Conergy vs. Solar Millenium: Solar im Umbruch


Seite 3 von 189
Neuester Beitrag: 22.11.12 11:57
Eröffnet am:05.11.09 12:27von: ulm000Anzahl Beiträge:5.717
Neuester Beitrag:22.11.12 11:57von: 1chrLeser gesamt:531.674
Forum:Börse Leser heute:22
Bewertet mit:
25


 
Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 189  >  

973 Postings, 5524 Tage spread09auch da, bin ich wieder...

 
  
    #51
09.11.09 19:55
...bei Dir, 1,50 oder sind wir entspannt und sagen 1,51xx ist echt Stahlbeton, da ist ein Put wahrscheinlicher - Moment - ich such mal...-OK - TB1VSU ist so ein Kanidat. -schau ihn Dir mal an..
 

17012 Postings, 5782 Tage ulm000Hebel von über 80

 
  
    #52
09.11.09 20:00
Erst mal danke spread, aber dieser Put ist mir dann doch etwas zu heavy.  

973 Postings, 5524 Tage spread09Kein Thema...

 
  
    #53
09.11.09 21:06

..ich flanke mal rein und Du kannst ja evtl. verwandeln...

Thema http://derivate.finanztreff.de/...Code,FALL,underlying,EUR.FXVWD.html

Schau mal was Dir passt..

 

973 Postings, 5524 Tage spread09Solar Millenium...

 
  
    #54
10.11.09 18:19
also gegen die habe ich echt nichts - breit aufgestellt -passt schon... Centrotherm habe ich auch auf Beobachten, aber die Performance - naja - übrigens, denn TB1VSU habe ich mir heute abend gegeben-  konnte nicht wiederstehen... - Roth & Rau / Q-Cells sind auch noch seitwärts orientiert, da wird es am Do. spannend, ob die Wette aufgeht ;).  

17012 Postings, 5782 Tage ulm000Gute Performance heute

 
  
    #55
10.11.09 19:04
von Solar Millenium.

Fundamental (z.B. Eigenkapitalquote von 33% und dazu noch ein sehr interessanter Kooperationspartner mit MAM Ferrostaal), bewertungstechnisch (KGV unter 10) und der großen Zukunftshoffnungen für solarthermische Kraftwerke müsste der Kurs normalerweise längst über 30 € liegen. Was noch nicht ist, kann ja noch kommen.

Bei den Solarmodulhersteller bin ich längst nicht so optimistisch. Die haben doch bisher fast nur auf Kosten der deutschen Stromverbraucher gelebt. In Deutschland werden 2009 rd. 2.000 MW an Solarstrom verbaut, in Frankreich nur 150 MW und in in Italien auch nur 250 MW. Da sieht man dann schon die riesen Unterschiede, wenn ein Markt übersubentioniert wird. Der Strom aus PV-Anlagen ist schlicht uhd schweige zu teuer und nicht konkurrenzfähig. In unseren Breitengraten schon gar nicht.
Da diese absolute ungerechte Überforderung der Solarenergie gegenüber Wind, Wasser oder Biomasse im nächsten Jahr, spätestens ab Juli 2010, wohl geändert wird, gehen die deutschen Solarhersteller wieder einem sehr schwierigen Jahr entgegen. So sieht es auch der Markt, wenn man sich den Kursverlauf von Solarprimus Solarworld anschaut. Die Goldgräberstimmung bei den Modulhersteller ist jedenfalls vorbei.
Man kann sehr gespannt sein, wer diesem absolut notwendigen Marktbereinungsprozess zum Opfer falllen wird. Mein Tipp: Conergy wird es als ersten erwischen. Produziert wird nur in Deutschland und die Bilanz sieht verheerend aus. Selbst wenn Conergy íhre Verluste in Q3 eindämmen konnte und diese Tendenz in Q4 ihre Fortsetzungen fände (ist sehr wahrscheinlich wenn man die Nachrichten so liest, außer der Winter kommt früher), dann muss man sich halt objektiv die Frage stellen: Wann will Conergy endlich mal Geld verdienen ? Zumal ich davon ausgehe, dass wie schon geschrieben, die Solarmodulbauer wieder vor einem sehr schweren Jahr stehen. Vielleicht auch das alles entscheidende Jahr.

Die Kursverläufe der Modulbauer der vergangenen Monaten bestätigen mich ja auch. Die werden zwar alle ein sehr gutes Q4 haben wegen der Vorzieheffekte um noch die besseren Konditionen bei der deutschen Solarförderung zu bekommen, aber in Q1 im nächsten Jahr wird es wohl wieder ein Nachfrageeinbruch mit einem weiteren Verfall der Modulpreise geben. Wenn dann noch die Rohstoffpresie wieder anziehen, dann wird es für einige Solarmodulbauer verdammt schwierig. Damit sind Q-Cells wie Conergy gute Shortpositionen. Solarworld dürfte bei einem Kurs um die 11 € auf der Longseite interessant werden. Die werden von diesem Marktbereinigungprozess als einziger deutscher Solarmodulbauer profitieren können.

Roth & Rau muss jedenfalls auch irgendetwas machen. Die haben im Prinzip auch von den irrwitzigen deutschen Solarsubventionen gelebt, da die Modulbauer beim Aufbau der Kapazitäten ihre Maschinen bei ihnen bestellt haben. Nach dem Marktbereinungsprozess bei den Modulbauer werden wir aber in zwei, drei Jahre nur noch sechs bis acht Modulbauer weltweit überleben. Damit wird Roth & Rau, eine Manz, aber auch Centrotherm Druck auf die Margen kriegen. Ich denke es wird so ähnlich ablaufen wie in der Autoindustrie vor 30 Jahren.

Insgesamt werden in den nächsten Jahren eine hoch spannende Zeit erleben inkl. sehr vielen Pleiten.  

973 Postings, 5524 Tage spread09Analytisch...

 
  
    #56
10.11.09 20:06
..wieder allererste Sahme ulm, ich sehe das Spiel genauso - probiere da auch zu differenzieren zwischen den Jungs die im Projekt/Solarthermiegeschäft tätig sind und den, ich sage es jetzt mal flapsig - Dummen Herstellern- weil die leiden unter Margen/Konkurrenzdruck ohne Ende -wenn Du das Produkt A zum Preis B herstellst, und auf einmal kommt Konkurrent C ins Spiel und was macht dann wohl dein Kunde D -irgendwann- richtig! er setzt regressiv auf C - das sind simple harte Algorihtmen.
 

17012 Postings, 5782 Tage ulm000Widerstand 25 €

 
  
    #57
11.11.09 12:50
Wenn jetzt Solar Millenium noch den horizontalen Chartwidertstand von 25 € nachhaltig durchbrechen würde, dann wäre das zumindestens kurzfristig sehr sehr positiv. Mal sehen wie es heute und morgen weitergehen wird. Sieht jedenfalls nicht schelcht aus für die Aktie von Solar Millenium.  

139 Postings, 5446 Tage funkslapmorgen

 
  
    #58
11.11.09 13:26
also, conergy steigt morgen oder was?  

17012 Postings, 5782 Tage ulm000Denke nicht

 
  
    #59
11.11.09 14:23
Die Q3-Zahlen werden wieder tiefrot sein, wenn auch mit fallender Tendenz. Das einzigste interessante dürfte morgen sein, ob bei Conergy die Refinanzierung der kurzfrstigen Kredite endlich durch ist. Wir reden immerhin um Kredite in einer Höhe von um die 300 Mio. € !!! Wenn nicht, dann könnte es doch recht kräftig nach unten gehen. Das Kursniveau von 0,80  und der recht hohen Marktkapiatalisierung von rd. 350 Mio. € ist doch für ein Unternehmen mit solchen Schweirigkeiten sehr hoch. Sollte Conergy die Refinanzierung durch haben, dann dürfte es ebenfalls spannend sein, wie die Auflagen seitens der Kreditgeber ausfallen werden. Leider wird da Conergy gegebenfalls keine detaillierte Antwort darauf geben.

Aber es ist natürlich generll sehr schwer zu sagen, wie sich ein Kurs auf Zahlen letztendlich auswirken wird. Ohne eine Einigung mit MEMC wird der Kurs auch nicht allzu sehr hochgehen, so meine Meinung. Dazu ist der Liefervertrag und die offenen Foerderungen seitens MEMC zu sehr existenzbedrohend für Conergy. Wobei natürlich die fundamentale Lage mit dem riesigen Schuldenberg und der chronisch operativen Schwäche von Conergy schon alleine in sich existenzbedrohend ist.

Sollte Solar Millenium aber der Ausbruch des horizontalen Widerstandes bei 25 € nachhaltig schaffen, dann ist der Weg zunächst einmal frei bis zu 30 €. Sollte der Gesamtmarkt mitspielen. Mit schelchten Unternehmensnews ist bei Solar Millenium überhaupt nicht zu rechnen, denn die haben ja ihre Jahresprognose bestätigt. Aber gute News könnte es zuhauf geben. Gerade aus den USA oder auch aus Indien oder vielleicht aus dem Nahen Osten. Da könnte Solar Millenium mit ihrem Partner MAN Ferrostaal wirklich ganz kräftig mitmischen.  

17012 Postings, 5782 Tage ulm000Solarthermie

 
  
    #60
11.11.09 16:14
Habe eine guten Link gefunden über die Zukunft von solarthermischen Karftwerken. Wie wir ja alle wissen ist Solar Millenium in diesem Solarbereich global wirklich sehr gut positioniert:

"Konzentrierte solarthermische Energie: enorme Potenziale in der MENA-Region" und "Von aktuell 430 MW auf 20 GW in zehn Jahren". Ein solches Potential kann man sich gar nicht so recht vorstellen. Kein Wunder, dass Siemens in die Solarthermnie vor gut 3 Wochen durch einen Zukauf von 300 Mio. e in diesen Berecih der Erneuerbaren Energien eingestiegen ist. Solar Millenium ist auch voll mit dabei und ahben auch schon einge große Solarthermiekraftwerke gebaut.

Den Link dazu:

http://www.solarserver.de/solarmagazin/index.html

Zu guter Letzt: Hoffen wir mal, dass die Solar Millenium aktie den 25 €-Chartwiderstand wegputzt.  

139 Postings, 5446 Tage funkslapQ3

 
  
    #61
11.11.09 16:45

tierot?? Ich glaube nicht...einige wissen ja schon heimlich, was morgen kommt, aber sinkt Conergy gar nicht. Das heisst...? 

 

17012 Postings, 5782 Tage ulm000Tief rot ist relativ

 
  
    #62
11.11.09 17:06
Gerade bei conergy sind ja Verluste relativ zu sehen, denn die Verluste der vergangenen 2 1/2 Jahre mit gut 450 Mio. € sind schon wirklich gewaltig. Da ist man in Sachen Verluste durchaus einiges gewohnt und darin auch routiniert so etwas wegzustecken.

Nun ja ich gehe von einem Q3-Umsatz von 155 Mio. € aus (Q2 lag bei 163,4 Mio. €), einen operativen Verlust (EBIT) von 13 Mio. € aus. Würde unter Strich einen Nettoverlust so um die 18 Mio. € in Q3 bedeuten (Q2 Minus von 31,1 Mio. €). Das ist meine Prognose für morgen für das Q3-Ergebnis.

Ich denke mal, so ähnlich wie ich es erwarte geht auch in etwa der Markt davon aus. Deshalb denke ich auch,  wenn das Q3-Ergebnis in etwa in meiner geschätzen Größenordnung mit einem Minus von 18 Mio. € beim Nettoergebnis ausfallen wird, dürfte nichts am Kurs großartiges passieren. Ich denke, wenn der Ammer morgen nichts fürchterliches erzählen wird, dass die Conergy-Aktie weiterhin in der Handelsrange zwischen 0,80 bis 0,85 € verharren wird. Es dürfte auch keine große Überraschung sein, dass man von Conergy ein sehr gutes 4.Quartal erwarten kann. Das haben ja alle Modulhersteller in den letzten Wochen ziemlich klar artikuliert.

Warten wir mal ab wie die Conergy-Aktie morgen reagieren wird. Ist ja nicht mehr allzu lange hin. Wie gesagt, ich erwarte eigentlich keine große Kurssprünge. Außer Conergy hätte den Nettoverlust auf unter 10 Mio. € in Q3  eindämmen können. Aber davon gehe ich nicht aus.  

17012 Postings, 5782 Tage ulm00025 €-Widerstand geknackt

 
  
    #63
11.11.09 17:33
Super. Die Solar Millenium Aktie hat den Chartwiderstand von 25 € bei einem extrem hohen Handelsvolumina gepackt. Wenn dieser Kurssprung wirklich nahchaltig sein sollte, dann könnten wir recht schnell die 30 € sehen. Charttechnisch wie auch fundamental wäre ein Kurs über 30 € für Solar Millenium schon mehr als gerechtfertigt.

Innerhalb zwei Tage jetzt ein Plus von 20%. Einfach klasse.  

351 Postings, 5484 Tage inziderhhund was hat das mit Conergy zu tun?

 
  
    #64
1
11.11.09 17:35

5638 Postings, 5537 Tage garrisonLöschung

 
  
    #65
1
11.11.09 18:14

Moderation
Zeitpunkt: 11.11.09 22:02
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Stunde
Kommentar: Beleidigung - off topic

 

 

973 Postings, 5524 Tage spread09garrison...

 
  
    #66
11.11.09 18:19
..ich muss hier mal meinen Freund ulm000 verteidigen, garrison, ich möchte von Dir einmal so fundierte Fundamentalanalysen sehen wie von ulm, der muss hier niemanden mehr was beweisen, er hat ein Händchen für die Börse, Du solltest es Dir schnellmöglichst abgewöhnen hier irgendwelche absurden Kursziele einzustellen mit deinem kleine Zockeraktien und dann auch noch Leute anzugreifen.. lass daß G-Son, du kleines unwissendes Börsen-Erstsemester  

17012 Postings, 5782 Tage ulm000Solar Millenium

 
  
    #67
11.11.09 18:25
vs. Conergy heißt der Thread-Titlel. Haste wohl nicht gelesen. Macht aber nichts. Denke damit ist die Frage wohl beantwortet. Beiname des Thread heißt dazu noch: Solar im Umbruch !! Ganz wichtig, gerade für Conergy, da das Unternehmen eh finanziell schwer angeschlagen ist. Aufgrund des Thread-Beinamens werde ich auch manchmal in diesem Thread andere Solartitel unter die Lupe nehmen. Zumal es immer wichtig ist, die ganze Branche im Auge zu behalten. MAn muss auch mal über den Tellerrand schauen. Denn nur so kann man erkennen wohin die Zukunftstrends laufen. Sehr sehr wichtig diese Betrachtungsweise nach meiner Meinung. Wenn dich dieses Thema aber nicht interessiert, es gibt genügend Conergy-Threads.

Mal sehen wie lange diese tolle Kursperfomrance von Solar Millenium sich fortsetzen wird/kann. Schon sehr erstaunlich diese Kursentwicklung von 20% seit es diesen Thread gibt und den gibt es nicht einmal ein Woche. Stecken hinter dieser tollen Kursentwicklung vielleicht neue Unternehmensnews oder werden die guten Nachrichten vor zwei Wochen mit der Duchfinanzierung von 4 Solarkraftwerken in den USA durch die Deustche Bank und der Citigroup jetzt erst in den Kurs eingearbeitet oder war es schlicht und schweige der Druchbruch der 38-Tagesline gestern.
Ich weiß es leider auch nicht. Macht nichts, wenn der Kurs weiter steigen sollte. Was mir an diesem Kurssprung so gut gefällt ist das hohe Handelsvolumnia für Solar Millenium. Ist an und für sich ein gutes Zecihen für die weitere Kursentwicklung. Einfach super.  

5638 Postings, 5537 Tage garrisonLöschung

 
  
    #68
11.11.09 18:31

Moderation
Zeitpunkt: 11.11.09 22:01
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 2 Stunden
Kommentar: Off-Topic - und provokation

 

 

5638 Postings, 5537 Tage garrisonhier wird mit Romanen schreiben...

 
  
    #69
1
11.11.09 18:34
ein gefühl produziert, MAN versteht sich gut in Materie etc. Dann mit wenig Geld jeden Tag Aktienkurs hochzockt in der Hoffnung es kommt ein dumme und kauf Papier ab!!!

heheheh Ulm..Alles tricksy Roman-Schreiberlinge a la ..egal wer!!!

Mafiazentrale etc..:)

You knew!  

973 Postings, 5524 Tage spread09?

 
  
    #70
11.11.09 18:38
garrison, nicht soviel Kiffen und Alkohol ist auf die Dauer auch nicht gut... was wolltest Du nochmal mit deinem Posting sagen? Bin auch mit Deiner Schreibweise intellektuell echt überfordert... ?&?  

17012 Postings, 5782 Tage ulm000Musste dich leider sperren Garry

 
  
    #71
11.11.09 18:38
Dein Geschreibe ist doch wohl komplett unsachlich. Brauche ich ja nicht näher erläutern.  

1015 Postings, 5390 Tage Sean Con3rgyKöstlich, garrison...

 
  
    #72
11.11.09 18:39
einfach nur köstlich ^^ Wer hätte gedacht, dass mich Postings von dir mal erheitern würden.  

17012 Postings, 5782 Tage ulm000Halllo Spread

 
  
    #73
11.11.09 18:41
lasst doch den Garrison. Weiß doch fast jeder bei Ariva was für ein Vogel der ist. Da ich nicht will, dass er diesen Thread vollmüllt wie bei Escada oder Arcandor musste ich ihn sperren. Jetzt habe ich wengistens meine Ruhe vor dem.  

973 Postings, 5524 Tage spread09Ja klar..nichts dagegen

 
  
    #74
11.11.09 18:44
..immer die kleinen unwissenden Rabauken ..naja er wird es auch noch lernen...irgendwann...
 

17012 Postings, 5782 Tage ulm000Spanien garantiert Einspeisevergütung

 
  
    #75
11.11.09 18:56
Jetzt ist klar warum Solar Millenium diese tolle Kursperformance aufzuweisen hat.

Solar Millenium hat die Einspeisegarantien für die  zwei spanische  Solarthermiekraftwerke  Ibersol (50 MW) und Andasol 3 (50 MW) bekommen. Ist natürlich eine tolle Nachricht. Habe aber mit dieser Nachricht eh gerechnet.

Der Link dazu:

http://www.solarmillennium.de/Presse/Meldungen/...,lang1,50,1729.html  

Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 189  >  
   Antwort einfügen - nach oben