Innocan Pharma


Seite 59 von 68
Neuester Beitrag: 14.05.24 13:23
Eröffnet am:31.01.21 16:10von: juhu57Anzahl Beiträge:2.696
Neuester Beitrag:14.05.24 13:23von: floxi1Leser gesamt:390.886
Forum:Börse Leser heute:411
Bewertet mit:
6


 
Seite: < 1 | ... | 56 | 57 | 58 |
| 60 | 61 | 62 | ... 68  >  

1302 Postings, 2646 Tage floxi1Hi Girl

 
  
    #1451
19.01.24 14:19
Lange nichts gelesen.
Wie laufen deine Tipps?
Denali z.B.?
Wenn du schlau bei Innocan einsteigst, kannst du deine Verluste vielleicht sogar wieder reinholen.

US20150004219A1
EP3735225A4

Sind die ersten, die Google rausspuckt.  

324 Postings, 1229 Tage GirlD2Christ

 
  
    #1452
1
19.01.24 19:36
Es gibt Patente, aber was sind die wert?
TuSimple besitzt auch viele Patente für das autonome LKW fahren. Aber sie bringen nichts.
Immerhin hat das United States Patent and Trademark Office („USPTO“) eine „Notice of Allowance“ für Innocans Patentanmeldung Nr. 16/968,627 ertei.
Gegenstand des Patents ist eine bahnbrechende Technologie auf Magnesium- und Cannabisbasis, die topisch verabreicht wird. Die Technologie ist auf die systematische Linderung von Schmerzen und/oder Juckreiz ausgerichtet und kann als Spray, Roll-on oder Lotion verabreicht werden.

Werde mal am Ball bleiben und vielleicht später investieren. Erst wiöö ich eine dauerhafte Kurssteigerung sehen. Dann steige ich ein. Vor allen Dingen muß das in den nächsten drei monaten stattfinden. Ansonsten ist das Patent nur heiße Luft für das sich niemand interessiert.
 

7820 Postings, 4900 Tage D2ChrisVon der heißen Luft

 
  
    #1453
19.01.24 22:45
muss man hier leider auch ausgehen bis das Gegenteil bewiesen ist.
Kennst du dich mit den Patienten aus?
Wo kann man die detailliert nachlesen?

Muss ja ein Register oder ähnliches geben?  

324 Postings, 1229 Tage GirlD2Chris

 
  
    #1454
19.01.24 23:12
Wenn du "Patentanmeldungen von InnocanPharma" googelst, kommst du auf die Patentanmeldungen. Allerdings sind die teilweise schon sehr alt. Wenn die bahnbrechend sein sollten, verstehe ich nicht, warum der Kurs  stagniert?
Denali Therapeutics ist in langjährigen Versuchsreihen. Fest bei denen steht aber, dass sie die Patente zur Verfügung stellen und nicht selbst produzieren. Allein der Umstand, dass die an Carrier Moleküle arbeiten, die die Bluthirnschranke passieren können und mit Medikamenten beladen werden können (Alzheimer, MS,Morbus Parkinson und andere degenerative Neuropathien können dann besser therapiert werden.). Das ist ein Billionen Dollar Markt.
Was will IP dann noch mit ihren Patenten? Bin mal echt gespannt und bleibe am Ball.
Floxxi, ich bin 17 % mit meinem Depots im Plus.  

1302 Postings, 2646 Tage floxi1@girl

 
  
    #1455
22.01.24 11:08
Mir gehts  momentan auch besser als verdient wegen mutares und meta.
Aber BYD und Innocan stehen grottenschlecht. Ich werde  aber beides aussitzen, wie ich es auch bei meta und Mutatres gemacht habe und vielleicht in ein paar monaten ähnlich  dick Gewinne machen.

Es wäre eigentlich so einfach. Billig kaufen, teuer verkaufen. ;)

Bei denali müsstest du ca. 60% in den miesen sein, wenn deine Ansage gestimmt hat.

Innocan wächst mit otc so stark, dass sie nicht pleite gehen werden, bevor sie mit LPT erfolgreich sind.
Wenn daraus wirklich kein Lizenzverkauf erwächst, wird es auch nur mit otc für 1 Euro reichen.
Chancen-Risiko-Verhältnis ist jetzt besser denn je.
Oder halt das auf und ab zocken. Geht auch, mach ich aber nicht wegen der Ofenrohrproblematik.  

324 Postings, 1229 Tage Girlfloxxi

 
  
    #1456
1
23.01.24 12:27
Bei Denali Therapeutics liege ich mit 38,46 Prozent im Minus. (180 Stück zu je 25,95 Euro gekauft). Es ist mir aber völlig klar, dass das eine Langzeitinvestition ist. Das braucht noch viel Zeit bei denen. Bis die studien abgeschlossen sind (Meta Phase) braucht es noch Zeit.
Bei Dollar General bin ich im Plus. (173 Stück zu Durchschnitt 103 Euro, davon etwa 100 zu 96,40 Euro).
Bei InnoCan steige ich erst ein, wenn die Altie einen langfristigen anhaltetenden Anstieg auf 1 Euro hingelegt hat. Ich will sehen, dass die "bahnbrechendenb Patente" wirklich zünden und keine Rohrkrepierer aind. Bis jetzt waren die Patente nur heiße Luft. (siehe TuSimple). Check mal. was die an Patente auf das autonome LKW-Fahren besitzen. Funktionieren aber nicht im Alltag.
Ich investiere jetzt nicht in IP. Es gibt Aktien mit viel besserer Performance. Ich verliebe mich nicht in Aktien, sondern investiere. IP ist eher eine Depotbremse. Kann ich jetzt noch nicht gebrauchen.
Die müssen jetzt liefern....sonst wird das nichts.
Wünsche dir noch einen schönen Tag. Bist ein richtiger Börsenromantiker (lach). Nicht ernst gemeint.  

324 Postings, 1229 Tage Girlfloxxi

 
  
    #1457
23.01.24 23:06
Im Investor 2024 siehst du einen Teil meiner Aktien, die ich in den Depots liegen haben. Ich habe alle Aktien, die dort aufgeführt sind. allerdings zu viel günstigeren Kaufpreisen als in diesem Spieldepot.
Ich schichte nichtr um. Erwarte bei den Papieren allerdings eine Jahresperformance von mindestens 30 %  

1302 Postings, 2646 Tage floxi1Mindestens 30 Prozent

 
  
    #1458
1
24.01.24 12:36
erwarte ich auch, schon immer. War bei mir aber eher die Ausnahme.

Allerdings ist innocan die Ausnahme von der Ausnahme, da ver 30-facht sich der Kurs. :)
- wenn LPT umgesetzt wird.

Im ernst, irgendwann kommen die Q4 zahlen und da ist Weihnachten mit den OTC-Podukten mit drin. ;)

Nur Gedult....

 

324 Postings, 1229 Tage Girlfloxxi

 
  
    #1459
24.01.24 22:35
Hier mal wieder ein Lehrstück: TuSimple verabschiedet sich am 7. Februar von der Börse. Ich war  auch in TuSimple vor etwa 1 Jahr inbestiert. Zog die Reißleine und ging noch mit 8 Prozent plus raus.
Studiert einmal diese Firme, schaut euch bitte auch mal die positiven YouTube Berichte an. Alles Friede, Freude und eierkuchen. Die ganzen Patentze. Über 300 Stück.
Jetzt ist es vorbei mit Tusimple.
Prüft die Patente von InnoCan. Stellt euch die Frage, warum steigen die Kurse nicht bei diesen Patenten?
Nehmt euch TuSimple als mehnendes Beispiel.
Recherchiert bitte einmal undschaut euch auch Nilam Research an.
 

181 Postings, 5079 Tage comosumiStrategie 2024

 
  
    #1460
25.01.24 08:56
das einzige, was innocan tun muss, ist die Werbekosten für 2024 zu halbieren, um bei 12-15 Mio zu erwartendem Umsatz aus einem Bruttogewinn einen Nettogewinn zu machen. Das warte ich auf jeden Fall noch ab. Wenn Sie nicht tun, sind sie selber schuld, weil alleine mit Bullv.... Schit und neuen Aktien läßt sich auf  Dauer keine Firma finanzieren. Wenn sie tun, halte ich  Kurse zwischen 1-3 EUR in 2024 für durchaus möglich.  

2356 Postings, 4772 Tage Eberhard01Nun,

 
  
    #1461
1
25.01.24 09:14
bei derzeit knapp 270 Millionen Aktien ergibt das eine MK von Euro 270 bis 800 Millionen.
Da ist wohl der Wunsch der Vater deines Gedanken. Von der Realität bist du m.M.n. aber Meilen weit entfernt.
Also am Besten feilst du noch mal an deiner Strategie für 2024 ordentlich nach!  

7820 Postings, 4900 Tage D2Chris@1460

 
  
    #1462
1
25.01.24 10:03
Schon mal überlegt warum man so hohe Werbeausgaben und Vermarktungskosten hat?

Richtig, es ist der  einzige Weg um die Cremes an die Kundschaft zu bringen.
Bei derart teuren Cremes muss man scheinbar schon viel Werbung machen um auf Abnehmer zu stoßen.
Wobei ich auf der anderen Seite meines Wissens noch nie auf eine Werbung von Innocan zu den Kosmetik Sachen gestoßen bin.

Zum anderen wird viel Geld für die "Kurspflege" z. B. durch Bullvestor investiert. Es ist scheinbar im Moment die einzige Möglichkeit den Kurs der Aktie halbwegs stabil zu halten, was wiederum dafür sorgt, dass bei der ständigen Ausgabe neuer Aktien noch etwas Geld in die Unternehmenskasse kommt.
Sollte der Kurs erst mal in Regionen sein, wo die Ausgabe unrentabel ist, kommt erfahrungsgemäß ein Aktiensplit, was meistens ein Zeichen ist das es dem Ende zugeht. Bestes Beispiel aus der jüngeren Vergangenheit ist hier Taat Global Alternatives.
 

181 Postings, 5079 Tage comosumi1461 1462

 
  
    #1463
25.01.24 12:43
schaun wir mal.  

7820 Postings, 4900 Tage D2Chris@ comosumi

 
  
    #1464
25.01.24 13:37
Was für ein tiefgründiger Beitrag. Vielen Dank dafür!  

1302 Postings, 2646 Tage floxi1@Chris

 
  
    #1465
26.01.24 11:25
Du vernachlässigst, dass es sich bei den OTC-Produkten um lauter Einführungsphasen handelt. Steigt die Bekanntheit, lässt sich das skalieren.

Kommte es bei LPT zum Produkt, sind 1 Mrd. Mk überhaupt kein Problem. Auch nur mit OTC ist das  bei entsprechendem Erflolg und verbreitung möglich. Allerdings wohl nicht innerhalb von Monaten...  

324 Postings, 1229 Tage GirlD2Chris

 
  
    #1466
26.01.24 19:36
Bei Nilam war die Masche ganz schön raffiniert. Niklam sollte eine Exploirationsfirma mit eigenen Goldminen sein. Riesige Werbung. Schau dir den Aktienmantel von Nilam genbau an. Es ist Konsum. Es standen einige kriminelle Pusher hinter Nilam. Einer nannte sich "Alan Hus". Die Firma ist kein Goldminenbetreiber, alles ist komplett gefakt.
Als die Aktoe auf Cent-Niveau gefallen war, wurden ich glaube 36 Aktien zu einer einzigen zusammengefasst.
Bis heute ist Alan Hus nicht gefasst worden. Masche erinnert mich aber sehr an einem gewissen ........ (kann sich jeder hier denken).  

324 Postings, 1229 Tage GirlD2Chris

 
  
    #1467
07.02.24 17:46
Sorry, dass ich erst jetzr schreibe.
Frag Sie bitte dirkt selber. Schrein Sie an.

Dear Ms. Bincovic,
Please tell me in which companies, apart from Innocan Pharma, are you represented? Apart from InnoCan, which other companies are you represented in?
Thank you
XY

Frag Sie auch, ob Sie darüber auch ein Eidesstattliche Erklärung abgeben könnte.

You can also declare this on oath.
 

2356 Postings, 4772 Tage Eberhard01@Girl

 
  
    #1468
08.02.24 09:30

Geht`s noch?

Du stellst hier Behauptungen zu B. Bincovich auf und kannst rein gar Nichts belegen.
Wie wäre es, wenn du dich ganz einfach an die Forumsregeln halten würdest?

"9.3.2 Beleidigung, üble Nachrede, Schmähkritik, unbelegte kursrelevante Tatsachenbehauptungen, ruf- oder geschäftsschädigende Aussagen, Verleumdung im Hinblick auf Dritte."

 

7820 Postings, 4900 Tage D2Chris@1467 - Girl

 
  
    #1469
08.02.24 10:25
Ich weiß nicht so recht was du von mir willst?

Bezieht sich dein Beitrag auf die Konversation mit  Eberhard01 im anderen Thread?

https://www.ariva.de/forum/flop-oder-top-569597?page=70#jumppos1771

Ich habe nie geäußert das ich der Frau  Bincovic schreiben möchte (-;



 

7820 Postings, 4900 Tage D2ChrisInvestoren Call

 
  
    #1470
1
09.02.24 09:59
Mal wieder ein Mittel zum Zweck das man etwas aufbauschen kann, was nichts wie heiße Luft ist.
Ob jetzt ein Investoren-Call statt findet in dem man erzählt "ach wie toll man doch ist" oder ob man einfach die Zahlen so veröffentlich kommt aufs gleiche raus.
Aber wird ja mal wieder aufgebauscht das man denkt die haben im Keller einen Goldschatz gefunden.

Wann reden wir mal lieber über Ihre "Leichen" im Keller Herr Pollinger? Die braucht man nämlich nicht finden, sondern die sind real.
Auf der einen Leiche steht "Taat", auf der anderen "Cybeats" auf der nächsten "NFT" und da liegen noch viele, viele mehr. Auch wenn Sie so tun als würden die nicht existieren, Sie sind vorhanden.
Demnächst liegt eine weitere Leiche in Ihren Keller. Die heißt dann Innocan. Wann ist ihr Keller den endlich voll?  

2356 Postings, 4772 Tage Eberhard01@D2Chris

 
  
    #1471
09.02.24 10:17
Das ist nun mal so, wenn man als Geschäftsmodell einen Friedhof betreibt. Da gibt es eben nur Leichen.  

929 Postings, 2171 Tage MichaekaWow

 
  
    #1472
1
09.02.24 20:56
Echt der Hammer heute und gleich die News dazu!  

929 Postings, 2171 Tage MichaekaEs geht los

 
  
    #1473
12.02.24 11:59
Vor dem Megatag morgen..alle Hamstern noch und Bunkern..  

3147 Postings, 2700 Tage Wolle185Morgen??

 
  
    #1474
1
12.02.24 14:30
Man man lesen lesen lesen

Heute 16.00 Uhr  und nicht Morgen  

161 Postings, 856 Tage UfboegckfcNe

 
  
    #1475
12.02.24 16:03
22 Uhr deutsche Zeit  

Seite: < 1 | ... | 56 | 57 | 58 |
| 60 | 61 | 62 | ... 68  >  
   Antwort einfügen - nach oben