Plug Power: Brennstoffzellen haben schöne Zukunft


Seite 63 von 99
Neuester Beitrag: 14.05.24 16:39
Eröffnet am:10.11.17 12:03von: GilbertusAnzahl Beiträge:3.464
Neuester Beitrag:14.05.24 16:39von: GilbertusLeser gesamt:1.289.758
Forum:Börse Leser heute:75
Bewertet mit:
7


 
Seite: < 1 | ... | 60 | 61 | 62 |
| 64 | 65 | 66 | ... 99  >  

6951 Postings, 1477 Tage WireGoldSchade hatte gehofft

 
  
    #1551
18.04.23 18:05
Die 8,50 halten  

6951 Postings, 1477 Tage WireGoldDie Abwärtsbewegung

 
  
    #1552
18.04.23 18:05
Ist schon sehr sehr krass jetzt

Vor allem da kaum Gegenwehr geleistet wird obwohl rein fundamental das Umfeld für Wasserstoff immer besser wird  

517 Postings, 1432 Tage Danone2408könnt die Schuld

 
  
    #1553
18.04.23 18:10
heute auf mich schieben. Immer wenn ich kaufe geht es abwärts. Haste Schei... am Schuh, haste Schei... am Schuh!  

6951 Postings, 1477 Tage WireGoldWenn es kein zweites

 
  
    #1554
18.04.23 18:22

6951 Postings, 1477 Tage WireGoldKlar wird der BVB Meister

 
  
    #1555
18.04.23 18:23

9118 Postings, 2644 Tage gelberbaronuwaaaa

 
  
    #1556
18.04.23 18:46
was war den um 14:30 so ein Abflug????

Bayern des samma mir.....mir wern Meister!  

62 Postings, 4049 Tage MansterWire gold

 
  
    #1557
18.04.23 20:39
Aber nicht wenn der BVB so spielt wie letzten Samstag.Oje  

62 Postings, 4049 Tage MansterWenn,

 
  
    #1558
2
18.04.23 20:51
Die Zahlen stimmen sollten am 27.04.sieht es hier anders aus.
Da sich Plug schon geäußert hat ,schon gut Umsätze gemacht zu haben könnte ich mir vorstellen das mal was positives präsentiert wird. Wenn der Bericht nicht gut wären würde kann man nicht vorher irgendwas herausposaunen.
Schließlich waren alle letzten Q-berichte nach riesigen Versprechungen eine große Enttäuschung das ist sicher und so wird es auch nix und Vertrauen der Aktionäre zu gewinnen erst Recht nicht.
Es ist Zeit das Andy Marsh einen raushaut um hier Einiges wieder gutzumachen.Es ist an der Zeit.
Sollte es nicht so kommen bei Null ist Schluß.
Ich denke Positv und bis dahin wird der Kurs der Aktie sowieso gefi....kt.
Nur meine pers.Meinung  

4338 Postings, 6728 Tage KaktusJonesWas helfen steigende Umsätze, wenn der Verlust

 
  
    #1559
3
18.04.23 21:02
nicht reduziert wird. Das Problem ist doch nicht das Umsatzwachstum, sondern dass man einfach nicht erkennen kann, wann sich die Erträge bessern. Nur meine Meinung. Der Kurs ist allerdings schon sehr tief.  

4795 Postings, 8286 Tage GilbertusDer Haufisch räubert im Becken wild

 
  
    #1560
1
18.04.23 21:17

Analysten vermögen viel am Kurs künstlich zu manipulieren, insbesondere wenn der Arbeitgeber an der Börse selber handelt mit US-$ Milliardenbeträgen dem Haifisch ganze Schwärme Fischlein in den Rachen treibt.

Warum die Aktien von Plug Power heute abstürzen


Wichtige Punkte

Stand: 18. April 2023

Ein KeyBanc-Analyst hat die Aktien von Plug Power herabgestuft.
Die Aktie ist im letzten Jahr um mehr als 64 % gefallen.

Die Analysten haben sich in dieser Woche weniger positiv über diese Brennstoffzellen-Aktie geäussert.
Was geschah

Während der S&P 500 zu Beginn der heutigen Börsensitzung zulegte, sind Wasserstoffanleger nicht besonders begeistert von Plug Power (PLUG -6,05%). Die wenig inspirierende Meinung eines Analysten über die Aktie veranlasst die Anleger, den Brennstoffzellenspezialisten aus ihren Portfolios zu streichen.

Sophie Karp, Analystin bei KeyBanc Capital Markets, stufte die Aktien von Plug Power laut TheFly.com von "outperform" auf "market perform" herab und vertrat damit eine weniger optimistische Meinung als zuvor.

Im vergangenen Juni hatte sich Karp deutlich optimistischer geäussert und ein Kursziel von 40 $ gesetzt.

Damals bedeutete das ehrgeizige Kursziel ein Aufwärtspotenzial von mehr als 110 %.

Es ist jedoch nicht nur die Herabstufung durch Karp, die die Anleger heute bewegt. Vielmehr ist es das Auftreten eines Trends, der die Aktionäre von Plug Power verunsichert. Gestern senkte der Analyst Kashy Harrison von Piper Sandler das Kursziel für die Plug Power-Aktie von $17 auf $12.

Im vergangenen Jahr sind die Aktien von Plug Power um mehr als 64 % gefallen, also sind diese beide Herabstufungen erst nach diesen 62 % Sinkflug ein Witz, weil Analysten "Flasche leer."

Was nun?

Oft löst die Herabstufung einer Aktie durch einen einzelnen Analysten keine grosse Reaktion des Marktes aus. Doch bei Plug Power ist die Situation ein wenig anders. Es bestehen hohe Erwartungen,

dass das Unternehmen eine zentrale Rolle bei der Förderung des Wachstums der Wasserstoffwirtschaft spielen wird.Ebenso gehen die Anleger davon aus, dass sich die finanzielle Situation des Unternehmens drastisch verbessern und der Trend, dass es immer wieder keinen Gewinn ausweist, umgekehrt werden wird.

Für Plug Power werden die nächsten Q-Zahlen entscheidend wichtig sein, im positiven Sinne, dass diese getoppt werden, Umsatz zwischen ca. 340 bis 440 Millionen $ sollten möglich werden. Die Produktionsstätten in USA für grünen Wasserstoff sprang 2023 die Produktion gut an, mit den staatlichen USA-Subvention sollt Plug Power bald in die Gewinnzone vorstossen, mit Gabelstappler alleine ist nämlich auf keinen grünen Zweig zu kommen, dies war und ist reine Werbetrommel mit grossen Firmennahmen.

Quelle:

https://finance.yahoo.com/m/...0ece/why-shares-of-plug-power-are.html

62 Postings, 4049 Tage MansterStimmt doch was nicht

 
  
    #1561
1
18.04.23 21:37
überlegt doch mal,die Aktie konnte sich mal gestern aufrappeln und konnte grün schließen in der Hoffnung das eventl. eine Gegenbewegung bzw.leichte Erholung. Direkt ein Tag später die Herabstufung der Aktie kann mir doch jeder erzählen was er will das ist doch alles Absicht und ist so gemacht. Der Kurs wird deutlich manipuliert.

 

4795 Postings, 8286 Tage GilbertusPlug Power aktuell

 
  
    #1562
1
18.04.23 22:44

Ford und Tesla machen heute eine gute Figur laugthing,

da die US-Regierung bestätigt hat, dass die meisten ihrer Fahrzeuge zumindest für einige Steuerzuschüsse in Frage kommen. Im Gegensatz dazu haben die Elektroautos von Rivian Automotive (RIVN -2,40 %), Nikola (NKLA 8,40 %) oder Fisker (FSR -1,89 %) es nicht in die Auswahl für Steuererleichterungen des IRS geschafft. Dennoch ist die Rivian-Aktie heute um 13:45 Uhr ET um solide 2 % gestiegen, und Nikola hat um 3 % zugelegt (Fisker ist jedoch um 3,8 % gefallen).

Was nun?
Nikola ist ein ganz anderes Kaliber, und zwar in mehrfacher Hinsicht. Nikola ist ein Start-up-Unternehmen, das sich auf brennstoffzellenbetriebene und elektrische Langstreckentransporter spezialisiert hat und nicht direkt am Rennen um die Subventionen des Finanzamts für den Kauf von Elektrofahrzeugen teilnimmt, weshalb es wahrscheinlich gar nicht auf die heutigen Nachrichten aus dem Energie- und Finanzministerium reagiert.
Stattdessen die Nikola-Investoren trösten sich wahrscheinlich (heute Dienstag + 8.4 %) mit einem Bericht des Wall Street Journal vom Wochenende, in dem beschrieben wird,

wie Führungskräfte aus der Öl- und Gasindustrie zu Start-up-Unternehmen mit "grünem Wasserstoff" abwandern. Gut auch für Plug Power.

Die Abwanderung spricht für die Beliebtheit von Wasserstoff für Brennstoffzellen - Nikolas bevorzugtes Arbeitsgebiet - und damit für den potenziellen zukünftigen Erfolg von Nikolas Unternehmen EL- & Brennstoffzellen/Wasserstoff-Trucks.
Es schadet auch nicht, dass das WSJ feststellte, dass "Kredite und andere Anreize etwa 60 % der Kosten eines durchschnittlichen grünen Wasserstoffprojekts abdecken"

- ein weiterer Faktor, der für Unternehmen in dieser Branche, wie Nikola, wie auch für Plug Power doch vielversprechend klingt.  

Quelle:

https://finance.yahoo.com/m/...ccc/why-rivian-and-nikola-popped-.html

4795 Postings, 8286 Tage GilbertusPlug Power aktuell

 
  
    #1563
2
19.04.23 00:59

Nikola erhält Zuschuss pro LKW-Wasserstoff-Antrieb $ 240'000, heute + 8.4 %, hat Partnerschaft mit Plug Power der nicht nur die ganzen USA ab 2023 mit grünem eigenem Wasserstoff, zu 100 % von Abgasen frei, beliefern will, zunehmend beliefern wird.

Die negative Kritik an CEO Andy Marsh

Bin seit dem Jahre 2000 mit 3 Testaktien, seit März 2013 zu Tiefstpreisen unter einem US-$ massiv dabei, kann also aus eigener Erfahrung sagen, dass CEO Andy Marsh strategisch und kaufmännisch einen sehr guten Job macht. Er hat & pflegt  sehr gute Verbindungen zu Senatoren - was sehr wichtig für die vielen Baubewilligungen und Staatssubventionen ist. Vor wenigen Jahren - trotz ständigen Verlusten bislang - hat er es verstanden Milliarden US-$ von Grossinvestoren einzusammeln die ihm auch vertrauen, womit er sicher jetzt ertragreiche Produktionsstätten von grünem Wasserstoff (subventioniert, damit sehr konkurrenzfähig) aus dem Boden stampft.

Wir werden es sehen  money mouthsealedsmile

Und Deutschland hat sich durch die seit 2014 einseitige Parteinahme im Ukraine-Konflikt von den günstigen russischen Oel- und Gaslieferungen fast selbstmörderisch selber abgekoppelt, zahlt jetzt das vier/fünfache für US-Schieferöl, die Amis lachen sich ins Fäustchen.

Atomausstieg in Deutschland

Indem die D-Ampel-Regierung vorgestern auch noch alle Kernkraftwerke vom Netz genommen hat, und auf den einigen umweltschädlicheren Kohle-Tagesabbau wieder reanimierte, wird auch Deutschland noch gierig Plug Power den grünen Wasserstoff aus den Händen reissen müssen.

Vieles läuft z.Zt. doch sehr gut für Plug Power

Anfang Mai ist Zahltag mit hoffentlich erstmals übertroffenen Geschäftszahlen. Andy hat gut gesät, er wird für uns die Ernte schon noch einfahren, nur Geduld bringt Rosen.

wink

4795 Postings, 8286 Tage GilbertusPlug aktuell, eine Sammelklage!

 
  
    #1564
2
19.04.23 15:15

Einmal Himmel und zurück

Es ist schon erstaunlich, dass Plug Power seit Jahren eines der heiss diskutiertesten Unternehmen am Kapitalmarkt ist. Die Zukunftsvisionen werden perfekt verkauft, die Zeche zahlten bislang jedoch immer enttäuschte Anleger. Betrachtet man die Kursperformance seit dem Börsengang im Jahr 1999, gleicht diese mit einem Minus von knapp 95% einem Desaster. Exorbitant gestiegen ist dagegen durch fortlaufende Kapitalerhöhungen die Anzahl der Aktien, die im Vergleich zur Jahrtausendwende um den Faktor 138 explodierte. Von einer weiteren Kapitalerhöhung und damit Verwässerung der bestehenden Aktionärsstruktur gehen wir auch für das laufende Geschäftsjahr aus, zu kapitalintensiv ist der Aufbau des Wasserstoff-Ökosystems, zu langsam kommt Plug Power auch nur in die Nähe der Gewinnschwelle.

Seit dem IPO 1999 verlor der Wert der Plug Power-Aktie, wie im logarithmischen Chart ersichtlich, rund 95%. Quelle: Refinitiv Eikon, Stand: 18.04.2023

Enttäuschende Geschäftsentwicklung

Das Zahlenwerk für das Gesamtjahr 2022 war einmal mehr von Enttäuschungen geprägt, vor allem, weil in den Monaten davor mehrere Revidierungen nach unten durch den CEO von Plug Power, Andy Marsh vorgenommen wurden. Die Umsätze, bei denen die Prognosen noch im Oktober 2022 bei 900 Mio. USD bis 925 Mio. USD lagen, betrugen schlussendlich 701,4 Mio. USD. Das Nettoergebnis wies im Gesamtjahr ein Minus von 459,97 Mio. USD auf, was einem Ergebnis je Aktie von minus 0,82 USD gleichkommt.

Sammelklage eingereicht

Durch die mehrmals nach unten revidierten Geschäftsprognosen wurde nun gegen Plug Power eine Sammelklage wegen Verstößen gegen das Wertpapierrecht eingereicht. In der Klage wird behauptet, dass die Beklagte während des gesamten Sammelklagezeitraums zwischen dem 9. August 2022 und dem 1. März 2023 falsche oder irreführende Angaben gemacht oder nicht offengelegt habe. Insbesondere hätte der Wasserstoffspezialist falsch dargestellt oder verschwiegen, dass er nicht in der Lage war, seine Lieferkette und Produktherstellung effektiv zu steuern, was zu geringeren Umsätzen und Gewinnspannen führte. Infolgedessen haben die Aussagen der Beklagten über Geschäft, Betrieb, Aussichten und die Fähigkeit des Unternehmens, seine Lieferkette und Produktion zu managen, einer angemessenen Grundlage entbehrt. Die Klage wurde beim „United States District Court für den Bezirk Delaware“ vorgebracht.

Quelle:

https://researchanalyst.com/de/updates/...wer-sammelklage-eingereicht

"Bull-Shit" ist diese Klage, wieder so ein "geld-gieriger Anwaltsklüngel", der sich eine goldige Nase auf Kosten von enttäuschten Aktionären verdienen will, die keine selbständigen Börsenentscheidungen eigenverantwortlich selber treffen können. Wie kleine Kinder, nein nicht ich, der da ist es gewesen, der ist Schuld, dass mein "Spielzeug" nicht mehr richtig durchstartet.  Merke einfach: Niemals in ein Unternehmen investieren, wo man nicht SELBER versteht, was die machen, dann nach einem sehr erfolgreichen Börsianer Mr. Buffet immer günstig einsteigen, und wenn die Kurse von Lemmingen zu "Geld geil i.d. Himmel "überschossen" sind, dann auch mal hoch teil-verkaufen, lernen auch loslassen zu können, Schiesspulver sammeln, was man hat, das hat man auf sicher. CEO Andy Marsh war doch bislang fair, denn öffentlich hat er seinen Teilverkauf bei ca. 63 $ angezeigt, worauf jedenfalls ich am 21.01.2021 zu $ 62.08 einen bislang besten grösseren Teilverkauf, am 9.11.21 zu $ 40.48 einen zweitbesten Teilverkauf tätigte. Natürlich liegt niemand immer optimal, wir sind schliesslich alle fehlbare Menschen, und das ist auch gut so. Nur nicht immer dieselben Fehler weiterhin machen.

Erst mal wird es heute weiter einen Sinkflug absetzen, gemäss Graphik gibt es für überzeugte Strategen i.S. grüner Wasserstoff bei 8,7 und 6 $ wieder gute neue Zukauf-Möglichkeiten.

Allen Plug Power Investierten wünsche ich ein gutes Händchen, viel Erfolg und viel Freude mit EUREN Entscheiden an der Börse  coolwink

3434 Postings, 1427 Tage slim_nesbitLöschung

 
  
    #1565
4
19.04.23 16:35

Moderation
Zeitpunkt: 21.05.23 10:55
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unzureichende Quellenangabe

 

 

242 Postings, 2007 Tage Weitsicht12slim_nesbit

 
  
    #1566
19.04.23 18:48
und der am Klavier spielte bis zum bitteren Ende..............(14. April 1912)  

4795 Postings, 8286 Tage Gilbertus@slim_nesbit,

 
  
    #1567
1
19.04.23 18:53

Auf dem gleichen Pfad bin ich ganz mit Ihnen, nämlich dass man weder privat noch geschäftlich lügen sollte, dies ist ja schon Bestandteil der Zehn Gebote Moses: "Du sollst nicht lügen".

wink

4795 Postings, 8286 Tage GilbertusPlug Power aktuell

 
  
    #1568
19.04.23 22:32

Plug Power hat sich in dem heutigen Börsenumfeld recht gut behauptet, die Sammelsklage war zumindest bei den Haifischen im Finanzbecken offensichtlich bereits eingepreist.

wink

4795 Postings, 8286 Tage GilbertusPositive Neuigkeit von Plug Power

 
  
    #1569
1
21.04.23 10:30

Interessantes auch an der aktuellen Messe in Hannove/D:

https://www.linkedin.com/posts/...m-activity-7054907722676199425-jbqD

wink

4795 Postings, 8286 Tage GilbertusPlug Power bezieht weitere H-2 Tanstelle in F

 
  
    #1570
2
21.04.23 10:40

Passt doch genau in die vereinbarte Zusammenarbeit Plug Power mit Renault Frankreich.

Um eine nachhaltige Wasserstoffwirtschaft aufzubauen, braucht es die notwendige Infrastruktur. Dazu gehören Speicher- und Transportmöglichkeiten, aber auch die darauf ausgerichteten Betankungslösungen. Plug Power bezieht indes eine neue Wasserstoff-Tankstelle nicht vom bekannten norwegischen Hersteller Nel, sondern von einem französischen Anbieter.

Beim Nel-Konkurrenten handelt es sich um Hydrogen Refueling Solutions (HRS). Das Unternehmen mit Sitz in Grenoble hat am Donnerstag über einen „Meilenstein“ in der Zusammenarbeit mit Plug Power berichtet.

Demnach konnte HRS eine Festbestellung für eine spezielle HRS14-Wasserstoff-Tankstelle von seinem amerikanischen Kunden verbuchen. Die Anzahl der von Plug Power bei HRS bestellten Stationen beläuft sich seit Jahresanfang nun bereits auf fünf Stück.

Quelle:

https://www.deraktionaer.de/artikel/...ml?feed=TRtvHrugxEKV2n-qR2P-ag

Danke Mr. Andy Mursh, CEO bei Plug Power, solche Meldungen braucht der Finanzmarkt jetzt dringend regelmässig.

cool  money mouth

79561 Postings, 8971 Tage KickyWasserstoffaktien im Depressionsmodus

 
  
    #1571
1
21.04.23 16:19
Plug Power, ITM Power, NIKOLA, Nel, Ballard Power, Bloom Energy, Siemens Energy … – Wasserstoff als Hoffnungsträger. Auch wenn sich das Umfeld für Wasserstoff weltweit aufhellt. Immer mehr Förderprogramme vom Entwurfsstadium in das Umsetzungsstadium treten,

die Aktienkurse der Wasserstoffaktien fallen und fallen. Markieren immer neue Jahrestiefststände und egal wieviel Zukunft Analysten einigen H2-Pureplayern immer noch zugestehen, das Vertrauen der Anleger wird auf eine harte Probe gestellt. Was hilft es, wenn findige Wissenschaftler ausrechnen, dass der Wasserstoff in der ersten Ausschreibungsrunde der europäischen Wasserstoffbank wohl für rund 1,00 EUR je kg H2 an den Markt kommt – unter Berücksichtigung der maximal möglichen Förderung für die erste ausgeschriebene Tranche von nachhaltigem Wasserstoff zum Export nach Europa. Und dieser Preis wäre absolut wettbewerbsfähig für Wasserstoff als Energieträger.
...Auf jeden Fall sollten nach der ersten Ausschreibungsrunde der europäischen Wasserstoffbank einige Grossprojekte beschleunigt umgesetzt werden – der Ausschreibungsmechanismus setzt zeitlich enge Grenzen für den Produktionsbeginn der erfolgreichen Bieter. Und da eine Mindestgrösse der Projekte vorgeschrieben ist, würde jeder Zuschlag zu entsprechend grossen Einzelorders für erneuerbare Energienanlagen und Elektrolyseuren führen. Und da ab Produktionsbeginn die „zugeschlagenen“ Zuschusszahlungen „auf einmal“ für einen 10-Jahreszeitraum von der europäischen Wasserstoffbank überwiesen werden, besteht für die Anbieter ein extremer Zeit- und Entscheidungsdruck – gut für die Wasserstoffpureplayer, deren Kurse diese Woche weiter unter die Räder kamen:.....

https://www.nebenwerte-magazin.com/...er-bloom-energy-siemens-energy/  

79561 Postings, 8971 Tage KickyUBS bleibt bei Kaufempfehlung f.Plug KZ 24$

 
  
    #1572
1
21.04.23 19:03

6951 Postings, 1477 Tage WireGoldDie Kaufempfehlung

 
  
    #1573
1
22.04.23 21:32
wird kommenden Woche für Auftrieb geben

dazu gepaart mit den hohen Leerverkauf Quoten die ja auch bedient werden müssen ...

die 10 € sehe ich absolut kommen bis Ende der Woche , nennt mich träumer aber da ich haupsächlich BVB fan bin und by the Way ( Eigenlob stinkt )  das Bayrn 3:1 und das 4:0 vom BVB vor dem Spieltag im BVB Forum getippt habe :)   bin ich absolut Positiv gerade und sehe die 10 € hier kommen und das schon sehr bald :)

Die neue Woche wird fantastisch  

298 Postings, 1693 Tage stefzerwiregold

 
  
    #1574
1
22.04.23 22:50
Ich hoffe das es so kommen wird nächste Woche aber der RSI ist auch total im Überverkaufmodus das er drehen sollte.
Und der BVB hat heute endlich zurückgeschlagen und kann wieder die Tabelle von oben grüßen  

193 Postings, 397 Tage RudyKShort Positionen

 
  
    #1575
26.04.23 21:07
Geschickt eingesetzte und bald vermute ich ist Plug bei ca. 5 Euro  

Seite: < 1 | ... | 60 | 61 | 62 |
| 64 | 65 | 66 | ... 99  >  
   Antwort einfügen - nach oben