2024-QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY


Seite 126 von 212
Neuester Beitrag: 15.06.24 09:33
Eröffnet am:28.12.23 17:44von: lo-shAnzahl Beiträge:6.295
Neuester Beitrag:15.06.24 09:33von: PajaritoLeser gesamt:916.925
Forum:Börse Leser heute:1.354
Bewertet mit:
57


 
Seite: < 1 | ... | 124 | 125 |
| 127 | 128 | ... 212  >  

2760 Postings, 3949 Tage PajaritoLI S&P 500

 
  
    #3126
5
22.04.24 15:31
4950 TP 5100

Nachdem Tesla bereits jetzt vor Öffnung - 4, 4% in der roten Zone hängt, Zahlen morgen, LI auf S&P 500 2x


Zahlen von Bigtech diese Woche, Apple und Nvidia folgen. Fed nächste Woche.

Ölpreis fällt


 

Optionen

26850 Postings, 3061 Tage Potter21US-Ausblick von A. Rain Montag 22.04.2024:

 
  
    #3127
4
22.04.24 15:38

"Dow Jones

Widerstände: 38.458 + 38.559 + 38.618 + 38.990

Unterstützungen: 37.790 + 37.611 + 37.122 + 36.952

Der Dow Jones pendelt seit Tagen um den Unterstützungsbereich um 37.790 Punkte. Am Freitag kletterte der Index an den kleinen Widerstand bei 38.083 Punkten. An diesem prallte er leicht nach unten ab. Im vorbörslichen Handel wird er aber über dieser Hürde getaxt.

Bestätigt sich im heutigen Handelsverlauf der Ausbruch übe 38.083 Punkte, dann kann eine Erholung starten. Möglicher Erholungsziele lägen bei 38.458 Punkten, 38.990 Punkten oder sogar 39.282 Punkten. Sollte der Ausbruchsversuch aber abverkauft werden, dann müsste mit einem Rückfall unter 37.790 Punkte gerechnet werden. Dieser Rückfall würde wiederum auf eine Abwärtsbewegung bis 36.952 bis 36.811 Punkte hindeuten.

Dow Jones - Chartanalyse

Statischer Chart

Live-Chart

  • Dow Jones38.084,17 Pkt115,04 (0,30 %)

    TTMzero Indikation15:34:42

Nasdaq 100

Widerstände: 17.364 + 17.494 + 17.600

Unterstützungen: 16.969 + 16.764 + 16.638

Der Nasdaq 100 musste am Freitag weitere Verluste hinnehmen. R schloss das Aufwärtsgap vom 19. Januar 2024 und fiel auf die Unterstützung bei 16.969 Punkten zurück. Von dort aus erholte sich der Index in den letzten Handelsminuten. Aktuell wird der Index rund 100 Punkte über dem Schlusskurs vom Freitag getaxt. Mit diesen positiven Taxen zeigt sich aber noch kein neues Kaufsignal.

Der steile Abwärtstrend der letzten Tage bliebe auch bei einer Eröffnung im Bereich der letzten Tage intakt. Und solange dieser Trend intakt ist, droht eine weitere Abwärtsbewegung gen 16.764 Punkte und damit an das alte Allzeithoch aus dem November 2021. Erst dort bestünde eine gute Chance auf eine größere Erholung. Ein Ausbruch über diesen kurzfristigen Abwärtstrend, der heute in der ersten Handelsstunde bei 17.364 Punkte verläuft, würde dem Index die Chance auf eine Erholung in Richtung 17.494 oder ca. 17.600 Punkte eröffnen.

Nasdaq-100 - Chartanalyse

Statischer Chart

Live-Chart

  • Nasdaq-10017.147,26 Pkt113,96 (0,67 %)

    TTMzero Indikation15:34:45

S&P 500

Widerstände: 5.012 + 5.048 + 5.080 + 5.189

Unterstützungen: 4.953 + 4.920 + 4.844 + 4.818

Der S&P 500 fiel am Freitag weiter zurück. Er schloss das „Nvidia-Gap“. Damit notiert der erstmals wieder seit 21. Februar unter 5.000 Punkten. Der Freitag war der sechste Verlusttag in Folge. Seit Mittwoch ist ein Verkaufssignal aktiv. Denn an diesem Tag kam es zum Rückfall unter 5.048 Punkte. Dieser Rückfall bestätigte den Rückfall unter die alte obere Begrenzung der Rally seit Oktober 2022.

Das Chartbild des S&P 500 macht auf Sicht von einigen wenigen Wochen einen bärischen Eindruck. In den nächsten Tagen und Wochen ist mit Abgaben in Richtung 4.818-4.786 Punkte zu rechnen. Ausgehend von der Unterstützung bei 4.920 Punkte kann es allerdings zu einer Erholung gen 5.048 Punkte kommen. Ein Kaufsignal, das auf einen Anstieg an das Allzeithoch bei 5.264 Punkten hindeuten würde, ergäbe sich erst mit einem Ausbruch über den EMA50 (Tagesbasis) bei aktuell 5.080 Punkten."

S&P 500 - Chartanalyse

Statischer Chart

Live-Chart

Quelle:   US-Ausblick - Was ist die bullische Vorbörse wert? | stock3

 

Optionen

1937 Postings, 863 Tage aLWAYSaLLiNN_gSilber + Dax + Nasi

 
  
    #3128
6
22.04.24 15:58
Silber hat das 100-er abgegrast, jetzt wird’s spannend.
Direkten long verpasst. Jetzt bräuchte ich im 5-er erstmal ne Korrektur für den ersten minitrendwechsel.

Dax könnte ein washout unter die 50 Tageslinie gewesen sein – warum auch immer nachts – 4h sehe ich den Trend gebrochen wenn ers über die 900 schafft.

Nasi sehe ich unabhängig von den anderen Indizes eher kritisch – kam nicht so hoch wie die anderen. Bisher nur korrektiv. Bin zwar kein Sentimenttrader, aber bei IG ist das Senti beim Nasi und zwar nur dort auf long geswitcht. Wie so oft, erst dreht der Markt, dann das Senti.
Könnte mir also grundsätzlich vorstellen das TEC weiter runtergeht während Value wieder steigt.

Mal auf die lauer legen...  

2975 Postings, 704 Tage Achterbahn7Euro Zone: Verbrauchervertrauen negativ

 
  
    #3129
6
22.04.24 16:44
weiterhin mit -14,7 und alles andere als prickelnd für die weiterhin bullischen Märkte

"Euro-Zone - Verbrauchervertrauen"

http://de.investing.com/economic-calendar/consumer-confidence-49  

26850 Postings, 3061 Tage Potter21Termine für die Deutz-Aktie:

 
  
    #3130
2
22.04.24 16:51
30.04.2024Q1 2024 Ergebnisveröffentlichung
30.04.2024 10:30Q1 2024 Präsentation des Ergebnisses
08.05.2024 10:00Jahreshauptversammlung
09.05.2024

Ex-Dividende Tag für Schlussdividende

 

Optionen

1937 Postings, 863 Tage aLWAYSaLLiNN_gPS:

 
  
    #3131
2
22.04.24 16:52
weil hier letztens erwähnt, Pan American Silver hat ab 14:00 Uhr schon nen rebound eingeleitet.
Da war also vorab schon jmd optimistisch.  

1937 Postings, 863 Tage aLWAYSaLLiNN_gSilber long

 
  
    #3133
4
22.04.24 17:05
SL TT
wer nicht wagt der nicht gewinnt...  

26850 Postings, 3061 Tage Potter21Für den vorzeitigen Verkauf von Tanger Outlet,

 
  
    #3134
10
22.04.24 17:59

Hims & Hers Health A und Geo Group Reit könnte ich mir heute natürlich in den Hintern beißen. Alle drei guten Aktien im Depot gehabt und mit schönen Gewinnen verkauft. Dann aber  Aktien Nel ASA, Heidelberger Druckmaschinen, bPost, Lumen, Tui, Ferrexpo etc. ins Depot geholt, die das ganze Gegenteil vom Kursverlauf her sind und mit viel Haltezeit verbunden sein werden.
Deutz war schon bei über 6,35 Euro und ist nun auch schon wieder über 0,77 Euro runter gelaufen. Die Teil-Verkaufsorder (50%) bei 6,15 Euro hatte ich schon vor meinem Urlaub leider wieder gelöscht.
Fazit: Ich muss mich mehr disziplieren, weniger Risiko-Aktien zu kaufen und verlernen, auf Turnaround-Aktien zu hoffen. Ferner werden gute Gewinne ab sofort viel schneller und disziplinierter in Teilverkäufen realisiert. Hatte heute ein längeres Gespräch mit TuorT geführt, der mir den Kopf gewaschen hat. Danke Tuort für die offen Worte und guten Anregungen!  :o)  



 

Optionen

26696 Postings, 5673 Tage WahnSeeGold - Tradeabschluss....

 
  
    #3135
8
22.04.24 18:59
...25% Restant jetzt geclosed bei 330. Insgesamt ja ne schöne Strecke und was man hat undso....Nochmal ON ist mir zu ungewiss. Ansonsten gibts ja Einstiege immer wieda....Bedankt!

Optionen

26850 Postings, 3061 Tage Potter21Termine + Dax-Tagesausblick Dienstag 23.04.2024:

 
  
    #3136
7
22.04.24 20:10

"Nach einem holprigen Start hangelte sich der DAX® im Tagesverlauf auf 17.870 Punkte nach oben. Unterstützung kam dabei von der freundlichen Eröffnung der US-Börsen. Gleichzeitig gab der Volatilitätsindex des DAX®, der VDAX® new, deutlich nach. Das Bitcoin-Halving hat derweil keine nennenswerte Impulse für den Bitcoin-Kurs geliefert. Bei einigen Bitcoin-Aktien jedoch sehr wohl. Morgen werden zudem Geschäftszahlen von einigen Blue Chips erwartet.

Die Rendite 2-jähriger Bundesanleihen setzte sich heute bei drei Prozent fest und die 10-jähriger Staatspapiere bei 2,5 Prozent. In den USA halten die Renditen ebenfalls die hohen Levels der zurückliegenden Handelstage. Eine Entspannung am Anleihemarkt ist damit noch nicht in Sicht. Bei Gold und Silber gab es heute hingegen deutliche Gewinnmitnahmen. Kursabschläge verzeichnete heute auch der Ölpreis. Dabei tauchte die Notierung für ein Barrel Brent Crude Oil zeitweise unter die Marke von 86 US-Dollar.

Unternehmen im Fokus

Bayer setzte sich mit einem deutlichen Kursplus an die Spitze des DAX® und durchbricht den im April gebildeten kurzfristigen Abwärtstrend. Die T-Aktie schraubte sich über die 200-Tage-Durchschnittslinie. Die Gesundheitskonzerne Fresenius und Fresenius Medical Care setzten die Erholung der zurückliegenden Tage heute ebenfalls fort und schielten über ihre jeweilige 200-Tage-Durchschnittslinie. Henkel deutet mögliche Zukäufe an. Diese Meldung kam bei den Investoren gut an. Knorr Bremse profitierte von positiven Analystenkommentaren und erreichte den höchsten Stand seit Q1 2022. Puma hat ein Design- und Entwicklungszentrum in Hollywood eröffnet. Der Sportartikelkonzern will in den USA überdurchschnittlich wachsen und die Lücke zu Konkurrenten wie Adidas und Nike verkleinern. Beim Bitcoin ist das Halving erfolgt. Der Bitcoin-Kurs hat bisher kaum darauf reagiert. Bitcoin-Miner wie Cleanspark, Marathon Digital und Riot Platforms starteten hingegen mit teils kräftigen Kursaufschlägen in den US-Handel.

Morgen werden unter anderem Akzo Nobel, ASM International, Deutsche Börse, General Electric, General Motors, Kering, Novartis, Pepsico, Tesla, Texas Instruments, UPS und Visa Geschäftszahlen veröffentlichen. AXA und Nordex laden jeweils zur Hauptversammlung.

Wichtige Termine:

  • OECD to release study on French economy
  • Germany-PMI Flash
  • Hannover Messe: VDMA presser
  • ECB’s Fernandez Bollo speaks about Artificial Intelligence
  • Philadelphia Federal Reserve Bank issues monthly Nonmanufacturing Business Outlook Survey
  • Bundesbank President Nagel speaks to reporters in Berlin
  • Commerce Dept. issues annual revisions to U.S. retail sales

Chart: DAX®

Widerstandsmarken: 17.903/18.134/18.219 Punkte

Unterstützungsmarken: 17.398/17.600/17.652/17.742 Punkte

Dem DAX® gelang der Ausbruch über die Widerstandsmarke bei 17.742 Punkten. Im weiteren Verlauf nahm der Leitindex Kurs auf den Kreuzwiderstand bei 17.903 Punkten. Ein Ausbruch über dieses Level könnte eine nachhaltige Erholung bis 18.161 Punkte einleiten. Bis dahin muss jedoch mit weiteren Rücksetzern bis in die Unterstützungszone bei 17.652/17.742 Punkten gerechnet werden."

DAX® in Punkten; Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunde)

Betrachtungszeitraum: 18.03.2024 – 22.04.2024. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle:tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Betrachtungszeitraum: 23.04.2019 – 22.04.2024. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle:tradingdesk.onemarkets.de

Quelle:  Tagesausblick für 23.04.: DAX erholt sich. Deutsche Börse, GE und Tesla legen Zahlen vor. – onemarkets Blog (onemarkets by UniCredit)

 

Optionen

268 Postings, 2295 Tage Mehr Bargeld@3128

 
  
    #3137
8
22.04.24 21:43
Zitat: "Bin zwar kein Sentimenttrader, aber bei IG ist das Senti beim Nasi und zwar nur dort auf long geswitcht."

Vorsicht beim IG Sentiment. Beim Dax habe ich öfter beobachtet, daß ich wie heute 54% Long angezeigt bekomme. Nach aktualisieren sind es 70 % short. Manchmal geht es bei jedem aktualisieren munter zwischen solchen extrem unterschiedlichen Werten hin und her. Manchmal reicht auch mehrmaliges aktualisieren bis immer derselbe Wert erscheint. Dann erst habe ich das Gefühl daß es jetzt stimmt.  

20272 Postings, 2630 Tage SzeneAlternativMorgen Dax 18 ++

 
  
    #3138
3
22.04.24 21:50
IG Sentiment??
Nich dein Ernst, oder?  

2975 Postings, 704 Tage Achterbahn7SAP: überrascht mit Nettoverlust - Aktie fällt

 
  
    #3139
9
22.04.24 22:19
geht schon los mit den ersten gemeldeten DAX blue chips die enttäuschen. SAP hat in Q1 einen Nettoverlust von 824 Mio.Euro eingefahren nach einem Gewinn von 509 Mio Euro im Vorjahr.

 

1937 Postings, 863 Tage aLWAYSaLLiNN_gJa war mein voller Ernst!

 
  
    #3141
15
22.04.24 23:45
Und zwar in dem Zusammenhang, das einige die verschiedenen Sentis berechtigterweise bei ihrem Trading beachten.

Ich selbst trade nicht danach – und vertrete wie schon oft hier geschrieben die Meinung, das das Sentiment erst dreht wenn der Kurs gedreht „hat“ - weil dann im fallenden Markt alle blind reinlongen genauso wie im steigenden Markt alle blind reinshorten
Desweiteren vertrete ich die Meinung, solange nicht explizit dargelegt ist, wie sich so ein Sentiment zusammensetzt und welche Art von Orders mit einfließen – es nicht zu gebrauchen ist, da wenn ein Index 1000P am Stück fällt. es in den wenigsten fällen Sinn macht dort noch zu shorten – viele shorts schließen (was ja ein Kauf ist) und es somit allein deswegen idR long Anzeigen sollte.

Da ich des öfteren – insbesondere während der Earnings - bei IG schaue ob es abweichend von meinem Chart, welcher nur von 02:00 bis 22:00 Uhr tickt, irgendwelche nennenswerten Bewegungen gab, fiel mir es auf.
Da dieses Sentiment seit „gefühlt“ 2 Jahren dauerhaft short war, dachte ich ich erwähne mal das sich dies jetzt geändert hat. Und zwar nur beim Nasi.

Berechtigt deshlab, weil beachtet man nun, das es einer der größten Anbieter ist, und gehen davon aus das die aktuell angegebenen 74% der Kleinanleger dort Geld verlieren und Unterstellen das die Positionierung derer Kunden deshalb repräsentativ auf die gesamte private Traderwelt zu übertragen wäre, weil anzunehmen ist das die Spezies Retail Trader aufgrund von Massenpsychologie vermutlich überwiegend gleich tickt...
….dann kann sich jeder selbst Gedanken machen ob es sinnvoll ist jetzt all in long im Nasi zu gehen wohingegen dort im Dax noch nach wie vor unverändert wild reingeshortet wird.

Guts nächtle  

7656 Postings, 4332 Tage tuorTMoin zum Renten Update am Dienstag

 
  
    #3142
21
23.04.24 06:59
Antero handelt heute exDiv
Ferrexpo versucht es erneut mit dem Production Report....eventuell gibts Aussagen zur Gerichtsverhandlung bzw Divi
AGNC vermeldete keine großen Überraschungen....alles im Rahmen....
Mutares schloss gestern die 4te Übernahme mit Greenview Group Holdings in 2024 ab.

Gold 08.00 Short....die Bedingungen für den heutigen sind erfüllt....gestriger rannte in den TP....353 sollte heute nicht mehr nachhaltig überboten werden
S+P vormittags LI ist seit 05.15 am Start
€uro 10.15 SI.....Bedingungen sind erfüllt....gestriger landete leicht im +
ATR Bruch DAX.....(827/067)...gestriger Longausbruch lief in den 100P TP
Turnaround Dienstag fällt nach dem gestrigen up Tag flach...es sei denn, die Wende erfolgt nach unten
System RSI....möchte es nochmal im WTI haben....neu....GBP/USD....die gestrigen landeten alle im TP

Good trades@all
Trout  

Optionen

7656 Postings, 4332 Tage tuorTFerrexpo

 
  
    #3143
7
23.04.24 07:09

2767 Postings, 3329 Tage frechdax1@Achter betr. SAP

 
  
    #3144
1
23.04.24 07:42
Ohne Hintergrund wie die Zahlen entstanden sind ist das nur Stammtischgelaber bzw. Quatsch  

Optionen

8381 Postings, 5732 Tage hollewutzMoin Trader zum Dienstag. Ein regnerischer Tag

 
  
    #3145
13
23.04.24 07:55
gestern hier auf der Insel, meine Frau hat es gefreut und den Tag mit Shopping und gut gefüllten Tragetaschen beendet ;)
Aber auch das darf mal genutzt werden!

Schauen wir auf die Dienstag Landkarte.....

Value 906/822  POC 864
wir handeln erneut über der Value aus dem Gleichgewicht teuer

Tagesspanne gestern 949/759

Pre Value 772/689  Pre Poc 739
Insgesamt zeigt sich im großen Bild eine schöne inverse SKS. Wir dürfen also gespannt sein ob wir jetzt wieder nach Norden ausbrechen . Vielleicht sind wir heute Abend schon schlauer, zumal die Bericht Saison mit den Schwergewichten diese Woche liefert!

Wie immer fette Beute und viel Erfolg!  
Angehängte Grafik:
value_23.jpg (verkleinert auf 35%) vergrößern
value_23.jpg

7656 Postings, 4332 Tage tuorTGold SI@ 2308,3

 
  
    #3146
9
23.04.24 08:01
SL 2331  TP  2296,7  

Optionen

7656 Postings, 4332 Tage tuorTFerrexpo Part II

 
  
    #3147
6
23.04.24 08:06
Nhttps://tools.eurolandir.com/tools/Pressreleases/...=uk-fxpo&v=un der Produktionsbericht, welcher ein starkes Q1 signalisiert.
 

Optionen

35708 Postings, 4630 Tage lo-shMeine Geldbörse heute ..

 
  
    #3148
12
23.04.24 08:26
Guten Dienstag allerseits, AsienFrühIndizes gemischt - Nikkei grün - Shanghai rot, US Futures u GDAXi auf Vortag, TagAusblick bei tuorT u Holle obig .. danke ..! US 10 J Zinsen 4.60 rückläufig, Bund 10 J 2.48, CNN GierIndex steigt im Furchtbereich auf 37 ..
Wirtschaftsdaten: vormittags EK-Manager DE u EU, nachmittags US EK-Manager u HausVK, abends API Öl ..
Quartalsberichte: Visa - Pepsi, uva ..
Politik u Ges.: Trump windet sich unter der Anklage, Israel - Termin Rafah rückt näher, UKR glücklich über 60 Mrd Paket -- schnell her ..

GDAXi im TagesChart im Long ...  DAX Futures zu DAX + 170 Punkte ..  

Optionen

Angehängte Grafik:
1gdaxi.gif (verkleinert auf 26%) vergrößern
1gdaxi.gif

26850 Postings, 3061 Tage Potter21Moin alle zusammen und erfolgreiche Trades

 
  
    #3149
2
23.04.24 08:27
 

Optionen

35708 Postings, 4630 Tage lo-shGDAXi im 15er nach Gräfe ..

 
  
    #3150
8
23.04.24 08:33
- Unterhalb von 17860 wird der DAX "wackelig".    

Optionen

Angehängte Grafik:
1gdaxi.gif (verkleinert auf 41%) vergrößern
1gdaxi.gif

Seite: < 1 | ... | 124 | 125 |
| 127 | 128 | ... 212  >  
   Antwort einfügen - nach oben