Innocan Pharma


Seite 58 von 68
Neuester Beitrag: 14.05.24 13:23
Eröffnet am:31.01.21 16:10von: juhu57Anzahl Beiträge:2.696
Neuester Beitrag:14.05.24 13:23von: floxi1Leser gesamt:389.413
Forum:Börse Leser heute:177
Bewertet mit:
6


 
Seite: < 1 | ... | 55 | 56 | 57 |
| 59 | 60 | 61 | ... 68  >  

2356 Postings, 4769 Tage Eberhard01Soso!

 
  
    #1426
15.12.23 16:08
Du meinst also tatsächlich "Ist so".
Wo sind denn genau die Unterschiede zwischen dem europäischen und dem amerikanischen Zulassungsverfahren? Details bitte!
Braucht man mit einem FDA zugelassenen Medikament in Europa nicht auch noch eine europäische Zulassung?

...und wie schon mal geschrieben, bitte Fakten und keine pushende Schwurbelei!  

1302 Postings, 2643 Tage floxi1Klar braucht man

 
  
    #1427
15.12.23 17:00
eine europäische Zulassung für Europa. Aber fda wird in weiten Teilen der Welt anerkannt und wenn LPT nach fda auf dem Markt ist, sind wir längst über 10 Euro.  

6061 Postings, 5198 Tage noenoughseit froh das die 20centli halten!

 
  
    #1428
1
15.12.23 18:18
isch doch richtig oder!?  

2356 Postings, 4769 Tage Eberhard01@floxi1

 
  
    #1429
16.12.23 10:38
Ich stelle also fest, dass du nicht belegen kannst, dass das FDA Zulassungsverfahren einfacher als das europäische ist.  

1302 Postings, 2643 Tage floxi1Ich weiß es

 
  
    #1430
2
16.12.23 12:03
Aus beruflichen Gründen. Da geht's zwar um Implantate, aber da ist es ähnlich.

Es ist mir zu aufwändig, Details zu recherchieren und sie dir hier vorzukauen. Du wirst es ja dann auch nicht glauben. Rechthaberei auszuleben, dürfte ja auch Hauptzweck dieses Forums sein.

Wir werden sehen, ob innocan erfolgreich sein wird.  

1302 Postings, 2643 Tage floxi1Da gibt es einem vergleich

 
  
    #1431
16.12.23 12:06

2356 Postings, 4769 Tage Eberhard01Da hast du wohl etwas schlampig/hastig gelesen!

 
  
    #1432
16.12.23 12:58

Aus deinem Link:
"Diese Anforderungen sind weltweit vergleichbar. Hingegen unterscheiden sich die verschiedenen Märkte dahingehend, ob Behörden eine explizite Erlaubnis für die Vermarktung geben müssen. Nur wenn es solch einer behördlichen Erlaubnis bedarf, kann man streng genommen von einer Zulassung sprechen."

->Fettdruck durch mich

"Es ist mir zu aufwändig, Details zu recherchieren"

Ja, das merkt man ganz deutlich an deinen Postings!

 

1302 Postings, 2643 Tage floxi1Musst du weiter lesen.

 
  
    #1433
16.12.23 15:31
Oder auch nicht.
Ich kann mich nur wiederholen....  

3147 Postings, 2697 Tage Wolle185Neues Jahr

 
  
    #1434
08.01.24 12:05
Neues Glück ,mal schauen wo wir Ende des Jahres stehen.
0,1998 Cent waren es am Ende 2023 auf TG
Allen Investoren ein erfolgreiches neues Jahr  

221 Postings, 2679 Tage Klickiwer weiß mehr zum Produkt?

 
  
    #1435
13.01.24 08:07
Ich frage mich folgendes:

Wenn InnoCan die FDA-Zulassung bekommt, was dann? Man verabreicht ein Schmerzmittel mit der Liposomentechnologie. Ist dieses Schmerzmittel dann ein neu entwickeltes Medikament oder ist dieses Medikament ein erprobtes und an Menschen getestetes? Im letzteren Fall müsste sich doch der Zulassungsprozess beschleunigen lassen.  

2356 Postings, 4769 Tage Eberhard01Um eine FDA Zulassung

 
  
    #1436
13.01.24 09:35
zu bekommen, muss zu aller erst ein sogenanntes "Pre Ind Meeting" kommen. ->s.Link
Sofern dieses Meeting positiv beschieden wird, folgen dann die Studien (Phase I bis Phase III).
Also da vergehen noch Jahre bis hier irgend etwas eine Zulassung bekommt. Dazu muss das Ganze Prozedere auch noch finanziert werden.
Die Beiden PP`s zum Zweck der Antragstellung haben Innocan gerade mal gut 2 Millionen Dollar eingebracht. Anvisiert/Geplant waren aber über 4 Millionen Dollar.
Das ist jetzt nicht gerade Vertrauensbildend!

https://toolkit.ncats.nih.gov/module/...tand-the-rd-process/overview/
https://toolkit.ncats.nih.gov/module/...520the%2520trial%2520process.
 

13 Postings, 508 Tage BaldigGuten morgen, Eberhard1

 
  
    #1437
13.01.24 11:38

13 Postings, 508 Tage BaldigDas heisst Solsken würde alles falsch machen?

 
  
    #1438
13.01.24 11:40

13 Postings, 508 Tage BaldigKann auch schnell gehen Eberhard01

 
  
    #1439
13.01.24 11:48
Arzneimittel. Seit September 2019 ist CBD als Wirkstoff in dem Arzneimittel für seltene Leiden (Orphan Medicinal Product) "Epidyolex" (Zulassungsnummer EU /1/19/1389) gemäß der Verordnung 2000/141/ EG von der EU -Kommission zugelassen.  

2356 Postings, 4769 Tage Eberhard01Das habe ich mit keiner Silbe

 
  
    #1440
13.01.24 11:50
so geschrieben.
Ich habe lediglich aufgeführt wie das Antrags- und Zulassungsverfahren abläuft und dass von daher noch Jahre bis zu einer endgültige Zulassung vergehen werden.
Des Weiteren, dass die finanzielle Situation von Innocan, selbst mit den Einnahmen aus der Kosmetiksparte, zu dünn ist um das zu stemmen.
.Also sind noch jede Menge PP`s bzw. KE`s zu erwarten  

13 Postings, 508 Tage BaldigJa Eberhard01

 
  
    #1441
13.01.24 12:57
Ich frage dich ja ob wenn es so lange dauert, Solsken ein fehler macht um bei  IC zu investieren?

Die PP's und KE's sind nun mal im Moment bestandteil fürs weiterleben von IC mit der Uni tel aviv..  

3147 Postings, 2697 Tage Wolle185Im WO Forum

 
  
    #1442
1
14.01.24 14:18
Schreibt einer das Innocan nur kleine Zwischenschrittchen machen würde.
Sorry aber dieser Schreibling hat null Ahnung von Innocan und hat sich meiner
Meinung nach noch nie mit der Aktie beschäftigt oder er kann nicht lesen und
verstehen.
Wie ich schon immer sagte:  2024 -2026 Erntezeit , werde noch bis Ende März
nachkaufen.
Das ist wie immer meine persönliche Meinung
In diesem Sinne ein Erfolgreiches 2024.

P.S  ich frage mich , warum User Unsinnige Romane schreiben wenn für sie
doch alles so schlecht ist bei Innocan und nicht einmal investiert sind lol lol lol
Samariter,  Langeweile oder doch was ich vermute ??
Egal wie auch immer , ich persönlich bin positiv gestimmt was Innocan betrifft.

 

1764 Postings, 4665 Tage G.MetzelOh die Ironie.

 
  
    #1443
2
15.01.24 07:55
Kritische Schreiber haben keine Ahnung und sollen sich sinngemäß verpissen. Und natürlich, bezahlte Leerverkäufer sind sie auch noch. Weil das ja klar ist.

Es ist genau diese Art "Investoren" die so MLM-Ponzis, Pyramidensysteme oder P&D-Buden wie diese hier brauchen. Du wirst dich noch wundern. Irgendwann.

 

221 Postings, 2679 Tage KlickiEberhardt, danke für die Ausführungen

 
  
    #1444
15.01.24 09:06
Nur meine Fragen beantwortet das nicht. Die Frage ist doch, was wird zugelassen. InnoCan hat doch kein neues Medikament, sondern nur eine Verabreichungsform entwickelt, welche das Medikament länger im Körper lässt anstatt dass es wie bei anderen Arzneien schnell wieder aus dem Körper ausgeschwemmt wird. Wer kann aufklären?  

3147 Postings, 2697 Tage Wolle185Danke Sanierer

 
  
    #1445
15.01.24 09:08
Für das interessant , ich wusste dass Du Innocan positiv siehst.
In diesem Sinne eine gute Woche  

7820 Postings, 4897 Tage D2Chris@1442

 
  
    #1446
1
15.01.24 09:38
Klar machen die Zwischenschrittchen!
Alleine zwischen der Meldung das man ein Expertenteam berufen hat und der Meldung das  sich das Team das erste mal getroffen hat, vergingen 4 Wochen.
Immer mal den Aktionären einen Happen hinwerfen um diese bei Laune zu halten.

Viel interessanter wäre doch  mal ein genauer Zeitplan/Plan z. B.

- im Experten-Team übernimmt xy diese Aufgabe und xz mach das
- das Expertenteam trifft sich zukünftig 2 wöchenlich persönlich und hält 2 mal die  Woche ein Onlinemeeting ab
- spätestens in einen Jahr werden wir die FDA-Zulassung stellen

Aber nein sowas gibt es nicht. Lieber in einen Monat wieder eine Meldung "Das FDA - Team hat sich zum 2 mal getroffen" damit wieder ein paar Aktien die man ständig "druckt" zu einem für die  AG akzeptablen Kurs unter die Leute gebracht werden .
 

2157 Postings, 6672 Tage Sanierer#1445

 
  
    #1447
1
16.01.24 18:07
dass ich Beiträge interessant finde, heißt keineswegs, dass ich eine Aktie positiv sehe…dafür bin ich zu lange dabei….ich zocke lediglich mit InnoCan Pharma….nicht mehr und nicht weniger…..ich glaube weder an das Geschäftsmodell noch an einen großen Durchbruch hier….Das Unternehmen ist intransparent, wird nahezu ausschließlich von „Bullvestor“ gepusht und hat sehr viel Ähnlichkeit mit einer „DeBeira“……da wurde auch ein Megateam zur Exploration zusammengestellt, angeblich hohe Goldvorkommen gefunden…..ja sogar Werbung auf Bussen in Deutschland und seitenweise in Zeitungen geschaltet…..letztendlich gab es einen kurzen Hype….wenige verdienten…..viele verloren ihr Geld….es war alles eine große Pushblase um abzuräumen…..
Wenn InnoCan Pharma so ein Megaunternehmen mit einem solch aussichtsreichem Produktportfolio wäre, frage ich mich, warum bei der geringen Marktkapitalisierung kein Pharmariese kommt und ein entsprechendes Angebot zur Übernahme vorlegt…….  :-)

7820 Postings, 4897 Tage D2Chris@Klicki

 
  
    #1448
17.01.24 13:42
Sehr gute Frage!
Ja so wie ich das verstehe geht es nicht um Medikament. Es ist ja immer nur von CBD-Molekülen die rede die in Liposomen "verpackt" sind.

Habe mal etwas quergelesen und hierbei auf diese Geschichte gestoßen.

https://www.cbd-vital.de/magazin/cbd-allgemein/...520verst%C3%A4rken.

Demnach ist das ganze keine neu Geschichte sondern gibt es bereits lange. Da können sich ja die Aktionäre glücklich schätzen das ausgerechnet Innocan nun ein Patent auf diese Verabreichungsform hat. (-; damit andere diese revolutionäre Erfindung nach nachahmen.  

323 Postings, 1226 Tage GirlPatent?

 
  
    #1449
18.01.24 18:07
Mich würde es interessieren, um welches Patent es sich handelt und welche Schutzrechte IP genau besitzt. Wo kann man das Patent einsehen? Was genau ist patentiert?
Wer kann hierzu etwas genaueres sagen?
Wenn das Patent schlüssig und notwendig ist, werde ich einsteigen.
Am besten Hinweise oder Hyperlinks zu diesem Patrentb posten.
Vielen Dank  

7820 Postings, 4897 Tage D2Chris@Girl

 
  
    #1450
19.01.24 11:35
Die haben angeblich mehrere Patente. Auf was genau kann ich dir nicht sagen weil die Infos dazu immer bewusst schwammig gehalten werden, wahrscheinlich um die Nachvollziehbarkeit zu reduzieren.  

Seite: < 1 | ... | 55 | 56 | 57 |
| 59 | 60 | 61 | ... 68  >  
   Antwort einfügen - nach oben