Steinhoff Topco B.V. - CVR - die goldene Zukunft?


Seite 6 von 63
Neuester Beitrag: 15.05.24 14:44
Eröffnet am:30.08.23 11:00von: NeXX222Anzahl Beiträge:2.574
Neuester Beitrag:15.05.24 14:44von: manhamLeser gesamt:479.360
Forum:Börse Leser heute:227
Bewertet mit:
7


 
Seite: < 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... 63  >  

416 Postings, 1628 Tage codo33Mion

 
  
    #127
01.09.23 18:49
Wenn das so sicher ist das die Aktien jetzt Wertlos sind,frage  ich mich kann es so viel Beklopte geben.
es müsste doch jeder mitbekommen was hier lauft, dann warte ich lieber noch.  

3656 Postings, 3255 Tage Xaropezocken toter werte

 
  
    #128
01.09.23 18:51
Es werden doch immer auch tote werte gezockt, ist nixs neues an der börse.  

20207 Postings, 2606 Tage SzeneAlternativ128

 
  
    #129
01.09.23 18:51
Was Unvorhergesehenes....Was meinste? Aliens sagen "Hallo" ? Jesus zeigt uns, dass er tatsächlich über nen See latschen kann? Oder was genau?
Man kann auch mal etwas realistischer an die Sache gehen....ein weiterer Kurssturz, weil die Sanduhr fast durchgelaufen ist?  

1755 Postings, 2146 Tage Ricky66@Jimmy

 
  
    #130
1
01.09.23 19:08
die Wahrscheinlichkeit, dass der Blitz beim Sch... en trift, ist vermutlich tatsächlich höher..  

261 Postings, 1318 Tage Herr Oldenberg@ horst10

 
  
    #131
01.09.23 19:20
Meinst du das eigentlich ernst?  

4303 Postings, 1091 Tage Bauchlauscherah sind se wieder

 
  
    #132
4
01.09.23 19:23
die Vielschreiberlinge in allen Foren.

Ich habe immer noch alle meine Aktien von Steinhoff. Da ist noch nichts gedelistet.
Zudem habe ich Anspruch auf die CVR`s.

Bin ich jetzt gerade, und viele andere auch, dr Doppelgewinner?

Mal schauen, was der eine oder andere Shortie noch so an lustigen Kurskapriolen bringen wird. Verkaufen darf ich ja immer noch.
 

20207 Postings, 2606 Tage SzeneAlternativIch gönne dir jede einzelne Aktie, BL

 
  
    #133
01.09.23 19:25
und somit jeden einzelnen CVR.  

1037 Postings, 264 Tage cvr info@ horst10, falls ernst gemeint

 
  
    #134
3
01.09.23 20:05

2799 Postings, 5230 Tage bolino@Dirty Jack

 
  
    #135
01.09.23 20:08
pteeuwen: Schrieb: "Meine CVR sind bestätigt mit Certificate"

Hat es bei dir auch so geklappt?


Grüße  

310 Postings, 629 Tage horst10@ CVR info, Super, Danke für Ausfüllhilfe !

 
  
    #136
1
02.09.23 03:36
Ja es war ernst gemeint, es gibt Menschen wie ich die können kein englisch oder eben nur ein bisschen und das reicht eben nicht aus. Danke nochmal.  

1037 Postings, 264 Tage cvr infoIch hoff, du hast selbst gesehen

 
  
    #137
02.09.23 08:27
daß in die 2. Zeile dein Name eingetragen werden muß. Das fand ich so selbstverständlich, daß ich es nicht markiert habe ;-)  

310 Postings, 629 Tage horst10Was trage ich bei Attention ein?

 
  
    #138
02.09.23 08:55
Auf der letzten Seite.  

8577 Postings, 2016 Tage Dirty JackVerbuchung CVR

 
  
    #139
1
02.09.23 09:52
PIMCO als CPU Gläubiger veröffentlichte gestern seine Shareholderreports zum 30.06.2023.
CVR haben einen Marktwert von NULL, aber bei Gläubigern einen Ausgangswert da Tauschwert 1 € gegen 1,88 CVR.
In den Dhareholderrepoorts der PIMCO Funds stehen neben den Steinhoff CVR auch die Steenbok Schulden mit drin.
Einfach in Dokumentensuche einsetzen.

https://www.sec.gov/edgar/search/#/...2023-09-01&enddt=2023-09-02  
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2023-09-02_um_09.jpg (verkleinert auf 45%) vergrößern
bildschirmfoto_2023-09-02_um_09.jpg

8577 Postings, 2016 Tage Dirty JackMarktbewertung Schulden

 
  
    #140
02.09.23 10:03
Der Marktwert der Lux Finco 2 Schulden betrug zum 30.06.2023 nur 65,47 % vom Nennwert.
Eine wesentliche Rolle bei dieser Bewertung spielen die Underlying Assets, also alle operativen Einheiten der europäischen Gruppe.

https://www.sec.gov/edgar/search/#/...2023-09-01&enddt=2023-09-02  

22001 Postings, 4239 Tage silverfreakySchulden= Vermögen

 
  
    #141
02.09.23 11:05
oder proportional verknüpft.Genau so gekommen wie ich sagte.  

2799 Postings, 5230 Tage bolino@Dirty Jack:

 
  
    #142
02.09.23 11:31
Guten Morgen Dirty Jack,

Hast du eine Bestätigung bekommen für die Registrierung?

Grüße  

2799 Postings, 5230 Tage bolino@cvr info: Ich hoffe ich habe das Richtige

 
  
    #143
02.09.23 11:40
A completed and fully signed Registration Information Letter (click to download);
The legal name, address and contact details of the Initial Beneficiary (i.e.: the current holder of CPU Commitments) and/or their representative (if applicable) which must be a natural person;






Muss wo der Name steht nicht auch die Adresse rein !?!
 

184 Postings, 1892 Tage gustaff@bolino

 
  
    #144
1
02.09.23 12:12
Die Adresse gibst du während des Registrierungsprozesses über eine Maske ein, ebenso wie Telephonnummer und Email. Nach Eingang heißt es, die Prüfung des Antrags dauert bis zu 5 Werktage.  

8577 Postings, 2016 Tage Dirty Jack@bolino

 
  
    #145
3
02.09.23 13:01
Ich habe zwar alle Unterlagen für die Registrierung, aber noch nicht alle Informationen die ich benötige, um wirklich besser abschätzen zu können, wohin die finanzielle Reise gehen soll, denn immerhin gebe ich denjenigen meine Daten, die uns hier übers Ohr gehauen haben und es vielleicht nochmals tun könnten.
Als erste Quelle sehe ich da die Jahresbilanz der SIHL im Dezember, denn ihre ausgegebenen Vorzugsaktien sind ja noch notiert an der JSE und die Erfahrungen der Vergangenheit haben gezeigt, dass diese Unterlage immer sehr aussagekräftig war.
Wenn ich nur irgendwie eine weitere VERARSCHUNG mitbekomme in den nächsten 5 Monaten, behalte ich meine Daten und verzichte auf diese CVR.
Den Restwert habe ich mir ja gesichert und registrieren kann ich mich auch am letzten Tag.
Muss nicht der Erste sein.  

2799 Postings, 5230 Tage bolino@gustaff:

 
  
    #146
1
02.09.23 13:01
Vielen Dank, mein Formular was ich habe, ist richtig?
Dann noch eine Kopie vom Ausweis
und die Bestätigung von der Bank.


Herzliche Grüße

Ps. Alt werden ist nichts für schwache Nerven  
Angehängte Grafik:
000.jpg (verkleinert auf 18%) vergrößern
000.jpg

471 Postings, 421 Tage Jaap PeerCVR , SdK

 
  
    #147
1
02.09.23 13:02

In die letzten Newsletter Steinhoff von SdK hat SdK erwähnt, dass Sie am 23. August alle Ihre Rechnungen im Fall Steinhoff erhalten haben.

Hat hier schon jemand eine Spezifikation von der SdK erhalten?

Viele zahlende Mitglider haben bereits bei der SdK nachgefragt, aber sie weigern sich, eine Begründung zu geben. Es geht auf jeden Fall um die 60.000 €, die noch "im Topf" sind. 60.000 € wurden von uns allen für eine Sonderprüfung bei der Unternehmenskammer Amsterdam bezahlt, aber wie wir alle wissen, hat die SdK diese NICHT durchgeführt.
Diese 60.000 sind also noch übrig und müssen an die zahlenden Mitglieder zurückgezahlt werden.

Außerdem wurde Geld für Rechtsstreitigkeiten gezahlt. Diese wurden ebenfalls nicht durchgeführt, so dass auch dieses Geld an die Mitglieder zurückgezahlt werden muss.

Der Testfall 'Müsterklager': wir haben nichts mehr darüber gehört, also müssen wir auch nicht damit rechnen.

Kurz gesagt: Es ist noch eine Menge Geld im Topf, und das sollte an die zahlenden Mitglieder zurückgehen.Hiermit die Bitte um Unterstützung, um das Geld zurückzubekommen: könnten Sie sich auch an die SdK wenden?

Source:

'Zustimmung zur Kostenübernahme*

Hiermit erkläre ich mich bereit, den zuvor angegebenen Betrag an die SdK Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger e.V. im Rahmen einer Kostenübernahme zu leisten, damit diese die Rechtsanwaltskanzlei AMS Advocaten N.V. und einen noch zu bestimmenden Finanzberater mandatiert, um die Interessen der Streubesitzaktionäre der Steinhoff International N.V., die sich dem von der SdK organisierten gemeinsamen Vorgehen anschließen, zu vertreten. Mir ist bekannt, dass damit kein individuelles Mandat zwischen mir und der Anwaltskanzlei oder dem Finanzberater entsteht. Die Kostenübernahme muss nur geleistet werden, sofern Kostenübernahmeerklärungen in Höhe von mindestens 312.000 Euro netto eingehen. Sofern am Ende des Verfahrens noch Restbudget übrig bleiben sollte, wird dieses an die teilnehmenden Aktionäre anteilig zurückerstattet, sofern der dem einzelnen Aktionär zustehende individuelle Betrag größer als 50 Euro ist. Sollten mehr als 312.000 Euro an Budget zugesagt werden, wird jedem teilnehmenden Aktionär ein entsprechend gekürzter Betrag in Rechnung gestellt. Der fällige Betrag zur Kostenübernahme wird, sofern die genannten Bedingungen erfüllt sind, von der SdK innerhalb einer Woche nach Eintritt der Bedingungen komplett in Rechnung gestellt.' 

https://sdk.org/leistungen/klageverfahren/...ngs-nv-kostenuebernahme/

https://sdk.org/assets/Klageverfahren/...V/Steinhoff-Newsletter-6.pdf

'Daher ist es aus unserer Sicht nur sinnvoll, die Sonderprüfung anzustoßen, sofern man auch in sämtlichen nachfolgenden Schritten weiterhin die Vertretung der Aktionäre sicherstellt. Da dies alles nach niederländischem Recht abgewickelt werden dürfte, könnenwir leider keine großen Eigenleistungen mit unseren Anwälten erbringen, da diese dort keine Zulassung als Anwalt haben und sich auch nicht im niederländischenRechtauskennen. Daher müssen wir hierzu auf niederländische Anwälte zurückgreifen. Nach Auskunft der niederländischen Anwälte ist mit folgenden weiteren Kosten zu rechnen':

'1.Kosten für die anwaltliche Beratung inBezug auf die Bestellung eines Sonderprüfers: 60.000,00 €

2.Kosten für die anwaltliche Beratung im Zusammenhang mit der Hauptversammlung am 22. März 2023:15.000,00 €

3.Kosten für die anwaltliche Beratung im Rahmen des WHOA-Verfahrens:80.000,00 €

4.Kosten für die anwaltliche Beratung im Rahmen eines potentiellen Insolvenzverfahrens in den Niederlanden:65.000,00 €'

'Die Abrechnung der niederländischen Anwälte erfolgt branchenüblich nach Stundensätzen zwischen175 und 345 Euro netto, je nach entsprechender Qualifikation des bearbeitenden Rechtsanwalts. Ferner regen die Anwälte an, einen Finanzberater hinzuzuziehen und haben hierfür SMAN Business Value (siehe https://sman.nl/en/) vorgeschlagen, welche bei Gericht in Amsterdam bekannt und angesehen seien. Dies sei nötig,um unsere Argumentemit alternativen Berechnungenzum Unternehmenswert im Rahmen eines WHOA-Verfahrens zu untermauern. Die Kosten hierfür schätzen wir auf rund 40.000 Euro. Da in der Regel die tatsächlichen Kosten über den Schätzungen liegen und wir gewöhnlich auchmit unplanbaren Entwicklungen rechnen müssen, halten wir eine Reserve von 20 % der geplanten Kosten für notwendig. Insgesamthalten wir also ein Budget von 312.000 Euro (netto) für Rechtsanwälte und Finanzberaterfür notwendig'.

 

2799 Postings, 5230 Tage bolino@ Dirty Jack:

 
  
    #148
1
02.09.23 13:23
Eigentlich kann mit den Daten nicht viel passieren, und falls die CVRs in 2 oder 3 Jahren was wert sind, sollte der Tee in Russland auch ausgegangen sein.

Was ich noch ganz interessant finde, können CVRs vererbt werden?

Herzliche Grüße  

20207 Postings, 2606 Tage SzeneAlternativSpielt Lotto, da sehe ich größere Chancen

 
  
    #149
02.09.23 13:42

8577 Postings, 2016 Tage Dirty Jack@bolino

 
  
    #150
2
02.09.23 13:51

Punkt 4:

"4. Andere Personen, die Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten haben


Die personenbezogenen Daten können zu den oben genannten Zwecken an die folgenden Kategorien von Empfängern weitergegeben werden, und zwar auf der Grundlage der Notwendigkeit der Kenntnisnahme im Zusammenhang mit den CVRs:


(i) Dritte, die den für die Verarbeitung Verantwortlichen beraten und unterstützen, wie z. B. Buchhalter, Vertreter von Sanktionslisten, Gerichtsvollzieher, Rechtsanwälte und Notare;


(ii) Unternehmen der Gruppe des für die Verarbeitung Verantwortlichen, auch außerhalb der Europäischen Union; und


(iii) jede nationale und/oder internationale Aufsichts- oder Vollstreckungsbehörde oder jedes Gericht, sofern die für die Verarbeitung Verantwortliche gesetzlich verpflichtet ist, die personenbezogenen Daten weiterzugeben, oder sich im Rahmen ihrer Rechtsverteidigung dazu entschließt, dies zu tun.

Je nach Fall können die oben genannten Empfänger als für die Verarbeitung Verantwortliche oder als Auftragsverarbeiter handeln. Im letzteren Fall dürfen die Auftragsverarbeiter die personenbezogenen Daten nur im Auftrag des für die Verarbeitung Verantwortlichen auf der Grundlage von dessen Anweisungen verarbeiten und müssen die spezifischen vertraglichen Verpflichtungen einhalten, die der für die Verarbeitung Verantwortliche ihnen zum Schutz der personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den Datenschutzbestimmungen auferlegt.

Einige der oben genannten Empfänger befinden sich in einem Land außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums, das von der EU-Kommission aus Sicht des Datenschutzes als nicht angemessen angesehen wird, nämlich in Südafrika. In diesem Fall wurden geeignete Schutzmaßnahmen ergriffen, d. h. die von der EU-Kommission angenommenen Standardvertragsklauseln. Sie können sich an den für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden, um eine Kopie dieser Klauseln anzufordern, und zwar unter der unten angegebenen E-Mail-Adresse."

Mag für dich und viele uninteressant sein, aber gerade unter (i) und (ii), außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums oder auch Südafrika sind für mich dann schon mal kleinen Datenschutzfragezeichen.

Um die zu überwinden bräuchte ich hier mehr Budder bei die Fische im bianziellen Bereich, da müssen sich schon Anzeichen zeigen, dass es sich lohnen wird.

https://www.snh-cvr-registration.com

 

Seite: < 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... 63  >  
   Antwort einfügen - nach oben