Thyssen, gute Chancen, einige Risiken.


Seite 691 von 707
Neuester Beitrag: 22.06.24 16:35
Eröffnet am:24.09.08 22:51von: TGTGTAnzahl Beiträge:18.657
Neuester Beitrag:22.06.24 16:35von: charly2Leser gesamt:4.500.146
Forum:Börse Leser heute:893
Bewertet mit:
31


 
Seite: < 1 | ... | 689 | 690 |
| 692 | 693 | ... 707  >  

256 Postings, 2592 Tage Bama91TKMS

 
  
    #17251
23.04.24 16:02
Die Erlöse werden sicher genommen um die 20 % Reduzierung der Kapa im Stahlbereich zu realisieren. In einem Artikel stand mal, dass das ca. 2 Mrd kosten wird. Kommt also grob hin.. Ob das so bullish ist, denke ich nicht  

1354 Postings, 1775 Tage peter lichtRohstahl Deutschland

 
  
    #17252
1
23.04.24 17:25
BERLIN (dpa-AFX) - Die Stahlhersteller in Deutschland haben im ersten Quartal sechs Prozent mehr Rohstahl produziert als ein Jahr zuvor. Von Januar bis März seien insgesamt 9,7 Millionen Tonnen erzeugt worden, berichtete die Wirtschaftsvereinigung Stahl am Dienstag in Berlin. Der Branchenverband sprach von einer Stabilisierung der Produktion. Auch das Wiederauffüllen von Lagerbeständen dürfte zu der positiven Entwicklung beigetragen haben, hieß es.

Zum Vergleich: Im vierten Quartal 2023 hatte die Produktion noch rund 5 Prozent unter dem entsprechenden Vorjahresniveau gelegen. Insgesamt wurden 2023 in Deutschland 35,4 Millionen Tonnen Rohstahl produziert, so wenig wie seit 2009 nicht mehr.

Die Erzeugungsmengen in Deutschland steigen seit Jahresbeginn. Im März lag die Produktionsmenge 8,4 Prozent über der des Vorjahresmonats. Hingegen sank die Menge in der Europäischen Union im März insgesamt um 4,3 Prozent, wie der Weltstahlverband am Dienstag in Brüssel mitteilte. Deutschland lag im März mit 3,5 Millionen Tonnen Rohstahlerzeugung weltweit auf Platz sieben. Auf Platz eins stand China mit 88,3 Millionen Tonnen./tob/DP/ngu  

256 Postings, 2592 Tage Bama91gute Nachrichten

 
  
    #17254
1
23.04.24 17:45
Die Nachrichten sind anscheinend total egal. Das Ding wird einfach nur in den Boden gedrückt, total egal wie die Nachrichtenlage ist. Die letzte Handelsstunde war wieder der Wahnsinn, wie kontinuierlich das in einer Linie runter gezogen wird. Aber sind natürlich alles normale Abverkäufe. So ein Schwachsinn, an den ganzen Meldungen von Goldman Sachs sieht man auch wieder, wie die ganze Bande das schön nach unten manipuliert.  

100 Postings, 104 Tage Baragonvielleicht will man Thyssen so

 
  
    #17255
23.04.24 19:10
in Schieflage bringen, dann zerschlagen und sich letztendlich alles unter den Nagel reißen. Es sollen ja schon Teile von TKMS an US Investoren verkauft werden, wenn ich das richtig verstanden habe. Sicher aus reiner Not nehme ich mal an, weil einem das Geld ausgeht. Es ist ein Jammer.  

1637 Postings, 1752 Tage Ausnahmefehlergenau die pösen Purschen von Goldman Sachs und die

 
  
    #17256
23.04.24 20:00
Säcke von JPM und überhaupt die ganzen pösen pösen Purschen haben nix anderes zu tun wie so ein toooooolles Unternehmen zu shorten leer zu verkaufen und in den Poden zu drücken die purschen die pösen ;-)

mann mann und das bei den ganzen tollen Nachrichten

Wir feiern den möglichen Abbau von ein paar tausend Mann die wir aber nicht loskriegen, wir feiern den grünen Umbau der lobenswert ist und auch spottgünstig mit weiteren Kosten bis 18 Milliarden

Die wir ja noch in der Hosentasche versteckt haben.

Wir feiern ständige Wertberichtigungen in Milliardenhöhe.

Wir feiern ein Defizit in Höhe von ca 5Milliarden bei den Pensionslasten auf 10 Jahre.

Wir feiern die eventuelle Abgabe von TKMS ( die vielleicht gelingt ) in Höhe von 1,5 Milliarden

Das hat der Dreckshaufen zwar wieder in einem Jahr verbrannt aber was solls, bei den guuuuten Nachrichten.

.... ähhhm welche guten Nachrichten feiern wir noch ?????


ah ja von den 18 Milliarden aus dem Verkauf der Aufzugsparte sind ja noch 5 Milliarden

hurrahhhh

wenn da nicht die letzte Stunde wäre wo die pösen pösen Leerverkäufer immer so grausig den Kurs drücken.

lol   Börse ist schon echt schwierig :-)  

421 Postings, 2370 Tage himself81Lustiges Geschwurbel & Panikmache

 
  
    #17257
4
23.04.24 21:23
Die immer gleiche Leier, dass das Geld aus dem (Teil-)Verkauf der Aufzugsparte verbrannt wird und bald nichts mehr davon übrig wäre, ist (bewusste) Irreführung von Anlegern.

Jeder kann die tatsächlichen Zahlen einsehen:

Geschäftsjahr 2020/2021 (erstes volles Jahr mit Wirksamwerden der Restrukturierung & vollzogenem Verkauf der Aufzugssparte):
Stichtag: 30.09.2021
Nettofinanzguthaben: 3,6 Mrd. €
Eigenkapital: 10,8 Mrd. €
https://d2zo35mdb530wx.cloudfront.net/_binary/...de-2020-2021-Web.pdf

Aktuellste Zahlen nach mehreren Abschreibungen und Erhöhung der Warenbestände zum 31.12.2023:
Nettofinanzguthaben: 3,8 Mrd. €
Eigenkapital: 11,6 Mrd. €
https://d2zo35mdb530wx.cloudfront.net/_binary/...2023_2024_DE_web.pdf

Der Gesamtkonzern ist also trotz Abschreibungen gewachsen.

Es ist richtig, dass für den Stahl eine Lösung gefunden werden muss. Ein erster Schritt, aber nicht der finale, wird der geplante Abbau der Kapazitäten sein.

Was soll Panikmache bezwecken? Das kann sich jeder selber ausmalen.


 

256 Postings, 2592 Tage Bama91Bodenbildung

 
  
    #17259
24.04.24 11:40
GIbt es nun endlich eine langsame Bodenbildung um die 4,50 €?  

1637 Postings, 1752 Tage AusnahmefehlerBodenbildung bis die pösen Purschen

 
  
    #17260
24.04.24 12:50
wieder ab 16.00 alles zu Poden drücken die Pösen

frag doch mal die Auskunft 01180 da werden Sie geholfen  

100 Postings, 104 Tage Baragonnicht ab 16:00 Uhr

 
  
    #17261
1
24.04.24 14:24
sondern schon zur Vorbörse in den US, wie man gerade wieder sieht. Aber was solls..........Umso größer wird die Chance, hier noch billiger zugreifen zu können.  

256 Postings, 2592 Tage Bama91Thyssen-Krupp streicht im Werkstoffhandel 450 Jobs

 
  
    #17262
1
24.04.24 15:24
Thyssen-Krupp streicht im Werkstoffhandel 450 Jobs

https://www.handelsblatt.com/unternehmen/...l-450-jobs/100034834.html


 

515 Postings, 1296 Tage The Winner takes .Für einen

 
  
    #17263
24.04.24 15:33
SHORT - Einstieg könnte es noch lukrativ sein, obwohl das Eis recht dünn wird.
Nun ja, es ist reinste Spekulation. Mal sehen was passiert ?!?  

9933 Postings, 3571 Tage KursrutschGoldmänner in Aktion

 
  
    #17264
24.04.24 17:02

515 Postings, 1296 Tage The Winner takes .Es geht in die richtige Richtung

 
  
    #17265
24.04.24 17:32
Nur meine Meinung "SHORT".
WENN VIELLEICHT AUCH NUR KURZFRISTIG und mit einem Tick Hoffnung und Glück.  

9933 Postings, 3571 Tage KursrutschGehts hier auch in die richtige Richtung ?

 
  
    #17266
24.04.24 21:34
„Deutschland bleibt weit unter den Möglichkeiten“

https://www.handelsblatt.com/unternehmen/...hkeiten-02/100031173.html

Nur Artikelschreibermeinung die ich mir nicht zu eigen mache  

9933 Postings, 3571 Tage Kursrutsch4,5 € / Schein

 
  
    #17267
24.04.24 22:30
ha ha ha

der Kurs müßte schon längst bei 45 stehen, glaubt man diesem:

Russlands Rüstungsproduktion füllt bereits die Depots
https://www.ariva.de/news/...ungsproduktion-fllt-bereits-die-11222645

Nur Artikelschreibermeinung die ich mir nicht zu eigen mache  

1637 Postings, 1752 Tage AusnahmefehlerManch einer wird sich noch wundern wie

 
  
    #17268
25.04.24 11:08
Ihn die Freude das Rüstung hochgefahren wird ,und somit Stahlproduktion und letzendlich auch TK  im Kurs gewinnt, dann doch die Freude vergällt wird.

Ich  bin ja auch geldgierig und wünsche mir Kurssteigerungen bei diesem Schrottinvest, aber nicht in der letzten Konsequenz.

Da ist nämlich dann auf Kursgewinne auch gesch.....

Mal drüberr nachdenken.

Weitet sich das alles auf die baltischen Staaten aus und somit auf Natogebiet, kommt ihr Helden nicht mehr von der Schüssel runter.

Somit steht dann wieder To-Papier hoch im Kurs  

943 Postings, 1898 Tage AnderbrueggeNa, schlägt wieder die Stunde

 
  
    #17269
1
25.04.24 14:04
der Untergangspropheten ?      

9933 Postings, 3571 Tage KursrutschDer "kalte Krieg" ist jetzt vorbei!

 
  
    #17270
25.04.24 14:37
ha ha ha
voll auf den Leim sind sie ihm gegeangen
und
jetzt stehen sie da wie die begossenen Pudel!
unglaublich
so blöd ist nicht mal der Blödste
n m M  

515 Postings, 1296 Tage The Winner takes .So wie es aussieht,

 
  
    #17271
25.04.24 16:16
liegt man mit "SHORT" nicht ganz falsch und erspart tatsächlich Kopfschmerzen. Ich kann nur DANKE sagen TK. Ist zwar nicht immer ganz berechenbar aber gefühlsmäßig leichter zu durchschauen. WEITER SO. Hier kann fleißig eingesammelt werden. Nicht immer ernährt sich das Eichhörnchen mühselig !!!  

1637 Postings, 1752 Tage AusnahmefehlerDas kapieren die hier nie

 
  
    #17272
25.04.24 16:36
Und bei 3.80 kommen wieder die gleichen Meldungen wie bei 10, 8,6,5 usw

Wenn man hier im Monats Abstand liest immer der gleiche Müll.

Aber irgendwann geht's sicher wieder aufwärts auch bei TK.  

515 Postings, 1296 Tage The Winner takes .Mit viel Geduld und

 
  
    #17273
25.04.24 16:42
vielleicht ein zweites Leben, sollte es möglich sein
 

1637 Postings, 1752 Tage AusnahmefehlerNa ja so lange nicht

 
  
    #17274
25.04.24 16:59
Aber bis der Konzern wieder was wert wird dauert es schon noch 10 Jahre. Falls die die Kurve kriegen und nicht dank IGM Fuzzis ausbluten.

Bis dahin muss man halt versuchen die Abw@rtswellen vernünftig mitzunehmen.

Vor ein paar Tagen war ich zu gierig. Jetzt rutsche ich die nächste Etappe mit ab:-)
 

515 Postings, 1296 Tage The Winner takes .Mir kommt es bei TK vor,

 
  
    #17275
25.04.24 17:14
als ob ein totgerittener Gaul zum Derby nominiert wird. Alleine das Aufsatteln wäre die Zeit nicht wert.  

Seite: < 1 | ... | 689 | 690 |
| 692 | 693 | ... 707  >  
   Antwort einfügen - nach oben