Kapsch TrafficCom AG,deutl.Steigerung.


Seite 6 von 7
Neuester Beitrag: 13.03.24 12:24
Eröffnet am:27.08.07 09:13von: Peddy78Anzahl Beiträge:173
Neuester Beitrag:13.03.24 12:24von: Quad.123Leser gesamt:74.945
Forum:Börse Leser heute:11
Bewertet mit:
4


 
Seite: < 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 >  

3832 Postings, 1728 Tage Michael_1980Gedanken

 
  
    #126
14.09.23 21:01
Kapitel Erhöhung von 10% wurde Vereinbart, diese Möglichkeit wurde ja schon beschlossen.

Raika & EBS werden vermutlich KE Erhöhung begleiten.

Frage ist zu welchem Preis diese kommt ?  

138 Postings, 1167 Tage Quad.123Löschung

 
  
    #127
15.09.23 17:30

Moderation
Zeitpunkt: 16.09.23 10:53
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

3832 Postings, 1728 Tage Michael_1980Gedanken

 
  
    #128
19.09.23 11:16
Produktion Erweiterung in Wien  

138 Postings, 1167 Tage Quad.123KE

 
  
    #129
1
19.09.23 17:25
Bin neurig wie weit es noch nach unten geht  - habe eigentlich gehofft die 10 Euro werden nicht mehr unterschritten.
Laut Erste sind zwei Aufträge im Wert von je 100 Mio Schweiz/Kroatien kurz vor dem Abschluss - es könnte also schnell und steil bergauf gehen.  

3832 Postings, 1728 Tage Michael_1980Gedanken

 
  
    #130
20.09.23 17:10
was ist eingepreist & was ist wenn sie leer ausgehen
erinner an Tschechien.

mein Gedanken
100Millionen weniger Schulden müsste durch ersparte Zinsen FCF bushen  

138 Postings, 1167 Tage Quad.123Erste

 
  
    #131
21.09.23 08:10
Gut, wenn die Erste Kapsch auf Kaufen 17 Euro setzt, muss sie auch irgendwelche Infos dazu haben.
Leider geht's derzeit eher Richtung 9 Euro.  

3832 Postings, 1728 Tage Michael_1980Gedanken

 
  
    #132
21.09.23 10:39
EBS bericht habe ich nicht gesehen nur die Einstufung 17Euro

habe mir die Analyse auf der Kapsch Seite (unabhängige) gelesen.
Umschulung bis 2025
KAPSCH hat sehr defensiven Ausblick
Operative Verbesserung ab 2024

denke bis zur KE wird Kurs nicht wesentlich steigen.
Trotz Entschädigung immer noch hohe Schulden

positiv neue Aufträge & Betriebs Erweiterung  

1511 Postings, 4093 Tage fertigerfertigerWie geht es hier weiter

 
  
    #134
26.09.23 13:40
Momentan ist es nicht leicht Geld an der Börse zu verdienen bzw. Es nicht zu verlieren!
Wie schon mal geschrieben wird tatsächlich das Tief bei 9€ noch mal getestet, hätt ich nach den Meldungen die letzten Wochen definitiv nicht erwartet!
Hab jetzt eine kleine Position zurück gekauft um die liebe Familie Kapsch nicht aus den Augen zu verlieren, für ein Schnitzel und ein Bier sollte es auch bei einer Pleite ( die anscheinend gerade ein gepreist wird!?) noch reichen ;)
Schau ma mal was der Oktober an Hiobsbotschaften bringt…  

138 Postings, 1167 Tage Quad.123KE

 
  
    #135
27.09.23 13:44
Ist der Tiefenrausch schon der KE geschuldet?
Die Empfehlung der Ersten von 17 Euro und Raiffeisenbank 15 Euro waren wohl etwas zu optimistisch.  

3832 Postings, 1728 Tage Michael_1980Gedanken

 
  
    #136
27.09.23 15:48
Denke nicht, müsste ja Pressemitteilung kommen...

Was klar ist, das 10% neue Aktien kommen.

Irgendwo ist der Wurm drin ...
Aufträge kommen.
ABER Finanzell steht das Wasser bis zum Hals trotzdem 100 Millionen.
Befürchte das FK geber Selber unter Druck sind (Banken) & Kapsch Messer Ansetzen.

Persönlich bin ich hin & her gerissen
Produkte sind offensichtlich Gefragt
Schulden & Produktion in Österreich hmmmm  

3832 Postings, 1728 Tage Michael_1980Gedanken

 
  
    #137
27.09.23 15:49
hat wer Begründung für KZ gelesen?

meine Sparkasse Beraterin versucht Bericht zu bekommen seit einer Woche lool  

138 Postings, 1167 Tage Quad.123KE

 
  
    #138
27.09.23 16:14
Da über 63% Aktien der Kapsch Gesellschaft selbst gehören, könnte es auch sein, dass die keine zusätzliche Aktien ausgeben sonder eigene auf den Markt geben und jetzt wird der tatsächlich Wert ermittelt für mögliche Käufer.  

3832 Postings, 1728 Tage Michael_1980Gedanken

 
  
    #139
27.09.23 18:34
dafür müsste man doch keinen HV Beschluss zur Grundkapital Erhöhung  

3832 Postings, 1728 Tage Michael_1980Gedanken

 
  
    #141
02.10.23 15:06
Heute mal mit einer Position rein ...
Vermutlich zu früh, bin aber long optimistisch.
WARUM
~100Millionen Entschädigung
~80Millionen Schulden werden zurückgeführt = Zinsersparnis von je Prozent 800T€. Habe jetzt noch keine Verzinsung gefunden Deffensiv geschätzt 3% = 2,4Millionen weniger Zinsen = 0,20€ je Aktie.
Dann soll noch mal Deffensiv geschätzt 9Millionen aus KE kommen.
Schulden Stand soll auf Deffensiv geschätzt 110Millionen gesenkt werden.
= mögliches EK von 30%.
Nicht Top ABER damit lässt es sich leben.  

3832 Postings, 1728 Tage Michael_1980Gedanken

 
  
    #142
02.10.23 15:12
Wirtschaftlich gesehen
Standort für 30Jahre gepachtet & 30Jahre Option.
Produktion Erweiterung um 1,5 Millione (macht man wohl nur bei besseren Geschäftserwartung)
2kleinere Aufträge = offensichtlich Konkurrenz fähig.
Wachstum in den USA offensichtlich zweistellig.

 

3832 Postings, 1728 Tage Michael_1980Gedanken

 
  
    #143
04.10.23 18:43
kommt es in der BRD nicht zur Maut Erhöhung & Ausweiterung auf 3,5t

Das sollte KAPSCH auch zugute kommen.

Vielleicht ist überhaupt Maut für alle bald wieder Thema  

138 Postings, 1167 Tage Quad.123Tiefenrausch

 
  
    #144
05.10.23 14:46
Eigentlich gab es in der letzten Zeit nur positive Nachrichten zu Kapsch, aber bei der Aktie kommt da nichts an - w/ahrscheinlich erst mit einem großen Auftrag.  

3832 Postings, 1728 Tage Michael_1980Gedanken

 
  
    #145
05.10.23 16:34
Denke/ Hoffe
Das KAPSCH mit denn nächsten Quartal Zahlen, positiv überraschen wird.

Es wäre Vorweck mal zu klären wie es mit der KE weitergeht  

1511 Postings, 4093 Tage fertigerfertigerDer Kapsch macht unter 20 Euro

 
  
    #146
09.10.23 09:51
sicher keine KE!
Interessant wäre wie es mit der Firmenstruktur weiter geht, wann gehen die verpfändeten Aktien wieder zurück zur Kapsch Group, wann kann man wieder mit einer Dividende rechnen?
Fragen über fragen, hab der IR mal geschrieben aber leider keine Rückmeldung erhalten…das war beim Herrn Lang anders!  

3832 Postings, 1728 Tage Michael_1980Gedanken

 
  
    #147
09.10.23 16:09
Gläubiger verlangt KE von bis zu 10%
KAPSCH hat sich verpflichtet bis 2025 keine Dividende zu Zahlen.

Bin überzeugt das KAPSCH zu den Zahlen Positiv überrascht & Positiv News bringt.

 

1511 Postings, 4093 Tage fertigerfertigerDie Frage ist wie lange die Gläubiger

 
  
    #148
09.10.23 21:52
noch mit reden, denn soweit ich mich erinnere kann sich Kapsch jederzeit frei kaufen bzw. mit den erwarteten Millionen die ursprüngliche Aktienstruktur wieder herstellen…oder hab ich da was falsch verstanden?  

251 Postings, 3680 Tage stksat|228744340KE

 
  
    #149
10.10.23 22:35
mhm mehr als ein Zock ist es nicht, aber bei der Bewertung kann man kurzfristig investiert sein. Bin mit einer Position jetzt auch "investiert", das Risiko ist nicht mehr so groß meiner Einschätzung nach. Langfristig glaube ich jedoch nicht an das Unternehmen. Nachdem die Autohersteller immer mehr Technologie anbieten (zb BYD in China oder auch Telsa in Zukunft) ist sehr fraglich ob Kapsch noch für Mautsysteme benötigt wird.

Die letzten drei Jahren waren sehr beschreibend wie handlungsschwach Kapsch anscheinend als Unternehmer ist. Zum Glück ging der Schadensersatzanspruch durch. War schon 2015 und 2016 kurzfristig investiert in das Unternehmen und habe die Hauptversammlung miterlebt ebenso Herrn Kapsch und den damaligen Vorteil, dass er Präsident der Industriellenvereinigung gewesen ist, hat er leider nicht mehr.  

Die Privatstiftung der Familie Kapsch kauft auch keine eigenen Aktien. Ich spekuliere mal, dass die bei der KE was drehen wollen. Auch die Erste Bank Stiftung oder Axxion bzw. andere Investoren, welche 2021 bzw. davor gekauft haben, haben keine weiteren Positionen gekauft.

Bin gespannt wie sich der Zock entwickelt.    

3832 Postings, 1728 Tage Michael_1980Gedanken

 
  
    #150
12.10.23 12:08
Mautsystem wird immer über externe Laufen
aber vermutlich per Software...
denke das Mobilität Lösungen in kommen sind  

Seite: < 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 >  
   Antwort einfügen - nach oben