Vulcan Energy Resources LTD.


Seite 44 von 51
Neuester Beitrag: 19.07.24 11:18
Eröffnet am:08.04.20 17:10von: CafeSoloAnzahl Beiträge:2.258
Neuester Beitrag:19.07.24 11:18von: ShareStockLeser gesamt:311.794
Forum:Hot-Stocks Leser heute:138
Bewertet mit:
3


 
Seite: < 1 | ... | 41 | 42 | 43 |
| 45 | 46 | 47 | ... 51  >  

4533 Postings, 1469 Tage ShareStockMarkt für Elektroautos

 
  
    #1076
25.03.24 13:10
Wie der Markt für Elektroautos heutzutage aussieht?
Der Markt für Elektroautos ist in den letzten Jahren weltweit stark gewachsen und hat eine große Zukunftspotenzial...
"Die steigende Nachfrage nach umweltfreundlichen und nachhaltigen Verkehrsalternativen sowie die stetige Verbesserung der Batterietechnologie haben dazu beigetragen, dass Elektroautos immer attraktiver werden."

"Durch Fortschritte in der Batterietechnologie können moderne Elektroautos nun mehrere hundert Kilometer mit einer einzigen Ladung zurücklegen."

"Eine der größten Herausforderungen ist die begrenzte Verfügbarkeit von Rohstoffen für die Batterieherstellung, wie zum Beispiel Lithium."

"Der Bedarf an Batterien für Elektroautos wird erwartet, in den kommenden Jahren stark ansteigen, wodurch auch der Wettbewerb um diese Ressourcen zunehmen könnte."  

4533 Postings, 1469 Tage ShareStockMit Erdwärme heizen

 
  
    #1077
25.03.24 13:11
https://efahrer.chip.de/news/...mikrowellen-schmelzen-gestein_1018724
"Das US-amerikanische Unternehmen Quaise Energy hat ein ambitioniertes Ziel: mit fortschrittlicher Mikrowellentechnik Gestein in Tiefen von drei bis 20 Kilometern zu verdampfen, um damit eine effizientere und wirtschaftlichere Form der Tiefengeothermie zu realisieren."

"Diese Innovation könnte den Zugang zu Erneuerbaren Energien vereinfachen und die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen reduzieren."

"Nicht nur das innovative Verfahren selbst, sondern auch das wirtschaftliche Potenzial von Tiefengeothermie hat die Aufmerksamkeit von Kapitalgebern auf sich gezogen."
 

4533 Postings, 1469 Tage ShareStockVulcan Energy Terminkalender

 
  
    #1078
25.03.24 13:13
28. März 2024: Jahresbericht

28. März 2024: Bericht zur Nachhaltigkeit

29. April 2024: März Quarterly

24. Mai 2024: Jahreshauptversammlung

https://v-er.eu/de/reporting-calendar/  

1281 Postings, 1026 Tage daytrader17Löschung

 
  
    #1079
25.03.24 13:53

Moderation
Zeitpunkt: 26.03.24 09:08
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

4533 Postings, 1469 Tage ShareStockNeue Batterietechnologie präsentiert

 
  
    #1080
25.03.24 14:47
Samsung SDI präsentiert Festkörperbatterien
Das südkoreanische Unternehmen Samsung präsentierte auf der InterBattery 2024 in Seoul seine neuen Super-Gap-Batterietechnologien für E-Autos.
"Festkörperbatterien, die auch als All-Solid-State-Batterien (ASB) bezeichnet werden, haben einige Vorteile gegenüber den bisher üblichen Lithium-Ionen-Akkus und werden daher von verschiedenen Unternehmen entwickelt und erforscht."

"Nach Angaben des Unternehmens können die Solid-State-Batterien mit Super-Gap-Technologien innerhalb von neun Minuten einen Ladestand von 8 auf 80 Prozent erreichen."

"Ermöglicht wurde dies durch die Optimierung des Lithium-Ionen-Übertragungsweges und einen geringen Widerstand."

"Mit einer Energiedichte von 900 Wh/L (Wattstunden pro Liter) haben die Festkörperbatterien von Samsung SDI eine der branchenweit höchsten Energiedichten."
 

4533 Postings, 1469 Tage ShareStockElektrolyt beschleunigt den Ladevorgang

 
  
    #1081
25.03.24 14:52
"Forscher:innen aus China haben allerdings einen neuartigen Elektrolyt entdeckt, mit dem schnelle Ladevorgänge und hohe Leistung auch bei sehr niedrigen Temperaturen möglich sind."

"Bei Raumtemperatur lag die Leitfähigkeit des Elektrolyts mit 30,3 Millisiemens pro Zentimeter etwa vier mal höher als bei herkömmlichen Batterien."

"Die Wissenschaftler:innen gehen davon aus, mit ihren Erkenntnissen neues Potential für die Entwicklung der nächsten Generation von Lithium-Ionen-Akkus offengelegt zu haben."

https://www.battery-charts.de/
"Auch der Gewerbespeichermarkt weißt mehrheitlich Lithium-Ionen-Batterien auf."  

1281 Postings, 1026 Tage daytrader17Kurse weiter fallend?

 
  
    #1082
25.03.24 17:30
„Trotz eines leichten Aufwärtstrends seit Ende Februar, beobachten Experten die Dynamik als nicht stark genug, um von einer Umkehr zu sprechen.“

„Vielmehr scheint die Aktie auf eine neue Phase des Abwärtstrends zuzusteuern.“

„Die Zukunftsaussichten bleiben düster, denn aktuelle Analysen prognostizieren für dieses und das nächste Jahr keine positiven Nettoergebnisse.“

„Mit einem Blick auf die jüngere Geschäftsentwicklung und die Stille im Nachrichtenumfeld scheint Vulcan Energy mehr ein Spekulationsobjekt als eine solide Anlage zu sein.“

https://www.boerse-global.de/...tie-kursstabilisierung-unsicher/50682  

4533 Postings, 1469 Tage ShareStockLithium vor Ungleichgewicht am Markt

 
  
    #1083
25.03.24 20:42
Börse Express - Lithium: Weltmarktführer warnt vor Ungleichgewicht am Markt
Der Lithium-Preis ist so stark gefallen, dass inzwischen die ersten Produzenten kein Geld mehr verdienen. Weltmarktführer Albemarle sieht inzwischen Versorgungsprobleme auf den Markt zukommen. Wenn die Preise nicht wieder steigen, dann könnte Lithium bald wieder sehr knapp werden.Es ging sehr schnell ...
"Dementsprechend könnte es bald zu wenig Lithium auf dem Markt geben."

"Immerhin haben sich die Preise inzwischen stabilisiert und auch viele Aktien von den großen Lithiumfirmen zeigen eine Bodenbildung."

"Denn die Nachfrage sei schließlich da und auch die Verkäufe von Elektroautos steigen."

"Bis zum Ende des Jahrzehnts rechnet Albemarle damit, dass die Lithiumnachfrage etwa 2,5-mal so hoch ausfällt wie heute."

 

1281 Postings, 1026 Tage daytrader17Löschung

 
  
    #1084
26.03.24 10:17

Moderation
Zeitpunkt: 28.03.24 11:40
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Doppel-Posting

 

 

1281 Postings, 1026 Tage daytrader17Lithium/Natrium

 
  
    #1085
28.03.24 10:45
Wie Northvolt mit seiner Gigafactory China die Stirn bieten will | tagesschau.de
An der deutschen Nordseeküste entsteht eine der modernsten Fabriken für Elektroauto-Batterien. Kann der schwedische Northvolt-Konzern die schier übermächtige chinesische Dominanz brechen? Von Angela Göpfert.
„Für Northvolt sprechen aber auch die jüngsten Erfolge der Schweden bei der Entwicklung einer Natrium-Ionen-Batterie - also einer Batterie ohne Kobalt, Lithium, Nickel und Graphit.“

„Spätere Generationen sollten dann allerdings eine höhere Energiedichte liefern, um eine echte Alternative zu Lithium-Batterien bieten zu können, die heute bereits über eine Energiedichte von etwa 250 bis 300 Wattstunden pro Kilogramm verfügen.“

„Doch die Schweden müssen sich sputen, wollten sie den Chinesen auf dem aufstrebenden Markt der Natrium-Ionen-Batterien die Stirn bieten.“  

4533 Postings, 1469 Tage ShareStockBatteriefabrik in Schleswig Holstein

 
  
    #1086
28.03.24 12:02
Wie Northvolt mit seiner Gigafactory China die Stirn bieten will | tagesschau.de
An der deutschen Nordseeküste entsteht eine der modernsten Fabriken für Elektroauto-Batterien. Kann der schwedische Northvolt-Konzern die schier übermächtige chinesische Dominanz brechen? Von Angela Göpfert.
"Und dazu soll nun im hohen Norden Deutschlands, in den schleswig-holsteinischen Gemeinden Norderwöhrden und Lohe-Rickelshof, eine der modernsten Batteriefabriken der Welt entstehen."

"Bund und Land fördern das Projekt mit rund 700 Millionen Euro."

Batterien für eine Million Autos
https://www.stuttgarter-nachrichten.de/...4599-93f5-905380e529f4.html
"Damit die Verkehrswende gelingt, entsteht in Heide in Schleswig-Holstein eine neue Gigafactory."
"In Batteriezellen ist unter anderem Lithium verbaut, ein silberweiches Leichtmetall, das aufgrund seines hohen Preises auch „weißes Gold“ genannt wird."

https://www.bundesregierung.de/breg-de/suche/...ie-gigafabrik-2267104  

4533 Postings, 1469 Tage ShareStockVersicherungen für Tiefengeothermie

 
  
    #1087
28.03.24 12:24
Bundesverband Geothermie: Positives Feedback aus der Branche: Versicherungen für Tiefengeothermie
Die vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) und der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) geplante Versicherungslösung für Tiefbohrungen stößt in der Geothermie-Branche auf positive Rückmeldung.
"Die vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) und der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) geplante Versicherungslösung für Tiefbohrungen stößt in der Geothermie-Branche auf positive Rückmeldung."

"Die zügige Erschließung der heimischen Geothermie ist der entscheidende Baustein für die erfolgreiche Dekarbonisierung der Wärmeversorgung."

"Dieses Potenzial sollten wir zügig nutzbar machen."

"Denn geothermische Wärme bietet eine sichere Grundlastversorgung am Ort des Verbrauchs, ist nahezu emissionsfrei und baulich auf kleinsten Flächen zu realisieren."
 

1281 Postings, 1026 Tage daytrader17Löschung

 
  
    #1088
28.03.24 12:59

Moderation
Zeitpunkt: 03.04.24 10:45
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Mehrwert für andere Forenteilnehmer

 

 

4533 Postings, 1469 Tage ShareStockDie große Rohstoff-Abhängigkeit

 
  
    #1089
28.03.24 14:25
Die große Rohstoff-Abhängigkeit - iwd.de
Deutschland hat wenig eigene Rohstoffvorkommen und ist daher auf Lieferungen aus dem Ausland angewiesen. Die Transformation der Wirtschaft hat dabei zu einer verstärkten Nachfrage nach mineralischen Rohstoffen geführt. Drei Beispiele zeigen, dass die deutsche Wirtschaft bei diesen Ressourcen von eini ...
"Ohne Lithium keine Elektromobilität – so einfach ist die Rechnung..."

"Im Jahr 2022 stammten rund 23 Prozent aller lithiumhaltigen Importe aus dem Reich der Mitte."

"Die vergleichsweise hohe Bruttowertschöpfung von 69 Milliarden Euro und der Produktionswert von etwa 216 Milliarden Euro lassen sich darauf zurückführen, dass der Kraftfahrzeugbau am stärksten in die Verwendung von Lithium eingebunden ist."  

1281 Postings, 1026 Tage daytrader17Löschung

 
  
    #1090
28.03.24 15:13

Moderation
Zeitpunkt: 31.03.24 20:34
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Doppel-Posting

 

 

4533 Postings, 1469 Tage ShareStockLithium-Preise steigen wieder

 
  
    #1091
28.03.24 15:14
"Um circa 17 Prozent ist der Lithiumpreis seit Jahresanfang bereits gestiegen."

"Zudem soll Marktgerüchten zufolge China den Preis für Lithium gedrückt haben, um unliebsame westliche Konkurrenz an ihren Abbauvorhaben zu hindern beziehungsweise deren Finanzierung zu erschweren oder sogar unrentabel zu machen."

"Für antizyklisch orientierte Anleger bieten sich somit Chancen am Lithium-Markt, um die aktuell niedrigen Bewertungen zu nutzen, bevor der nächste Aufwärtstrend die Kurse hochzieht."
 

1281 Postings, 1026 Tage daytrader17Natrium günstiger?

 
  
    #1092
28.03.24 15:15
„Mit Natriumbatterien können wir plötzlich eine heimische Rohstoffbasis nutzen, die unabhängig von strategischen, sogar kritischen Importen ist.“

„Laut Michael Stelter ist das Recycling von Natrium-Ionen-Batterien viel einfacher als das von Lithium-Batterien, da die Zellen kein Kupfer und Kobalt enthalten.“

„»Elektrische Kleinst-, Klein- und Mittelklassefahrzeuge – einfache, günstige Autos, die für ihren Einsatzzweck keine 800 km weit fahren müssen: Das ist ein riesiger Markt, der mit ausgefeilter, teurer Lithium-Technologie nicht bedient werden kann und das im Sinne von „Die „Die Mobilitätswende ist viel wertvoller“, sagt Stelter.“

„Durch den Einsatz von Natrium-Ionen-Batterien können die Produktionskosten gesenkt werden, sodass in Zukunft auch in Deutschland bezahlbare Elektroautos vom Band laufen könnten.“  

4533 Postings, 1469 Tage ShareStockhohes Importrisiko

 
  
    #1093
28.03.24 15:16
Rohstoffe | Mäßiges bis hohes Importrisiko bei Seltenen Erden | springerprofessional.de
Eine Studie von IW Consult und Fraunhofer ISI ermittelt die Risiken der Rohstoffabhängigkeit auf die Wertschöpfung der deutschen Wirtschaft.
"Dadurch stufte die DERA das gewichtete Länderrisiko der Bergwerksproduktion zwar als niedrig ein, die Länderkonzentration aber als hoch."

"In den Einstufungen der vbw sowie der Europäischen Kommission gilt Lithium als kritischer Rohstoff, insbesondere wegen der hohen wirtschaftlichen Bedeutung und für Zukunftstechnologien."

"Lithium für die Batterieproduktion wird von der Europäischen Union zudem als strategischer Rohstoff angesehen."

Europäische Investitionsbank stellt 500 Millionen Euro Investment in Aussicht
https://v-er.eu/de/blog/2024/02/22/...ns-zero-carbon-lithium-projekt/
"Das positive Signal durch die EIB unterstreicht das Engagement der Europäischen Union (EU), eine sichere, inländische und nachhaltige Lithium-Lieferkette für Elektrofahrzeuge aufzubauen."
"Es ist ein starkes und konkretes Zeichen des Vertrauens auf europäischer Ebene für unser ZERO CARBON LITHIUM Projekt."


 

1281 Postings, 1026 Tage daytrader17Wieder Natrium

 
  
    #1094
29.03.24 11:26
„Besonders flink gelang neulich die Suche nach einer Alternative für Lithium in Batterien.“

„Eine solche Suche, bei der eine Alternative zum derzeit verwendeten Lithium angestrebt wird, ist aus verschiedenen Gründen wichtig.“

„Gefragt sind also neue, leichter verfügbare und umweltschonende Materialien – zum Beispiel Natrium.“

„Ein Grossteil der Lithiumatome in seinem Kristallgitter ist durch Natriumatome ersetzt.“  

4533 Postings, 1469 Tage ShareStockMehr über Lithium

 
  
    #1095
29.03.24 19:33
"Das Leichtmetall ist ein Schlüssel im globalen Kampf gegen den Klimawandel."

"Es kommt in Antriebsbatterien von Elektroautos ebenso zum Einsatz wie in der Solar- und Windenergie."

"Von den USA bis China sehen sie die Lithium-Vorkommen sowohl als Geldquelle wie auch als Motor für die Energiewende."
https://www.wiwo.de/unternehmen/energie/...energiewende/29729746.html

Lithium-Batterien klar im Vorteil
https://solar.htw-berlin.de/studien/stromspeicher-inspektion-2023/
"Bei den untersuchten Natrium-Nickelchlorid-Batterien sind die Verluste sogar um den Faktor 7 höher."
"Die Analysen zeigen darüber hinaus, dass insbesondere die Natrium-Ionen-Batterien eine geringe Leistungsfähigkeit aufweisen, die zudem mit sinkendem Ladezustand annähernd linear abnimmt."

Im Thermalwasser ist viel Natrium enthalten.
https://www.geohardt.de/media/...xpertenhearing2_geohardt.pdf#page=38


 

4533 Postings, 1469 Tage ShareStockLithiumpreise und Einblicke in den E-Automarkt

 
  
    #1096
29.03.24 20:08
https://carboncredits.com/...-the-insights-into-the-ev-markets-pulse/
"Da sich der Markt für Elektrofahrzeuge (EV) weiterentwickelt, ist es wichtig, die Dynamik von Lithium zu verstehen."

"Einem Bericht von S&P Global zufolge sind die Lithiumpreise im März leicht gestiegen."

"Dies ist auf verschiedene Faktoren zurückzuführen, darunter Produktionskürzungen, Auktionsergebnisse und eine verbesserte Stimmung hinsichtlich der Nachfrage nach Fahrzeugbatterien."

"Investoren zeigen trotz kurzfristiger Herausforderungen weiterhin Interesse an Lithiumprojekten, da sie das langfristige Potenzial erkennen, das sie bieten."

Die Volatilität des Lithiumpreises
https://www.fastmarkets.com/insights/...ty-will-lessen-andrea-hotter/
"Wedin sagte, dass die Finanzierung des Unternehmens trotz der Volatilität des Lithiummarktes gut vorankommt, da Vulcan Energy über ein Projekt mit niedrigen Betriebskosten, stabilen Preisen und dem Anspruch verfügt, das nachhaltigste Lithiumprodukt der Welt zu produzieren."

"Wir haben uns schon sehr früh um Abnahmen zu einem für alle Beteiligten tragbaren Preis bemüht und uns dabei auf qualitativ hochwertige Geschäftspartner konzentriert, die uns auch auf lange Sicht unterstützen werden", sagte er."

"Das Unternehmen, das bereits Lithium-Abnahmeverträge mit Stellantis, Volkswagen, Renault, Umicore und LG abgeschlossen hat, geht davon aus, dass die Fremd- und Eigenkapitalfinanzierung für Phase 1 bis Ende dieses Jahres abgeschlossen sein wird."

"Wir befinden uns in einer recht guten Position, da Vulcan Energy eines der wenigen westlichen Unternehmen ist, das über diese Art von Technologie verfügt."
 

1281 Postings, 1026 Tage daytrader17Natrium

 
  
    #1097
29.03.24 20:20
„Leistungsstark, sicher und umweltfreundlich – Natrium-Ionen-Batterien haben viele Vorteile gegenüber herkömmlichen Batterien.“

„Da sie keine kritischen Rohstoffe wie Lithium oder Kobalt enthalten, könnten sie zudem Anwendungen wie stationäre Energiespeicher und die Elektromobilität viel günstiger machen.“

„Die Natrium-Ionen-Technologie ist jetzt eine Riesenchance für einen Neuanfang in Europa. Wir wollen dabei nicht nur zuschauen.“

https://www.techfieber.de/green/2024/03/27/...atrium-ionen-revolution  

4533 Postings, 1469 Tage ShareStockRisiken der Geothermie halbieren

 
  
    #1098
29.03.24 23:39
Risiken der Geothermie halbieren! | Blog der Republik
Erdwärme kann vielfach die Kraft für Strom und insbesondere Wärme enthalten. Rund ein Viertel für den Wärme-Bedarf wird in Teilen unserer Böden vermutet. Allerdings sind dafür Bohrungen erforderlich, die zum Teil aufwendig und teuer sind; in geringerem Teil könnten die Bohrungen auch ohne Erfolg sein ...
"Kern der Idee ist ein Erlass der Schulden für den Fall, dass eine Geothermie-Bohrung nicht fündig wird oder dass die tatsächliche Wärmeausbeute bisher hinter den Erwartungen zurückbleibt."

"Bereits heute gibt es KfW-Darlehen mit Tilgungszuschuss für Tiefengeothermie-Projekte."

"Mit der neuen Versicherung soll der Bohrerfolg abgesichert werden."

"Die Geothermie-Branche bewertet diese Verbesserung als Durchbruch und als Absicherung der Investition."

 

4533 Postings, 1469 Tage ShareStockGeothermie- und Tiefengeothermie

 
  
    #1099
30.03.24 10:09
Antworten auf viele Fragen zum Thema Geothermie sind im Link enthalten.
Beispielsweise zum Wasserverbrauch bei der Lithiumproduktion:
"Der Wasserverbrauch wurde so auf einen Wert von 1,35 Liter pro Kilogramm Lithiumhydroxid-Monohydrat (LHM) reduziert."

"Zum Vergleich: Beim hard rock mining werden 15 t Wasser pro Tonne LHM, bei der Gewinnung aus Sole 5 t benötigt."
https://natuerlich-ortenau.eu/faq/  

4533 Postings, 1469 Tage ShareStockWärmeabgabe der Geothermieanlagen steigt stetig

 
  
    #1100
30.03.24 10:10
https://emvg.energie-und-management.de/filestore/...bis-2021.orig.pdf
"Wärmeabgabe der Geothermieanlagen in Deutschland in den Jahren 2011 bis 2021."

"Die Statistik zeigt die Entwicklung der Wärmeabgabe der Geothermieanlagen in Deutschland in den Jahren 2011 bis 2021 nach Zahlen des Statistischen Bundesamtes."
https://www.energie-und-management.de/nachrichten/...gt-stetig-172927  

Seite: < 1 | ... | 41 | 42 | 43 |
| 45 | 46 | 47 | ... 51  >  
   Antwort einfügen - nach oben