Südzucker 729700


Seite 2 von 24
Neuester Beitrag: 05.06.23 15:28
Eröffnet am:17.04.14 14:12von: InvestorDEFAnzahl Beiträge:582
Neuester Beitrag:05.06.23 15:28von: oh kanadaLeser gesamt:249.609
Forum:Börse Leser heute:53
Bewertet mit:
6


 
Seite: < 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 24  >  

2129 Postings, 4213 Tage wahrheitsliebenderBin investiert, aber in die bessere Südzucker =

 
  
    #26
2
13.05.14 17:23
den Basiswert = Zucker - hier das Bild - schaut extrem bullisch aus - Kursziel 25 USD:

 
Angehängte Grafik:
chart_20141305_171808.png (verkleinert auf 53%) vergrößern
chart_20141305_171808.png

141 Postings, 5298 Tage Bilanzbuchhalter_.....

 
  
    #27
3
14.05.14 08:40
Wenn man sich das Eigenkapital/Aktie anschaut, dann erkennt man, wie krass unterbewertet Südzucker ist. - Man bekommt allein auf das EK im Moment einen Rabatt von 30% und das obwohl das Unternehmen Gewinne macht...finde ich heftig.

Selbst wenn das Umfeld in Europa schwierig wird, hat das Unternehmen genug Mittel auf der hohen Kante, um sich durch Zukäufe oder Umstrukturierungen neu aufstellen zu können.

Über die Analystenbewertungen kann ich deshalb nur müde lächeln.  

28046 Postings, 3888 Tage Galearisja Zucker schaut bullisch aus wie seinerzeit Kaffe

 
  
    #28
1
14.05.14 09:01
 

141 Postings, 5298 Tage Bilanzbuchhalter_wow

 
  
    #29
1
14.05.14 10:33
Zucker über 18....

Sollte der Zucker weiter steigen, könnte das die vielen Shorties bei Südzucker, vielleicht böse überraschen  

4041 Postings, 4837 Tage lifeguardsugar

 
  
    #30
1
14.05.14 12:50
zucker macht wirklich freude. ebenso freut mich, dass endlich mal was kommt zur Zukunftsplanung. Crop Vorstand Keil verlangt klare Rahmenbedingungen von Brüssel:

"MANNHEIM (dpa-AFX) - Die Südzucker (Südzucker Aktie)-Tochter CropEnergies fordert eine klare Entscheidung aus Brüssel zur Beimischung von Bioethanol zum Kraftstoff. "Wir haben weiterhin auf EU-Ebene einen Stillstand in der Biokraftstoff-Politik", sagte Vorstand Marten Keil bei der Vorstellung der Jahreszahlen am Dienstag in Mannheim."

gut. viel besser als das schwadronieren von volatilen märkten und sprüchen wie "es kommen auch wieder bessere zeiten" von anderen vorständen schon gemacht wurden.  

141 Postings, 5298 Tage Bilanzbuchhalter_Und noch etwas zum Zuckerpreis

 
  
    #32
14.05.14 16:24

2129 Postings, 4213 Tage wahrheitsliebenderEr läuft der radikale Ausbruch nach oben....

 
  
    #33
14.05.14 18:41
nachfolgend das entsprechende Bildchen dazu und der passende Song:

http://www.youtube.com/watch?v=-JhwxTen6yA  
Angehängte Grafik:
chart_20141405_182744.png (verkleinert auf 53%) vergrößern
chart_20141405_182744.png

72 Postings, 4082 Tage broesler@wahrheitsliebender

 
  
    #34
15.05.14 00:09
War die Elliott-Wellen Analyse wohl doch nicht so falsch :-) Allerdings könnte das auch erst Welle B der Korrektur sein. Mindestens 18€ werden aber vor der nächsten großten Korrektur erreicht.

Viele Grüße
Broesler  

72 Postings, 4082 Tage broeslerGar nicht wahr, meinte ca. 19,50€

 
  
    #35
15.05.14 00:11
 

59 Postings, 4147 Tage IcePhoenixJahresabschluss

 
  
    #36
1
15.05.14 10:26
Kann hier jemand erklären warum wir heute einen 5% abschlag haben?

Ich finde den Jahresabschluss nicht wirklich überraschend
eine Dividende von 0,50 halte ich auch für ordentlich

und der Ausblick bleibt wie bereits vorher angekündigt  

10346 Postings, 5084 Tage RS820ZUmal der Zuckerpreis steigen dürfte

 
  
    #37
15.05.14 10:46

9052 Postings, 4829 Tage noogmanSüdzucker peilt die halbe Milliarde an

 
  
    #38
15.05.14 12:26

13 Postings, 3822 Tage dredreAusblick!

 
  
    #39
15.05.14 12:30
was den kurs drückt ist eher die Gewinnwarnung...divi und Jahresabschluss sind passé. Solange man keine Perspektive für operatives Wachstum reinbekommt, befürchte ich, dass es erstmal auf dem niveau weitergehen wird.

Aktienrückkauf sollte man momentan nicht ausschließen, wäre allerdings eher Kurskosmetik und täuscht nicht darüber hinweg, dass SZ zwar rentabel und solide finanziert ist, aber keine Aussicht auf Wachstum vorweist.  

59 Postings, 4147 Tage IcePhoenixSeltsam

 
  
    #40
2
15.05.14 15:02
Der Ausblick liegt im laufenden Jahr bei einem Gewinn von etwa 200 Mio. wenn ich mich nicht irre..

der Zuckerpreis hat einen Sprung gemacht, da Ernteausfälle in Brasilien zu erwarten sind

500 Mio. werden auf mittlere Sicht erwartet und das alles bei einer gesunden Bilanz und einer Marktkapitalisierung unter dem Buchwert

ich versteh nicht wie man sich da heute entscheiden kann Südzucker aus dem Depot rauszuwerfen  

1245 Postings, 5683 Tage SchmengerIcePhoenix

 
  
    #41
15.05.14 15:21
'ich versteh nicht wie man sich da heute entscheiden kann Südzucker aus dem Depot rauszuwerfen'

Ich denke, das läuft nach den ( manchmal schwer verständlichen ) Gesetzen des Marktes.
In diesem Fall 'will' der Markt einfach, daß Südzucker fällt.
Koste es, was es wolle; egal, ob nun berechtigt oder nicht.

Da sind offensichtlich viele short unterwegs, auch große Player.

Schau Dir mal die Inraday Verläufe der vergangenen Tage an, viele davon liefen nach demselben Schema ab:

Den ganzen Tag über stieg die Aktie unter kleinen Umsätzen; kurz vor Handelsschluss kommt dann jemand und wirft einen riesigen Korb Aktien auf einmal auf den Markt und prügelt den Kurs wieder runter.

Mit Fundamentaldaten hat sowas nichts zu tun, eher mit Kursmanipulation.
Es bleibt aber abzuwarten, ob diese Spekulation aufgeht.
K&S wurde auch mit der Brechstange runtergeprügelt; seit dem Tief ist die Aktie schon wieder um 80% gestiegen; war also auch nur heisse Luft.

Solange wie z.B. in #27 richtig beschrieben allein das Eigenkapital / Aktie 30% höher ist als der Aktienkurs mache ich mir keine Sorgen. Solche Extrembewertungen lassen sich, auch mit Gewalt, nicht lange halten.


 

4 Postings, 3724 Tage tradewithpassionjupp

 
  
    #42
15.05.14 15:24
auch die Gewinnwarnung war schon impliziert. in meinen augen gab es heute keine bösen überraschungen, nun gut so ist das in der lieben aktienwelt...der mensch handelt selten rational.  

2035 Postings, 4346 Tage gloryjacksonholeWird wahrscheinlich noch weiter fallen,

 
  
    #43
2
15.05.14 21:31
Um die 10€ wird die Aktie für mich interessant wäre dann nen KGV von 8,60.
 
Angehängte Grafik:
chart_all_suedzucker.png (verkleinert auf 67%) vergrößern
chart_all_suedzucker.png

180 Postings, 4969 Tage UeberfliegerSüdzucker, weitere Unterstützungen

 
  
    #44
1
16.05.14 10:45
Ich denke mit der Dividendennews sehen wir nochmal ein neues Tief in der Südzucker Aktie, ich hab bei mir im Chart 2 Unterstützungszonen, die sich durch Fibocluster ergeben.
Eine geht von13,50-13,70 und eine von 12,65-12,88.
Wenn der Kurs an einem der beiden Cluster dreht geh ich Antizyklisch Long  
Angehängte Grafik:
suedzucker_16.png (verkleinert auf 26%) vergrößern
suedzucker_16.png

59 Postings, 4147 Tage IcePhoenixMaximaler Pessimismus

 
  
    #45
16.05.14 12:32

183 Postings, 3959 Tage Dagobert Industries@ die buchwert-spezialisten

 
  
    #46
16.05.14 12:36
den habe ich auch schon gesehen. und so ganz verkehrt ist das natürlich nicht.

allerdings darf man eines nicht vergessen: der Buchwert kann noch so billig bewertet sein - solange dieser Buchwert oder besser gesagt das Anlagevermögen nicht produktiv arbeitet, bringt auch eine billige Bewertung desselben nichts. daher ist es eigentlich immer ganz spannend ein Unternehmen anhand der Produktivität vom Buchwert zu messen. das ist deutlich aussagekräftiger, auch wenn bilanztechnisch manipulierbar  

183 Postings, 3959 Tage Dagobert IndustriesRendite Südzucker

 
  
    #47
16.05.14 12:42
Und wenn man nun den aktuellen Marktwert von ca 3,2 Mrd. zu den voraussichtlichen 200 mio Gewinn ins Verhältnis setzt, so kommt man auf eine EK-Rendite von 6,25%. Das ist nicht schlecht, aber auch kein Grund zur grenzenlosen Euphorie oder gar zur Annahme das Unternehmen sei besonders billig  

4 Postings, 3724 Tage tradewithpassionYes, yes und yes!

 
  
    #48
2
16.05.14 20:36

http://www.aktiencheck.de/exklusiv/...fen_herab_Aktienanalyse-5718897

Totgesagte leben länger!
Haben wir nicht was von nem steigenden Zuckerpreis aufgrund von Ernteausfällen in Brasilien gelesen?
Halte es da wir Mr. Dax ;-)

In ein paar Monaten sind wir schlauer...bin gespannt
Moderation
Zeitpunkt: 16.03.15 10:17
Aktion: Nutzer-Sperre für immer
Kommentar: Doppel-ID - Von: trademerich

 

 

6200 Postings, 5693 Tage bernd238Also beste Einkaufskurse, wenn die

 
  
    #49
1
17.05.14 09:21
kurzfristigen Aussichten düster sind!

Wenn die Herren dann irgendwann bessere Aussichten vermelden, dann steht der Kurs nämlich um einiges höher als  heute.

Viele Analysten sehen in Südzucker nämlich immer noch einen reinen Zuckerhersteller anstatt sich einmal die komplette Firmenstruktur anzuschauen, die sich auch mit Fruchtsaftkonzentraten und Fruchtzubereitungen beschäftigt.

Meiner Meinung nach laufen die meisten Analysten dem Kurs immer hinterher!

Geht es runter, dann werden noch tiefere Kursziele ausgegeben, geht es hoch, dann wird nach oben übertrieben!  

1245 Postings, 5683 Tage Schmengernegatives Sentiment

 
  
    #50
3
17.05.14 11:16
Die Stimmung Südzucker gegenüber ist bereits überbordend negativ.
Dies vor allem aufgrund der KURZFRISTIGEN Perspektiven.

Dies ist in der Regel ein guter Kontraindikator.

Ich denke, dass wir das Tief gesehen haben und die Bodenbildung läuft.
Kursziele von 10€ und weniger, wie sie jetzt teilweise angegeben werden halte ich für nicht realistisch. Die bekannten Informationen sind im Kurs hinlänglich eingepreist.


 

Seite: < 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 24  >  
   Antwort einfügen - nach oben