Innocan Pharma


Seite 55 von 68
Neuester Beitrag: 14.05.24 13:23
Eröffnet am:31.01.21 16:10von: juhu57Anzahl Beiträge:2.696
Neuester Beitrag:14.05.24 13:23von: floxi1Leser gesamt:400.738
Forum:Börse Leser heute:256
Bewertet mit:
6


 
Seite: < 1 | ... | 52 | 53 | 54 |
| 56 | 57 | 58 | ... 68  >  

2357 Postings, 4800 Tage Eberhard01Der Verlust

 
  
    #1351
1
01.12.23 11:39
beträgt nun mal nicht "1 Euro"!
Mit deinem OTC Standbein ist eben auch nicht weit her oder warum wurden im Juli und August zwei PP`s zur weiteren Finanzierung des Geschäftsbetriebs durchgeführt?
Schau dir doch einfach mal an, wie sich, trotz der beiden PP`s, der Cashbestand entwickelt hat.

Da ist das nächste PP bzw. eine KE bereits in Sichtweite.
 

1305 Postings, 2674 Tage floxi1Es wurde sehr viel mehr verkauft,

 
  
    #1352
1
01.12.23 12:38
bei einer Riesenmarge, d.h. die Produkte sind gesucht und werden immer bekannter.
Aber man hat viel für Werbung ausgegeben.

Der Verlust gestern ist "Sell at news", zusammen mit stopp loss Welle und das Verhalten von vielen Taschengeld-Zockern.

Alles gut, wird schon, dauert nur noch ein bissl....
 

7822 Postings, 4928 Tage D2ChrisSell on good News?

 
  
    #1353
1
01.12.23 13:12
Verräts du mir was du guten News waren?

Steigender Umsatz, ja ok?
Aber zu welchen Preis?

@floxi1 Irgendwie habe ich fast Respekt vor deinen Optimismus.

Es tut halt weh dich sehenden Auges in einen Kursverlust laufen zu sehen, nachdem du einfach alle Argumente und Warnsignale auf die "Seite wischst".  

1305 Postings, 2674 Tage floxi1Die Regel, die ich meinte ist

 
  
    #1354
1
01.12.23 14:32
Zitat
Buy the rumor, sell the fact - zu Deutsch: Kaufen Sie bei Gerüchten, verkaufen Sie bei Fakten! Diese Börsenweisheit besagt ganz einfach, dass positive Gerüchte zu starken Kurs-Steigerungen führen können. Aber wenn auf diese Gerüchte später eine entsprechende Meldung erfolgt, fallen die Kurse häufig wieder.

Anwendung hier: Welche besseren Neuigkeiten hätten denn kommen sollen?
Innocan befindet sich im Aufbau. Die ziehen es durch, wir werden es sehen.

Und: der Durchschnitt in Sommer lag bei 16 cent.  Im Herbst ca. die hälfte höher.
Ich bin also nicht der einzige Optimist hier.  

6967 Postings, 4961 Tage philipoLöschung

 
  
    #1355
1
01.12.23 21:30

Moderation
Zeitpunkt: 05.12.23 13:15
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

6967 Postings, 4961 Tage philiponatürlich

 
  
    #1356
01.12.23 21:54
natürlich ist es bei jungen unternehmen i.d.regel so, das erst einmal der umsatz voraus geht und erst später kommen die gewinne,am anfang stehen die verluste,da man sehr viel geld in die hand nimmt um zu investieren und das geht auf kosten des gewinns.

nun könnte man meinen ,das das bei innocan eben genauso so abgeht.
ich habe da meine großen zweifel.
die werbung bezüglich des "wertes" sind mir zu aufreißerisch(fundamental daten) und eben nicht seriös.
kostenseite steht im dunkeln und ich weis nicht genau,wofür die kosten drauf gingen.
die geschichte mit den "liposomen" ist auch so eine geschichte die mich an "taat" erinnert.
auch dort wurde suggeriert,das mit einer neuartigen zigarette mit hanf die raucher kein nikotin mehr rauchen und deshalb alles gesünder und der geschmack trotzdem wie eine zigarette ist.
was draus geworden ist ,hat man verfolgen können,auch dort wurde ein kE nach der anderen gemacht und immer vollmundieger die versprechen.

also acht geben,das das hier nicht auch so läuft.

gruß

 

1305 Postings, 2674 Tage floxi1Der Kern.

 
  
    #1357
01.12.23 23:54
Der Kern ist, dass Nikotin extrem süchtig macht und CBD ein erstaunlicher Wirkstoff ist.

Man muss den Kern kapieren. Langfristig.  

7822 Postings, 4928 Tage D2Chris@Floxi1

 
  
    #1358
02.12.23 08:47
Wenn das der Unterschied ist zwischen Taat und Innocan ist dann auf zum nahezu Totalverlust bei Innocan.

Wenn dann muss der Unterschied sein das die Geschichte bei Innocan wirklich existiert und erfolgsversprechend ist.

Ansonsten ist die Story nämlich identisch.
Angeblich ein innovatives Produkt und auch bei Taat hatte man noch mit ADCO einen angeblich lukrativen Vertrieb.

Im Endeffekt die genau gleiche Geschichte wie hier nur mit anderen Anstrich.  

1305 Postings, 2674 Tage floxi1Nochmal

 
  
    #1359
2
02.12.23 09:02
Man kann Zigaretten nicht über den Geschmack substituieren, weil das Suchtmittel fehlt.
Deshalb kann das nicht funktionieren.
E Zigaretten funktionieren und sind deshalb erfolgreich.

CBD funktioniert, und ist mit lpt für viele Anwendungen viel effektiver. Es wird erfolgreich sein.  

7822 Postings, 4928 Tage D2ChrisFür dich jetzt nochmal

 
  
    #1360
02.12.23 14:24
im Klartext. Es ist äußerst unwahrscheinlich daß am dieser Geschichte etwas stimmt.
Wenn du trotzdem daran glaubst ist das deine Sache. Deutlicher kann ich es nicht mehr schreiben.  

1305 Postings, 2674 Tage floxi1CBD und Liposomen

 
  
    #1361
1
02.12.23 18:56
Sind anerkannte Wirkstoffe bzw. Verfahren.

Das ist gar nicht die Frage.

Die Frage ist, wie geschickt sie es umsetzen und vermarkten.

Du glaubst an Betrug, ich nicht. In ein paar Jahren wissen wir, wer Recht hatte.  

163 Postings, 884 Tage UfboegckfcEinerseits kann man glauben

 
  
    #1362
02.12.23 20:50
Wenn bullvestor Werbung macht, dass es Betrug ist. Aber wenn man sich anschaut was für namenhafte Person bei Innocan Pharma beteiligt sind, sollte man die Firma ernst nehmen.
Wissenschaftlicher Berater: PROFESSOR CHEZY BARENHOLZ mit 46 Jahren Berufserfahrungen
Erhielt verschiedene Auszeichnungen für herausragende Beiträge auf dem Gebiet der Liposomen-Wissenschaft. Ein renommierter Spezialist in Biochemie, Biophysik, Nanotechnologie und Krebs

Dann die Aufnahme von Dr. Joseph V. Pergolizzi. Der den FDA Antrag begleitet.

Dann der International anerkannter Dermatologe und preisgekrönter Wissenschaftler, PROFESSOR MICHAEL DAVID. Autor und Mitautor von über 200 nationalen und internationalen Publikationen.

Wenn solche namenhafte Personen mit ins Boot geholt werden, kann ich mir sehr schwer vorstellen, dass Innocan nicht Erfolg haben kann und dass IP keine ersten Ziele verfolgt.

 

1305 Postings, 2674 Tage floxi1Und jetzt nochmal zu den zahlen

 
  
    #1363
1
02.12.23 21:36
Sollten sie so weiterwachsen werden die Gewinne bald sprudeln wie Quellwasser.

Die Marketingkosten werden nämlich nicht entsprechend steigen, und die machen den Hauptteil der Kosten aus.

Sie werden natürlich nicht ewig so wachsen, aber momentan sieht die Sache ziemlich gut aus.  

2357 Postings, 4800 Tage Eberhard01Jetztentspann dich mal!

 
  
    #1364
04.12.23 08:51
Schau dir die Zahlen doch nochmal genau an.
$ 4,083 Mio., "Revenues"
$ 419tsd., "Cost of Revenues"
$ 3,358Mio.,  "Selling , marketing and distribution expenses"

Also unterm Strich bleiben bei den OTC`s  gerade mal rund $ 300tsd. hängen. Das sind lächerliche 7,5 % der "Revenues.

Also da sprudelt nichts und angesichts der sonstigen Kosten wird`s weiterhin auf ein Minus unterm Strich rauslaufen.  

1 Posting, 1385 Tage WiesenäckerLöschung

 
  
    #1365
04.12.23 08:58

Moderation
Zeitpunkt: 05.12.23 13:31
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Mehrwert für andere Forenteilnehmer

 

 

1772 Postings, 4696 Tage G.MetzelWenn überhaupt

 
  
    #1366
1
04.12.23 09:01
dann funktioniert der Verkauf der CBD-Produkte. Innocan ist zwar nur ein amazon-Seller im Börsenmantel, aber es ist greifbares Geschäft. Wenn man die Marketingkosten massiv stutzt kann wegen der hohen Marge sogar schnell ein Gewinn rausspringen. Und damit meine ich EBIT, nicht irgendeinen trottelhaft verklausulierten "Bruttogewinn", der kein Gewinn ist. (Looking at you, aus Kanada bezahltes Ösi-Rindviech)

Der Medikamenten-Teil ist maximaler Gamble, die sind viele viele Jahre von einem Medikament entfernt.

M.E. ist es aber sogar schlichter Scam, wie in dem Börsensegment oft gesehen. Das Namedropping mit honorierten Persönlichkeiten ist da üblich, das beweist rein garnichts. Auch Förderungen, Messeteilnahmen, Patentanmeldungen, Veröffentlichungen in wissenschaftlichen Zeitschriften u.a. Tausend mal gesehen, tausend mal ist nix passiert. ;) Für mich gibt es absolut 0 konkrete Hinweise, dass da was ernsthaftes  dahintersteckt, solange nicht substanzielle (nicht zwei oder drei Hunde etc) Studien oder was Offizielles von der FDA oder dem europäischen Gegenstück da ist.  

2357 Postings, 4800 Tage Eberhard01@Wiesenäcker

 
  
    #1367
04.12.23 09:03
Wenn du etwas zu kritisieren hast, oder der Meinung bist dass etwas nicht korrekt dargestellt bzw. wiedergegeben wurde, dann korrigiere das doch einfach oder teile uns deine Meinung dazu mit.
Bleibe aber dabei sachlich und unterlasse deine Diffamierung, Beleidigung usw.! ->siehe Forumsregeln  

7822 Postings, 4928 Tage D2Chris@1362

 
  
    #1368
04.12.23 09:07
Diese Spezialisten die da immer alle angeheuert werden ist leider nichts neues bei diesen Aktien.
Die ziehen angeblich immer ein ganzes Heer an Spezialisten ins Feld.
Raus kommen tut  trotzdem nichts.

Hier z. B:
https://www.finanznachrichten.de/...elfigur-fuer-den-vertrieb-314.htm

https://www.finanznachrichten.de/...at-global-die-ceo-rochade-314.htm

Hier könnte ich noch X-Beispiele bei anderen vergleichbaren Aktien bringen.  

1305 Postings, 2674 Tage floxi1@chis, Zigaretten ohne Nikotin

 
  
    #1369
04.12.23 09:43
sind halt ein Schmarrn, deshalb ist der Vergleich falsch.

@eberhard,
Denk mal dran, wie sich die Bekanntheit der Produkte entwickelt haben könnte....

Bald ist Weihnachten....
;)    genau!

Bin entspannt, Terra Luna gehen gerade durch die Decke, da konnte ich es auch erwarten und hab rechtzeitig nachgekauft. Alpha lithium dasselbe. Innocan wird auch so laufen.

Nur Geduld und entspannt bleiben.


 

2357 Postings, 4800 Tage Eberhard01Merkwürdige Argumentation!

 
  
    #1370
04.12.23 09:56
Nur weil andere Aktien steigen, heißt das noch lange nicht, dass Innocan auch steigt!

Was sagst du denn dazu, ist ja im selben Stil argumentiert: Halo ist nicht mehr handelbar, Agra ebenso und Taat steht kurz davor.
Also Geduld und das Ende entspannt abwarten.  

1305 Postings, 2674 Tage floxi1Argumentation: Wenn eine Story stimmt

 
  
    #1371
04.12.23 10:25
kann es am ende sehr lukrativ sein, schlechte Stimmung auszusitzen und nachzukaufen.

Kann, muss aber nicht. Auf Zigaretten ohne Nikotin hätte ich nicht gesetzt. :))  

1305 Postings, 2674 Tage floxi1Und Übrigens,

 
  
    #1372
04.12.23 11:49
Alpha Lithium ist auch ein Unternehmen mit Kanada-Börsen-Listing,
und da stehen praktisch alle Inverstoren mit ordentlichem Gewinn da.  

6336 Postings, 4254 Tage derbestezockerLöschung

 
  
    #1373
04.12.23 12:49

Moderation
Zeitpunkt: 05.12.23 14:08
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

181 Postings, 5107 Tage comosumigenau

 
  
    #1374
05.12.23 13:42
heißt dann aber auch: wenn sich IP in 2024 dazu durchringen kann, nur 50 Prozent  ihres für die Einführung sicher notwenigen und sehr üppigen Marketingbudgets zu streichen und die Umsätze 1 Jahr in etwa stabil bleiben, macht IP in 2024 10-12 Mio Umsatz und positives EBIT bei den jetzigen Kosten. Nur dadurch geht der Kurs dann in diesem Jahr ziehmlich durch die Decke. Was dann passiert? wer weiß das schon ... , ist mir aber auch egal. Das ist nicht mein Value Depot :)
 

938 Postings, 2199 Tage MichaekaHey Jungs

 
  
    #1375
07.12.23 20:33
Gibt der Sache noch etwas Zeit ! Waren harte Zeiten für die IPOS der letzten Jahr, wegen Coronski …Aber das wird hier schon…  

Seite: < 1 | ... | 52 | 53 | 54 |
| 56 | 57 | 58 | ... 68  >  
   Antwort einfügen - nach oben