Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer


Seite 2456 von 2583
Neuester Beitrag: 25.02.24 20:58
Eröffnet am:14.10.17 13:28von: wiliambada62Anzahl Beiträge:65.554
Neuester Beitrag:25.02.24 20:58von: studibuLeser gesamt:12.471.929
Forum:Börse Leser heute:16.430
Bewertet mit:
45


 
Seite: < 1 | ... | 2454 | 2455 |
| 2457 | 2458 | ... 2583  >  

1659 Postings, 5170 Tage studibusummerrains

 
  
    #61376
2
29.11.23 22:38
Du hast Recht, ich hab nur ein paar wenige Deiner hunderten Posts zu Tesla aus den Jahren 2017 und 2018 gelesen. Einen Gesamtkontext konnte ich somit natürlich nicht erkennen, ebenso wenig die fundierten Aussagen eines Profis, sondern nur das heute noch übliche Bären-Gebrabbel zur Bewertung, Verzögerungen, Elon Musk und Spaltmaßen.

Tja, damals bist Du dann plötzlich "in die lesende Gilde" verschwunden...Sonderbares Verhalten: erst jeden Tag ein dutzend Posts  absetzen, und dann einfach verkrümeln wenn der Kurs mal länger ansteigt. Aber da bist Du nicht allein unter den Bären. (Wo ist eigentlich stockwave?)

Oh ich seh grad - bei Lufthansa das selbe Muster...Anfang November 2020 bei einem Kurs von unter 6€ noch weiter sinkende Kurse und short Strategien predigen... und nur weil das Ding in den Wochen danach auf 9€ hochgeht, hattest Du nichts mehr zu sagen?

Machen das alle Profis so? Oder nur die auf der dunklen Seite tieferer Kurse?
 

Optionen

1144 Postings, 2680 Tage summerrainsStudibu, wieder nicht gut recherchiert

 
  
    #61377
2
29.11.23 23:52
Dennoch  wertlose Expertise  Deinerseits , da deine Recherchen  falsch sind. Du bastelst dir in deiner Fantasie etwas zurecht was nicht ist und nicht war. Hättest du sauber analysiert, dann wäre dir aufgefallen, dass ich ein mehrwöchiges Engagement in Derivaten  nie eingehen würde.

Somit ist deine Aussage falsch. Einem wochenlangen Kursanstieg der DLH von 6€ auf 9€ sehe ich nicht zu, wenn ich short bin.  Was für ein Blödsinn. Das entspringt deiner Fantasie und hat nichts mit erfolgreichem Traden zu tun. Es zeigt deine begrenztes Wissen und die Unfähigkeit richtig zu recherchieren.


Deine  Philosophie scheint  zu sein, Teslaaktien zu kaufen und dann lange zu halten, auch wenn der Kurs massiv fällt. Wie glorreich. Ach noch besser. Du bist der Typ, der dann nachkauft. In der Hoffnung auf steigende Kurse. Mit Glück kommst du in die Gewinnzone und dann verkaufst du dich als Genius.

So wie damals. Es macht keinen Sinn sich mit deinesgleichen auszutauschen. Zeitverschwendung. Nun kannst du raten, warum ich mich zurück gezogen habe.

Das ist wohl Erklärung genug. Also, wir sehen uns bei signifikant tieferen Kursen wieder. Da bestehe ich drauf.





 

1659 Postings, 5170 Tage studibusummerrains

 
  
    #61378
1
30.11.23 07:13
Du kannst ja mit Deinen Derivaten machen was Du willst. Die Frage war aber, warum Du Dich dann einfach spurlos aus den jeweiligen Threads verkrümelst, wenn Deine Prognosen nicht eintreffen?
Das Rückgrad an der Garderobe abgegeben, oder was ist da los?

Ah, es macht also keinen Sinn, sich mit den Bullen auszutauschen? - und um das zu erkennen brauchst Du jeweils Jahre und hunderte Posts?? Den Verstand gleich mit abgegeben an der Garderobe?

Wie gesagt - hör Dir  auch mal Gegenargumente an  und versuch sie zu verstehen, dann musst Du vielleicht nicht so oft und lange auf der dunklen Seite tieferer Kurse abhängen.

 

Optionen

3674 Postings, 6315 Tage K.PlatteBin schon ganz aufgeregt , LOL

 
  
    #61379
1
30.11.23 07:22
Angehängte Grafik:
img_0915.jpeg (verkleinert auf 22%) vergrößern
img_0915.jpeg

1153 Postings, 4055 Tage derkleinanleger81studibu

 
  
    #61380
30.11.23 08:10
"hör dir auch mal Gegenargumente an"
Du bist ja witzig, gerade du samt SZ und winti seid ja Meister im Ignorieren von Gegenargumenten und habt bei allem eure eigene Wahrheit.
Vieleicht ist mal ein bisschen Selbstrelefion angeracht bevor man über andere herzieht.
Aber das ist bei Tesla-Jüngern schon seit jeher Fehlanzeige.  

1659 Postings, 5170 Tage studibukleinanleger

 
  
    #61381
1
30.11.23 08:27
Selbstverständlich hör ich mir Gegenargumente an, und davon gibts einige stichhaltige. Aber wenn die dann auf Ansichten basieren wie z.B. der Cybertruck und alle Teslas generell sind hässlich, Elon Musk ist Antisemit und isst Babys zum Frühstück, die Zukunft gehört dem Wasserstoff - dann hilft leider nur ignorieren.  

Optionen

2152 Postings, 5833 Tage S2RS2#61380

 
  
    #61382
30.11.23 09:18
Du meinst wegen dem heutigen "Badger" Event?
Aber vielleicht hat das Monstrum echt Zukunft. Stell Dir mal vor in USA bricht ein Bürgerkrieg aus, dann will doch jeder so ne Killermaschine fahren.
Wie solche SUVs in USA eine Zulassung erhalten verblüfft mich immer wieder. Aber da es in USA wenig Passanten / Radfahrer gibt und ein Großteil selbst Strecken von 500m mit dem Auto zurücklegen kann man es wohl riskieren.  

Optionen

3293 Postings, 1677 Tage Maxlf"Es läuft bei Twitter"

 
  
    #61383
1
30.11.23 12:53
"Musk beschimpft abtrünnige Werbekunden"

Da wird er wohl demnächst an seinen Tesla-Aktien Bestand ran müssen! Ist bestimmt positiv für den Kurs!

https://www.spiegel.de/netzwelt/apps/...c-6f63-493a-82f4-28ff53a563a9

https://m.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/...den-19349679.html

 

Optionen

883 Postings, 1691 Tage Testthebest@derkleinanleger81 Argumente

 
  
    #61384
30.11.23 13:19
Warum schreiben sie "Teslajünger" ist das ihre Argumentation, um falsche Behauptungen zu rechtfertigen?
Sie fordern "Selbstreflektion" ein und werfen anschließend sofort mit abwertenden Narativen um sich.

Was halten sie von Selbstreflektion?  

883 Postings, 1691 Tage TestthebestMein Tipp ich kaufe heute Aktien von Tesla

 
  
    #61385
30.11.23 14:19
noch bevor die Präsentation von Tesla beginnt.

Es muss etwas sehr, sehr großes sein, was dort angekündigt wird.

Wer hier so alles aus der Versenkung auftaucht, bzw. wieviele neue Schreiber hier gegen Tesla posten.
Da könnte man meinen, dass das organisiert ist.
Meiner Meinung nach bekommt die Verbrennerindustrie Angst.
Tesla immer noch in Phase II. und steht auf dem Sprung zu Phase III.
Der Cybertruck wird das Sprungbrett zur Phase III. sein.

Phase I. Erst lachen sie über dich,
Phase II. dann bekämpfen sie dich,
Phase III. dann gewinnst du.  

1542 Postings, 5409 Tage kollebb77CT

 
  
    #61386
30.11.23 14:26
ich bin auch schon ganz hibbelig, um ehrlich zu sein weiss ich aber gar nicht was uns erwartet.

-Start der Auslieferung der 10 CT an ausgewählte Kunden?
-Vorstellung des CT, hatten wir ja bereits auf offener Bühne..(wo die Scheibe zerkloppt wurde)
-Prospekt oder Datenblatt und vor allem der Preis und die künftige Verfügbarkeit.

Viele Möglichkeiten den Kurs zu stimulieren hat der Technoking ja nicht mehr, okay bad news wie gerade bei Twitter mal ausgenommen..

Gestern wurden mal wieder ein paar Shorts rasiert, nach wie vor ist die Aktie ein zocker Papier.

@SZ ich weiss, einfach kaufen und liegen lassen;)  

1659 Postings, 5170 Tage studibuCybertruck

 
  
    #61387
30.11.23 15:06
Der Hype ist wirklich krass, v.a. wenn man bedenkt dass das Auto ja bereits vor Jahren in groben Zügen vorgestellt wurde.
Ob das Ding nun 5000$ mehr oder weniger kostet, oder 50 km mehr oder weniger Reichweite hat, finde ich inzwischen fast egal. Ebenso ob Tesla dann mal 200.000 oder 300.000 pro Jahr  verkauft, oder ob es nach 18 oder 24 Monaten Gewinn abwirft...und was sonst noch Alles diskutiert wird.

Das Ding ist der absolute Hingucker, obs einem nun gefällt oder nicht, und die Medien werden voll sein mit Testberichten und der üblichen Nachrichtenflut, wenn dann so ein Cybertruck doch mal einen Kratzer abbekommt. Das Interesse an und Tesla  wird weiter  enorm ansteigen, und Tesla wird weiterhin als der Innovations-Führer der Branche wahrgenommen, wie damals beim Model S (oh, es gibt auch schöne Elektroautos) und beim Model 3 (oh, es gibt auch schöne,  bezahlbare Elektroautos).
Gibts denn bessere Werbung als  wenn die Produkte selbst Werbung machen?  

Optionen

4971 Postings, 1353 Tage Micha01@test

 
  
    #61388
1
30.11.23 15:41
ich würde immer kurz nach den Quartalszahlen kaufen, da ist immer ein guter günstiger Einstiegszeitpunkt.  

Optionen

1542 Postings, 5409 Tage kollebb77CT

 
  
    #61389
30.11.23 15:54
sicher ist die Medien show einerseits gut für die Marke Tesla.
Ich gehe davon aus das die Preise für den CT recht hoch angesetzt werden.
Tesla hofft bestimmt so ne art G aus diesem Ding zu machen.
Daher interessant zu sehen wie sich der CT im Alltag macht, fürchte aber es wird wie beim Semi..erstmal nur heisse Luft  

1153 Postings, 4055 Tage derkleinanleger81CT

 
  
    #61390
30.11.23 16:21
wusste ich auch nicht, Massenfertigung des CT auf 2025 verschoben...?
Auch ansonsten eine lesenswerter, aber eher ernüchternder Artikel.
 

50 Postings, 1481 Tage VermutlichDas Interview ist erschreckend

 
  
    #61391
30.11.23 16:52
Herr Musk macht auf mich einen erschreckenden Eindruck. Ich schätze ihm ist mittlerweile alles egal. In der Verfassung wirkt er wie viele vor ihrem tiefen Fall. Seine ganze Mimik spricht Bände  

1542 Postings, 5409 Tage kollebb77das interview mit dem Technoking

 
  
    #61392
30.11.23 17:13
wird mal wieder nicht helfen. Man stelle sich vor die anderen CEOs würden es ebenso persönlich nehmen..ausschliessen würde ich es nicht.
Es ist nur geborgt und der Vorteil ist nicht erkennbar.
Erinnert ihr euch an Dick Fuld, vormals CEO von Lehman?
Ihn mochte auch niemand , dann wollte ihn auch niemand helfen. Tesla braucht keine Hilfe soweit klar, aber feinde braucht niemand.
Vielleicht werden die anderen einfach schaden wo sie können.  

1144 Postings, 2680 Tage summerrainsstudibu. uhi,

 
  
    #61393
30.11.23 17:19
Meinst du das jetzt  ernsthaft?. Das sind deine Argumente für Tesla CT? Das sind doch nur Annahmen, die in Nebelkerzen münden. Man, man, man.  Bist so eine Art Basher? Wie viel Kohle gibt's dafür?


Dein Text:
............Der Hype ist wirklich krass, v.a. wenn man bedenkt dass das Auto ja bereits vor Jahren in groben Zügen vorgestellt wurde.
Ob das Ding nun 5000$ mehr oder weniger kostet, oder 50 km mehr oder weniger Reichweite hat, finde ich inzwischen fast egal. Ebenso ob Tesla dann mal 200.000 oder 300.000 pro Jahr  verkauft, oder ob es nach 18 oder 24 Monaten Gewinn abwirft...und was sonst noch Alles diskutiert wird.

Das Ding ist der absolute Hingucker, obs einem nun gefällt oder nicht, und die Medien werden voll sein mit Testberichten und der üblichen Nachrichtenflut, wenn dann so ein Cybertruck doch mal einen Kratzer abbekommt. Das Interesse an und Tesla  wird weiter  enorm ansteigen, und Tesla wird weiterhin als der Innovations-Führer der Branche wahrgenommen, wie damals beim Model S (oh, es gibt auch schöne Elektroautos) und beim Model 3 (oh, es gibt auch schöne,  bezahlbare Elektroautos).
Gibts denn bessere Werbung als  wenn die Produkte selbst Werbung machen?  ...................
 

883 Postings, 1691 Tage Testthebest@derkleinanleger81 leider Bezahlschranke

 
  
    #61394
30.11.23 17:34
Die Zeilen die man lesen kann sind ein Stakato an Konjunktiven.

Es sollen angeblich Experten in dem Artikel zu Worte kommen.
Haben sie Namen, Daten, Fakten der Experten?
Oder ist das FUD?
 

1659 Postings, 5170 Tage studibusummerrains

 
  
    #61395
30.11.23 18:12
Kohle gibts leider keine dafür, bis auf die Gewinne die ich in den letzten Jahren mit der Aktie machte. Aber das ist voll ok so. Wollen wir mal nicht gierig werden, Gier frisst nur Hirn.

Wieso Nebelkerzen? Kann ja jeder mal mitzählen, wie oft  er oder sie in den nächsten Wochen in den Medien vom Cybertruck liest, hört und sieht. Eine Litfaßsäule auf Rädern, nur etwas eckiger (und hässlicher - werden die Bären hier sicherlich anmerken).

Meine Argumente für den Cybertruck sind eigentlich andere. Auch das  Pick-up Segment muss elektrifiert werden, diese Spritschlucker  haben in einer klimaneutralen Welt einfach keinen Platz. Und die Margen sind ja da auch nicht gerade schlecht.
Muss Tesla aber unbedingt dieses Segment bedienen, oder überlässt man es besser Ford, GM, Ram und neuerdings Rivian? Meine Antwort  wäre Nein gewesen, wenn Tesla einfach  ein herkömmliches Design gewählt hätte. Aber durch den Werbeeffekt des Cybertruck sehe ich da inzwischen durchaus Mehrwert.  

Optionen

3674 Postings, 6315 Tage K.PlatteHaben sie die mit Elsterglanz poliert LOL

 
  
    #61396
30.11.23 20:02
Angehängte Grafik:
img_2023-11-30-200156.jpeg (verkleinert auf 68%) vergrößern
img_2023-11-30-200156.jpeg

1659 Postings, 5170 Tage studibu@Platte

 
  
    #61397
1
30.11.23 20:20
Das ist doch bestimmt eine billige Fotomontage. Der Cybertruck ist nur Vapourware!! Eins von Elons vielen Hirngespinsten.
Und selbst wenn das Foto echt ist - mehr als die 6 aufm Bild kann Tesla bestimmt nicht verkaufen.  

Optionen

6975 Postings, 3018 Tage Winti Elite BWie kann man nur so blind sein !

 
  
    #61398
30.11.23 20:30
Elon hat gesagt ,da habe sich Tesla selber ein Grab geschaufelt.
Was will er damit sagen ? Keiner ausser Tesla ist im Stande ein Auto wie den CT zubauen.
Tesla wird die Produktion ziemlich schnell hochfahren und mit dem CT gewinn machen.
Wenn einer eine Satelitenfabrik und eine Raketenfabrik besitzt wird es für ihn eine Kleinigkeit sein einem CT in die Massenproduktion zu bringen.
Genau dies ist Musk Leidenschaft, da kann er seine ganze Genialität unter beweis stellen.
Ich habe überhaupt keine Zweifel das Tesla mit dem CT so richtig schön Geld verdienen wird.

Ihr werdet noch staunen wie schnell der CT produziert wird.

Tesla spielt in einer ganz anderen Liga !  

3674 Postings, 6315 Tage K.PlatteStream läuft schon mal hätte ich bei X jetzt

 
  
    #61399
30.11.23 21:03

1659 Postings, 5170 Tage studibuPlatte

 
  
    #61400
30.11.23 21:11
das kann gar nicht sein...X muss doch längst insolvent sein, seit Elon alle Mitarbeiter gefeuert hat und alle Nutzer zu Mastodon und Threads gewechselt sind...  

Optionen

Seite: < 1 | ... | 2454 | 2455 |
| 2457 | 2458 | ... 2583  >  
   Antwort einfügen - nach oben