Morphosys ! Wie Phönix aus der Asche?


Seite 37 von 84
Neuester Beitrag: 12.06.24 20:03
Eröffnet am:26.04.23 17:06von: Nebelland200.Anzahl Beiträge:3.086
Neuester Beitrag:12.06.24 20:03von: Nebelland200.Leser gesamt:539.804
Forum:Börse Leser heute:670
Bewertet mit:
6


 
Seite: < 1 | ... | 34 | 35 | 36 |
| 38 | 39 | 40 | ... 84  >  

27 Postings, 4164 Tage schmidin01@Kaktus Jones

 
  
    #901
16.11.23 17:27
Und damit wäre doch erstmal öffentlich "bekundet", dass sie nichts wissen und die ganzen Verschwörungstherien, dass da schon wer was weiß usw, erstmal etwas entkräftet. Verhindern wird man es eh nicht können . . .  

3013 Postings, 8423 Tage aramed@andante

 
  
    #902
2
16.11.23 17:28
bitte nicht persönlich nehmen ....
ich bin nicht erfolgreich an der Börse. HF hat meine Bilanz total vernichtet (aber da bin ich draußen)

aber wenn ich schon höre, dass  aus "wir freuen uns .." ein positive Meldung abgeleitet wird ...., ist das wie Beten in der Kirche. Wenn MOR es zur Zeit der obigen Aussage schon wussten, dass es eine positive Meldung gibt, dann hätten sie sie ja zu ihren bescheidenen Zahlen dazu geben können ...
machten sie aber nicht.
wie gesagt, schaut euch den Chart an.

es müssen ja keine schlechten Nachrichten sein, aber gute werden es nicht.  

2346 Postings, 5632 Tage butschiMOR hat aktuell keine Nachrichten

 
  
    #903
3
16.11.23 17:53
da MOR noch KEINE Daten aus der Entblindung von Manifest 2 von Pelabresib hat.

Das liegt vermutlich alles beim CRO. Der hält hoffentlich dicht, ansonsten kann er aber auch einpacken, da keiner da mehr P3 machen lässt.

Hoffentlich ist der CRO auch Cyber-Safe ;)

Bei MOR steigt halt das Risiko. Trader werden eher nach den Gewinnen aussteigen. Fonds ist das vermutlich auch nicht safe genug. Einstiege wird es vermutlich erst nach guten P3 Daten geben. Abverkäufe werden wir auf schlechte P3 Daten sehen. Aktuell steigt das Risiko-Profil von MOR stark.

Pela als Fundament wäre super, dann könnte man da mit frontMind/inMind und der Partnerpipe drauf aufbauen und diesen wären dann einfach ein schöner Bonus.

Fürs überleben wäre die Bonus IMHO aber zu wenig, zumindest nicht in dieser Form. Da müsste die Firma sicher 30-50% reduziert werden.  

2346 Postings, 5632 Tage butschiIch hoffe auch mal für MOR

 
  
    #904
2
16.11.23 17:55
das die Daten nicht 1-3 Tage nach den Quartalszahlen kommen, sondern besser Ende nächster Woche
oder Anfang der Woche darauf (ansonsten ist auch der November durch.  

409 Postings, 4047 Tage verstehnixeigentlich wollte ich hier posten...

 
  
    #905
3
16.11.23 18:41
A) die wissen schon die daten und sie sind schlecht....

Morphosys ist in den US gelistet; ein verstoss gegen Offenlegungspflichten hat dort ganz andere Konsequenzen als in D. Da ich davon ausgehe dass weder Kress, sein CFO oder sein Board of Directors Interesse an Class action, Schadenerstzpflicht und Knast hat denke ich dass Morphosys noch keine daten hat :-)

B) warum verkaufen alle ?  naja, jetzt weiss man ende november kommen daten, und was würde ich machen wenn mein Eisntandkurs bei 14, 16 oder 17 Euro wäre ?  Zumindest teilverkauf, vlt auch ganz raus - 100 % ist ja nicht schlecht, oder ? Und dass findet jetzt statt denke ich; nicht mehr, nicht weniger....

C) Oral presentation December 10:  Hier scheint Kress all or nothing zu spielen - entweder ist er ein strahlender held, oder er macht sich lächerlich wenn er ein komplett failure presentiert....
so schätze ich sein Ego eigentlich nicht ein

Viel spass noch - für mich ist Chance REisiko profil 2:1 intakt - wir sehen dann in 2 wochen weiter :-)  

2398 Postings, 6928 Tage Nebelland2005Wer jetzt nicht nachkauft

 
  
    #906
16.11.23 18:53
verpasst  ne  Riesenchance,  meiner Meinung  nach.  Der  Kursverlust  dieser Tage  war  getriggert und Unsicherheit  wurde bewusst  geschürt, waren  schnelle  Euros  für  manche Sumpfratten. Deswegen  strongest  buy.  

9073 Postings, 6742 Tage 2teSpitzeWir werden es ja

 
  
    #907
16.11.23 19:01
sehen, wer recht hat. Ich halte es da eher mit der Logik, als mit der Kirche.

409 Postings, 4047 Tage verstehnixHF hat meine Bilanz total vernichtet

 
  
    #908
16.11.23 19:15
neugier - wer oder was ist HF ?  

2346 Postings, 5632 Tage butschiASH

 
  
    #909
4
16.11.23 19:29
> C) Oral presentation December 10:  Hier scheint Kress all
> or nothing zu spielen - entweder ist er ein strahlender held, oder
> er macht sich lächerlich wenn er ein komplett failure presentiert....

Zumindest war man stolz, das man ein Abstract einreichen durfte, der angenommen wurde, ohne das im Abtract auch Daten stehen (was ansonsten eine Vorbedingung ist). Scheinbar ist der Need in Mylo und ggfs. auch die Erwartung an Pela so groß, das es gemacht wurde.

Diese Daten setzt MOR dann ein, wenn sie diese haben.  

2398 Postings, 6928 Tage Nebelland2005Alles wird gut

 
  
    #910
16.11.23 20:06

3042 Postings, 2785 Tage boersenclownverstehnix

 
  
    #911
16.11.23 20:48
HF = Hello Fresh  

557 Postings, 599 Tage CarpeDiem1955Ich kann mich nur wiederholen

 
  
    #912
1
16.11.23 20:52
was ich bereits nachweisbar kommuniziert habe, das MORPHOSYS, zur Zeit...ein Ritt auf der Klinge ist....
Ich will hier nicht den Oberlehrer spielen, weil ich selbst von dem Kursverlauf betroffen bin.

Wir müssen jetzt einfach abwarten....!

Natürlich ist das eine...Scheisshausparole..Sorry.  

2776 Postings, 1129 Tage maurer0229Finde ich eigentlich recht treffend.

 
  
    #913
2
16.11.23 21:10
DJ RESEARCH/LBBW: Bei Morphosys Phase 3-Daten zu Pelabresib im Fokus - Halten
===
Einstufung: Bestätigt Halten
Kursziel:   Bestätigt 27 Euro

Kurs (17:16): -9,8% auf 23,71 Euro
===
Die Zahlen von Morphosys zum dritten Quartal seien relativ unspektakulär und im Rahmen der Erwartungen ausgefallen, merkt die LBBW an. Wichtigstes Ereignis der nächsten Zeit seien die Topline-Ergebnisse aus der Phase 3-Studie (Manifest-2) mit Pelabresib bei Myelofibrose. Sie sollen bereits bis Ende November bekannt gegeben werden. Obwohl in den nächsten zwei Jahren noch zwei weitere zulassungsrelevante Studien Ergebnisse liefern würden, dürften die Manifest-2-Studiendaten Auswirkungen auf die kurzfristige Bewertung von Morphosys haben.
Obwohl Morphosys weiter über ausreichend liquide Mittel verfüge, habe sich die verfügbare Liquidität in diesem Jahr deutlich reduziert. Zum Stichtag habe das Unternehmen noch über 642,2 Millionen Euro verfügt im Vergleich zu 907,2 Millionen Euro am 31. Dezember 2022. Den bereits Ende Oktober leicht angepassten Ausblick für das laufende Geschäftsjahr habe das Unternehmen mit der Vorlage der Zahlen zum dritten Quartal erwartungsgemäß bestätigt. Unter Abwägung von Chancen und Risiken werde die Einstufung bestätigt.  

110242 Postings, 8866 Tage Katjuschasehen wirs positiv

 
  
    #914
16.11.23 22:10
scheitert Pela, hat der starke cashburn auch sein Ende.

Hat was von Galgenhumor, aber ist letztlich ja so.  

4367 Postings, 6761 Tage KaktusJonesNein, damit wäre gar nichts klar, da

 
  
    #915
16.11.23 23:56
Du das Gegenteil nie beweisen kannst.

Ich gehe aber davon aus, das alles korrekt kommuniziert wird.  

19 Postings, 389 Tage krumpel007Einstieg

 
  
    #916
17.11.23 08:43
200 Tagelinie erreicht , Zeit zum nachkaufen...  

1552 Postings, 2328 Tage Gaz20Eoh was tue ich nur

 
  
    #917
17.11.23 09:29
bin jetzt auch wieder rein unter 23 Euro. Und zwar mit nicht gerade wenig shares. Es wurde mir regelrecht in  den Rachen geworfen. Also da sind vrosse Verkäufer am Werk. Sonst wartet man oft stundenlang bis eine Limit Order bedient wird. Joffentlich geht das gut hier.
Wir wissen alle nichts, auch das Management kennt keine Ergebnisse. Risikobewusste Player verabschieden sich erstmal. Die Leerverkäufer nutzen das zu ihrem Vorteil. Ich bin sicher ich wurde gerade mit leerverkauftrn Aktien zugestopft. Jetzt ist die Frage wer am Ende Recht behält. Von 23 Euro kauft es sich jedenfalls entspannter wie von 31 Euro. Bei Erfolg sollten ausgehen von 23 100% Gewinn realistisch sein. Ansonsten Kurshalbierung und wiedermal Griff ins Klo.
Also hoffen wir das Beste. Mal sehen wieviel Druck hier noch aufgebaut wird. Das letzte Mal bin ich auch bei unter 23 rein und bei 29 raus. Jetzt wird es eher so laufen - bei 49 raus oder auch nicht und laufen lassen bis 123 . Oder halt die totale Wertvernichtung und man sieht schnell einstellige Kurse. Ich riskiere es mal. Schauen wir nun wie das ausgeht. Es ist eine simple Wette. Top oder Flop.  

110242 Postings, 8866 Tage KatjuschaGaz20E, du gehst also davon aus, dass die LV mehr

 
  
    #918
17.11.23 09:37
wissen als wir, also auf schlechte Pela Daten bezogen?

Nur wieso kaufst du dann?

Oder denkst du, die LV gehen einfach das hohe Risiko ein, auf gute Pela Daten treffen zu können und dann fette Verluste zu machen?


Versteh mich nicht falsch! Ich glaub schlicht nicht an die Version der LV. Sonst hätten die Insiderwissen.  

257 Postings, 2611 Tage Schniposa@ Katjuscha

 
  
    #919
17.11.23 09:44
glaubst du immer noch an die psychologische Abwärtsspirale?  

110242 Postings, 8866 Tage Katjuschaps : was einstellige Kurse betrifft, halte ich die

 
  
    #920
3
17.11.23 09:46
nahezu für ausgeschlossen.

1. wenn Pela komplett scheitert, fallen sofort die großen Verlustbringer und Schulden weg. Cashburn reduziert sich gewaltig. Man wäre sehr schlank aufgestellt. Ohnehin fallen jetzt die Forschungsaufwendungen für Pela weg. Der Cashburn reduziert sich so oder so.

2. diese schlanke Aufstellung trifft auf eine Partnerpipeline, die allein mehr als 30 € Pro Aktie wert sein dürfte. Kommen aus den Indikationen (zweistellig) in P2+3 nur eine zur Zulassung, kann das schon die gesamte aktuelle MarketCap rechtfertigen.

3. ich glaub zudem ohnehin nicht an ein komplettes Scheitern von Pela. Selbst ein nur kleiner Hoffnungsschimmer auf Zulassung mit deutlich kleiner als erhofften Umsätzen müsste den Kurs im aktuellen Bereich als klaren Kauf betrachten.

Einstellige Kurse, also 9 € würde eine MarketCap von 300 Mio € bedeuten. Das ist völlig Gaga, wenn man überlegt, das die Zulassung eines einzigen der vielen weit fortgeschrittenen Partnerprojekte Tantieme (also direkte Vorsteuergewinne pro Jahr) von 100 Mio bringen kann.

110242 Postings, 8866 Tage KatjuschaSchniposa, umso mehr wenn ich gestern Abend

 
  
    #921
3
17.11.23 09:49
gesehen habe, mit welchen Mitteln in sozialen Netzwerken und Foren (explizit bei Twitter/X) die Leute verunsichert wurden, in dem beispielsweise eine Aussage des Vorstands im Webcast aus dem Zusammenhang gerissen wurden, um zu suggerieren, er hätte hinsichtlich sekundären Endpunkt pessimistisch gewirkt.  

1552 Postings, 2328 Tage Gaz20Edas hat nichts mit Insiderwissen zu tun

 
  
    #922
3
17.11.23 10:00
die LV nutzen m.E. einfach die Unsicherheit und manipulieren insbes. marktenge Werte mit rel. wenig Umsatz beliebig nach unten. Und die werden immer mal wieder glattstellen, sobald sie ihren Profit haben. Den letzten beidsen erst die Hunde. Und selbst die LV, die von news überrascht werden haben davor schon ordentlich verdient. Das ist bei denen auch eine Mischkalkulation.
Mit Insiderwissen hat das nichts zu tun. Die LV rasieren nur gerade unbedarfte Kleinanleger wie uns ab. Da darf man sich nichts vormachen. Zum letzten Jahreswechsel hin wie viele Kleinanleger sind da wohl verarscht wurden. Wollten vllt ihr Depot steuerlich optimieren und dann haut man Morph bei 13 Euro raus. Um dann mitansehen zu müssen, dass man lieber drin geblieben wäre. Und so ist es auch jetzt. Aktien, die es real garnicht gibt drücken den Marktkurs in einer so schon umsatzschwachen Aktie was wiederum zu entnervten Verkäufen der Kleinanleger führt, die ihre Aktien je nach Risikoprofil bei spät. -20% oder auch -40% entsorgen. Weiterer Verkaufsdruck. LV sammeln die echten Verkäufe unter ihrer eigenen LV Schwelle wieder ein. Das macht auch alles ein Algorithmus.  Keiner von den Menschen hinter den LV wird am Bildschirm sitzen wie wir und auf den Sell und Buy Button klicken.
Oder mit Zettelchen wedeln wie in den alten Filmen vom Börsensaal.  

257 Postings, 2611 Tage SchniposaPhase 3 Studie über 3 Jahre

 
  
    #923
1
17.11.23 10:04
Frage: machen die tatsächlich drei Jahre eine Studie (doppelblind) ohne zwischendurch mal zu schauen, wie die Zwischenergebnisse sind?

Für den Fall, dass die Wirkstoff-Gruppe  schlechter  ist gibt es ja auch die Option eines Studien-Abbruchs.  

110242 Postings, 8866 Tage KatjuschaGaz20E, ich könnte deine Theorie ja verstehen

 
  
    #924
1
17.11.23 10:29
wenn MOR nicht vor entscheidenden News stände.

Ich will die LV Theorie nicht ausschließen. Versteh mich nicht falsch!
Ich halte es nur für völlig verrückt, wenn sie so handeln würden, da ja jeden Tag, ja stündlich die News zu Pela kommen könnte.
Deshalb meine eher provozierende Frage vorhin, ob die denn Insiderwissen haben. Natürlich haben sie kein Insiderwissen.


ps: nebenbei gesagt gibt es auch keine neuen LV Daten im Bundesanzeiger, oder?

257 Postings, 2611 Tage SchniposaNa ja,

 
  
    #925
17.11.23 11:01
der Analyst von GS hat das auch negativ interpretiert .  

Seite: < 1 | ... | 34 | 35 | 36 |
| 38 | 39 | 40 | ... 84  >  
   Antwort einfügen - nach oben