Khaled Mash'al: "Der Islam wird die Welt regieren"


Seite 2 von 7
Neuester Beitrag: 11.07.06 16:16
Eröffnet am:03.07.06 14:44von: Major TomAnzahl Beiträge:162
Neuester Beitrag:11.07.06 16:16von: nauticusLeser gesamt:15.672
Forum:Talk Leser heute:7
Bewertet mit:
19


 
Seite: < 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 7  >  

12175 Postings, 8472 Tage Karlchen_IIDass Bonnhöfer Judenhasser war, sollte

 
  
    #26
03.07.06 18:06
eigentlich zur Allgemeinbildung hehören.  

12570 Postings, 7520 Tage EichiBesser ein "geordneter" Islam,

 
  
    #27
1
03.07.06 18:10
als den jetzigen Zustand mit den Frauen.

 
Angehängte Grafik:
Genau.gif
Genau.gif

12175 Postings, 8472 Tage Karlchen_IIKlar Eichi - dass Du mit Frauen nicht so

 
  
    #29
03.07.06 18:14
recht klar kommst, kann ich durchaus verstehen. Dazu passt auch deine hier gezeigte Sympathie den Nazis gegenüber.  

12175 Postings, 8472 Tage Karlchen_IIEs gibt eben Figuren, die mit ihrem Ego nicht

 
  
    #30
03.07.06 18:19
klarkommen - die aber gleichwohl versuchen Leute zu ködern, denen sie mit ihren Phrasen Geld aus der Tasche ziehen können.  

12570 Postings, 7520 Tage EichiEs geht hier nicht

 
  
    #31
1
03.07.06 18:45
um mich sondern um das leidende Volk in Deutschland.

Habe letztens gehört, mittlerweile wird jede 2. Ehe geschieden und die Beantrager sind in der Regel die Frauen.

Das bringt ein großes Durcheinander in einer braven Gesellschaft. Der Islam könnte uns hierbei hilfreich dienen und die rechte Ordnung schaffen.  

12175 Postings, 8472 Tage Karlchen_IIJepp - Eichi.

 
  
    #32
03.07.06 18:54
Genau das dachte ich mir - von einem nachweislichen Befürworter der NPD ´gleich die Kurve hin zu den Islamisten hinzukriegen. Sauber - wenngleich dämlich. Sach mal - brauchste so was? Gibts nicht genug alte Weiber, die dir bei deinem Voodoo auf den Leim gehen?  

1260 Postings, 6615 Tage nauticusIch gebe Eichi in allen Belangen recht!

 
  
    #33
2
03.07.06 19:05
Immerhin hat Eichi eine volle Tonne!
Karlchen 1-2-3, konnte sich bisher Identitätsmäßig nicht richtig entscheiden!
Da glaub ich doch lieber als dummer User, dem lieben Eichi, der hat bestimmt keine STASI-Vergangenheit hinter sich!  ;o))
 

12175 Postings, 8472 Tage Karlchen_IIWie nett. Willkommen - Neuling. o. T.

 
  
    #34
03.07.06 19:17

1260 Postings, 6615 Tage nauticusWie wird man eigentlich Moslem?

 
  
    #35
2
03.07.06 19:40
Ich hab auch die Faxen dicke, von meiner Ollen.
Die soll doch auch endlich mal das Bier aus dem Keller holen und die Einkäufe in der Aldi Tüte schleppen!
Ewig ist dies, oder das....!
Schatz, bitte popel dir doch nicht so in der Nase.
Moslems können popeln wann sie wollen!
Schatz ich muß zum Frisieur, hundert Euro sind angesagt.
Weibliche Muslime tragen Kopftuch, da fällt das gar nicht auf!
Ein paar Mal müßte ich dann meinen Arsch in Richtung West halten.....
Alles wäre gut!
Ich wäre ja so geeeeeeeeeeeeeeeeeerne Moslem................

 
Angehängte Grafik:
laugh.gif
laugh.gif

12175 Postings, 8472 Tage Karlchen_IIIndem man den letzten Rest seines Verstandes

 
  
    #36
1
03.07.06 19:42

1260 Postings, 6615 Tage nauticusgut analysiert!! ;o)) o. T.

 
  
    #37
03.07.06 19:43

695 Postings, 6822 Tage von Wutzleben@karlchen

 
  
    #38
2
03.07.06 19:44
Wie erklärst du dir dann die jahrhunderte lange wissenschaftliche vorherrschaft des islam?


Hat das eigentlich nen Grund wieso du hinter deine ID römische Zahlen und keine arabischen schreibst?

;)

Und wieso treten deutlich mehr europäer zum islam über als araber zum christentum?



 

695 Postings, 6822 Tage von Wutzlebenund warum sind die reichsten menschen der

 
  
    #39
03.07.06 19:46
Welt allesamt moslems?

Alles ohne Verstand erreicht?


Ein Hoch auf karlchens Welt.  

36845 Postings, 7604 Tage TaliskerIsse ganz einfach

 
  
    #40
1
03.07.06 19:46
Du sprichst vor Zeugen (am besten nem Imam) das Glaubensbekenntnis:
Es gibt keinen Gott außer Allah und Mohammed ist sein Prophet.

Aber nur, weil du bislang bei der Erziehung deiner Perle versagt hast, find ich das doch eine etwas drastische/schwache Aktion.
Gruß
Talisker  

12175 Postings, 8472 Tage Karlchen_IIAch - lass das mal sein.

 
  
    #41
03.07.06 19:55
Natürlich gibt es im Westen auch reichlich Idioten.

Aber haste dir mal Gedanken darüber gemacht, warum die islamischen Staaten so hoffnungslos zurückliegen? Mal ne kurze Geschichte: Als im Westen die Uhr aufkam, sind die Moscheenrufer auf die Barrikaden gegangen, weil sie - zu Recht - um ihre Macht führcheten. Also wurde die Uhr nicht eingeführt - deshalb galt das Moscheengeschei weiterhin als die Zeitmessung.

Im Westen wurde indes die Uhr - durchaus brutal - als Maßstab zur Ermittlung von Arbeitseinheiten henutzt - was die Produktivität enorm vorantrieb.  

695 Postings, 6822 Tage von WutzlebenDann wurden Uhren gar nicht in

 
  
    #42
03.07.06 20:00
Ägypten erfunden?

Äusserst interessante Theorie. Geradezu revolutionär.  

695 Postings, 6822 Tage von WutzlebenOder einfach nur lächerlich

 
  
    #43
03.07.06 20:02
als es dort schon uhren gab sind die briten noch von ast zu ast gesprungen.  

12175 Postings, 8472 Tage Karlchen_IIEs gab schon früher einfache Sonnenuhren -

 
  
    #44
03.07.06 20:03
produktivitätstreibend waren aber exakte Zeitmesser.  

695 Postings, 6822 Tage von Wutzlebenach karlchen...

 
  
    #45
2
03.07.06 20:13
meinst du nicht, dass eher kanonen und anderes kriegsgerät dafür verantwortlich sind, dass der islam heute 100 jahre zurückhängt?



die haben wohl nicht damit gerechnet, dass der freidliebende westen so einseitig aufs kriegführen ausgerichtet ist und seine ganze wirtschaft und forschung einzig und allein die grundlage weiterer kriege darstellt.

während araber und co sich wissen in medizin, astrologie und co erwarben, ginbgs in europa nur ums neue waffen erfinden.

klar, dass man so die araber militärisch irgendwann hinter sich gelassen hat.
und dann wurde zugeschlagen, geteilt und zerstört.

so sieht die geschichte aus.


Und wenn sich ein land wie der Iran von seinem Diktator befreien und die ölquellen verstaatlichen will, dann kommt die usa, bringt alle um und setzt den schah ein.
der iran war 1950 genausoweit wie europa. und dann kam die usa...



 

12570 Postings, 7520 Tage EichiUnser Staat leidet!

 
  
    #46
1
03.07.06 20:14
Da wird durch die Ursula von der Leyen viel Geld angeboten, damit die Deutschen Kinder machen.

Ja, so einfach geht das nicht Uschi! Da muss sich im moralischen Bewusstsein der Menschen was ändern und das vor allem bei den Frauen. Eine islamische Mission zu intensivieren, wäre der erfolgreichere Weg. - Es muss etwas geschehen, sonst sterben die Deutschen aus. Der Islam als verordnete Staatsreligion wäre eine Möglichkeit. -
 
Angehängte Grafik:
My_Wife.gif
My_Wife.gif

1260 Postings, 6615 Tage nauticusIm Osten gab es natürlich niemals Idioten...

 
  
    #47
1
03.07.06 20:15
Karlchen is klar, die Stempeluhr wird bei den Moslems erst 600 Jahre später eingeführt!
Mo-dingsbums kam ja auch erst ein paar Jahre später nach Jesus!

Deswegen haben die Kuffnukken hier heute voll die Probleme, pünktlich zur Arbeit zu kommen, oder was?  ;o))

Da wir hier ja nun schon laut deinem letzten Satz, ziemlich unterwandert sind, möchte ich gerne ein paar Lösungsmöglichkeiten aus deinem Sprachschatz lesen.

Was können wir tun, dass unsere einstige Produktivität nicht weiter in das angrenzende und billig produzierende Ausland weiterhin verlagert wird?

L.G.  

12175 Postings, 8472 Tage Karlchen_IINun macht mal halblang - die islamischen

 
  
    #48
03.07.06 20:21
Länder sind eben ökonomisch massiv zurückgefallen - wer will das bestreiten? Jedenfalls ist es eher möglich, einen PKW aus Süd- oder sogar Nordkorea zu kaufen, als aus Saudi-Arabien.

Und Eichi: Du tickst ja wohl nicht mehr richtig - oder? Eine "islamische Mission zu intensivieren" - was soll denn das? Mal ne Frage - hast Du eigentlich Kinder?  

1260 Postings, 6615 Tage nauticusKarlchen_II

 
  
    #49
03.07.06 20:27
Ist dir noch nie als Honnecker- Lehrling der Gedanke gekommen, dass auch Eichis über einen gesunden Sarkasmus verfügen können?  

695 Postings, 6822 Tage von Wutzleben@karlchen

 
  
    #50
03.07.06 20:43
"Jedenfalls ist es eher möglich, einen PKW aus Süd- oder sogar Nordkorea zu kaufen, als aus Saudi-Arabien."

Könnte das daran liegen, dass die usa seit jahrzehnten eine brutale diktatorische herrscherfamilie an de rmacht hält, um billig ans öl zu kommen?

auf der anderen seite solltest du aber auch mal fragen wieviel saudi arabien in GM, ford oder anderen usa-firmen drinsteckt ;)  

Seite: < 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 7  >  
   Antwort einfügen - nach oben