Meyer Burger Technology AG - AB 2022


Seite 170 von 180
Neuester Beitrag: 18.07.24 10:45
Eröffnet am:05.01.22 01:42von: rudmaxerAnzahl Beiträge:5.488
Neuester Beitrag:18.07.24 10:45von: Hoth82Leser gesamt:2.049.556
Forum:Börse Leser heute:361
Bewertet mit:
12


 
Seite: < 1 | ... | 168 | 169 |
| 171 | 172 | ... 180  >  

3693 Postings, 2868 Tage 2much4u...

 
  
    #4226
02.05.24 09:45
Wir sollten jetzt einen Schlussstrich unter das ehemalige Deutschland-Engagement von Meyer Burger setzen.

Ich bin ehrlich gesagt froh, dass Meyer Burger den Schritt in die USA gemacht hat und das Werk in Deutschland geschlossen hat. Denn in Deutschland hat man nur Verluste produziert - ohne Aussicht auf Gewinne. Wenn der Verkaufspreis der Module niedriger ist als die Herstellungskosten, kann man einfach keine Gewinne erzielen.

Dieser Klotz ist jetzt endlich weg und Meyer Burger kann neu durchstarten.

Der Aktienkurs geht heute schon mal erfreulich nach oben - sowohl in der Schweiz, als auch bei den deutschen Maklern. Ich glaube, wer jetzt noch nicht dabei ist, sollte einsteigen. Günstiger als um € 0,012 wird man Meyer Burger nicht mehr bekommen.  

5666 Postings, 1041 Tage isostar100yep

 
  
    #4227
1
04.05.24 17:01
ich denke auch, die chancen stehen jetzt deutlich besser als vorher für meyer burger. allerdings ist das misstrauen der hiesigen anleger verständlich, darum denke ich, der kurs wird erst richtig anziehen wenn die us-anleger die aktie entdecken. und dafür wiederum brauchts fast zwingend zuerst noch eine direkte platzierung der aktie an der wallstreet.  

82 Postings, 103 Tage HoeriSolar, Battery Storage , Big Tech , KI

 
  
    #4228
1
06.05.24 09:15
https://www.economist.com/business/2024/05/05/...-great-ai-power-grab

JPMorgan Chase, a bank, calculates that Microsoft, Amazon’s cloud arm (aws), Alphabet, Meta and Microsoft consumed 90 terawatt-hours (twh) of electricity in 2022, as much as Colombia. And that was mostly before Chatgpt set off the ai revolution in November that year. The ensuing hoopla led the the International Energy Agency (iea), an official forecaster, to predict that data centres (including those dedicated to ai and equally energy-hungry cryptocurrencies) will gobble up more than 800twh globally in 2026, more than double the amount in 2022 (see chart). bcg, a consultancy, reckons that data processing could triple its share of American power consumption by 2030, to 7.5%.

And not just any power will do. The technology titans want theirs to be clean. In April their industry association warned Georgia Power, which had managed to fast-track the approval of 1.4gw of new fossil-fuelled generation by pointing to rising demand from data centres, that its members would build fewer of these in the southern American state if the utility spewed extra carbon. Combined with rising demand from increasingly electrified transport, heating and parts of heavy industry, digital technology’s power needs are putting enormous strain on the businesses that generate and distribute electricity

Bloombergnef, an information firm, reckons that annual grid investment needed to fully decarbonise global electricity by 2050 will need to rise from about $300bn in 2022 to $600bn in 2030 and well over $800bn in 2050. Risk-averse utilities, which would normally undertake grid-expansion projects under the watchful eye of cost-minded regulators, have neither the money nor the appetite to do so.

Enter big tech itself. The deep-pocketed giants have already been the biggest force behind green “power-purchase agreements”, which helped kickstart America’s renewables boom by persuading utilities and other investors to build wind and solar farms. They are now getting in on the green-energy action more directly.

On May 1st Microsoft and Brookfield, one of the world’s biggest infrastructure investors, announced a deal to build 10.5gw of renewables capacity in America and Europe by 2030. The arrangement is meant to enable the software giant to meet its pledge to have 100% of its electricity use, 100% of the time, come from zero-carbon sources by 2030. Microsoft and Brookfield have not revealed the price tag, but adding a gigawatt of wind or solar capacity can cost about $1bn.  

1372 Postings, 3154 Tage mimamaJetzt sind die neuen Aktien

 
  
    #4229
06.05.24 13:55
seit 1 Monat handelbar..... Groß passiert ist aber auch nix seit dem  

1372 Postings, 3154 Tage mimamaDen Kursverlauf verstehe

 
  
    #4230
07.05.24 14:42
Wer will...... Brennt da weiterhin bzw die Hütte?  

1372 Postings, 3154 Tage mimamaBzw

 
  
    #4231
07.05.24 14:42
Bzw wieder die Hütte  

82 Postings, 103 Tage Hoerieinfach presseaussendungen MBT genau lesen

 
  
    #4232
07.05.24 16:05
newsflow wird erst kommen, solange kein newsflow solange wird da nicht viel passieren. man muss das Q2 geduldig sein, kann man alles eigentlich nachlesen  

187 Postings, 2785 Tage fredy_sarmilangsam kommen zweifel auf

 
  
    #4233
07.05.24 17:32
Ich bin sehr sehr lange investiert bei MBT, habe sogar noch Aktien von über 1.- gekauft und jetzt 0.01? War da nicht etwas mit Produktion USA Ende 1. Quartal? Solange nichts positives von MBT vermeldet wird wird sich dieser Kurs auch nicht ändern, das nehme ich MBT übel, dass keinerlei News über Fortschritt vermeldet werden, einfach nur schweigen. Habe alle KE's mitgemacht und auf MBT vertraut. Habe jetzt 5.6 mio shares zu 0.03 den Verlust könnt ihr euch selber ausrechnen. Und sollte ein Resplit kommen, habe ich 2 mal die Arschkarte gezogen. Es braucht ja 4$ um bei den Amis in der Börse einzusteigen als 500:1 das ist zwar Wertmässig kein Verlust, bin aber trotzdem noch 66% im Minus und bei 5$ müsste die Aktie 15$ erreichen, damit ich mit Null aussteigen könnte. Ich sehe schwarz, sorry.  

202 Postings, 1371 Tage krahwirt_1@fredy, immer locker bleiben !

 
  
    #4234
2
08.05.24 11:23
Es gibt sichere Investment. Meyer Burger ist sehr spekulativ und erfordert starke Nerven.

Ich habe Meyer Burger vor Wochen kontaktiert und auf den fehlenden Termin der HV hingewiesen.
Antwort kann prompt, mit Entschuldigung und der Termin wurde auf den 28. Mai 2024 anberaumt.

Mittlerweile wurde die HV auf Dien. den 25.6.2024 verschoben.

Ich vermute fasst, dass hier der Produktionsbeginn bzw. der "Baldige" in den Staaten verkündet wird.
Ich selber werde auf der HV anwesend sein und bin gespannt was Olle Günny zu berichten hat.

@fredy nutze die Zeit bis dahin und stelle noch mal ein Körbchen auf. Nach Produktionsstart werden sich einige Gemüter beruhigt haben und der Kurs wird die 1 Cent Notierung dann deutlich hinter sich lassen.

.... und überhaupt scheint Dein Nervenkorsett nicht sehr fest zu sein. Mal an Apple, Tesla oder die Deutsche Bank gedacht. Oder besser, wenn Du noch jung an Jahren, befolge die Ratschläge des Oldie "Warren Buffett". Das Netz ist voll von seinen Weisheiten.

LG -der Krahwirt-








 

5666 Postings, 1041 Tage isostar100heterojunction kommt in fahrt

 
  
    #4235
08.05.24 12:24
wie es scheint kommt nun meyer burgers heterojunction technologie in fahrt. leider ist die gemeldete rekordzelle nicht von mbt.

https://www.pv-magazine.de/2024/05/08/...ion-rueckkontakt-solarzelle/  
Angehängte Grafik:
screenshot_2024-05-08_at_12-21-....png (verkleinert auf 38%) vergrößern
screenshot_2024-05-08_at_12-21-....png

2443 Postings, 1091 Tage Walther Sparbier 2Fredy-sarmi,

 
  
    #4236
08.05.24 23:32
Du warst so mutig, nach unten immer weiter mitzukaufen. Aktien sind immer auch ne wette. Entschieden ist das erst wenn du verkaufst. Warren buffet hortet chash zur zeit, mit 90 jahren. Ich werd auf jeden fall nicht verkaufen. Kanns denn hier noch tiefer gehen? Bleib noch, ich bleib auch noch.  

2 Postings, 74 Tage JoSe02Kursunterschied Swiss Exchange und Nasdaq

 
  
    #4237
09.05.24 09:47
An der Swiss Exchange in Zürich kostet eine Meyer Burger Aktie derzeit 0.0109 CHF. Am Nasdaq (OTC) in New York ist der Kurs für eine Meyer Burger Aktie aktuell bei 0.0164 USD (~0.0149 CHF). Was sind eure Gedanken dazu bzw. kann mir jemand erklären wie dieser Unterschied zustande kommt?  

82 Postings, 103 Tage HoeriZölle USA

 
  
    #4238
09.05.24 09:52
Trump ist gut für die Amerikanischen Industriearbeitsplätze ... und daher auch für FirstSolar Meyer Burger und andere Trump wants to levy his new tariff regime 'quickly.' Here's how long it might take. https://finance.yahoo.com/news…might-take-080028448.html  

3693 Postings, 2868 Tage 2much4u...

 
  
    #4239
10.05.24 16:59
Weiß man schon etwas zum Reverse-Split?

Ich würde gerne Meyer Burger nachkaufen, aber ich überlege, ob es nicht sinnvoller ist, zuerst den Reverse Split abwarten und dann zukaufen. Ich denke zwar nicht, dass der Reverse-Split zum Nachteil der Anleger sein wird, sondern einfach hundertfacher Kurs, dafür nur ein hundertstel bei der Stückzahl - nur als Beispiel. Also dass in Summe sich nichts ändern wird.  

82 Postings, 103 Tage Hoerineue Zölle auf China Solar schon Dienstag?

 
  
    #4240
1
10.05.24 19:57
President Joe Biden’s administration is poised to unveil a sweeping decision on China tariffs as soon as next week, one that’s expected to target key strategic sectors while rejecting the across-the-board hikes sought by Donald Trump, people familiar with the matter said.

The decision is the culmination of a review of so-called Section 301 tariffs first put into place under Trump starting in 2018. The new tariffs will focus on industries including electric vehicles, batteries and solar cells, with existing levies largely being maintained. An announcement is scheduled for Tuesday, two of the people said.

https://fortune.com/asia/2024/05/10/...ors-evs-batteries-solar-cells/

https://www.bloomberg.com/news/articles/...hina-evs-strategic-sectors  

2443 Postings, 1091 Tage Walther Sparbier 2Bei meyer burger in good year laufen die

 
  
    #4241
13.05.24 14:27
Ersten solarmodule schon vom band.
Quelle finanznachrichten.de  

2443 Postings, 1091 Tage Walther Sparbier 2Das ging dann mal fix.

 
  
    #4242
13.05.24 14:38
Zeitplan eingehalten.  

187 Postings, 2785 Tage fredy_sarmiund warum.....

 
  
    #4243
13.05.24 14:41
Vermeldet MBT das nicht dass GoodYear produziert? Würde sicher positiv ankommen. Das Volumen sinkt, weniger Shares angeboten, oder weniger Kaufinteresse? Letzteres wäre als negativ zu werten.  

5666 Postings, 1041 Tage isostar100production hell

 
  
    #4244
13.05.24 14:51
production hell hat das elon musk mal genannt, wenn die produktion anläuft.

gemäss erfurt auf twitter läuft jetzt die erste linie, daran werden die mitarbeiter intensivst geschult. gleichzeitig ist der ausschuss noch hoch, die ingeneure machen die feinenstellungen. ebenso gleichzeitig werden die weiteren produktionslinien installiert.

ich denke, die machen gerade alle viele überstunden und für grosse pressetermine fehlt die zeit.

in ein, zwei monaten kann das aber schon ganz anders aussehen...  

1247 Postings, 157 Tage Maverick01Die IR Abteilung hat keine Zeit..

 
  
    #4245
2
13.05.24 15:01
macht wohl auch Überstunden am Band. Kein Wunder wenn da nur Ausschuss rauskommt.    LOOL  

5666 Postings, 1041 Tage isostar100biste du sicher?

 
  
    #4246
13.05.24 15:05
die habe eine ir? macht  das nicht erfurt auch noch nebenbei?  

1372 Postings, 3154 Tage mimamaN paar Fotos und smileys

 
  
    #4247
13.05.24 15:41
Auf X würden doch schon reichen....  

69 Postings, 1050 Tage OskarovichUBS senkt Kursziel für Meyer Burger auf 1 Rappen

 
  
    #4248
1
13.05.24 17:11
Das könnte der Grund für den heutigen Kursrutsch sein:

https://www.cash.ch/news/top-news/...urger-von-27-auf-1-rappen-711086

und

Jefferies-Analyst gibt sich bei Meyer Burger überraschend kleinlaut.
https://www.cash.ch/top-news/insider/...uberraschend-kleinlaut-711150

Immerhin: Jefferies-Analyst Constantin Hesse nimmt die Wiederabdeckung der Aktien von Meyer Burger mit "Hold" und einem Kursziel von 1,2 Rappen auf.  

Seite: < 1 | ... | 168 | 169 |
| 171 | 172 | ... 180  >  
   Antwort einfügen - nach oben