Peinliche Wahrheiten über Minister Guttenberg


Seite 2 von 6
Neuester Beitrag: 17.05.11 20:58
Eröffnet am:22.02.11 12:21von: GilbertusAnzahl Beiträge:140
Neuester Beitrag:17.05.11 20:58von: DingLeser gesamt:17.436
Forum:Talk Leser heute:3
Bewertet mit:
17


 
Seite: < 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 6  >  

4784 Postings, 8197 Tage GilbertusGuttenberg; Ehrlichkeit ...

 
  
    #26
23.02.11 19:31
Wahrhaftigkeit, Glaubwürdigkeit,

das sind doch gutbürgerliche, wahre Werte, die er leider missachtete.

Es geht nicht um Parteipolitik oder sogar pers. Beleidigungen, NEIN, um die Sache selbst.

Um 19.30 h wird folgerichtig die UNI darum zwangsläufig  entscheiden;


Doktortitel;   aberkannt.


- schaun mer mal ..

.

4784 Postings, 8197 Tage GilbertusDr. Titel von UNI aberkannt

 
  
    #27
1
23.02.11 20:20
- soeben auf N-TV berichtet.

- in einem Schnellverfahren - im Interesse aller Beteiligten - wurde der Titel "aberkannt",

- die Frage ob bewusst "geschummelt" wurde, ist nicht überprüft worden.

- Guttenberg bestreitet bewusste Täuschung.

.

27350 Postings, 5212 Tage potzblitzzzVerlogene Politiker haben auch dafür gesorgt, dass

 
  
    #28
1
23.02.11 20:25
in Libyen ein Diktator die notwendigen Waffen hat, um seine Bevölkerung umzubringen.

Nicht einmal ein Waffen-Embargo kann die EU gegen Gaddafi umsetzen, das ist doch bezeichnend!

Und der zu Guttenberg ist eben einer dieser verlogenen Politiker jeder Parteien, die auf EU-Ebene im Moment das Sagen haben. Guttenberg -> CSU -> Union -> EVP!  

36273 Postings, 6832 Tage Jutodie Frage ob bewusst "geschummelt" wurde, ist nich

 
  
    #29
1
23.02.11 20:27
überprüft worden..
die trauen sich wohl nicht,
alles aufzudecken.
sind wohl alles csu-wähler.  

7903 Postings, 6017 Tage jezkimiHört doch auf, kennt einer .............

 
  
    #30
23.02.11 20:29
einen ehrlichen Politiker?

Die Lügen doch wo es geht.
Ich bin keine Politiker, lüge aber auch wenn es denn einen Vorteilfür mich bringt.
Verdammte Heuchler da oben.

27350 Postings, 5212 Tage potzblitzzzHör mal, Käsekuchen

 
  
    #31
2
23.02.11 20:31
Ich finde diese Lügen vollkommen ekelhaft. Können wir nicht versuchen, sowas zu beenden?

Danke!

2170 Postings, 5468 Tage MagnetfeldfredyTheodor Osterhase zu Guttenberg

 
  
    #32
2
23.02.11 20:33
.... mehr Schein als Sein!  

4784 Postings, 8197 Tage GilbertusDer "Lack" ist ab.

 
  
    #33
23.02.11 20:35
- es wurden zuviele Plagiate aufgefunden;

http://www.welt.de/politik/deutschland/...enberg-den-Doktortitel.html

- den Ministersessel hat Guttenberg aber immer noch.

- die wesentliche Frage (im übrigen keine Parteifrage) ob

die Macht oder die Glaubwürdigkeit

Priorität haben soll, liegt nun bei der Kanzlerin.

- in obgenannter Umfrage stimmten 60 % für einen Rücktritt Guttenberg's.

.

27350 Postings, 5212 Tage potzblitzzzZu Dr. Hase fällt mir das hier ein

 
  
    #34
23.02.11 20:35

95441 Postings, 8445 Tage Happy EndMerkel hat echt den Knall nicht gehört

 
  
    #35
4
23.02.11 20:41
„Die Entscheidung der Uni Bayreuth liegt auf der Linie dessen, was der Verteidigungsminister vorgegeben hat. Sie macht daher Sinn", so die Kanzlerin. Das Votum zeige, dass zu Guttenberg mit seiner Selbsteinschätzung richtig liege. Der Minister sei durch die Uni-Entscheidung daher in seinem Amt nicht geschwächt.  

36273 Postings, 6832 Tage Jutomal so z.b.

 
  
    #36
1
23.02.11 20:41
sind andere für weniger zurückgetreten:

Günther Krause, verkehrsminister bis `93 :


Affären]Mehrere in der Öffentlichkeit als Affären behandelte Vorgänge, zum Beispiel um den Verkauf der ostdeutschen Autobahnraststätten 1990 sowie die sogenannte Putzfrauenaffäre 1993, bei der seine – inzwischen von ihm geschiedene – Ehefrau eine Putzhilfe mit staatlichen Geldern für Dauerarbeitslose alimentierte und sein Umzug vom DDR-Dienstsitz Berlin an den vormaligen Familienwohnsitz Börgerende, den er sich vom Staat mit rund 6.000 DM finanzieren ließ, waren schließlich ausschlaggebend für Krauses Rücktritt am 6. Mai 1993. Der Bundesrechnungshof hat die Erstattung der Umzugskosten nach Prüfung allerdings nicht beanstandet.  

95441 Postings, 8445 Tage Happy EndImmer diese linken Hetzblätter

 
  
    #37
23.02.11 20:51
Muss Guttenberg auch als Verteidigungsminister zurücktreten?

Ja, seine Glaubwürdigkeit ist nachhaltig erschüttert: 10485 Stimmen
74,01%

Nein, als Minister leistet er dennoch gute Arbeit: 3682 Stimmen
25,99%

Insgesamt wurden 14167 Stimmen abgegeben.

http://www.faz.net/f30/common/...22EF7-BA40-4740-B445-713103A301BF%7d  

5123 Postings, 5467 Tage deadlineWo der Wähler steht wird Angie im März

 
  
    #38
23.02.11 20:55
sehen. Diese Kanzlerin ist auch nicht mehr haltbar.

Seltsam ist doch dass der Obermoralaposthel Schäuble nicht einmal das Wort ergriffen hat.

Dr. Peinlich nimmt eh keiner mehr ernst, ob er nun Minister ist oder nicht, er bleibt ein Lügner.

Alles klar  

27350 Postings, 5212 Tage potzblitzzzDie Union maßt sich ständig an, zu wissen, was

 
  
    #39
1
23.02.11 21:53
die Menschen glauben! Ich lese aber in der Mehrheit scharfe Kritik an ihm.

Als hätten wir ein Propagandaministerium.  

129861 Postings, 7400 Tage kiiwiiDu liest die falschen Blätter. Btw: Wo hat denn

 
  
    #40
23.02.11 21:59
der Achmadingsbums seine Waffen her ?

Der schießt ja sein Volk auch gern zusammen....

10739 Postings, 9063 Tage Al BundyInzwischen heisst er ja schon Dr. Googleberg

 
  
    #41
4
23.02.11 22:08
Und Westerwelles Despotenbesuche liefern auch Lacher.
Angehängte Grafik:
westerwelle_macht_druck.jpg (verkleinert auf 85%) vergrößern
westerwelle_macht_druck.jpg

129861 Postings, 7400 Tage kiiwiiDr. Westerwelle bitte

 
  
    #42
23.02.11 22:22

10739 Postings, 9063 Tage Al BundyMomentan rede ich keinen mehr mit Dr. an

 
  
    #43
23.02.11 22:28
Erst mal Querlesen und den Ghostwriter ausfindig machen:
Das Parteienrecht und die politischen Jugendorganisationen. Nomos, Baden-Baden 1994, ISBN 3-7890-3555-6

Googlewelle gabs 1994 noch nicht.

4784 Postings, 8197 Tage Gilbertuskeine Bagatelle, vorerst ...

 
  
    #44
1
24.02.11 00:41
-  die Prüfung vorsätzlicher Täuschung, kommt später noch;


http://www.sueddeutsche.de/politik/...-blosser-bagatellfall-1.1064214



- bei über 200 Plagiaten, wird im juristischen Sinne üblicherweise
zwingend
von einer vorsätzlichen Täuschung ausgegangen.

- Ehrlichkeit, Glaubwürdigkeit, Wahrhaftigkeit stehen auf dem Prüfstand,
alles gutbürgerliche Werte, das Fundament echter Demokraten,

- in Nordafrika gehen Heute die Menschen in Massen - auch für diese Werte - auf die Strasse
gegen ihre politischen Despoten,

.

129861 Postings, 7400 Tage kiiwiihä...die demonstrieren für Fußnoten ??

 
  
    #45
24.02.11 00:45

30831 Postings, 6883 Tage ScontovalutaSchmaler Fuß = Note 1, kein Fuß = ??

 
  
    #46
24.02.11 00:51

95441 Postings, 8445 Tage Happy EndErdinger wird schon mal untrinkbar

 
  
    #47
24.02.11 01:22
"Herr zu Guttenberg, bleiben Sie Minister! Sie vertreten unsere Werte so glaubhaft wie kein anderer. Ich wünsche mir mehr Politiker von Ihrem Kaliber!" Josef Westermeier (48), Geschäftsführer der Erdinger-Brauerei in Erding (Bayern)  

69033 Postings, 7413 Tage BarCodeNa klar!

 
  
    #48
24.02.11 01:39
Saufen bis der Doktor kommt... Das war schon immer dem seine Devise.  

30831 Postings, 6883 Tage ScontovalutaERdinger sind was für Frauen.

 
  
    #49
24.02.11 01:43

4784 Postings, 8197 Tage GilbertusGuttenbusse; Plagiatsaffäre im Bundestag

 
  
    #50
1
24.02.11 09:42

Seite: < 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 6  >  
   Antwort einfügen - nach oben