2024-QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY


Seite 124 von 167
Neuester Beitrag: 25.05.24 09:53
Eröffnet am:28.12.23 17:44von: lo-shAnzahl Beiträge:5.167
Neuester Beitrag:25.05.24 09:53von: tuorTLeser gesamt:756.853
Forum:Börse Leser heute:1.397
Bewertet mit:
56


 
Seite: < 1 | ... | 122 | 123 |
| 125 | 126 | ... 167  >  

8364 Postings, 5711 Tage hollewutzda haben wir auch die 734 gesehen

 
  
    #3076
10
19.04.24 11:53
GAp Schluss voraus. Bleiben wir 30 min in der Value dürften wir auch die 822 sehen.
Zunächst Reaktion an der VAL.....  
Angehängte Grafik:
aktuell_19.jpg
aktuell_19.jpg

2804 Postings, 683 Tage Achterbahn7Deutschland: Erzeugerpreise ansteigend

 
  
    #3077
7
19.04.24 13:02
auch wenn Geopolitk heute größere Einflüsse hat, sollte erwähnt werden, dass die Preise wieder um 0,2% angestiegen sind.
Inflationstreiber...
"Deutschland - Erzeugerpreisindex (EPI) (Monat)"

http://de.investing.com/economic-calendar/german-ppi-137

 

265 Postings, 2274 Tage Mehr Bargeldsi 17700

 
  
    #3078
5
19.04.24 13:09
SL 17735
TP 17570  

26576 Postings, 5652 Tage WahnSee(Warn-) Hinweis fürs openening....

 
  
    #3079
6
19.04.24 15:03
...nicht, dass da sich gleich mit openening ein Haufen orders tummeln zwecks Ausführung. Könnte Vola bedeuten und man wäre ganz schnell draussen:  

Optionen

Angehängte Grafik:
premarket.jpg (verkleinert auf 56%) vergrößern
premarket.jpg

1911 Postings, 842 Tage aLWAYSaLLiNN_gTachchen

 
  
    #3080
5
19.04.24 15:06
Expost, aber war unterm Strich eh eher ne Nullnummer.
Gestern abend nach den straddle Gedanken noch bei 17750 nen long und nen short eröffnet.
SL jeweils 115P wegen ZH 17863.

Ende vom Lied der long wurde heute Nacht rausgekegelt, den short SL hab ich heute morgen kurz vor acht auf das Hoch bei 17620 gelegt. Der 350P downer hat mir leider nichts gebracht, nachts schlafe ich ;-)

Alles zurück auf los. Bären haben die Chance wieder nicht genutzt Nägel mit Köpfen zu machen.
Was für mich nach wie vor dafür spricht, sie wollen irgendwie nicht wirklich runter.
Naja mal abwarten was die amis treiben und ob die runter wollen.

Widme mich mal Silber, da könnte eine doppelrutsche für zwei  ABCs anstehen. Erste große mit beginn letzten Freitag. Und ne Nummer kleiner beginn heute nacht, ZT durch, also getriggert.

Nice weekend  

20215 Postings, 2609 Tage SzeneAlternativEntscheidende Marke

 
  
    #3081
5
19.04.24 15:15
kurz vor Ami-Eröffnung. Entweder er geht über 760 weg...oder es fällt wieder mal sehr tief.
Ich gehe von 2 tem aus. Aber...das zählt nicht.
Ich gehe bei 60 auf jeden Fall short mit SL 15 Punkten.  

1911 Postings, 842 Tage aLWAYSaLLiNN_gSilber

 
  
    #3082
3
19.04.24 15:39
Short @28,50 SL 28,70 überm 61-er des intra downers  

8364 Postings, 5711 Tage hollewutz@Senze, SL würde ich über 778 setzen

 
  
    #3083
3
19.04.24 15:46
POC des Vortages, der wird auf jedenfall geholt........  

2804 Postings, 683 Tage Achterbahn7Wisst ihr noch

 
  
    #3084
2
19.04.24 18:44
es gab Zeiten, da wurden Freitage immer grün geschlossen...ist schon lange her. ;-)
Aber die Überverkauftheit ist gegenwärtig.
Schönes Wochenende  

1623 Postings, 1723 Tage Ausnahmefehler@allways in welcher Zeitebene siehst Du Silber

 
  
    #3085
3
19.04.24 20:47
short ?

Ich seh es mittelfristig long Das KZ schreibe ich lieber nicht und bei Gold sehe ich nach ner kleineren Korrektur auch noch einiges aufwärts  

1623 Postings, 1723 Tage Ausnahmefehlerlediglich intraday oder

 
  
    #3086
19.04.24 20:48
wie weit siehst du Silber korrigieren ?  

2804 Postings, 683 Tage Achterbahn7Dominosteine fallen weiter: Grundfos geht

 
  
    #3087
6
20.04.24 22:03
Wärmepumpen-Konzern haut aus Deutschland ab

Aber ausgerechnet JETZT wandert ein weiterer Wärmepumpen-Hersteller aus Deutschland ab: das dänische Unternehmen Grundfos. Das Aus für mehr als 500 Beschäftigte. Nach 60 Jahren.

Weil die Energie für die Produktion der FÜR Deutschland benötigten Wärmepumpen IN Deutschland nun zu teuer geworden sei. Verrückt!

https://www.bz-berlin.de/deutschland/waermepumpen-konzern-haut-ab  

7626 Postings, 4311 Tage tuorTMoin zum Renten Update am Sonntag

 
  
    #3088
15
21.04.24 07:31
Gestern hab ichs ausfallen lassen....hab nen ICE früher genommen ,da weniger voll....
Und wider Erwarten, lief es gestern tatsächlich mal ohne Probleme und Verspätungen....
Von daher erstmal Grüße vom nördlichen Rand der Heide...
Nachher wird dem El Pulpo ein Besuch abgestattet, sofern es die A1 zulässt.

Rückblick:
Mit Mainstreet Cap, EPR Prop, Realty Income, Innovative Ind Prop und A0F5UH ,landeten die Divis Nr.72-76/24 auffem Konto
A1JKQJ und Hecla Mining wurden verkauft
Pennantpark Inv und A2QR39 damit aufgestockt.

Ausblick:
Außer der noch ausstehenden Divi von Rio Tinto....keine Zahlungen..
ExDiv handeln:
Antero Midstream...0,21€
ING...0,756€
BASF...3,40€
Q1 vermelden...AGNC , AT&T, Aker BP, Antreo, IBM, BASF, Annaly Cap, Altria, Medical Prop und Exxon
ING, BASF und Woodside mit HV
Ferrexpo erneuter Anlauf Production Report
Ergo, jede Menge an Zahlen und Urlaub, um diese mal unter die Lupe zu nehmen.

Günstig, bzw prozyklisch Short:
AGNC
Annaly Cap
Raiba Int
Simon Prop
Viatris
Walgreens
Woodside

Teuer, bzw prozyklisch Long
Antero
Ares Cap
Cap Southwest
Exxon
Hercules Cap
A1JNZ9
Mainstreet Cap
Mutares
Oneok
Pennantpark Inv
Rio Tinto
UGI
Xetra Gold

Im Vergleich zur Vorwoche, hat sich nicht viel getan....die vermeintlichen Billigheimer wuchsen nur um einen Wert an....während die Liste der "Überteuren" lediglich um 4 Werte schrumpfte....
Korrektur sieht anders aus.....bis jetzt nur Geplänkel....
Wünsche allen einen erholsamen Sonntag

Trout  

Optionen

26558 Postings, 3040 Tage Potter21Wünsche allen einen schönen Sonntag

 
  
    #3089
13
21.04.24 11:44
Bin nun wieder zurück aus dem Urlaub und brauche einen Urlaub vom Urlaub. Als Gewohnheitstier kann Kroatien in keinster Weise mit meinem so geliebeten Portugal mithalten. Natürlich darf man die schroffen Küsten von Kroatien mit den wunderschönen langen und menschenleeren Sandständen am Atlantik Portugals nicht vergleichen und natürlich hat Kroatien wirklich sehr schöne riesige geschützte Naturreservate, so dass jeder Mensch nur staunen kann, was dieses Land für Naturliebhaber zu bieten hat. Aber die Menschen eines Landes gehören bei mir natürlich auch immer mit dazu. Hier empfanden meine Frau und ich leider eine gewisse Kälte und Distanziertheit der Kroaten zu uns und  in den Restaurants begegnete uns häufig frustriertes Servicepersonal mit mangelnder positiver Schwingungsfähigkeit für den Gast. Naja, das Lebens ist zu kurz, um darüber lange nachzudenken. Mein nächster Urlaub wird sicherlich wieder in Portugal stattfinden. Da weiß ich, dass ich dort willkommen bin undschöne Erlebnisse mit nach Hause bringe.

@Dididaktiker: Werde Dir eine BM zu Portugal senden  :o)  

Optionen

26558 Postings, 3040 Tage Potter21Herzlichen Dank an alle hier im Thread,

 
  
    #3090
5
21.04.24 11:48
die Rocco Gräfe und Co. stellvertretend gepostet haben.  Danke dafür!   :o)  

Optionen

26558 Postings, 3040 Tage Potter21Termine + Dax-Wochenausblick 22.04. - 26.03.2024:

 
  
    #3091
10
21.04.24 12:00

"Die Anfang des Monats eingeschlagene Konsolidierung setzte sich in der zurückliegenden Woche fort. Damit summierten sich die Verluste im DAX® seit dem Allzeithoch inzwischen auf rund 800 Punkte. Die geopolitischen Spannungen sowie die Unsicherheit um den weiteren Zinskurs der Notenbank drückt aktuell auf die Kaufstimmung. In der kommenden Woche stehen einige vielbeachtete Wirtschaftsdaten aus Europa und den USA an. Zudem gewinnt die Berichtssaison mit einigen großen Namen an Fahrt.

An den Anleihemärkten zogen die Renditen zum Wochenschluss mehrheitlich kräftig an. Die Rendite 2-jähriger Bundesanleihen stieg über die Marke von drei Prozent und erreichte damit das höchste Niveau seit November 2023. Ein vergleichbares Bild zeigte die Rendite für 10-jährige Bundesanleihen, die seit dem Tief im Dezember 600 Basispunkte auf 2,52 Prozent zulegte. In den USA stieß die Rendite für 2-jährige Staatspapier an die 5%-Marke. Die Edelmetalle Gold und Silber profitieren von der aktuelle Unsicherheit. Der Goldpreis setzte sich bei 2.390 US-Dollar pro Feinunze fest. Der Preis für die Feinunze Silber pendelte im Wochenverlauf zwischen 28 und 29 US-Dollar. Der Ölpreis war stark von den Entwicklungen im Nahen Osten geprägt. Da eine weitere Eskalation zunächst ausblieb, gab der Ölpreis in der zweiten Wochenhälfte nach. Die Notierung für ein Barrel Brent Crude Oil stabilisierte sich bei 87,50 US-Dollar.

Unternehmen im Fokus

Die Kursentwicklung von Einzelwerten war stark von entsprechenden Unternehmensmeldungen und Analystenkommentaren geprägt. Dabei konnte unter anderem Adidas, Commerzbank und Fresenius gegen den allgemeinen Trend teils kräftig zulegen. Infineon, Rheinmetall und Sartorius mussten hingegen deutlich Federn lassen. In der zweiten Reihe waren unter anderem Fresenius Medical Care, HelloFresh und Pumagefragt. Befesa, Delivery Hero und Redcare Pharmacy zählten hingegen in der zweiten Reihe zu den größten Verlierern.

Kommende Woche werden aus Europa unter anderem Aixtron, BASF, Carrefour, CureVac, Delivery Hero, Deutsche Bank, Deutsche Börse, Evotec, Kering, Kion, Nestlé, Novartis, Redcare Pharmacy, Renault, Roche, SAP, Spotify und STMicroelectronics Daten zum abgelaufenen Quartal veröffentlichen und möglicherweise den Ausblick anpassen. In den USA werden die Geschäftszahlen von Alphabet, AT&T, Boeing, Ford, General Electric, General Motors, IBM, Intel, Meta Platforms, Microsoft, PepsiCo, Tesla, Texas Instruments und Visa erwartet. AXA, BASF, Bayer, Continental, Henkel, Merck, Münchener Rück., Nordex und RTL Group laden jeweils zur Hauptversammlung.

Wichtige Termine

MONDAY APRIL 22, 2024 

  • China (Mainland)-Rate decision
  • French central bank head hands in annual presidential report on the economy
  • ECB’s Lagarde gives lecture
  • German banking day with speeches expected from chancellor Scholz, ministers Baerbock and Lindner plus several CEOs

TUESDAY APRIL 23, 2024 

  • OECD to release study on French economy
  • Germany-PMI Flash
  • Hannover Messe: VDMA presser
  • ECB’s Fernandez Bollo speaks about Artificial Intelligence
  • Philadelphia Federal Reserve Bank issues monthly Nonmanufacturing Business Outlook Survey
  • Bundesbank President Nagel speaks to reporters in Berlin
  • Commerce Dept. issues annual revisions to U.S. retail sales

WEDNESDAY APRIL 24, 2024 

  • Germany-Ifo Changes
  • Habeck presents govt’s spring econ projections
  • United States-Durables
  • ECB’s Tuominen and McCaul speak at academic event
  • ECB’s Schnabel speaks at book festival

THURSDAY APRIL 25, 2024 

  • ECB’s Schnabel speaks at research conference
  • European Central Bank baord member Isabel Schnabel speaks
  • Germany-GfK consumer confidence
  • France-Business confidence
  • United States-Jobless
  • United States-GDP Advance

FRIDAY APRIL 26, 2024 

  • ECB publishes Consumer Expectations Survey
  • ECB’s de Guindos speaks in Barcelona
  • Euro Zone-M3 Money Supply

Chart: DAX®

Widerstandsmarken: 17.679/17.728/17.903/18.134/18.219 Punkte

Unterstützungsmarken: 17.398/17.652 Punkte

Nach einem anfänglichen Einbruch drehte der DAX® bei 17.640 Punkte am Vormittag nach oben und hangelte sich im Tagesverlauf auf 17.760 Punkte nach oben. Die kurzfristigen MACD- und RSI-Indikatoren sind ebenfalls nach oben gedreht. Auf der Oberseite findet der Leitindex bei 17.903 Punkten die nächste starke Widerstandszone. Nachhaltige Kaufimpulse gibt es frühestens oberhalb dieser Marke. Der Trend ist jedoch weiter abwärtsgerichtet. Kippt der Index unter 17.652 Punkte droht eine Fortsetzung der Konsolidierung bis 17.398 Punkte."

DAX® in Punkten; Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunde)

Betrachtungszeitraum: 18.03.2024 – 19.04.2024. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle:tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Betrachtungszeitraum: 20.04.2019 – 19.04.2024. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle:tradingdesk.onemarkets.de

Quelle: Wochenausblick: DAX im Abwärtstrend. Vier der Magnificent Seven legen Zahlen vor – onemarkets Blog (onemarkets by UniCredit)

 

Optionen

7626 Postings, 4311 Tage tuorTMoin zum Renten Update am Montag

 
  
    #3092
19
22.04.24 07:05
Erstmal ausgeschlafen .....
Mit Rio Tinto, landete heute Divi Nr.77/24 auffem Konto
ING heute mit der HV
AGNC liefert Q1 nach Börsenschluss

Ab heute endlich wieder richtiger  System Handel....
WE Gold wäre schön im Minus gelandet....somit hatte die Handelsaussetzung auch etwas Gutes....
Gold 08.00 Short....Bedingungen aktuell erfüllt. Unter 366 stehen 323 und 308 auffem Plan.
€uro 10.15 Short....Bedingungen aktuell erfüllt....Bauchgefühl nicht so gut....Versuch macht klug
DAX Bruch ATR (644/872)
System RSI S&P/ N100/WTI/Nikkei  LI

Good trades@all
Trout
 

Optionen

26558 Postings, 3040 Tage Potter21Moin alle zusammen und erfolgreiche Trades

 
  
    #3093
6
22.04.24 07:52
 

Optionen

26558 Postings, 3040 Tage Potter21Gold-Tagesausblick von T. May Mo. 22.04.2024

 
  
    #3094
5
22.04.24 07:57

"Goldpreis Widerstände: 2.398+ 2.415 + 2.460

Goldpreis Unterstützungen: 2.305 + 2.267 + 2.222

Rückblick: Mit dem Ausbruch über eine kurzfristige Abwärtstrendlinie und den Widerstand bei 2.076 USD setzte sich bei Gold im März eine Kaufwelle fort, die an der Unterstützung bei 1.984 USD ihren Ausgang genommen hatte. In den folgenden Wochen schraubte sich der Kurs weiter nach Norden, überwand das alte Rekordhoch bei 2.145 USD und erreichte schließlich das charttechnische Kursziel bei 2.415 USD. Seit dem neuen Rekordhoch bei 2.431 USD bildet der Kurs des Edelmetalls ein Konsolidierungsdreieck aus, das für eine baldige Richtungsentscheidung spricht.

Charttechnischer Ausblick: Noch stehen die Zeichen auf steigende Kurse und bereits ein Ausbruch über 2.415 USD könnte den Startschuss für die nächste Aufwärtsbewegung bis 2.460 und 2.475 USD liefern. Auf diesem Niveau könnte der Goldpreis in eine Topbildungsphase übergehen und eine Korrektur bis 2.267 USD und das alte Allzeithoch bei 2.145 USD starten. Sollte die 2.475-USD-Marke dagegen ebenfalls überschritten werden, stünde ein Aufwärtsimpuls bis 2.545 USD an.

Dort dürfte die Rally enden. Setzt Gold dagegen bereits jetzt unter 2.350 USD zurück, dürfte eine Korrektur bis 2.300 und 2.267 USD folgen. Darunter käme es zu Verlusten bis 2.222 und später 2.145 USD."

Gold Chartanalyse (Tageschart)

Statischer Chart

Live-Chart


Quelle:   GOLD - Die Startrampe | stock3

 

Optionen

35670 Postings, 4609 Tage lo-shMeine Geldbörse heute ..

 
  
    #3095
15
22.04.24 08:01
Guten Montag allerseits, Potter wieder - da kann nun nix mehr schiefgehen .. ;-)  AsienFrühIndizes bis auf Shanghai grün, US Futures u GDAXi grün, TagÜberblick bei tuorT obig ..danke ..! US 10 J Zinsen 4.64 steigend, Bund 10 J 2.50, CNN GierIndex sackt auf 31 - Furcht ab ..US GDP Schätzung 1. Qu. +2.9%
Wirtschaftsdaten: ChinaPrimeRate 3.95 unverändert, DatenLage heute mager ..
Quartalsberichte: SAP, Verizon, uva ..
Politik u Ges.: US geben 60 Mrd USD f UKR frei, Halving BitCoin lässst Kurs wieder steigen, Iran - Israel - war es das nun ..

GDAXi im TagesChart noch im Short - aber LongVersuch aufgrund Chart läuft ..    

Optionen

Angehängte Grafik:
1gdaxi.gif (verkleinert auf 26%) vergrößern
1gdaxi.gif

7626 Postings, 4311 Tage tuorTGold SI @ 2365 erfolgt

 
  
    #3096
9
22.04.24 08:01
....und prompt rutscht es wieder über die 66....  

Optionen

2804 Postings, 683 Tage Achterbahn7Short stopps abgeholt

 
  
    #3097
2
22.04.24 08:03
overnight, und jetzt ?  

7626 Postings, 4311 Tage tuorTGold SL 2388...TP 353

 
  
    #3098
8
22.04.24 08:04
 

Optionen

26558 Postings, 3040 Tage Potter21Rocco Gräfes Dax-Tagesausblick Mo. 22.04.2024:

 
  
    #3099
11
22.04.24 08:29

"Der DAX fiel seit 2. April von 18567 bis 17620 (außerbörslich sogar bis 17390) und der Monat ist noch lange nicht zu Ende.
Der Trend vom Tief des 17.1.24 wurde verlassen, aber die 50-Tages-Linie bei 17740 ist weiterhin im Fokus der Marktteilnehmer.
Die Vola schoss um +60% nach oben. Wie geht es zum Wochenstart weiter? Hier ist meine DAX Prognose zum Wochenstart


Aktueller Stand:

  • XETRA DAX Schlusskurs: 17738
  • DAX FUTURE: 18035
  • DAX Vorbörse: 17832
  • VDAX NEW: 16,85

Widerstände des XETRA DAX

--> 17865/17900 --> 17950 (ATR) --> 18045/18050 (Pivot R3) -->18210

Unterstützungen des XETRA DAX

-->  17745/17740 -->17645/17620 --> 17150/17120 --> 17005/17000

 Hauptvariante

  • Der Trend vom Tief des 17.1.24 wurde verlassen, aber die 50-Tages-Linie bei 17740 ist weiterhin im Fokus der Marktteilnehmer, ebenso wie die stützende Horizontale bei 17620.
    Beides hält.
  • Der DAX kann freundlich in die Woche starten und sogleich den Widerstandsbereich 17865/17900 erreichen.
    Ab 17865/17900 dürfte der DAX einige Stunden stagnieren und dabei auch bis 17745/17735 zurückfallen. Danach bestehen weitere Anstiegschancen.

 Bullisch:

  • Steigt der DAX per Stundenschluss über 17910, dann wäre heute 17950 (ATR) und 18047 (Pivot R3), seltener 18210 erreichbar.


 Bärisch:

  • Unterhalb von 17650/17620 gehe ich von baldigen DAX Ständen in Höhe von 17150/17120 aus, aber nur selten von einem DAX Handel unter 17000.

Charts

Pfeillogik:
BLAUE ROUTE wird favorisiert; hat eine hohe Wahrscheinlichkeit von ca. 60 %
GRÜN = best case Verlauf
ROT = worst case Verlauf

DAX Tageskerzenchart

DAX-Tagesausblick-Frohe-Botschaft-zum-Wochenstart-Clusterunterstützung-17740-17620-hält-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-stock3.com-1

DAX Stundenkerzenchart

DAX-Tagesausblick-Frohe-Botschaft-zum-Wochenstart-Clusterunterstützung-17740-17620-hält-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-stock3.com-2

FDAX STUNDENKERZENCHART / FDAX heute = DAX +203 Punkte

Statischer Chart

Live-Chart

Quelle:  DAX - Tagesausblick: Frohe Botschaft zum Wochenstart, Clusterunterstützung 17740/17620 hält | stock3

 

Optionen

8364 Postings, 5711 Tage hollewutzGuten Morgen Tradergemeinde von der Insel

 
  
    #3100
12
22.04.24 08:32
heute Morgen etwas später aber im Urlaub darf man ich das ! ;)
Wir konnten bereits ein herrliches Wochenende auf der Insel verbringen, auch wenn heute das Wetter hier etwas bescheidener ist. Ab Mitte der Woche kommt der Sommer zurück.

Gestern dann noch ein spannendes Spiel der "ElClasico" mit der richtigen Mannschaft als Sieger :)

schauen wir kurz auf die Landkarte.....

Value heute Morgen 772/689   POC 739
wir handeln aktuell ausserhalb der Value unentspannt teuer!
Tagesspanne von Freitag 772/503

Pre Value 802/714  Pre Poc 753
VPOK hier aktuell gestört muss nachgeliefert werden.

Wie immer Allen fette Beute und macht was draus!  
Angehängte Grafik:
value_22.jpg (verkleinert auf 35%) vergrößern
value_22.jpg

Seite: < 1 | ... | 122 | 123 |
| 125 | 126 | ... 167  >  
   Antwort einfügen - nach oben