Gazprom ADR 2022 - Wie geht's weiter?


Seite 7 von 324
Neuester Beitrag: 18.06.24 11:55
Eröffnet am:08.04.22 21:10von: EarlMobilehAnzahl Beiträge:9.078
Neuester Beitrag:18.06.24 11:55von: Det123Leser gesamt:6.402.599
Forum:Börse Leser heute:2.011
Bewertet mit:
11


 
Seite: < 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... 324  >  

165 Postings, 6388 Tage geroneuZukunft

 
  
    #151
16.04.22 19:31
Leider ist das Kennzeichen von Sanktionen und Krieg, dass bisherige Regeln nicht mehr gelten. Wir werden sehen, ich hoffe, Du hast recht.  

12116 Postings, 4057 Tage Spekulatius1982Extrem

 
  
    #152
1
16.04.22 20:21
Fand ich die Dividende bei Gazprom.
Da sind bestimmt viele mit ihrem Rentendepo
investiert.
Was wurde um die Aktie geschwärmt und
jetzt kommt man an sein Geld nicht rann.
Bzw. es ist durch den Kursverfall weg.  

2598 Postings, 1946 Tage Fredo75die Unkenrufer

 
  
    #153
1
16.04.22 20:35
haben mal wieder Hochkonjunktur,sehr unterhaltsam.. wer solche Sorgen hat sollte sein Geld  lieber
zur Spasskasse bringen und nicht an de Börse handeln... frohe Ostern  

139 Postings, 809 Tage sando5Klarer kann man es nicht Sagen

 
  
    #154
16.04.22 21:01
und mit Anschliessender Umwandlung in Orginal Gazprom Aktien.

https://www-kommersant-ru.translate.goog/doc/...=de&_x_tr_pto=nui  

2784 Postings, 1677 Tage Barracuda7Löschung

 
  
    #155
16.04.22 21:32

Moderation
Zeitpunkt: 18.04.22 11:10
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unterstellung

 

 

2784 Postings, 1677 Tage Barracuda7anonym123

 
  
    #156
16.04.22 21:33
Wer ist eigentlich "wir". Du redest immer von wir haben doch etc.

Ist "wir" die russische Trollfabrik in St. Petersburg?  

452 Postings, 793 Tage ADRbesitzerWas wird nach 20 Tagen passieren?

 
  
    #157
1
17.04.22 11:04
Also, ich glaube das jetzt nichts passieren wird. Wir können die nächsten Tage nichts machen. Euroclear macht nichts, Flatex, Smartbroker, Comdirect usw. werden nichts machen weil sie “nichts können”.

Aber nachdem? Was dann? Sagt Putin: alle Aktien sind mir? Oder gibt er uns mehr Zeit? Oder Bargeld? Zu welcher Rate?  

139 Postings, 809 Tage sando5Löschung

 
  
    #158
2
17.04.22 11:34

Moderation
Zeitpunkt: 18.04.22 11:17
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Unbelegte Aussage.

 

 

646 Postings, 2594 Tage tricky_70es tut mir leid,

 
  
    #159
1
17.04.22 12:27
aber es wird keine Dividende geben. Siehe Veröffentlichung der russischen Zentralbank Nr. 018-34-3/1202 vom 28.02 2022  

646 Postings, 2594 Tage tricky_70hier

 
  
    #160
1
17.04.22 12:29
Es ist verboten, Zahlungen auf Wertpapiere an ausländische juristische und natürliche Personen zu „überweisen“. Dies gilt sicherlich für Zahlungen wie Dividenden und Zinsen auf Anleihen. Ob dies auch für Einkünfte aus Anteilsverkäufen gilt, ist noch nicht ganz klar.  

200 Postings, 3301 Tage rrr 3000lieberbärliner

 
  
    #161
5
17.04.22 13:44
Bitte keine Unterstellungen. Was heißt hier dreckiges Geld mit Blut. Ich habe Gazprom seit 2015/2016  sowie auch andere Aktien als Altersabsicherung. Alle meine Aktien halte ich Jahrzehnte und denke nicht daran sie zu verkaufen..
Was ist daran schlecht? Ich kann die nicht einfach wegwerfen.   Zumal es Niemananden hilt.
Die Dopelmoral ist erdrückend, nicht zielführend und gehört nicht in dieses Forum. Wo sind die Stimmen gegen das Öl der Saudis die den Jemen den Erdboden gleichmachen? Im Nahen Osten macht Habeck "den Bücklin" und die Grünen wolllen umweltzerstörisches Frackinggas kaufen.   Wenn Putin es wöllte wären wir morgen ohne Gas mit fatalen Folgen. Wir haben ja auch einfach seine Konten gesperrt und ihn von SWIFT ausgesetzt usw.
Seid froh das GAzprom liefert.  
Was Putin tut ist furchtbar und durch nichts zu rechtfertigen!! Aber mit oder ohne Gazprom, es wird den Krieg nicht verkürzen solange das Volk überwiegend hinter Putin steht. Die Sanktionen erzeugen beim russ. Volk das Gegenteil-seht der Westen will uns zerstören- und stärken leider Putin . Die Rubel für den Sold werden gedruckt und die Waffen sind bezahlt . Russland orient sich neu nach Asien und hat einen iedrige Verschuldung. Übrigens die Oligarchen haben längt ihr vermögen nach China und anderwohin verlagert.. Endlich kann China mehr Gas in den neunen Piplines transportieren. Bitte über den Tellerrand schauen .  

2784 Postings, 1677 Tage Barracuda7sando5

 
  
    #162
17.04.22 16:06
Ich wäre an deiner Stelle auch glücklich Rubel zu haben. hahahaha ... mein Gott. Manche lassen sich hier Geschichten auftischen. Steck einfach nicht zuviel rein, ist klar Spielsucht.  

170 Postings, 809 Tage Erdungskonto@Anonym123

 
  
    #163
2
18.04.22 17:44
Jetzt macht die BNY Mellon sich noch die Säcke mit sogenannten " Zwangs Umtauschgebühren" voll. Und ja diese Gebühren sind wohl Legitim. Aber in dem Fall hat der Endkunde garkeine andere Wahl. Was ist denn wenn man dem widerspricht?

Ich kenne das so. Jemand der etwas in Auftrag gibt, kann es auch bezahlen.  

259 Postings, 5334 Tage GallardoAnonym

 
  
    #164
2
18.04.22 17:44
Der Artikel ist 2 Wochen alt…  

923 Postings, 2370 Tage GrishLöschung

 
  
    #165
1
18.04.22 23:40

Moderation
Zeitpunkt: 19.04.22 21:39
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

452 Postings, 793 Tage ADRbesitzerMeine Analyse

 
  
    #166
1
18.04.22 23:49
Nirgendwo hat es gesagt, dass wir innerhalb von 10 Tagen umwandeln müssen!
Das Gesetz wurde am Freitag 16 unterzeichnet, der 27. April ist der "Handel" außerhalb Russlands verboten. Und ab dem 16. April werden russische Emittenten 5 Tage zur Kündigung von Vereinbarungen und weiteren 5 Tagen, um der Zentralbank zu kündigen.
Von diesem Moment an werden unsere ADRs Stimmrechte und Dividendenrechte verlieren. Sie werden "unbehasbar" sein und haben "kein Wert", weil keine Abstimmung und keine Dividenden im Ausland. Sie werden jedoch den Wert haben, in dem man sie für russische Aktien austauschen kann. Und diejenigen, die verhindern, dass dies Euroclear und Clearstream ist! Sie sind böse! Sie müssen verklagt werden!  

1418 Postings, 6528 Tage braunbaer06Ganz aktuell

 
  
    #167
7
21.04.22 12:11
nach intensiven Gesprächen mit meiner Hausbank(Kreissparkasse Biberach),
Gaz kann nachwie vor Weltweit gehandelt werden,ausser eben in Europa, und eben auch an der Moex(Moskau)
O-Ton Bänker,war schon früher schon extrem schwierig und aktuell guasie unmöglich.
Soweit so gut, es muss doch uns als Aktionäre erst mal gar nicht interessieren,wenn wir trotzdem weltweit handeln können,
Aktuell hat mir KSK drei Börsenplätze genannt,
Singapur
Mexico
New York,Pink Sheets Bank,
sollte ich kaufen oder verkaufen möchten,alles wie immer, Order einstellen ,den Rest managt KSK,
über Börse Düsseldorf.
Jetzt die schlechte Nachricht,
Kurs aktuell ca 3,22€
egal singapur,mexico, new york
O-ton ,Bänker ,Mexico würde ich Ihnen nicht empfehlen,die zahlen nur in Pesos aus.
Nochwas positives,
30.Mai ,Dividende
aktuell sind 0,67 $ veranschlagt,
letztes mal wars 0,27
und die Divi hat rein gar nix mit den nicht handelbaren ADR in Europa zu tun,
ganz normal Überweisung auf mein Girokonto.
Also in Summe,
so ganz schlecht sieht die Geschichte gar nicht aus,
Übrigens,hab dann mal gleich mal eine Kauforder eingestellt, 1 €, 10.000 Stücke
kann ja sein ,der ein oder andere verliert die nerven und will um jeden Preis raus,
Ich persöhnlich,ichs nehms hin wies halt ist,
auch ich ,diesen unsäglichen Krieg,niemand hat sich so was gewünscht ,und vermutlich am allerwenigsten Gazprom,
Zum Schluss ,
mich würde eure meinung interessieren,
hab ich was übersehen oder falsch interpretiert


 

170 Postings, 809 Tage Erdungskonto@Braunbaer

 
  
    #168
1
21.04.22 13:37
Danke für die Info. Allerdings frage ich mich, wo dieser Wolkenkurs von 3,22€/ADR hergezaubert wird. Der aktuelle Gazprom Kurs liegt bei ca. 5€/ADR wenn ich das richtig ausgerechnet habe. So schlecht können die Wechselkurse in anderen Ländern doch nicht sein.

Was die Dividende angeht, wird die erst bei der Hauptversammlung festgelegt. Aber so ungefähr wie du es schreibst, dürfte der Kurs betragen.

Ich selbst bin bei der ING und da ist der Kurs noch bei 0,60€/ADR fest hinterlegt. Die ING hat mir aber mitgeteilt, dass auch ein Kurs aus Mexiko angezeigt werden kann.  Was haben die alle immer mit Mexiko ......


Naja mal schauen wie es weiter geht. Bin ja auch 6-stellig investiert. Wäre schade, wenn das Investment in Rauch aufgeht, weil einige Schlipsträger einen schlechten Tag haben und den falschen Knopf drücken am Computer.  

98 Postings, 805 Tage CliffbarnesLasst den Umtausch beginnen....

 
  
    #169
21.04.22 13:40
seit heute gibt es eine neue WP Gattung bei IB

GAZPROM SPON ADR - ADR CONVERSION INTERIM
Kürzel OGZD.TEN ISIN GAZADRINTRIM

Wir stehen kurz vor Beginn der Wandlung.  

236 Postings, 5879 Tage fenerbace13Dividenden

 
  
    #170
21.04.22 13:44
https://www.noerr.com/en/newsroom/news/...-getting-more-comprehensive

-->
Ban of Dividends and Other Payments under Securities

Instructions of the Bank of Russia dated 28 February prohibited payments of dividends to foreign persons. Although the instructions applies only to registrars of joint stock companies, many Russian banks suspended any dividend payments (also from limited liability companies) to foreign persons.

Instructions of the Bank of Russia dated 28 February also prohibited depositaries and registrars to transfer any incomes under securities of Russian issuers to foreign persons.  

98 Postings, 805 Tage Cliffbarnes@braunbaer

 
  
    #171
1
21.04.22 14:13
sorry,  Gazprom mit unserer ADR ist weder in Mexico noch sonst wo handelbar. Es stimmt zwar,
dass die in Mexixo auch notieren, aber ohne Umsatz laut Teletrader Station. Es gibt sogar eine Notierung in Bulgarien. Seit Ende Februar ebenfalls eingestellt. Singapur kann ich nicht finden. Die Banken erzählen
überall Mist.

Meine Sparkasse hat mir angeboten, falls ein Konto in R, die ADR`S zu tauschen. Wichtig nur, dass diese
Girosammelverwahrung in Wertpapierrechnung zuvor getuscht werden. WR ist zB. bereits Sberbank, VTB . Gazprom ist GS. Also wollte ich meine Sparkassenstücke alle auf WR übertragen lassen.
Gestern kam die Nachricht, dass ein Wechsel in WR nicht möglich sei. Alles nonsens.  

14 Postings, 806 Tage NameBabuHandel an der MOEX

 
  
    #172
21.04.22 14:26

Von IB hatte ich die Mitteilung erhalten, dass die Originalaktien, wie die von Gazprom, von Ausländern nicht an der MOEX gehandelt werden können. Funktioniert über IB auch tatsächlich nicht.



ABER, weshalb eigentlich nicht? Hat die russische Regierung das verboten, oder sehen sich nur die westlichen Broker wegen der US- und EU-Sanktionen daran gehindert?

 

1418 Postings, 6528 Tage braunbaer06@ Cliff

 
  
    #173
1
21.04.22 15:46
Du magst diesbezüglich recht haben, anderseits
ich will ja gar nicht verkaufen und schon gar zu diesen,möglicherweise fiktiven Kursen.
In diesen aufgeregten Zeiten machts ja sowieso keinen sinn,
Solange Divi ausbezahlt wird,was solls.
im schlimmsten Fall freuen sich meine Kinder oder Kindes kinder über unerhofftes Erbe.  

1418 Postings, 6528 Tage braunbaer06Quod erat demonstrandum

 
  
    #175
21.04.22 15:53
"Was zu beweisen wäre"
theretisch könnte man ja 10 oder 100 stück verkaufen,nur um zu überprüfen obs und an welchem Börsenplatz es funktioniert,und ja,zu welchem Kurs.  

Seite: < 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... 324  >  
   Antwort einfügen - nach oben