Thyssen, gute Chancen, einige Risiken.


Seite 1 von 697
Neuester Beitrag: 17.05.24 10:05
Eröffnet am:24.09.08 22:51von: TGTGTAnzahl Beiträge:18.404
Neuester Beitrag:17.05.24 10:05von: cropperLeser gesamt:4.344.661
Forum:Börse Leser heute:1.931
Bewertet mit:
31


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
695 | 696 | 697 697  >  

3873 Postings, 5754 Tage TGTGTThyssen, gute Chancen, einige Risiken.

 
  
    #1
31
24.09.08 22:51
Thyssen Krupp ist deutschlands größter Stahlhersteller. Trotz deutlich positiven Zahlen,  einem an sich gutem Ausblick und vieler Aufträge, besonders aus Osteuropa und Asien, hat die Aktie die letzten Monate drastisch an Wert verloren.
Aber ist dieser Rückgang gerechtfertigt und setzt er sich fort, oder sehen wir bald wieder 45 Euro?
Jeder der seine Meinung dazu äußern möchte, soll dies hier bitte tuen.

MfG
TGTGT  
17379 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
695 | 696 | 697 697  >  

1256 Postings, 1739 Tage peter lichtHerr Obst hat heute früh

 
  
    #17381
15.05.24 09:26
...weiterhin ein gutes Gefühl.
Glück Auf!

MÜNCHEN (dpa-AFX Analyser) - Die Baader Bank hat die Einstufung für Thyssenkrupp nach Zahlen zum zweiten Geschäftsquartal auf "Buy" mit einem Kursziel von 16 Euro belassen. Der Industriekonzern habe gemischt abgeschnitten, schrieb Analyst Christian Obst in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Der Experte zog unter dem Strich ein leicht negatives Fazit, zumal Thyssenkrupp nun für das Gesamtjahr 2023/24 nur noch einen Umsatz unter und nicht mehr auf Vorjahresniveau erwartet./la/gl Veröffentlichung der Original-Studie: 15.05.2024 / 07:46 / CEST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / CEST Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.  

91 Postings, 68 Tage BaragonTK

 
  
    #17382
15.05.24 09:42
Sind die Stopps jetzt rausgenommen. Ok, nochmal ne kleine Posi rein. Ich nehm sie. Keine Anlageberatung!  

422 Postings, 1829 Tage Heute1619Keine Anreize ! Hier nicht investieren !

 
  
    #17383
15.05.24 09:57

1256 Postings, 1739 Tage peter lichtWenn Stahl nicht läuft

 
  
    #17384
15.05.24 09:57
warum gibt es dann fast 1000 neue Mitarbeiter?

Das Zahlenwerk auf der TK Homepage ist wirklich interessant.

Und wieder zwei Milliarden weniger Eigenkapital. Schulden etwas abgebaut...okay.

Dann hoffe ich mal dass die nächsten Tage TK positive Überraschungen liefert.

Bsp. TKMS etc.

Glück Auf  

43 Postings, 195 Tage PelicanAm Ende wie immer,

 
  
    #17385
15.05.24 09:58
wenn TK Zahlen präsentiert. Das läuft hier schon seit Jahren so. Das  KZ 16 der Baader Bank wird auch schon seit gefühlt 4 Jahren ausgerufen und Kurs fällt immer nur. Absolut lächerlich hier.  

230 Postings, 2556 Tage Bama91alles wie immer

 
  
    #17386
15.05.24 10:00
Zahlen sind ungefähr wie erwartet, Tendenz etwas schlechter. Der Kurs rauscht 8 % ab, negative Presse, Hedgefonds hauen mit LV drauf.. So wie nach jeden Zahlen  

1256 Postings, 1739 Tage peter lichtTja, da habt ihr wohl recht

 
  
    #17387
15.05.24 10:07
So eine Game Stop Party wäre toll.

Hallo IG Metaller kauft euch alle ein, das bringt mehr als eure Demos ohne Ende.

Warnhinweise :

Achtung: Keine Aufruf zum Kauf oder Verkauf!

Glück Auf  

1256 Postings, 1739 Tage peter licht23.Mal wieder eine Demo

 
  
    #17388
15.05.24 10:08

1256 Postings, 1739 Tage peter lichtNa mal gut dass JP nicht auf 3€

 
  
    #17389
15.05.24 10:12
gesenkt hat.

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Thyssenkrupp nach Zahlen zum zweiten Geschäftsquartal auf "Neutral" mit einem Kursziel von 4,50 Euro belassen. Das bereinigte operative Ergebnis (Ebit) des Industriekonzerns habe zwar deutlich positiv überrascht, schrieb Analyst Moses Ola in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Die gesenkte Umsatzprognose aber stelle ein Risiko für die Gewinnerwartung des Marktes dar./la/gl Veröffentlichung der Original-Studie: 15.05.2024 / 07:22 / BST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 15.05.2024 / 07:22 / BST Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.  

230 Postings, 2556 Tage Bama91JP Morgan

 
  
    #17390
15.05.24 10:18
Wenigstens etwas Ehrlichkeit mal von JP Morgan, das sie das operative Ergebnis loben und nicht nur draufhauen. Mit dem Kursziel von 4,5 € bin ich skeptisch, meistens werden die Kursziele erst ein paar Tage später angepasst.

Spannend finde ich, wie sich nun Citadel verhält mit seiner LV Position bei 4,7 € ca. Reicht Ihnen jetzt dieser kleine Rückgang (bezogen auf die 4,7 €) und covern oder hauen sie nun richtig drauf?  

91 Postings, 68 Tage Baragonwie süß, JPM lobt...

 
  
    #17391
1
15.05.24 11:04
könnte aber bedeuten, dass sie jetzt dabei sind einzusammeln. Danach kommt dann die Hochstufung.  ;-) Man kann ja noch träumen..  

1256 Postings, 1739 Tage peter lichtReuters

 
  
    #17392
15.05.24 11:05
FOKUS 4-Thyssenkrupp senkt Umsatz- und Gewinnprognosen in einem düsteren Marktumfeld

Mittwoch, 15.05.2024 10:35
Quelle: reuters.com
Erwartet nun einen Nettoverlust bzw. ein ausgeglichenesErgebnisim Jahr 2023/24
Bucht Wertberichtigungen auf Werkstoffhandelssparte
Thyssenkrupp Aktien -5,7%, Thyssenkrupp Nucera -8%
- von Christoph Steitz und Tom Käckenhoff FRANKFURT, 15. Mai (Reuters) - Der deutsche Mischkonzern Thyssenkrupp hat zum zweiten Mal innerhalb von drei Monaten seine Jahresprognose für Umsatz und Nettogewinn gesenkt und macht dafür eine geringere Nachfrage und niedrigere Preise in seiner Stahlsparte sowie Wertminderungen in seiner Werkstoffhandelssparte verantwortlich.

Die Aktien sanken im Morgenhandel um 5,7 Prozent, nachdem der Ausblick zurückgenommen worden war.

Die reduzierte Prognose unterstreicht das schwierige Umfeld für Unternehmen, die sich auf Investitionsgüter konzentrieren und mit erhöhter Inflation, schwankenden Rohstoffpreisen und einer sich abkühlenden globalen Nachfrage zu kämpfen haben.

Dazu gehören auch billige asiatische Stahlimporte, die eine der Hauptursachen für die Bemühungen waren, den tschechischen Milliardär Daniel Kretinsky als Miteigentümer der größten deutschen Stahlsparte von Thyssenkrupp zu gewinnen, in der Hoffnung, das Unternehmen dadurch wettbewerbsfähiger zu machen.

Thyssenkrupp befindet sich in Gesprächen mit Brüssel über eine Verschärfung der Importbedingungen, um den lokalen Stahlsektor zu unterstützen, sagte CEO Miguel Lopez inmitten eines trüben globalen Umfelds, in dem Zölle häufiger geworden sind.

Unter Hinweis auf ein "düsteres Marktumfeld" sagte Lopez, das Unternehmen habe seit Anfang des Jahres Fortschritte bei seinem Turnaround gemacht, und hob die Schritte zur Ausgliederung der Marine-Sparten hervor, die möglicherweise an das Private-Equity-Unternehmen Carlyle verkauft werden.

Thyssenkrupp, das U-Boote, Autoteile und Lager für die Windindustrie herstellt, erwartet nun für das Geschäftsjahr bis September einen jährlichen Nettoverlust in niedriger dreistelliger Millionenhöhe, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit, nachdem es zuvor ein ausgeglichenes Ergebnis erwartet hatte.

Laut LSEG-Daten erwarten die Analysten im Durchschnitt einen Nettogewinn von 203 Millionen Euro ($220 Millionen) im Jahr bis September. Das Unternehmen hatte seine Prognose bereits bei der Veröffentlichung der Ergebnisse für das erste Quartal im Februar gesenkt.

Die schwächere Nachfrage führte zu Wertminderungen in seiner Materialhandelssparte, sagte das Unternehmen, ohne den Betrag zu nennen.

Zusätzlicher Gegenwind kam von den unter den Erwartungen liegenden Quartalsergebnissen von Thyssenkrupp Nucera , an dem Thyssenkrupp eine Mehrheitsbeteiligung hält und dessen Aktien 8% niedriger gehandelt wurden.

 

91 Postings, 68 Tage Baragondas Gap kann als geschlossen

 
  
    #17393
15.05.24 11:07
gesehen werden. Nun kann es wieder steigen. ;-)  

21157 Postings, 1018 Tage Highländer49Thyssenkrupp

 
  
    #17394
15.05.24 11:34
Die kurzzeitige Euphorie rund um die Restrukturierung der Stahlsparte scheint damit schon wieder vorüber zu sein. Womit enttäuscht der Stahl- und Technologiekonzern Anleger diesmal?
https://www.finanznachrichten.de/...ie-naechste-enttaeuschung-486.htm  

230 Postings, 2556 Tage Bama91Kommt nun die LV Wende?

 
  
    #17395
15.05.24 12:05
Ziehen sich die Shortseller nun zurück? Kurs ist auch wirklich genug am Boden!

Laut Bundesanzeiger

AHL Partners LLP
thyssenkrupp AG
DE0007500001
0,48 %
2024-05-14

AHL Partners LLP
thyssenkrupp AG
DE0007500001
0,50 %
2024-04-15  

21157 Postings, 1018 Tage Highländer49Thyssenkrupp

 
  
    #17396
15.05.24 13:55
Thyssenkrupp senkt Ausblick wegen Konjunkturschwäche erneut
https://www.ariva.de/news/...yssenkrupp-senkt-ausblick-wegen-11246727  

9850 Postings, 3535 Tage Kursrutschwas für ein Pech

 
  
    #17397
15.05.24 14:46
tk pfui

THYSSENKRUPP AG O.N.
4,8410 €
4,8480 €
-0,1125 €
-2,27 %
14:44:21

SE hui

SIEMENS ENERGY AG NA O.N.
25,1700 €
25,2000 €
+1,1050 €
+4,59 %
 

91 Postings, 68 Tage Baragontja SE rockt

 
  
    #17398
15.05.24 15:47
und wenigstens die CoBa auch. Gabs auch mal zu 4€ und weniger. Ich hab sogar immernoch welche.

14,970€
plus 4,50 %

 

9850 Postings, 3535 Tage Kursrutschauch das noch

 
  
    #17399
15.05.24 15:49
'Wirtschaftsweise' senken Konjunkturprognose für Deutschland  

91 Postings, 68 Tage Baragondie ewige Hausse spült alles rauf

 
  
    #17400
15.05.24 20:05
mein Gott, das Depot explodiert TROTZ Thyssen. Das fällt alles nie wieder! Selbst Vodafone.....einfach alles (fast)...ich bin begeistert. Und Thyssen ist mein Langzeitprojekt. Wenn die 15 cent Dividende (plus Inflationsausgleich) noch steht für laufendes Geschäftsjahr ist das immerhin besser als gar nichts, 3% halt ca.

Mischkurs jetzt wieder 4,75€ seit heute also im Endeffekt kleines plus. Und ausbaufähig......  

91 Postings, 68 Tage Baragonwir brauchen bei 4,50€

 
  
    #17401
15.05.24 20:15
ne Decke aus Stahlbeton aus eigener Fertigung. Also an die Arbeit Genossen, nix streiken, arbeiten!
 

276 Postings, 1547 Tage cropperTKMS

 
  
    #17403
17.05.24 10:02

276 Postings, 1547 Tage cropperNucera - Großauftrag von Ölkonzern

 
  
    #17405
17.05.24 10:05

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
695 | 696 | 697 697  >  
   Antwort einfügen - nach oben