Kapsch TrafficCom AG,deutl.Steigerung.


Seite 1 von 7
Neuester Beitrag: 13.03.24 12:24
Eröffnet am:27.08.07 09:13von: Peddy78Anzahl Beiträge:173
Neuester Beitrag:13.03.24 12:24von: Quad.123Leser gesamt:74.945
Forum:Börse Leser heute:11
Bewertet mit:
4


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 7  >  

17100 Postings, 6944 Tage Peddy78Kapsch TrafficCom AG,deutl.Steigerung.

 
  
    #1
4
27.08.07 09:13
News - 27.08.07 08:51
euro adhoc: Kapsch TrafficCom AG (deutsch)

euro adhoc: Kapsch TrafficCom AG / Quartals- und Halbjahresbilanz / Kapsch TrafficCom AG: Erstes Quartal im Wirtschaftsjahr 2007/08

Nicht zur Veröffentlichung in den Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada, Australien und Japan



--------------------------------------------------

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

27.08.2007

Wien, 27. August 2007. Die Kapsch TrafficCom AG (ISIN AT000KAPSCH9) zieht eine positive Bilanz über das am 30. Juni 2007 zu Ende gegangene erste Quartal des Wirtschaftsjahres 2007/08, in dem Umsatz und Ergebnis deutlich gesteigert werden konnten.

Umsatz und Ergebnis deutlich verbessert Die am 1. Jänner 2007 erfolgte Inbetriebnahme der Phase I des landesweiten tschechischen LKW-Mautsystems sowie ein hohes Volumen an Komponenten-Verkäufen (Components Sales) führten zu einer deutlichen Steigerung des Gesamtumsatzes, der sich in den ersten drei Monaten des laufenden Geschäftsjahres von 27,3 Mio. EUR um 24 % auf 33,8 Mio. EUR erhöhte. Nach Segmenten trug das Segment RSP (Road Solution Projects) EUR 7,3 Mio. oder 21,6 % zum Gesamtumsatz bei (Q1 2006/07: EUR 7,6 Mio.). Bedingt durch den kommerziellen Betrieb und das Komponentengeschäft der Phase I des landesweiten tschechischen LKW-Mautsystems sowie das Folgegeschäft in Chile erhöhte KapschTrafficCom den Umsatz im Segment SEC (Services, System Extensions and Components Sales) um mehr als 47% von EUR 15,9 Mio. auf EUR 23,4 Mio. Das Segment SEC trug damit 69,2 % zum Gesamtumsatz bei. EUR 3,2 Mio. (Q1 2006/07: EUR 3,9 Mio.). Das dritte Segment OTH (Others) steuerte 9,5% zum Gesamtumsatz bei.

Kapsch TrafficCom konnte im ersten Quartal das bereinigte EBITDA (Betriebsergebnis vor Abschreibungen) gegenüber der Vergleichperiode des Vorjahres um 34 % von EUR 4,0 Mio. auf EUR 5,3 Mio. steigern. Das bereinigte EBIT (Betriebsergebnis) erhöhte sich um 46 % auf EUR 4,4 Mio. (Q1 2006/07: EUR 3,0).

Das Segment RSP erreichte ein bereinigtes EBIT von EUR 0,1 Mio. Der Rückgang in diesem Segment ist vor allem auf Vorarbeiten für die Teilnahme an Ausschreibungen für anstehende Großprojekte im zentral- und osteuropäischen Raum zurückzuführen. Das zusätzliche Geschäftsvolumen des Betreiber-, Service- und Komponentengeschäftes resultierte im Segment SEC in einem EBIT-Anstieg um 77,3 % auf EUR 3,9 Mio. Im Segment OTH konnte mit einem ausgeglichenen Ergebnis eine Ergebnisverbesserung von EUR 0,2 Mio. erreicht werden. Das Ergebnis vor Steuern der Kapsch TrafficCom stieg von EUR 3,1 Mio. auf 4,0 Mio. EUR. Das Ergebnis nach Steuern konnte von EUR 2,2 Mio. auf EUR 2,9 Mio., das Periodenergebnis von EUR 1,8 Mio. auf EUR 2,9 Mio. gesteigert werden.

Vermögenslage Die Bilanz zum 30.6.2007 zeigt bedingt durch den erfolgreichen Börsegang der Kapsch TrafficCom AG ein deutlich verändertes Bild. So konnte durch den Börsegang eine signifikante Verbesserung der Liquiditätssituation herbeigeführt werden (die liquiden Mittel in Höhe von 69,9 Mio. EUR übersteigen die im abgelaufenen Quartal reduzierten Finanzverbindlichkeiten von 28,2 Mio. EUR deutlich). Durch den erfolgreichen Börsegang haben die liquiden Mittel im Konzern, trotz Reduzierung der Finanzverbindlichkeiten (-4,5 Mio. EUR) und der kurzfristigen Verbindlichkeiten (-8,4 Mio. EUR), um 49,5 Mio. EUR zugenommen.

Zudem stieg das Eigenkapital auf 106,7 Mio. EUR. Dies entspricht einer Eigenkapitalquote von 39%. Die Bilanzsumme des Konzerns erhöhte sich auf 275,8 Mio. EUR.

Ausblick Unter Zugrundelegung einer positiven gesamtwirtschaftlichen Entwicklung und basierend auf dem weltweit steigenden Interesse an Mautlösungen und Verkehrstelematik blickt das Management von Kapsch TrafficCom optimistisch in die Zukunft.

Der Quartalsbericht über das erste Quartal des Wirtschaftsjahres 2007/08 ist unter www.kapschtraffic.com unter InvestorRelations abrufbar.

Kapsch TrafficCom ist ein international agierender Anbieter für innovative Verkehrstelematiksysteme, -produkte und -dienstleistungen. Kapsch TrafficCom entwickelt und liefert vorrangig elektronische Mautsysteme (Electronic Toll Collection - ETC), insbesondere mehrspurige Fließverkehr- (Multi-Lane Free-Flow - MLFF) ETC Systeme, und bietet technischen und kommerziellen Betrieb dieser Systeme an. Darüber hinaus bietet Kapsch TrafficCom Verkehrsmanagement-Lösungen mit den Schwerpunkten Verkehrssicherheit und Verkehrsbeeinflussung, elektronische Zutrittskontrollsysteme und Parkraumbewirtschaftung an. Mit weltweit mehr als 100 installierten Mautsystemen in 26 Ländern in Europa, Australien, Lateinamerika, dem asiatisch-pazifischen Raum und in Südafrika mit insgesamt mehr als neun Millionen Transpondern und 11.000 ausgestatteten Fahrspuren hat sich Kapsch TrafficCom bei ETC Systemen unter den weltweiten Marktführern positioniert. Kapsch TrafficCom hat ihren Sitz in Wien, Österreich, und verfügt über Tochtergesellschaften und Repräsentanzen in 18 Ländern.

Rechtlicher Hinweis: Diese Ad hoc-Mitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren dar. Die Wertpapiere sind bereits verkauft worden.

Diese Ad hoc-Mitteilung sowie die darin enthaltenen Informationen sind nicht zur Weitergabe in die Vereinigten Staaten von Amerika (U.S.A.) bzw. innerhalb der U.S.A. bestimmt und dürfen nicht an 'U.S. persons' (wie in Regulation S des U.S. Securities Act of 1933 in der jeweils geltenden Fassung ('Securities Act') definiert) sowie an Publikationen mit einer allgemeinen Verbreitung in den U.S.A. verteilt oder weitergeleitet werden. Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren in den U.S.A. dar. Die Wertpapiere der Kapsch TrafficCom AG wurden nicht gemäß den Vorschriften der Securities Act registriert und dürfen ohne eine vorherige Registrierung bzw. ohne das Vorliegen einer Ausnahmeregelung von der Registrierungsverpflichtung nicht an U.S. persons verkauft, zum Kauf angeboten oder geliefert werden.

Diese Ad hoc-Mitteilung ist nur an Personen gerichtet, (i) die außerhalb des Vereinigten Königreichs sind oder (ii) die Branchenerfahrung mit Investitionen im Sinne von Artikel 19 (5) der U.K. Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 (in ihrer jetzigen Fassung) (die 'Order') haben oder (iii) die von Artikel 49 (2) (a) bis (d) der Order ('high net worth companies, unincorporated associations etc.') erfasst sind (alle solche Personen im folgenden 'Relevante Personen' genannt). Jede Person, die keine Relevante Person ist, darf nicht auf Grund dieser Mitteilung oder ihres Inhaltes tätig werden oder auf diese vertrauen. Jede Investition oder Investitionstätigkeit, auf die sich diese Mitteilung bezieht, steht nur Relevanten Personen zur Verfügung und wird nur mit Relevanten Personen unternommen.

-----------------------

Kapsch AG | Headoffice | Wagenseilgasse 1 | A-1121 Wien | Telefon +43 1 811 11 0 | Fax +43 1 811 11 888 | www.kapsch.net Firmenbuch HG Wien FN 146 904k | Firmensitz Wien DVR 0047 660 | UID: ATU 40698107 | BAWAG-PSK (BLZ 60000) Konto 7.841.547 Bank Austria (BLZ 12000) Konto 234 100 218/00 | CA AG (BLZ 11000) Konto 0976 38 555/00 | Erste Bank (BLZ 20000) Konto 403 136 521/00 RZB (BLZ 31000) Konto 1-00.851.238

Kapsch AG | Headoffice | Wagenseilgasse 1 | A-1121 Wien | Telefon +43 1 811 11 0 | Fax +43 1 811 11 888 | www.kapsch.net Firmenbuch HG Wien FN 146 904k | Firmensitz Wien DVR 0047 660 | UID: ATU 40698107 | BAWAG-PSK (BLZ 60000) Konto 7.841.547 Bank Austria (BLZ 12000) Konto 234 100 218/00 | CA AG (BLZ 11000) Konto 0976 38 555/00 | Erste Bank (BLZ 20000) Konto 403 136 521/00 RZB (BLZ 31000) Konto 1-00.851.238

Rückfragehinweis: Mag. Marcus Handl Investor Relations Kapsch TrafficCom AG Tel.: +43 (0) 50 811 1122 1120 Wien, Wagenseilgasse 1 E-Mail: ir.kapschtraffic @ kapsch.net www.kapschtraffic.com

Ende der Mitteilung euro adhoc 27.08.2007 07:30:00

--------------------------------------------------

Emittent: Kapsch TrafficCom AG Wagenseilgasse 1 A-1120 Wien Telefon: +43 1 50811 1122 FAX: +43 1 50811 99 1122 Email: ir.kapschtraffic@kapsch.net WWW: www.kapschtraffic.com Branche: Technologie ISIN: AT000KAPSCH9 Indizes: Prime.market Börsen: Amtlicher Handel: Wiener Börse AG Sprache: Deutsch

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
KAPSCH TRAFFICCOM AG 36,80 -0,54% Wien
 
147 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 7  >  

251 Postings, 3680 Tage stksat|228744340KE

 
  
    #149
10.10.23 22:35
mhm mehr als ein Zock ist es nicht, aber bei der Bewertung kann man kurzfristig investiert sein. Bin mit einer Position jetzt auch "investiert", das Risiko ist nicht mehr so groß meiner Einschätzung nach. Langfristig glaube ich jedoch nicht an das Unternehmen. Nachdem die Autohersteller immer mehr Technologie anbieten (zb BYD in China oder auch Telsa in Zukunft) ist sehr fraglich ob Kapsch noch für Mautsysteme benötigt wird.

Die letzten drei Jahren waren sehr beschreibend wie handlungsschwach Kapsch anscheinend als Unternehmer ist. Zum Glück ging der Schadensersatzanspruch durch. War schon 2015 und 2016 kurzfristig investiert in das Unternehmen und habe die Hauptversammlung miterlebt ebenso Herrn Kapsch und den damaligen Vorteil, dass er Präsident der Industriellenvereinigung gewesen ist, hat er leider nicht mehr.  

Die Privatstiftung der Familie Kapsch kauft auch keine eigenen Aktien. Ich spekuliere mal, dass die bei der KE was drehen wollen. Auch die Erste Bank Stiftung oder Axxion bzw. andere Investoren, welche 2021 bzw. davor gekauft haben, haben keine weiteren Positionen gekauft.

Bin gespannt wie sich der Zock entwickelt.    

3832 Postings, 1728 Tage Michael_1980Gedanken

 
  
    #150
12.10.23 12:08
Mautsystem wird immer über externe Laufen
aber vermutlich per Software...
denke das Mobilität Lösungen in kommen sind  

3832 Postings, 1728 Tage Michael_1980Gedanken

 
  
    #152
13.10.23 19:51
Aufträge Laufen gut

bin auf Zahlen gespannt
 

251 Postings, 3680 Tage stksat|228744340...

 
  
    #153
14.10.23 23:19
Die Höhe des bzw. der letzten Aufträge sind ein Tropfen auf dem heißen Stein.  

3832 Postings, 1728 Tage Michael_1980Gedanken

 
  
    #154
15.10.23 13:47
7Millionen die sich bis zu 36Millionen ausrollen können.
Finde ich nicht schlecht...
Die Summe der Aufträge macht's, die letzten drei Projekte belaufen sich auf ~20Millionen Minimum.
USA Geschäft soll zweistellig wachsen.

 

138 Postings, 1167 Tage Quad.123Löschung

 
  
    #155
16.10.23 14:24

Moderation
Zeitpunkt: 02.02.24 13:21
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

251 Postings, 3680 Tage stksat|228744340...

 
  
    #157
17.10.23 20:04
Wird keiner kaufen derzeit bei der Unsicherheit. Nicht mal Herr Kapsch selbst. Was sehr beschreibend für die Situation ist. Frage mich, ob Kapsch nicht eine KE nutzen könnte, um die Firma von der Börse zu nehmen, wenn ihm schon durch die Stiftung 60%+ gehören.  

3832 Postings, 1728 Tage Michael_1980Gedanken

 
  
    #158
17.10.23 22:12
Wirtschaftlich sollte es aber besser laufen  

138 Postings, 1167 Tage Quad.123Tiefenrausch

 
  
    #159
23.10.23 11:09
https://aktien-portal.at/forum/...;topic_id=188586&mesg_id=250215

Wenn man sich den Kursverlauf anschaut, könnte man glauben, die stehen kurz vor dem Konkurs.  

3832 Postings, 1728 Tage Michael_1980Gedanken

 
  
    #160
24.10.23 13:50
geringer Freeflot...

bin überzeugt das das Unternehmen noch viel Freude machen wird

Solden Auftrag aus Deutschland  

138 Postings, 1167 Tage Quad.123Tiefenrausch

 
  
    #161
24.10.23 16:54
Wenn bei Kapsch jemand 3 Aktien a' 8 Euro verkauft, fällt Kapsch um 2% - dagegen ist ein Würstlstand ein seriöses Investment.  

138 Postings, 1167 Tage Quad.123Löschung

 
  
    #162
25.10.23 16:57

Moderation
Zeitpunkt: 02.02.24 13:20
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

138 Postings, 1167 Tage Quad.123Löschung

 
  
    #163
01.11.23 16:23

Moderation
Zeitpunkt: 02.02.24 13:20
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

3832 Postings, 1728 Tage Michael_1980Gedanken

 
  
    #164
06.11.23 17:42
Das Kurse bei smal Cap stark schwanken ist nichts neues...

es gab letztlich positive News

15.November wird noch spannend  

138 Postings, 1167 Tage Quad.123Löschung

 
  
    #165
13.11.23 09:12

Moderation
Zeitpunkt: 02.02.24 13:20
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

138 Postings, 1167 Tage Quad.123Löschung

 
  
    #166
15.11.23 08:00

Moderation
Zeitpunkt: 02.02.24 13:20
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

7 Postings, 201 Tage StayLongXXXGutes Neues

 
  
    #168
02.01.24 14:50
Sehr ruhig geworden hier…kein Wunder bei der Performance!
Die Maut in Kroatien ist anscheinend an Telepass gegangen, weiß jemand ob die komplett alleine arbeiten oder sich eventuell Partner dazu holen?

 

7 Postings, 201 Tage StayLongXXXGutes Neues

 
  
    #169
02.01.24 14:50
Sehr ruhig geworden hier…kein Wunder bei der Performance!
Die Maut in Kroatien ist anscheinend an Telepass gegangen, weiß jemand ob die komplett alleine arbeiten oder sich eventuell Partner dazu holen?

 

7 Postings, 201 Tage StayLongXXXLink folgt

 
  
    #170
02.01.24 14:50

7 Postings, 201 Tage StayLongXXXGuten Morgen

 
  
    #171
16.01.24 08:55
Aktuell sehr Ruhig hier...schafft es Kapsch heute die 10€ endlich zu knacken?
Wäre psychologisch wichtig denke ich und bei 10,50 wartet die 200er Tageslinie ;)  

7 Postings, 201 Tage StayLongXXXGuten Morgen

 
  
    #172
16.01.24 08:55
Aktuell sehr Ruhig hier...schafft es Kapsch heute die 10€ endlich zu knacken?
Wäre psychologisch wichtig denke ich und bei 10,50 wartet die 200er Tageslinie ;)  

138 Postings, 1167 Tage Quad.12310 Euro knacken

 
  
    #173
13.03.24 12:24
Na, vielleicht bis zum Sommer die 9 Euro - die Raiffeisenbank und Erste geben laufend eine Kaufempfehlung von 15 Euro an - wahrscheinlich eine bezahlte Empfehlung.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 7  >  
   Antwort einfügen - nach oben