mit anti-PD1/PDL1 Präparaten ermöglichen, sollte es ein Selbstläufer für die Dreifach-Kombination sein.
 

435 Postings, 3837 Tage Ulrich56Kursabsturz

 
  
    #1361
07.08.23 16:35
Gibt es neue Nachrichten?  

124 Postings, 2596 Tage Fisch73Keine Panik

 
  
    #1362
07.08.23 16:45
Habe mich auch erschrocken.
erholt sich ja wieder leicht  

124 Postings, 2596 Tage Fisch73hups

 
  
    #1363
07.08.23 16:49
Doch wohl nicht
Ich finde keine Nachricht über den Sturz.
Bei mir ist es jetzt eh egal. Kann den Wert nur noch halten, habe schon zu viel von dieser Aktie verloren  

435 Postings, 3837 Tage Ulrich56Kurs

 
  
    #1364
07.08.23 19:03
Vielleicht kommen am Donnerstag schlechte Zahlen und einige Insider verkaufen schon.  

124 Postings, 2596 Tage Fisch73Zahlen

 
  
    #1365
07.08.23 20:59
Etwas früh dafür,  oder nicht?
 

435 Postings, 3837 Tage Ulrich56Kursverlauf

 
  
    #1366
07.08.23 21:11
BinNTech ist stark gefallen. Vielleicht lag es daran.  

13145 Postings, 5849 Tage RichyBerlinAffimed Q2-23-Bericht am 10.08.23

 
  
    #1367
07.08.23 21:58

124 Postings, 2596 Tage Fisch73Besserung in Sicht

 
  
    #1368
1
08.08.23 14:10
Keine Panik Ulrich,  läuft wieder :-)  

536 Postings, 5491 Tage elmario1Q2 Zahlen und Highlights

 
  
    #1369
2
10.08.23 14:03

70 Postings, 5602 Tage docgBisschen spekulativ

 
  
    #1370
3
11.08.23 09:01
… aber Berenberg ist ja immerhin nicht niemand:
https://transkript.de/news/affimed-von-analysten-hoch-gehandelt.html  

23518 Postings, 5119 Tage Balu4uIst das die positive Reaktion auf die Q-Zahlen?

 
  
    #1371
1
11.08.23 16:35

9116 Postings, 4181 Tage iTechDachsHistorie: NK-Zellen - machen sie den Unterschied?

 
  
    #1372
1
13.08.23 10:14
Natürliche Killerzellen (NK) sind lymphoide Zellen des angeborenen Immunsystems, die durch ihre vielfältigen Effektorfunktionen Immunreaktionen initiieren und orchestrieren können. In den letzten Jahren wurden grundlegende wissenschaftliche Fortschritte in der NK-Zell-Forschung erzielt und NK-Zell-ba ...
es gibt immer mal wieder den Vorwurf an Affimed, die ICE seien überflüssig und NK-Zellen alleine oder in Kombination mit Chemotherapie / mABs völlig ausreichend (oder auch das Gegenteil: würden sowieso nicht dauerhaft gegen Krebs wirken). Affimed Investoren sehen dies anders, aber für diese Art der Diskussion, hier mal ein guter deutschsprachiger Überblick.  

435 Postings, 3837 Tage Ulrich56Kurs

 
  
    #1373
16.08.23 22:11
Jetzt geht es wieder ohne neue Nachrichten stark abwärts. Bis zum 02. Oktober muss der Kurs über einen $ liegen, sonst kommt das Delisting. Kennt jemand den Grund für den schlechten Kurs?  

1752 Postings, 1464 Tage IanBrownes wird hier sehr sicher

 
  
    #1374
1
17.08.23 10:09
einen rs geben. Es sei denn es kommt unverhofft eine News über deals, partnerschaften oder ähnliches bis ende September...

Solche news sind aber momentan nicht absehbar, insbesondere, da AFMD die AFM24 ATEZO Daten nicht  auf der ESMO präsentiert.

 

23518 Postings, 5119 Tage Balu4uMust buy pennystock aber Cash beachten

 
  
    #1375
1
31.08.23 12:50
Obwohl Affimed zu den Top-Penny-Stocks an der Wall Street gehört, stützt es sich weitgehend auf seine wissenschaftliche Erzählung. In finanzieller Hinsicht scheint das Unternehmen auf Sparflamme zu laufen. So liegt beispielsweise sein Altman Z-Score bei 5,41 unter Null, was auf eine ernsthafte Notlage und ein mögliches Konkursrisiko hinweist. Auch die langfristigen Wachstumsraten für Umsatz und EBITDA sind in den negativen Bereich gefallen.
Der einzige klare Pluspunkt ist das Verhältnis von Barmitteln zu Schulden von 7,88x. Im Vergleich zur Biotech-Branche ist dies jedoch nicht besonders bemerkenswert. Nichtsdestotrotz könnte AFMD eine der Penny-Aktien sein, die man unbedingt kaufen muss. Die Analysten stufen die Aktie einhellig als "strong buy" ein. Außerdem liegt das Kursziel bei 5,25 $, was ein Aufwärtspotenzial von über 930 % bedeutet.

https://www.nasdaq.com/articles/...ave-wall-streets-seal-of-approval.



 

Seite: < 1 | ... | 52 | 53 | 54 |
| 56 | 57 | 58 | ... 64  >  
   Antwort einfügen - nach oben