D O S E N P F A N D !


Seite 5 von 8
Neuester Beitrag: 13.01.03 10:25
Eröffnet am:02.01.03 08:15von: RealerAnzahl Beiträge:198
Neuester Beitrag:13.01.03 10:25von: BankerslastLeser gesamt:12.852
Forum:Talk Leser heute:3
Bewertet mit:


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 >  

4515 Postings, 8490 Tage RealerUnd das alles nur

 
  
    #101
02.01.03 14:14
weil ich gestern an der Tanke nen Six-Pack gekauft habe :-)))  

10041 Postings, 8062 Tage BeMiTypisch

 
  
    #102
02.01.03 14:18
für deutsche Regelungen:
- bürokratisch
- ideologisch verbrähmt.
Aus welcher politischen Richtung wohl?
Haben Leute wie Trittin in ihrem Leben schon einmal
praktisch gearbeitet?
Ciao
Bernd Mi  

783 Postings, 8218 Tage villa@altmeister

 
  
    #103
02.01.03 14:18
Hey altmeister um das geht es doch gar nicht. Was auf das Tablett muss ist das, wie blöd sich alle, die mit der Einführung des Dosenpfands betraut waren, angestellt haben.
Ich sage es nochmals: Typisch Deutsch!  

9123 Postings, 8688 Tage ReilaAltmeister/Thomastradamus

 
  
    #104
02.01.03 14:24
Es geht doch gar nicht um "Dosenpfand". Das heißt nur so. Tetra-Paks für Milch und Fruchtsäfte kannst Du weiterhin Pfandfrei in die Natur entsorgen, wenn Du das möchtest, ebenso die Verpackungen von Bifi oder ähnlichem Zeugs, auch Weinflaschen oder eben Dosen für Kondensmich, Fruchtsaft oder Würstchen, Linsensuppen und was der Camper so braucht.

Das Ganze ist inkonsequent, nicht durchdacht und findet auf dem Rücken von Handel, Industrie und Verbrauchern statt. Schimmelnde Einwegverpackungen z.B. von Grillfleisch dürfen wir jetzt auch weiterhin in unseren Wohnungen bis zur nächsten Abholung durch das DSD im gelben Sack sammeln, die Mineeralwasserflasche aus PET lagern wir auch, bis wir wieder mal bei Aldi einkaufen fahren oder wir fahren extra mit drei Flaschen dahin. Das ideologische Ziel verstehe ich, die Umsetzung erscheint mir schwachsinnig. Eine sachliche Diskussion scheint mir nicht möglich, ählich wie bei der Kernkraft. Aber ich werde daran nicht zugrunde gehen. Mein Computer funktioniert statt mit sauberem Atomstrom auch mit dreckigem Strom aus subventionierter Steinkohle. Und ich werde auch dann weiterleben, wenn wir ein Pfand auf Kondome bekommen oder auf Fixerspritzen. Aber eine ideologiefreie Diskusion wünsche ich mir - vergeblich.

R.  

384 Postings, 8959 Tage nobodyBeMi

 
  
    #105
02.01.03 14:26
Du  hast da etwas nicht mitbekommen: die Regelung ist von Angela Merkel zum Gesetz gemacht worden :-) Bisher ist es nur noch nicht umgesetzt worden, sondern erst, nachdem der Anteil der Mehrwegverpackungen dramatisch zurückgegangen ist, unter das gesetzliche Limit über längere Zeit.
Meine Steuern kann ich auch nicht beliebig zahlen oder auch nicht oder auch vielleicht ?  

4515 Postings, 8490 Tage Realer@Reila

 
  
    #106
02.01.03 14:26
APPLAUS *ernstgemeint*

Super gesagt!  

95441 Postings, 8590 Tage Happy End@BeMi

 
  
    #107
02.01.03 14:28
Nochmals: Das Dosenpfand ist das Ergebnis der Verpackungsverordnung von 1991

...und wie Dir evtl. bekannt sein dürfte, war da Trittin noch nicht im Amt...

 

4420 Postings, 8639 Tage Spitfire33Alle haben gleichzeitig Recht und Unrecht.

 
  
    #108
1
02.01.03 14:37
Von einem von A - Z durchdachten Konzept kann man sicher nicht reden und ist die Bundesregierung wahrscheinlich noch Lichtjahre entfernt, aber

es wurde ein Anfang gemacht. Ich betone noch einmal...ein Anfang gemacht und was passiert. Jeder, dessen Interesse auch nur in irgendeiner Weise betroffen ist, lamentiert weshalb dieses und jenes schlecht ist, geändert oder ganz zurück genommen werden muss.

Es war aber an der Zeit, dass etwas passieren mußte (nach einem 10jährigen Kampf, unglaublich traurig) und diese Bundesregierung packt die Probleme an und wird weiter an ihrer Beseitigung arbeiten.

Also gebt die Jammerei auf und seit froh, dass endlich in Deutschland etwas passiert und es voran geht.  

4515 Postings, 8490 Tage RealerDefinitiv ein

 
  
    #109
02.01.03 14:39
rot/grün Wähler  

4420 Postings, 8639 Tage Spitfire33Pragmatiker o. T.

 
  
    #110
02.01.03 15:15

10041 Postings, 8062 Tage BeMiIhr Schlaumeier, die praktische Umsetzung

 
  
    #111
02.01.03 15:19
der Verpackungsverordnung von 1991
macht die Musike.
Die macht aber doch Trittin.
Ciao
Bernd Mi  

4515 Postings, 8490 Tage RealerBeamter bzw. öffentlicher Dienst

 
  
    #112
02.01.03 15:22
Mitreden wollen und wenn dann mit dem Rücken an der Wand einen auf Diplomat machen!

Spitfire, so bist Du! Rot/grün Wähler!

Unterm Strich kein Fisch und kein Fleisch! Mitm Strom schwimmen und schön im warmen Nestchen liegen! Wenn dann die Argumente ausgehen schnell einen auf Versöhnung machen!

Rückradlos! Na ja, was solls....

Ich drück Dir die Daumen für den Schlichtungsversuch! HÖ HÖ HÖ  

10041 Postings, 8062 Tage BeMi@Happy End

 
  
    #113
02.01.03 15:24
Verordnung über die Vermeidung und Verwertung von Verpackungsabfällen *

(Verpackungsverordnung - VerpackV)


Vom 27. August 1998
(BGBl. I 1998 S. 2379; 1999 S. 2059; 2000 S. 1344, 2001 S. 2331)

d.h. 1999, 2000, 2001 geändert.

Von Merkel?

 

179550 Postings, 8322 Tage GrinchNööö von Sponge Bob Schwammkopf!!! o. T.

 
  
    #114
02.01.03 15:24

10041 Postings, 8062 Tage BeMiDie Idee ist doch sehr gut

 
  
    #115
02.01.03 15:25
aber Ihr Rot-Grünen
macht endlich mal etwas Vernünftiges, Praktikables
Ciao
Bernd Mi  

10041 Postings, 8062 Tage BeMiDer größte Witz von spritfeuer33 (108.Posting)

 
  
    #116
02.01.03 15:29
und diese Bundesregierung packt die Probleme an und wird weiter an ihrer Beseitigung arbeiten.

hahaaha
 

4420 Postings, 8639 Tage Spitfire33Seid doch froh, nach 16 Jahren Stillstand,

 
  
    #117
02.01.03 15:30
dass sich in Deutschland wieder etwas bewegt, wenn sich schon sonst bei Euch nichts bewegt.  

4515 Postings, 8490 Tage Realer@BeMi

 
  
    #118
02.01.03 15:32
Spitfire bringt immer solche Dinger! Mach Dir mal die Mühe und schau Dir einige seier Postings an. Ich sagt nur "Ver.di find ich gut"

Alta, Du schmeisst Dich weg!

Der ist voll der Beamte....aber durch und durch!

Mitlerweile find ichs schon wieder gut was der schreibt, WEIL Lustig!!! :-)  

10041 Postings, 8062 Tage BeMi@realer

 
  
    #119
02.01.03 15:38
spritfeuer33 hat studiert und
möchte von A 9 schnellstens auf A 13,
weil er so gut und viel während der Arbeitszeit
privat postet.
Das nennt man dann Leistung.
Ciao
Bernd Mi  

4515 Postings, 8490 Tage Realerdenke ich auch!

 
  
    #120
02.01.03 15:39
Imma schön mitm Strom schwimmen! HÄHÄHÄ

was hatn der studiert? BWL wohl kaum :-))  

179550 Postings, 8322 Tage GrinchIn der Bezügeklasse A verdienste eh nix...

 
  
    #121
02.01.03 15:39
C3 oder C4 das gibt gut schotter!!!

 

9123 Postings, 8688 Tage ReilaBundeskanzler greift schnell durch,

 
  
    #122
02.01.03 15:43
wenn jemand etwas zu seiner Haarfarbe oder über seine Ehe sagt.

Von der Handlungsgeschwindigkeit her scheint mir hier ein Schwerpunkt unserer Politik zu liegen. Und es gibt eine erkennbare Arbeitsteilung:
Der Kanzler redet über Ehe.
Doris über Politik.

R.  

4420 Postings, 8639 Tage Spitfire33Etwas für Eure Bildung

 
  
    #123
02.01.03 15:52

4515 Postings, 8490 Tage RealerSiehst Du

 
  
    #124
02.01.03 15:56
genau das meine ich!

Du brauchst für alles Deine Regeln, Gesetze und Vorschriften!

Solltest Du verheiratet sein, bin ich mir fast sicher, das Euer Tages/Haushaltsablauf haarklein schriftlich fixiert ist! Ehevertrag ect.!

Beamtentum halt! KOTZ  

9123 Postings, 8688 Tage ReilaTja spitfire33, habe ich gelesen,

 
  
    #125
02.01.03 15:58
vor allem den Abschnitt "Bezüge bei Verschollenheit". Da ist es ja gut, daß man die Leiche von Hitler inzwischen gefunden hat. Sonst würde der vielleicht immer noch Bezüge als Reichskanzler beziehen.

R.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 >  
   Antwort einfügen - nach oben