RWE Vz


Seite 3 von 8
Neuester Beitrag: 24.03.20 09:33
Eröffnet am:01.04.11 13:04von: Finance123Anzahl Beiträge:181
Neuester Beitrag:24.03.20 09:33von: Finance123Leser gesamt:103.224
Forum:Börse Leser heute:27
Bewertet mit:
3


 
Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 8  >  

8241 Postings, 7028 Tage Pendulumunterhalb von 17,00 Euro ist Shopping-Time

 
  
    #51
1
29.04.15 17:45
................ im worst case sehe ich die 16 Euro

Bei diesen Einkaufskursen kann man auf (ganz) lange Sicht eigentlich nicht allzuviel falsch machen.

Ein Pleite-Szenario für RWE schliesse ich aus !

513 Postings, 4735 Tage Menina17 Euros scheint trotz Sturm zu halten

 
  
    #52
29.04.15 19:06
17 hält. Trotz Sturm. Dividende wurde ja gerade abgezogen. Stehen daher ja eigentlich bei 18 euros. Denke dort wird es schon nächste Woche wieder hingehen. Ende des Monats. Normal  

Optionen

8241 Postings, 7028 Tage Pendulumerstes Paket ist drin mit 16,82 €

 
  
    #53
30.04.15 14:21

.............. das nächste Kauflimit sitzt auf dem Januar-Tief von 16,52 €  

2644 Postings, 6645 Tage Orthselbst Schuld

 
  
    #54
30.04.15 16:36
:)  

Optionen

8241 Postings, 7028 Tage Pendulumfalls sie auf 15-16 Euro durchgereicht wird

 
  
    #55
1
02.05.15 13:20
........... werde ich erstmalig seit langer Zeit wieder Aktien via Effektenkredit kaufen

Dachte so an 3000-4000 Stück  :-)

Et kütt wie et kütt

2644 Postings, 6645 Tage Orthich war auch lange Zeit noch optimistisch

 
  
    #56
02.05.15 13:33
das die Versorger diese staatlich geschuldete Energie-Wende doch noch hinbekommen, aber aktuell sehe ich die Zukunft für die großen Versorger ernsthaft gefährdet. Die Verschuldung ist dermaßen hoch, die Einnahmequellen (meist schon auf Null abgeschrieben) brechen weg, werden stillgelegt und müssen teuer abgebaut werden.

Klar, der Kurs ist dementsprechend historisch niedrig. Aber damit kann ich nicht ruhig schlafen.  

Optionen

8241 Postings, 7028 Tage Pendulumtime will tell

 
  
    #57
1
02.05.15 14:09
............... die Zeit wird es zeigen

Kann mir nur ganz schwer vorstellen, dass die verantwortlichen Deutschen Politiker ein ernsthaftes Interesse daran haben, die grossen Versorger gezielt in den Ruin zu treiben.

Obwohl man bei den Deutschen (Qualitäts)Politikern ja nichts ausschliessen sollte.

Mindestens 70 % der Entscheidungen sind ja vollkommen krank und durch die Normalbevölkerung in keinster Weise mehr nachvollziehbar (EZB-Politik, Euro-Wahn, Asylpolitik, usw. usw.)

28046 Postings, 3884 Tage Galeariswenn der Kaiser kommt sind die weg !

 
  
    #58
02.05.15 14:59
und von den Volksstandgerichten  abgeurteilt.  

2644 Postings, 6645 Tage Orthre #57

 
  
    #59
02.05.15 21:27
eben, daher Vorsicht..  

Optionen

32 Postings, 3411 Tage stanley1Nachkauf / Einstieg

 
  
    #60
01.06.15 20:22

Es gibt bekanntermaßen große Wetten auf einen Aktienkurs von 19 € auf RWE st. zum Spätsommer.

Vor weniger als 15 € auf RWE vz. werde ich nicht nachkaufen.

 

567 Postings, 5360 Tage thoweUnterstützung

 
  
    #61
01.06.15 22:27
hmm...charttechnisch sollte es in dem jetzigen Bereich eine Unterstützung geben...siehe Kurs zwischen den Jahren 91 und 93...aber....wir werden sehen ob und wie weit es noch nach unten geht  

Optionen

8241 Postings, 7028 Tage Pendulumalles unterhalb von 16 Euro sind Geschenke

 
  
    #62
07.06.15 14:44
............. in 2-3 Jahren werden alle sagen "wisst ihr noch, damals im Juni 2015, hätten wir da nur gekauft"

32 Postings, 3411 Tage stanley116 Euro

 
  
    #63
1
08.06.15 18:19
Eines Tages in naher Zukunft...Wanderer, kommst du nach Frankfurt, verkündige dorten, du habest
RWE vz. am Boden liegen gesehen, wie die Milliardenspekulanten es befahlen.

Leute, alles über 15 € ist zu teuer...  

898 Postings, 4181 Tage Rente mit 55Ohne Kraftwerke geht es nicht !

 
  
    #64
2
25.06.15 07:03
Solange man Strom nicht speichern kann und es Phasen gibt wo kein Wind weht und die Sonne nicht scheint, wird der komplette Strombedarf mit Konventionellen Kraftwerken abzubilden sein. Das ist eine physikalische Tatsache, und auch politische Entscheidungen werden daran nichts ändern. Darum bin ich dabei.  

18443 Postings, 5973 Tage TrashRWE

 
  
    #65
1
25.06.15 09:21
wird zurückkommen...da bin ich felsenfest von überzeugt. RSI und andere Langzeitindis sind völlig am Boden und Versorger haben das Tal ihrer Problematiken erreicht. Gerade die VZ ist richtig attraktiv geworden

Optionen

15792 Postings, 8964 Tage Lalapodito

 
  
    #66
01.07.15 10:22
sehr spannend ...  

Optionen

32 Postings, 3411 Tage stanley1Tief RWE

 
  
    #67
21.07.15 16:25
Sorry Leute,

die Wettgrenze von 29 € für die St ist noch nicht gebrochen worden.

Habe gerade mit meiner Bank gesprochen, um Kredit über 100 % Nachkauf zu verhandeln, positive Zusage wenn Kurs Vz unter 10 € sinkt.  

18443 Postings, 5973 Tage TrashWovon

 
  
    #68
21.07.15 18:01
Redest du da ?  

Optionen

32 Postings, 3411 Tage stanley1Wovon redest du

 
  
    #69
21.07.15 18:10
Erst einmal, dass meine Bank sagt, hallo bei den Kurs hast du deinen bisherigen Durchschnittskurs positiv deutlich gesenkt. Mehr Geld als auf die 10 € geben wir dir ohnehin nicht.
Konkret nicht auf mich: Es gibt Wetten, wie ich bereits geschrieben habe, es ist auch insbesondere von Kommunen in NRW die Rede (Presse), die Aktie abzustoßen, bevor sie auf 10 € runter ist.  

8 Postings, 3287 Tage 22887531bLöschung

 
  
    #70
22.07.15 17:56

Moderation
Zeitpunkt: 22.07.15 20:09
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Nachfolge-Id

 

 

13787 Postings, 4821 Tage Maxxim54Warum sollte

 
  
    #71
2
22.07.15 18:18
RWE vom Markt verschwinden? Hast Du nicht mehr alle?

Für den Rückbau der Atomanlagen gibt es Rücklagen. Für die Braunkohlewerke gibt es Geld, diese als Notkraftwerke bereitzustellen.

Für den worst-case gibt es eine KE, und dann schmeisst man eben 30% der Belegschaft raus und schon sehen die Bilanzen ganz anders aus. Bisher sind es die Kommunen, die hier blockieren.

Das Unternehmen hat 2014 immer noch einen Umsatz von 74 Mia Euro gemacht und Cash Flow pro Aktie immer noch bei 7,5Euro.

Ich denke aber schon, dass es Kurstechnisch noch heruntergehen kann. Vielleicht kriegt man die Kommunen dann da raus und kann die unternehmerischen Entscheidungen schneller umsetzen. Aber...das dauert hier noch 1-2 Jahre...  

18443 Postings, 5973 Tage TrashAuf so

 
  
    #72
22.07.15 18:49
einen haltlosen Blödsinn würde ich gar nicht eingehen. Sicherlich ist der Abwärtstrend berechtigt, aber ein "Pleitegehen" eines des zweitgrößten Stromunternehmen Deutschlands ist absurd und lächerlich. Es wird auf Stop zurückgegangen und dann über los. Denke auch , dass der Abwärtstrend noch den einen oder anderen Euro nach unten mitnehmen KÖNNTE , aber wenn jemand die Kurve zur Stromerzeugung der Zukunft noch kriegen kann, dann RWE. Die Kohleabgabe ist raus, das wird die Energieversorger allgemein befllügeln, wenn die Banken und Fonds wieder auf die Versorger setzen.

Optionen

2644 Postings, 6645 Tage Orthakt.

 
  
    #73
13.08.15 11:42
unter 13,30 die Vz's und das muß noch nicht mal das Ende der Fahnenstange sein..  

Optionen

10483 Postings, 3502 Tage MM41hab s-aktie gekauft

 
  
    #74
13.08.15 23:28
wäre es nicht besser V-Aktie zu kaufen?  

Optionen

2644 Postings, 6645 Tage Orthvermutlich ist es besser

 
  
    #75
14.08.15 01:00
keine der Versorger zu kaufen.. Auch wenn die verführerisch günstig aussehen..  

Optionen

Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 8  >  
   Antwort einfügen - nach oben