Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer


Seite 2589 von 2655
Neuester Beitrag: 25.04.24 12:51
Eröffnet am:14.10.17 13:28von: wiliambada62Anzahl Beiträge:67.357
Neuester Beitrag:25.04.24 12:51von: Niko_BelicLeser gesamt:13.333.986
Forum:Börse Leser heute:6.308
Bewertet mit:
45


 
Seite: < 1 | ... | 2587 | 2588 |
| 2590 | 2591 | ... 2655  >  

3475 Postings, 1737 Tage MaxlfMaverick01 fast car

 
  
    #64701
29.02.24 18:40
Mit Rennfahrzeugen das Klima retten?  

Optionen

765 Postings, 70 Tage Maverick01Uiuiui

 
  
    #64702
3
29.02.24 18:45
Beleidigungen, Graffiti und am Arbeitsplatz aufgehängte Schlingen: Rund 6000 schwarze Arbeiter aus der kalifornischen Fabrik von Tesla werden eine Sammelklage gegen den Elektroautohersteller einreichen, weil er sie nicht vor Rassismus geschützt hat. Eine kalifornische Richterin hat entschieden, die Klage zuzulassen. Das Unternehmen sei demnach nicht gegen die grassierende Diskriminierung und Belästigung in seinem Werk in Fremont vorgegangen.

https://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/...19-8f1e-c96ff6460e02  

765 Postings, 70 Tage Maverick01Klima

 
  
    #64703
29.02.24 18:47
Naja, bissl Spass will man ja auch noch haben.  

963 Postings, 563 Tage Geo SamMaverick

 
  
    #64704
29.02.24 22:15
Schau dir mal an, wie beim Dodge Demon 170 diese Zeit zustandegekommen ist - mit einem Setup für den dragstrip

Don´t smoke and twitter  

Optionen

5241 Postings, 1413 Tage Micha01China End of Quarter Marketing

 
  
    #64705
01.03.24 07:55
es geht wieder los:)

https://cnevpost.com/2024/03/01/tesla-starts-new-promotion-in-china/

bin jetzt nicht so sicher, ob das immer die richtige Strategie ist, aber naja.  

Optionen

1926 Postings, 4685 Tage mrymenMicha, man sieht ganz klar,

 
  
    #64706
2
01.03.24 09:34
dass Tesla (und alle anderen e Bauer) ihre Modelle nicht mehr los bekommen.
Tesla presst aber weiterhin auf Masse. Und bevor diese produzierten Mengen vor sich hin rosten, werden diese verschleudert.
Andere e Bauer reduzieren die Produktion. Können Sie sich leisten, da die verbrennen weiterhin wie geschnitten Brot laufen.
Das war bereits die 2te preisreduzierung bei Tesla dieses kurze Jahr. Wenn das so weitergeht, bin ich mal auf die Marge gespannt.
Batteriesparte kann dies sicher nicht ausgleichen.
Selbst ein 25' Modell könnte nicht so einschlagen, wie im Kurs bereits eingepreist. Andere Hersteller (Renault) bringen ebenfalls wohl noch dieses Jahr, ein günstiges Modell für 29 bis 25'' auf den Markt. VW und Co haben dies natürlich auch auf dem Radar. Aber hier werden die Kapazitäten für verbrenner genutzt, welche sich ja sehr gut verkaufen
Fazit. Die Aussichten für Tesla werden immer düsterer. Nur noch frage der Zeit, bis sich Kurs nach unten anpasst.
Tesla spielt nicht mehr in eigener Liga.  

Optionen

1833 Postings, 5230 Tage studibuMrymen

 
  
    #64707
01.03.24 10:23
Und obwohl Tesla und die anderen e Bauer ihre Modelle nicht mehr los bekommen,  soll der weltweite  BEV Absatz in 2024 um 30% steigen gegenüber 2023? Das passt doch hinten und vorne niccht zusammen.

https://www.spglobal.com/mobility/en/...ging-network-and-battery.html

Tesla senkt seit eineinhalb Jahren die Preise, der Kurs ist heute in etwa da wo er damals war. Warum sollten sich die geringen Preissenkungen jetzt auswirken? Teilweise hat Tesla ja auch die Preise erhöht. Der Markt hat inzwischen erkannt dass Tesla weiterhin sehr profitabel ist, die Gewinnmarge ist ja zuletzt sogar wieder gestiegen - trotz Preissenkungen.  

Optionen

2694 Postings, 356 Tage Terminator9Nur mal zur Info

 
  
    #64708
01.03.24 10:25
Tesla steht meiner Meinung nach im Kurs ca. 50% zu hoch.  

5241 Postings, 1413 Tage Micha01@studi

 
  
    #64709
01.03.24 10:30
ja weltweit um 30% Tesla, stand jetzt um 10%... Q1 zwischen 465-470k geschätzt.

Gewinn vs. Marktbewertung einfach zu gering - > Kurs wird sich weiter anpassen.  

Optionen

1926 Postings, 4685 Tage mrymenMicha, korrekt

 
  
    #64710
2
01.03.24 10:40
Bev könnte um 30% in2024 steigen. Aber wohl nicht für Tesla. Byd etc. werden um einiges stärker steigen als Tesla. Studi, man kann nicht alles positive auf Tesla beziehen. Das wäre zu einfach. Tatsachen sprechen bei Tesla anderes Wachstum in 2024. Wohl eher zw. 5 und 10% max. Also meilenweit der versprochenen 50%. Marge wird auch weiter sinken. Ist Jetzt schon unter bmw5, Mercedes etc. Tendenz sinkend.
Und vergesst Grünheide Probleme nicht.
Also wird wohl miserable Jahr für Tesla werden...
Da kann auch kein Batteriespeicher und heiße Luft um fsd, optimus, 25' Modell etc. helfen  

Optionen

2028 Postings, 633 Tage stockwaveDie Wachstumsstory ist durch

 
  
    #64711
1
01.03.24 10:44
Das wissen auch die Tesla Fanta 4.

Wintis 5000er Kursziele gilt für ein Paket aus 100 Aktien. Das wird ihnen auch noch klar werden.  

963 Postings, 563 Tage Geo SamRätsel gelöst - Raketenantriebe

 
  
    #64712
1
01.03.24 10:50
https://ecomento.de/2024/02/28/...-ein-auto-wird-es-nie-wieder-geben/

Laut Musk werden mehrere Versionen des neuen Roadster angeboten. Am potentesten soll der Wagen mit Schubdüsen des von dem Serienunternehmer gegründeten Raumfahrtkonzerns SpaceX sein. „Wir werden unter extrem hohen Druck komprimierte Luft nutzen – es ist eine Kaltgas-Schubdüse“, so Musk 2020. „Die Hauptschubdüse wird hinter dem Nummernschild sein. Zum Beschleunigen senkt sich das Nummernschild ab und hinter dem Nummernschild ist ein Raketenantrieb. Es ist wie bei James Bond.“

Hier sollen zehn Raketentriebwerke um das Fahrzeug angebracht sein, die die Fahr- und Bremseigenschaften des Modells deutlich verbessern.

https://www.auto-motor-und-sport.de/neuheiten/...zum-hardcore-cabrio/



 

Optionen

765 Postings, 70 Tage Maverick01Dann besser

 
  
    #64713
01.03.24 10:57
mit der Raket nicht nach Östereich fahren

https://m.focus.de/auto/...vermeiden-sie-die-strafe_id_259716662.html

Ab dem heutigen 1. März müssen Raser in Österreich nicht nur mit hohen Geldstrafen rechnen, im Extremfall kann auch das Auto beschlagnahmt werden. Urlauber sollten die neue „Knallhart“-Regel unbedingt kennen. Sonst droht eine böse Überraschung.

 

765 Postings, 70 Tage Maverick01Aber dann kommst nach Wien

 
  
    #64714
1
01.03.24 11:09
Und stehst mit deinem KaltrauchRaketenGeschoss vorm hockenden Klimakleber auf der Piste und wartest auf die Jungs mit dem Asphaltmeissel....  

963 Postings, 563 Tage Geo SamWELT: Meinung zum apple-Aus

 
  
    #64715
01.03.24 11:15

3475 Postings, 1737 Tage Maxlf"Next Year"-Elon und die Tesla-Aktie

 
  
    #64716
01.03.24 11:23
"Der Hoffnungs-Dealer Elon Musk – und die Tesla-Realität
Immer mehr umzingelt von der Realität"

"Eine Hoffnung auf selbstfahrende Autos, die jedes Jahr seit beinahe zehn Jahren durchs Dorf getrieben wird. Eine Hoffnung auf humanoide Roboter, wo man der Konkurrenz weit hinterherhinkt und deren profitabler Einsatz völlig ungeklärt ist. Eine Hoffnung auf Solarenergie, die Musk befeuerte, als er für eine Präsentation ein Haus mit gefakten „Solarziegeln“ eindecken ließ, um den Tesla-„Investoren“ die Übernahme seines bankrotten Solar City Unternehmens schmackhaft zu machen."
https://finanzmarktwelt.de/...on-musk-und-die-tesla-realitaet-302755/
 

Optionen

1833 Postings, 5230 Tage studibumrymen

 
  
    #64717
01.03.24 11:24
Naja, du hast ja Tesla und die anderen e Bauer geschrieben, also hab ich mal fundierte Schätzungen für alle Hersteller verlinkt. Dass dann nicht jeder Hersteller seinen BEV-Absatz um exakt 30% steigert, sollte klar sein. Dass Tesla in 2024 seinen Auto-Absatz nicht um 30% steigert und diese Wachstumsraten erst wieder mit einem Einstiegsmodell möglich sind, ist auch  klar. 5-10%  halte ich für zu gering geschätzt, aber wird man sehen im Jahresverlauf. Die von Dir erwahnten 50% wurden ja auch nie für jedes Jahr versprochen, sondern als mittelfristiger Durchschnitt, und noch liegt Tesla ja deutlich über diesen 50% seit dieses Ziel ausgerufen wurde. Welche Probleme in Grünheide meinst Du? Die 5 Aktivisten im Baumhaus?

BYD hat sich 30% Wachstum als Ziel gesteckt, das ist zwar ambitioniert aber machbar, wenn die weltweiten Expansionspläne aufgehen. Ansonsten wird es auch schwierig.
https://cnevpost.com/2024/02/26/...ording%2520to%2520local%2520media.


Und Hersteller die noch von einer niedrigen Basis ausgehen im BEV Segment wie BMW und Mercedes werden hiffentlich die 30% toppen können.  

Optionen

1833 Postings, 5230 Tage studibuFebruar Europa

 
  
    #64718
01.03.24 11:44
Inzwischen trudeln ja die kompletten Februar-Zahlen für Europäische Länder ein, und so schlecht läuft es gar nicht für Tesla.
In den 6 täglich aktualisierten Ländern verkaufte Tesla fast so viele BEVs wie die gesamte Volkswagen-Grupp und BMW zusammen - auf deren Heimatmarkt!!
Die völlig veralteten Modelle 3 und Y weiterhin die beliebtesten BEVs in diesen Ländern.

https://eu-evs.com/bestSellers/ALL_MONTHLY/Groups/Month/2024/2  

Optionen

2028 Postings, 633 Tage stockwaveTräum weiter

 
  
    #64719
01.03.24 11:49
Von einem 50er Schnitt. Der geht laufend nach unten. Da hilft es gar nix, wenn man mal von 100k auf 200k in einem Jahr gekommen war. Die Überbewertung der Aktie ist hoffnungslos.

Der Kurstrend von 400 auf 300 zu nun 200 wird sich mit dem miesen Ausblick fortsetzen und 2024/25 erst mal in die 100er Region einmünden.

Dumm gelaufen, wenn man den Schuss bei 400 nicht gehört hatte und katastrophal, wenn man noch nach gekauft hat. Die Fanta 4 haben unaufhörlich Kauf getrommelt. Omg - Musk hatte hatte doch donnernde Kanonen abgefeuert.
 

963 Postings, 563 Tage Geo Samstupiddu

 
  
    #64720
1
01.03.24 12:01
Und wieder cherry-picking vom feinsten - ich zeig es dir aber gerne noch mal:

https://eu-evs.com/bestSellers/ALL/Groups/Year/2024

Einfach Filter richtig setzen, thank me later!

Deine Nebelkerzen werden immer schwächer - do better!

 

Optionen

963 Postings, 563 Tage Geo SamFichten-Freunde Berlin

 
  
    #64721
01.03.24 12:05
https://www.ariva.de/news/...neben-tesla-fabrik-wollen-lange-11164492

Die Initiative rief weitere Unterstützer auf, das Camp zu besuchen und weiteres Material wie Bauholz, Sägen, Kletterausrüstung und Hängematten mitzubringen. "Wir hoffen, dass noch mehr Leute vorbeikommen."

Am besten, wie im Hambacher Forst, fällen die ein paar Bäume - die sie ja schützen wollten, um kochen und bauen zu können.

Das kannst du nicht erfinden...



 

Optionen

3475 Postings, 1737 Tage MaxlfGeo Sam Fichtenfreunde

 
  
    #64723
01.03.24 12:19
Der ganz normale Öko-Blockade Tourismus!
Gestern Stuttgart, heute A49 und A20, und neu Grünheide!
Wurden die "Aktivisten" vorher von den Fans nur müde belächelt,  so sind sie jetzt fehlgeleitete, Putin-/BigOil-gesteuerte "nützliche Idioten"!  

Optionen

1833 Postings, 5230 Tage studibuGeo Sam

 
  
    #64724
01.03.24 12:20
Und ich hab Dir letztes Jahr schon erklärt dass es nichts bringt bei der Datenpunkt die Filter so zu setzen, dass für manche Länder die Februardaten mit dabei sind, und bei anderen nicht. In ein paar Tagen kannst Du das gern so machen, wenn die Daten von großen Ländern wie Frankreich und Deutschland mit dabei sind. Dann kommt halbwegs was Sinnvolles raus

Aber gut wie Du magst, auch Deine Auswahl zeigt ja schön, dass die völlig veralteten Model Y und 3 weiterhin die beliebtesten BEVs in Europa sind, bei allen Konkurrenzmodellen der europäischen Hersteller auf deren Heimatmarkt. Kaum zu glauben.  

Optionen

1833 Postings, 5230 Tage studibustockwave

 
  
    #64725
01.03.24 12:26
also ich hab gerne und sehr beherzt nachgekauft, als Du Ende 2022 weiter sinkende Kurse sehen wolltest bei US-Techwerten. Hat sich bei Tesla, Nvidia und Microsoft bereits richtig gut ausgezahlt. Vielen Dank dafür, ich finde Du bist ein prima Kontra-Indikator. Also gerne mehr von Deinen Analysen hier posten!  

Optionen

Seite: < 1 | ... | 2587 | 2588 |
| 2590 | 2591 | ... 2655  >  
   Antwort einfügen - nach oben