Thyssen, gute Chancen, einige Risiken.


Seite 697 von 708
Neuester Beitrag: 25.06.24 16:29
Eröffnet am:24.09.08 22:51von: TGTGTAnzahl Beiträge:18.695
Neuester Beitrag:25.06.24 16:29von: peter lichtLeser gesamt:4.513.721
Forum:Börse Leser heute:4.809
Bewertet mit:
31


 
Seite: < 1 | ... | 695 | 696 |
| 698 | 699 | ... 708  >  

100 Postings, 106 Tage Baragonwir brauchen bei 4,50€

 
  
    #17401
15.05.24 20:15
ne Decke aus Stahlbeton aus eigener Fertigung. Also an die Arbeit Genossen, nix streiken, arbeiten!
 

277 Postings, 1585 Tage cropperTKMS

 
  
    #17403
17.05.24 10:02

277 Postings, 1585 Tage cropperNucera - Großauftrag von Ölkonzern

 
  
    #17405
17.05.24 10:05

9944 Postings, 3573 Tage KursrutschThyssenkrupp liefert Wärme für 15.000 Haushalte

 
  
    #17406
19.05.24 20:52

226 Postings, 375 Tage GordonGekko1899Gier ist gut

 
  
    #17407
20.05.24 13:17
Gier klärt die Dinge, durchdringt sie, trennt die guten von den schlechten Seiten eines Unternehmens, sie hebt und fördert die Potentiale eines Unternehmens und trennt die Probleme ab ... also bitte sofort die komplette Dinosaurier-Stahlsparte mit dem gesamten Personal und den Pensionslasten veräußern und nur noch Zukunftstechnologie fortführen.  

9944 Postings, 3573 Tage KursrutschMöchtegern-Thor

 
  
    #17408
20.05.24 13:52
alternativ könnt ihr den Stahl den ihr weiterhin ungebremst zuviel produzieren wollt einfach zuhause aufm heimischen Gaskocher produzieren!
 

259 Postings, 2594 Tage Bama91Intraday

 
  
    #17409
20.05.24 18:05
Mal eben 5 % Intraday down, ohne News, an einem Feiertag ;) Macht Sinn..  

515 Postings, 1298 Tage The Winner takes .Gutes Leben für die SHORTIES - Nice

 
  
    #17410
20.05.24 19:24

9944 Postings, 3573 Tage KursrutschGratuliere

 
  
    #17411
1
20.05.24 19:28
wie hoch ist der Gewinn
oder
guckst du nur zu?
 

7784 Postings, 6650 Tage charly2TK bietet viele Chancen - Lopez auf Linkedin:

 
  
    #17412
1
21.05.24 08:43
#Der Klimawandel beeinflusst die Welt und die Folgen werden wir alle spüren. Es ist offensichtlich, dass gemeinsame Anstrengungen für unseren Erfolg von entscheidender Bedeutung sind. Bei thyssenkrupp haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, die Transformation der gesamten Branche voranzutreiben – eine ehrgeizige Aufgabe, die wir dank unseres herausragenden Hashtags #GENERATIONTK meistern werden. Zu diesem Zweck haben wir einige unserer modernsten Technologien im Segment thyssenkrupp Decarbon Technologies gebündelt. Dadurch können wir das Potenzial unserer innovativen Produkte und Dienstleistungen zur Erreichung der Klimaziele voll ausschöpfen – für uns, für unsere Partner und für unsere Gesellschaft insgesamt.

Heute möchte ich Ihnen eine weitere unserer bahnbrechenden Lösungen vorstellen: das von thyssenkrupp Polysius entwickelte polysius® Pure Oxyfuel-Verfahren. Als wichtiger Akteur in der Hashtag#Cement-Branche ist Polysius führend in Richtung Nachhaltigkeit und geht auf den dringenden Bedarf an umweltfreundlicheren Lösungen ein. Da allein die Zementindustrie für 7 % der weltweiten Hashtag#CO2-Emissionen verantwortlich ist, bietet unser polysius® reines Oxyfuel-Verfahren eine nachhaltige Alternative, die sowohl Hashtag#Umwelt- als auch Hashtag#Wirtschaftsanforderungen erfüllt.

Was unseren polysius® Pure Oxyfuel-Prozess auszeichnet, ist seine Fähigkeit, das CO2 innerhalb eines Ofens effektiv abzutrennen, zu konzentrieren und zu nutzen. Mit der Carbon Capture-Technologie können wir nahezu 100 % der CO2-Emissionen einfangen – ein enormer Fortschritt sowohl für die Umwelt als auch für die Bauindustrie! Mit Blick auf die Zukunft zielt Hashtag#thyssenkrupp Polysius darauf ab, abgeschiedenes CO2 in klimaneutrale Hashtag#synthetische Kraftstoffe weiterzuverarbeiten, beispielsweise Kerosin für Flugreisen, und so dazu beizutragen, die Zementindustrie von Hashtag#grey2green zu transformieren.

Der letzte Monat markierte einen wichtigen Meilenstein: Der Bau eines der weltweit ersten CO2-neutralen Zementwerke in Lägerdorf, Schleswig-Holstein, begann. Herzlichen Glückwunsch an die bemerkenswerten Teams von thyssenkrupp Polysius, Linde Europe, Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz und Holcim Deutschland zu dieser großartigen Leistung! Mit Projekten wie diesem zeigen wir unsere Stärke und zeigen: thyssenkrupp Decarbon Technologies setzt auf zukunftsweisende Lösungen wie polysius® pure oxyfuel. Wir sind stolz darauf, von einem Teil des Problems des Klimawandels zu einem integralen Teil der Lösung zu werden. Wir freuen uns, Teil dieser transformativen Reise zu sein.  

259 Postings, 2594 Tage Bama91Unruhe vorprogrammiert?

 
  
    #17413
21.05.24 12:32
Vielleicht sollte der Vorstand mal mit den Arbeitnehmervertretern sprechen. Was bringt TK der Teilverkauf mit aller Gewalt, wenn am Ende durch die Proteste und Arbeitsniederlegungen noch mehr Kapital flöten geht? Da sind wohl entsprechende Garantien günstiger als das, was jetzt auf TK zukommen könnte..

https://www.welt.de/wirtschaft/article251580118/...langer-Unruhe.html  

259 Postings, 2594 Tage Bama91Teilverkauf bei Thyssen-Krupp weiter unsicher

 
  
    #17414
22.05.24 09:47

9944 Postings, 3573 Tage Kursrutschtk fest in der Hand des Möchtegern-Thors?

 
  
    #17415
22.05.24 11:34
4,6120 €
4,6140 €
-0,1380 €
-2,90 %
11:32:07
 

1367 Postings, 1777 Tage peter lichtSieht schwach aus

 
  
    #17417
22.05.24 13:18

1367 Postings, 1777 Tage peter lichtLopez stellt sich

 
  
    #17418
22.05.24 13:19

259 Postings, 2594 Tage Bama91LV

 
  
    #17419
22.05.24 16:21
Marshall Wace LLP
thyssenkrupp AG
DE0007500001
0,70 %
2024-05-21

Marshall Wace LLP
thyssenkrupp AG
DE0007500001
0,60 %
2024-05-16

Kein Wunder, dass der Kurs im freien Fall ist ;)  

9944 Postings, 3573 Tage KursrutschMr Habeck will Gas geben

 
  
    #17420
23.05.24 12:56

1367 Postings, 1777 Tage peter lichtReuters

 
  
    #17421
23.05.24 13:05
Thyssenkrupp-Chef stellt sich Stahlkochern

Donnerstag, 23.05.2024 12:09
Quelle: reuters.com
Essen, 23. Mai (Reuters) - Thyssenkrupp -Chef Miguel Lopez hat sich am Donnerstag mehreren tausend protestierenden Stahlkochern gestellt. "Ohne Einschnitte wird es nicht gehen", sagte der Manager auf der Kundgebung vor der Konzernzentrale in Essen. Es solle aber auch weiterhin keine betriebsbedingten Kündigungen geben. Lopez warb unter lauten Buh-Rufen und Pfiffen für das geplante Stahl-Joint-Venture mit der Energieholding EGPC des tschechischen Milliardärs Daniel Kretinsky. In der Stahlindustrie werde nach dem Umbau der Produktion künftig deutlich mehr Energie benötigt. Deshalb solle die EGPC bei dem Stahlunternehmen einsteigen. Der Aufsichtsrat wollte am Nachmittag über die Pläne beraten. Danach soll Kretinskys Holding zunächst 20 Prozent der Anteile des Stahlgeschäfts übernehmen und später weitere 30 Prozent.  

259 Postings, 2594 Tage Bama91Citadel minimaler LV Rückzug

 
  
    #17422
23.05.24 13:29
Citadel Advisors LLC
thyssenkrupp AG
DE0007500001
0,69 %
2024-05-22

Citadel Advisors LLC
thyssenkrupp AG
DE0007500001
0,70 %
2024-05-08
 

1942 Postings, 3926 Tage Dinobutcheres wird keine

 
  
    #17423
23.05.24 14:23
Arbeitslosen geben, es können alle in Kretinskies Braunkohle Bergwerken beschäftigt werden!  

1367 Postings, 1777 Tage peter lichtNaja eher Tagebau, aber

 
  
    #17424
1
23.05.24 15:14
im Ernst, es würde auch Sinn machen über Qualifikation die mitarbeitenden Beschäftigten im Konzern zu integrieren.

Glück Auf  

100 Postings, 106 Tage BaragonSolange

 
  
    #17425
23.05.24 18:48
4,60€ und notfalls 4,50€ hält, mache ich mir keine Gedanken.  

Seite: < 1 | ... | 695 | 696 |
| 698 | 699 | ... 708  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Ausnahmefehler