Meyer Burger Technology AG - AB 2022


Seite 1 von 142
Neuester Beitrag: 20.02.24 15:02
Eröffnet am:05.01.22 01:42von: rudmaxerAnzahl Beiträge:4.539
Neuester Beitrag:20.02.24 15:02von: Hoth82Leser gesamt:1.555.097
Forum:Börse Leser heute:855
Bewertet mit:
12


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
140 | 141 | 142 142  >  

378 Postings, 2238 Tage rudmaxerMeyer Burger Technology AG - AB 2022

 
  
    #1
12
05.01.22 01:42
Ein neues Forum für eine komplett neu gedachte und gemachte Meyer Burger - 2.0 wie von einigen vorgeschlagen und von vielen Forenmitgliedern gewünscht. Also ab jetzt alles weitere zu der neuen Meyer Burger AG hier nachfolgend posten.  
3514 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
140 | 141 | 142 142  >  

9550 Postings, 3448 Tage Kursrutschwerhandelt hier

 
  
    #3516
13.02.24 12:37
Geld (Stk.)
0,118 (5001)
Brief (Stk.)
0,1193 (5001)
      Zeit§13.02.24 12:36:02  

9550 Postings, 3448 Tage Kursrutschund ist der Handel noch so klein

 
  
    #3517
13.02.24 15:11
bringt er mehr als  Arbeit ein

      Zeit      Kurs          Volumen
14:59:47.843§
0,1183 €
50.500
14:59:47.843
0,1183 €
50.500
14:56:34.938
0,1188 €
5.000
14:56:04.526
0,1188 €
1.184
14:51:27.177
0,1184 €
5.000
14:15:30.736
0,12 €
16.000
14:15:30.710
0,12 €
4.000
14:11:02.433
0,1197 €
3.000
13:56:28.025
0,1182 €
2.600
13:44:12.028
0,1193 €
500
13:32:17.801
0,1203 €
20.000
12:58:39.276
0,1189 €
8.300  

9550 Postings, 3448 Tage Kursrutsches scheint noch genügend Suppe da zu sein

 
  
    #3519
13.02.24 16:20
Geld (Stk.)
0,116 (84890)
Brief (Stk.)
0,117 (84890)
      Zeit§13.02.24 16:16:35  

1249 Postings, 3003 Tage mimamaJeder Tag der hier noch

 
  
    #3520
13.02.24 21:42
Verstreicht ist ein verlorener Tag. Ich hätte gesagt Ende 2023 ist Schluss, basta, dann hätten sie vlt von der Politik schnell Kohle zugeworfen bekommen, ist wie beim pokern...
Ich hab mein investment bei MB innerlich schon abgeschrieben  

447 Postings, 1561 Tage RenepleifussIch glaube eher der CEO

 
  
    #3521
13.02.24 22:15

447 Postings, 1561 Tage RenepleifussGeduld

 
  
    #3522
1
13.02.24 22:20
schließt Freiberg nicht. Er kommt aus der Ecke.

Eventuell fährt er die Anlage runter auf 50 Prozent mit Kurzarbeit oder auf 25 Prozent oder 0 Prozent mit Kurzarbeit für alle Mitarbeiter für 9 Monate bis die Politik fertig ist. Opel/Stellantis hat das mit Eisenach genau so gemacht auf Kurzarbeit 0 der Arbeitsminister spielt da bestimmt mit.
Dann sind die Kosten extrem Niedrig und der Lagerbestand kann weg.

Kann man die Anlage / 1 Linie dann wieder hochfahren wenn ist Lager leer wird.
Weil die Modulpreise steigen Grad wieder ganz langsam auch bei Chinesischen Modulen. Das Kap der guten Hoffnung lässt grüßen  

399 Postings, 2822 Tage Hoth82Kaum gehandelt

 
  
    #3523
1
14.02.24 11:36
Alles wartet auf einen richtungsweisende Neuigkeit. Kaum Umsätze seit Montag. Bin gespannt…  

399 Postings, 2822 Tage Hoth82Solarzellen wandern aus

 
  
    #3524
14.02.24 13:51
Die Solarzellen wandern schon ab. Vielleicht folgen nächste Woche ja auch die Maschinen aus Freiberg, dann können sie dieses Jahr in Goodyear vielleicht schon im GW Bereich produzieren.

https://twitter.com/GunterErfurt/status/...camp%5Eserp%7Ctwgr%5Etweet  

9550 Postings, 3448 Tage KursrutschMaßnahmen zur Rettung der Solarindustrie

 
  
    #3525
14.02.24 14:10

89 Postings, 2007 Tage heiligerbimbamDer

 
  
    #3526
2
14.02.24 16:51

399 Postings, 2822 Tage Hoth82Ja

 
  
    #3527
14.02.24 17:41
Der sagte mir bis dato zwar nichts, aber ich glaube ich mag ihn :-))  

89 Postings, 2007 Tage heiligerbimbamFütter euch mal

 
  
    #3528
16.02.24 08:13

10 Postings, 5 Tage Rakuten is one of .Meyer Burger Technology AG - FROM 2022

 
  
    #3529
16.02.24 08:41
Meyer Burger Technology AG is a Swiss company that specializes in the design, development, and manufacturing of innovative solar module equipment and systems. The company is a leader in photovoltaic technology, offering a range of products and services for the solar industry.

Meyer Burger's products and solutions include diamond wire saws for cutting silicon wafers, photovoltaic cell and module production equipment, and software that optimizes solar module efficiency. The company's advanced technologies and equipment help to increase the efficiency of solar cells and modules, making them more cost-effective and sustainable.  

10 Postings, 5 Tage Rakuten is one of .Meyer Burger Technology

 
  
    #3530
16.02.24 08:47
Meyer Burger Technology is a Swiss company that specializes in the design, development, and manufacturing of innovative solar module equipment and systems. The company has a long history in the photovoltaic industry, and is recognized as a leading supplier of photovoltaic production equipment and systems.

Meyer Burger Technology's product portfolio includes diamond wire saws for cutting silicon wafers, photovoltaic cell and module production equipment, and software that optimizes solar module efficiency. The company's advanced technologies and equipment help to increase the efficiency of solar cells and modules, making them more cost-effective and sustainable.

Meyer Burger Technology has a global presence, with offices and production facilities in Europe, Asia, and North America. The company is committed to sustainability and environmental responsibility, and its products are designed to help accelerate the transition to a low-carbon economy.  

10 Postings, 5 Tage Rakuten is one of .Löschung

 
  
    #3531
16.02.24 08:50

Moderation
Zeitpunkt: 18.02.24 15:43
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer
Kommentar: Doppel-ID

 

 

399 Postings, 2822 Tage Hoth82Was für ein Zufall

 
  
    #3532
1
16.02.24 11:34
Da ist er wieder. Anleger, die wie ich schon länger hier investiert sind, kennen den Saftladen. Nur merkwürdig, dass die sich wenige Tage vor einer wegweisenden politischen Entscheidung melden. Wird da versucht, die Bundesregierung zu verunsichern???

https://www.cash.ch/news/top-news/...schutzverein-konfrontiert-684380  

177 Postings, 715 Tage Camper22Resilienz

 
  
    #3533
2
16.02.24 22:24
Braucht es ein weiteres Argument für die Stärkung einer eigenen Energieerzeugungsinfrastruktur als das Ereignis heute.  

61 Postings, 221 Tage PadLandDIW

 
  
    #3535
18.02.24 19:42
https://www.n-tv.de/wirtschaft/...nt-bluten-alle-article24737798.html

Es wäre schön, MB würde in der EU Module produzieren, aber ist das wirklich noch realistisch?
Da hätten dieses Jahr nicht nur für einen Chiphersteller 10MRD herausspringen dürfen. Dieser hat es zudem weniger nötig.
Wie viel GW hätte man für dieses Geld bauen können?  

89 Postings, 2007 Tage heiligerbimbamhabe

 
  
    #3536
19.02.24 08:25
ich gestern auch gelesen vor allem : "Laut Wood Mackenzie wird China nach Investitionen in Höhe von mehr als 130 Milliarden US-Dollar allein im vergangenen Jahr auch in Zukunft weiterhin führend in der Solartechnologie sein. Zumindest in den nächsten drei Jahren werde das Land mehr als drei Viertel der weltweiten Produktionskapazitäten für Polysilizium, Wafer, Zellen und Module beherrschen."
Na da brauchts ein bisschen mehr als nur paar hundert millionen um den netten Chinesen Konkurenz zu bieten...
Mb soll ne neue Fertigungsanlage für grosse Panele bauen, evtl in Spanien und gleichzeitig nach Nischenprodukten forschen die die Chinesen "noch" nicht haben, dann wäre vielleicht gut ein Patent zu haben auf Herstellungsverfahren.
Dann würde MB gut daran tun, nicht nur Panels zu verkaufen sondern gleich auch Wechselrichter und eigene (Einheimische) gut qualifizierte Monteure zu verpflichten, die dann nur MB oder europäische Ware verbauen.
So und jetz Daumen drücken auch für alle deutschen Mitarbeiter die um ihren Job bangen.
 

399 Postings, 2822 Tage Hoth82Und wieder nur Gerede

 
  
    #3537
20.02.24 08:40
https://www.bundestag.de/resource/blob/990402/...024_1-ergaenzung.pdf

Es wird mal wieder nur über den aktuellen Stand informiert. Den kennen wir alle. Auf der Liste der Plenarsitzung diese Woche finde ich das Thema noch nicht.  

7 Postings, 5780 Tage sisanEine zweite Front könnte sich auftun ...

 
  
    #3538
20.02.24 13:39

5158 Postings, 890 Tage isostar100das ist was anderes

 
  
    #3539
2
20.02.24 14:56
das ist keine "zweite front". das ist ein ehemaliger aufsichtsrat, tief im stolz verletzt weil er unerwünscht war bei der neujustierung des unternehmens. der macht stimmung gegen den ceo seit der im amt ist.

dieser verein zielt auf den ceo und nicht auf das unternehmen.  

399 Postings, 2822 Tage Hoth82So sieht der größte Aktionär die Lage

 
  
    #3540
20.02.24 15:02
Zumindest klingt es so, dass Sentis capital nicht aussteigen würde, wenn es in Europa nicht klappen sollte. Die scheinen sogar etwas auf ein Fokussierung in Richtung USA zu drängen. In dem Fall, sollte diese Woche der Schlussstrich in Deutschland gezogen werden (ich hoffe nicht), können Sentis auch sehr gern noch etwas Finanzhilfe leisten ;-).

https://www.nius.de/wirtschaft/...488ac55-2390-4d7b-ad9b-207075a3d577  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
140 | 141 | 142 142  >  
   Antwort einfügen - nach oben