2024-QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY


Seite 125 von 225
Neuester Beitrag: 24.06.24 14:53
Eröffnet am:28.12.23 17:44von: lo-shAnzahl Beiträge:6.618
Neuester Beitrag:24.06.24 14:53von: mrseppLeser gesamt:981.026
Forum:Börse Leser heute:5.685
Bewertet mit:
57


 
Seite: < 1 | ... | 123 | 124 |
| 126 | 127 | ... 225  >  

242 Postings, 402 Tage humi2001Guten Morgen

 
  
    #3101
6
22.04.24 08:36
in die Runde und VG aus dem grauen Bayern mit etwas Schneeregen. Da würde ich gerne mit allen Tauschen die gerade auf irgendwelchen Inseln sitzen. Leider hab ich erst im August Urlaub.

Meinen Netflix call hatte ich rechtzeitig entsorgt, ggf Neueinstieg. Habe mir noch einen Daimler Truck Call zugelegt, rechne hier mit positiven Zahlen nächste Woche.

Ansonsten allen viel Erfolg!!!  

Optionen

7668 Postings, 4341 Tage tuorTGold TP abgeräumt

 
  
    #3102
8
22.04.24 08:49
Danke Anke  

Optionen

943 Postings, 2611 Tage torres1Berichtssaison nimmt Fahrt auf...

 
  
    #3103
9
22.04.24 08:54
 

Optionen

Angehängte Grafik:
glec4dgxeaasvtj.jpg (verkleinert auf 26%) vergrößern
glec4dgxeaasvtj.jpg

2998 Postings, 713 Tage Achterbahn7Techn.Reversal erfolgreich

 
  
    #3104
3
22.04.24 09:09
seit dem DAX Tief vom Freitag Früh bei 17.500 jetzt ca.400 Punkte Long gelaufen, konnte man schön traden.
Schön und jetzt, wird sich der Markt bestätigen müssen  

26964 Postings, 3070 Tage Potter21Dax-Tagesausblick J. Scherer Montag 22.04.2024

 
  
    #3105
8
22.04.24 09:26

"3 rote Wochenkerzen – eine gute Nachricht?

Die seit Ostern laufende Verschnaufpause schlägt sich beim DAX® in drei negativen, roten Wochenkerzen in Folge nieder. Es handelt sich dabei um die erste Verlustserie dieser Art seit Herbst vergangenen Jahres. Per Saldo sind drei rote Wochenkerzen hintereinander ein eher seltenes Phänomen, welches in weniger als 10 % der Zeit vorkommt. Auf Basis der Daten seit 1988 haben wir zudem die Perspektiven der vierten Woche nach einer solchen Dürreperiode untersucht. Während sich bei der Wahrscheinlichkeit für steigende DAX®-Notierungen nur eine leichte Verbesserung feststellen lässt, steigt die Durchschnittperformance um den Faktor 2,5 auf 0,49 %. Bleibt zu hoffen, dass das „Muster“ auch dieses Mal greift, denn der DAX® kann aktuell jede Unterstützung gebrauchen. Schließlich notieren die deutschen Standardwerte unmittelbar auf einer absoluten Schlüsselunterstützungszone. Zur Erinnerung: Die 50-Tages-Linie (akt. bei 17.760 Punkten) zusammen mit der Trendlinie (akt. bei 17.769 Punkten), welche auf Wochenbasis die verschiedenen Hochpunkte von 2015 und 2021/22 verbindet, sollten weiterhin unbedingt verteidigt werden."

DAX® (Weekly)

Quelle: Refinitiv, tradesignal² / 5-Jahreschart im Anhang

5-Jahreschart DAX®

Quelle: Refinitiv, tradesignal²

Quelle: DAX® - 3 rote Wochenkerzen – eine gute Nachricht? | stock3

 

Optionen

26732 Postings, 5682 Tage WahnSeeMoinsen,....mal reingewinkt...

 
  
    #3106
14
22.04.24 09:28
...und die Aktualisierung des 240er dagelassen. Aktuell Widerstandszone (s. Freitag) und ema 10/D. Sollte im ersten Anlauf abprallen. Shorteinstiegstopp bei 861ausgelöst.

Trotz des freitäglichen ausserbörslichen Spikes gibt es keinen "neuen" AS. Stellt sich die Frage, ob unten noch das Spikefilling erfolgt oder nicht. Zunächst sollte ein RL an die Unterkante des AS erfolgen, entspräche auch in etwa dem SK Freitag 22:00 Uhr. Gehts unten raus, bleibts bei der Marschrichtung -> 640/600 er Zone und danach Filling. Oben müsste ersteinmal ein Bestätigungs close oberhalb ema 10/ D und eine Nachfolgekerze drüber her.

Niewieda: Schade, schade und ne Fahrradkette nach dazu. Dafür stimmte die Einschätzung. Hat ja auch was.

Gold: Den Nichtnachmachershort gerade vorhin zu 50% closed; macht 23$ im asset; Rest trailt.  

Optionen

Angehängte Grafik:
daxine.jpg (verkleinert auf 31%) vergrößern
daxine.jpg

26964 Postings, 3070 Tage Potter21Technische Analyse zum Dax Montag 22.04.2024

 
  
    #3107
5
22.04.24 09:31

"DAX - Erholung vom Tief

Diese Analyse wurde am  22.04.2024  um  08:02  Uhr erstellt.

Datum: 19.04.2024; Quelle: stock3; Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung

Der DAX sackte am Freitag im frühen Geschäft bis auf ein 6-Wochen-Tief bei 17.627 Punkten ab. Ausgehend von der dort befindlichen Supportzone initiierten die Bullen eine Erholungsbewegung, die die Notierung bis auf 17.770 Punkte beförderte. Darunter ging der Index in den Konsolidierungsmodus über.

Nächste Unterstützungen:

  • 17.690
  • 17.663
  • 17.606-17.627

Nächste Widerstände:

  • 17.770
  • 17.849-17.908
  • 17.975-18.018

Der korrektive Abwärtstrend vom am 2. April verbuchten Rekordhoch bleibt intakt. Eine Ausdehnung der Erholung vom Freitagstief bleibt plausibel, solange der nächste Support bei 17.690 Punkten nicht per Stundenschluss unterboten wird. Potenzielle nächste Widerstände und Erholungsziele lauten 17.770 Punkte, 17.849-17.908 Punkte und 17.975-18.018 Punkte. Unterhalb von 17.690 Punkten würden Auffangbereiche bei 17.663 Punkten und 17.606-17.627 Punkten in den Blick rücken. Mit einem Tagesschluss unterhalb der letztgenannten Zone wäre perspektivisch eine Korrekturausdehnung in Richtung 17.158-17.280 Punkte zu favorisieren. Dort befinden sich unter anderem die Aufwärtslücke vom 22. Februar, die steigende 100-Tage-Linie und das 61,8%-Fibonacci-Retracement der Aufwärtswelle vom Januar-Tief."

Quelle:  Technische Analyse DAX vom 22.04.2024 | ideas daily

 

Optionen

26732 Postings, 5682 Tage WahnSeeGold - 60er

 
  
    #3108
13
22.04.24 09:39
...solange die sma 200 nicht mehr überwunden wird (ca. 370) sollte es tiefer gehen. Die "Box" wurde zumindest nach unten verlassen. TP Richtung 320. So der Plan. Abba, meinereiner und Gold - das sind ja so Geschichtchen....:-).  

Optionen

Angehängte Grafik:
gold.jpg (verkleinert auf 29%) vergrößern
gold.jpg

26964 Postings, 3070 Tage Potter21EUR/USD-Tagesausblick A. Rain Mo. 22.04.2024:

 
  
    #3109
2
22.04.24 09:43

"Intraday Widerstände: 1,0670+1,0699+1,0723+1,0754

Intraday Unterstützungen: 1,0640+1,0606+1,0590+1,0523

Rückblick:

Am Freitag testete der Euro beinahe nochmals das Jahrestief vom Dienstag, bevor es zu einer schwungvollen Erholung kam. Diese wird heute im frühen Handel moderat fortgesetzt. Neue Signale entstehen aber nicht, EUR/USD bewegt sich innerhalb der Handelsspanne vom Mittwoch und Donnerstag und damit in einer neutralen Stabilisierungsrange.


Charttechnischer Ausblick:

Ob diese Stabilisierungsbewegung zu einer Bodenbildung wird oder eine bärische Fortsetzungsformation im Abwärtstrend darstellt, ist unklar. Erst mit einer nachhaltigen Rückkehr über 1,07 USD würde sich das Chartbild aufhellen, dann wäre eine Erholung bis 1,0723 - 1,0728 und 1,0754 USD möglich. Auf der anderen Seite wären unterhalb von 1,0637 USD die Chancen der Bären wieder leicht erhöht. Abgaben bis in den Bereich bei 1,0606 oder 1,0590 USD wären dann denkbar. Darunter eröffnet sich wieder deutlicheres Abwärtspotenzial in Richtung 1,0523 USD."


EUR/USD Stundenchart

Statischer Chart

Live-Chart

  • EUR/USD1,06555 $-0,00002 (-0,00 %)

    FOREX09:35:43

EUR/USD Tageschart

Statischer Chart

Live-Chart

Quelle:  EUR/USD - Zähes Ringen um Stabilisierung | stock3

 

Optionen

26732 Postings, 5682 Tage WahnSeeDaxinchen,....

 
  
    #3110
10
22.04.24 10:00
...sma 200 5er - 50% closed. Rest rtailt. Mit dem Goldshort damit Tagwerk vollbracht.

Bei möglichen RL bimmelt es und man kann sich ja mgl. Reentrys überlegen. Ansonsten mal US openeing ggf. mal schauen.

Optionen

26732 Postings, 5682 Tage WahnSeeUSD/JPY....

 
  
    #3111
10
22.04.24 10:16
....noch. 60er. Oben jetzt ein kleiner Deckel. Neushorts wären gut über realtiv "günstigen" SL abzusichern. Da aber schon dabei (derzeit mittelmäßig rot...:-)) keine Aufstockung.  

Optionen

Angehängte Grafik:
usd_jpy.jpg (verkleinert auf 27%) vergrößern
usd_jpy.jpg

7668 Postings, 4341 Tage tuorT€uro SI zu 1,06519 erfolgt

 
  
    #3112
8
22.04.24 10:17
SL 1,075  

Optionen

1950 Postings, 872 Tage aLWAYSaLLiNN_gMahlzeit

 
  
    #3113
6
22.04.24 11:36
Idealziel wären für mich erstmal so 27,15 ABC (heute getriggert) Ziel bis max 26,40 für einen anschließenden Schub nach oben. Da ist dann auch das 50-er der letzten Up Welle.
Unter 26 wird’s wieder kritisch. Sprich für mich kommts erstmal drauf an wie weit und vor allem wie es da runter geht. Bzw ob er aus dem bis dahin lediglich 3-Weller einen Trend bastelt.

Generell sehe ich EM eh nur zweitrangig als sicheren Hafen. Primär sind es ein Spekulationsobjekt und Industiemetalle welche – wenn es an den Märkten ruppig wird – in Erstreaktion genauso liquidiert werden wie alles andere. Erst danach sehe ich es als sicheren Hafen.
Für physische Nachkäufe kanns auch gern viel viel tiefer gehen.

Kommt also für mich auch darauf an ob der Gesamtmarkt sich fängt und nochmals steigt oder weiter abgibt.
Ich fahre also erstmal nur auf Sicht und warte ab was passiert.

Übrigens nicht dabei, denn selbst wenn ich nicht ausgestoppt worden wäre, wäre es mir da oben mit einer Posi im Minus übers WE eh nich geheuer gewesen und hätte geschlossen.

Anbei Silber 4h  
Angehängte Grafik:
silber_4h_2204.png (verkleinert auf 57%) vergrößern
silber_4h_2204.png

1950 Postings, 872 Tage aLWAYSaLLiNN_gObiges als Antwort

 
  
    #3114
2
22.04.24 11:40
auf Ausnahmefehlers Frage. Hab eingentlich auf Antwort gedrückt...  

26964 Postings, 3070 Tage Potter21Bisherige börsenrelevante News Mo. 22.04.2024:

 
  
    #3115
4
22.04.24 11:40

Die chinesische Zentralbank hat den Referenzzinssatz für Bankkredite unverändert belassen. Die einjährige Loan Prime Rate liegt somit nach wie vor bei 3,45 % und die fünfjährige bei 3,95 %.

Quelle:  Freundlicher DAX-Wochenstart - Knorr-Bremse mit Übernahme in Nordamerika | stock3

 

Optionen

2223 Postings, 6482 Tage pearlich glaube

 
  
    #3116
3
22.04.24 11:48
das funktioniert nicht. Antworten + Bild einfügen. Kommt immer als eigenständiger Post. Hätte es auch schon probiert  

Optionen

26964 Postings, 3070 Tage Potter21Zum Dax à la Bollinger Bänder:

 
  
    #3117
8
22.04.24 12:38
Im 5er ist der Dax gerade am oBB angekommen,alle Bollinger Bänder (BBs) sind nach oben hin aufgerichtet.
Im 15er ist der Dax vom oBB kommend am mBB nach oben hin abgeprallt, alle Bollinger Bänder (BBs) sind nach oben hin aufgerichtet und es ist noch deutlich Platz für den Dax weiter gen Norden.
Im 30er hatte der Dax heute das oBB klar überschossen, ist dort klar bis kurz vor das mBB wieder gefallen, hat es nicht erreicht und ist wieder gen Norden abgedreht ohne den Xetraschluss vom Freitag bei 17.737 zu erreichen. Das oBB und mBB zeigen nach oebn, während das uBB abkippt.
Im 60er sieht es ähnlich aus wie im 30er.
Im 240er wird der Dax vom oBB und uBB in die Zange genommen, denn das oBB drückt den Dax nach unten und das uBB bewegt ihn nach oben.
Im Daily ist der Dax am uBB angekommen und dort erstmal nach oben hin abgeprallt. Der Dax versucht sich langsam zum mBB hochzuarbeiten, aber das mBB drückt ihn noch nach unten.
Im Weekly hat der Dax mit 3 roten Kerzen vom oBB kommend konsolidiert und hat aber das mBB bei ca. 17.300 noch nicht erreicht.

 

Optionen

2998 Postings, 713 Tage Achterbahn7Die Gier erwacht wieder

 
  
    #3118
1
22.04.24 13:22
guten Trading Tag  

1267 Postings, 7102 Tage DickerBertMoin...

 
  
    #3119
6
22.04.24 13:34
Oder Mahlzeit...
Redcare bringt am Donnerstag Zahlen und hat eigentlich die letzten Male nicht enttäuscht...
Kauf PN5J91 zu 3,53€ (TP 4,20-4,50; Verkauf erfolgt von mir dann händisch/ SL 3,00)

Die Käufe aus #3034 und #2993 sind alle in den TP gelaufen und wurden beendet..  

26732 Postings, 5682 Tage WahnSeeGold...

 
  
    #3120
6
22.04.24 13:37
...343 weitere 25% closed. Bedankt.  

Optionen

26732 Postings, 5682 Tage WahnSeePremarket...

 
  
    #3121
8
22.04.24 13:45
...ja richtig schon was los. Wenns so bleibt, gehts erstmal up....

Optionen

Angehängte Grafik:
premarket.jpg (verkleinert auf 56%) vergrößern
premarket.jpg

26964 Postings, 3070 Tage Potter21Was heute wichtig ist O. Baron Montag 22.04.2024

 
  
    #3122
5
22.04.24 14:04
  • Quartalszahlen Deutschland: SAP (abends nach US-Börsenschluss)
  • Quartalszahlen USA vorbörslich: Verizon Communications
  • Sonstige Unternehmenstermine: Henkel (Hauptversammlung), ING Groep (Hauptversammlung)
  • 01:01 – Großbritannien: Rightmove Hauspreisindex April
  • 03:15 – China: Loan Prime Rate Zinsentscheid 1 Jahr
  • 03:15 – China: Loan Prime Rate Zinsentscheid 5 Jahre
  • 05:00 – Neuseeland: Kreditkartenausgaben März
  • 12:00 – Großbritannien: CBI-Index Erwartungen Industrieaufträge April
  • 14:30 – Kanada: Rohstoffpreise März
  • 14:30 – Kanada: NHPI-Hauspreisindex Februar
  • 16:00 – Eurozone: Verbrauchervertrauen April (vorläufig)
  • Quelle: Was heute wichtig ist: Termine für Montag, 22. April 2024 | stock3
 

Optionen

7668 Postings, 4341 Tage tuorT€uro SI@1,0636

 
  
    #3123
5
22.04.24 14:16
Danke Anke  

Optionen

7668 Postings, 4341 Tage tuorTSO natürlich....

 
  
    #3124
3
22.04.24 14:18
 

Optionen

26732 Postings, 5682 Tage WahnSeeDaxinchen,....

 
  
    #3125
10
22.04.24 15:22
...da juckt der Reshort - aber nun erst opening abwarten. Könnte gut und gerne noch zur 950/18k hochlaufen mit den Indianern.

60er:

Optionen

Angehängte Grafik:
daxine.jpg (verkleinert auf 40%) vergrößern
daxine.jpg

Seite: < 1 | ... | 123 | 124 |
| 126 | 127 | ... 225  >  
   Antwort einfügen - nach oben