MS Industrie, eiskalt aufwärts


Seite 11 von 11
Neuester Beitrag: 10.06.24 17:55
Eröffnet am:21.03.13 12:32von: Lord Bashst.Anzahl Beiträge:264
Neuester Beitrag:10.06.24 17:55von: simplifyLeser gesamt:139.063
Forum:Börse Leser heute:12
Bewertet mit:
6


 
Seite: < 1 | ... | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 |
>  

4427 Postings, 5443 Tage Versucher1... aus der Montega-Studie vom 19.3.24:

 
  
    #251
04.04.24 08:36
''Schwacher Ausblick für LKW-Markt in Europa verändert die Aussichten im XTEC-Segment - Downgrade auf Halten

Mit Daimler Truck und TRATON haben die beiden wichtigsten Kunden von MS Industrie im XTEC-Segment jüngst einen durchwachsenen Absatzausblick für 2024 vorgelegt. Wir leiten daraus ab, dass sich unsere bisherigen Prognosen hinsichtlich der Top Line-Entwicklung als zu optimistisch erweisen dürften.''

... das hat mich damals zum verkaufen meiner Stücke gebracht;  

1765 Postings, 3734 Tage KnightRainerdann guck Dir mal

 
  
    #252
1
04.04.24 12:18
 Daimler Truck Aktienanalyse: Neue Rekorde stehen in Aussicht. Aktie ein Kauf?
Daimler Truck Unternehmensprofil ✓ letzte Quartalszahlen ✓ Risiken ✓ Bewertung der Daimler Truck Aktie ✓ Daimler Truck-Aktie Prognose ⇒ Jetzt lesen!
den Daimler Truck Kurs seitdem an. Von 30 auf über 46€. Der Markt hatte viel Schlimmeres im Truck Segment erwartet.
Daimler Truck hat seine Prognosen bestätigt für 2024.
Wenn es alles so schlimm wäre hätte ich eher mit einer Gewinnwarnung gerechnet von dort.
Abgesehen davon reduziert MS Industrie seinen Automotive Bereich und hat sicherlich noch einen hohen Auftragsbestand.
Was mich bei Montega wundert ist dass die innnerhalb von 7 Wochen zur Studie davor plötzlich das Kursziel um über 25% senken.
Ja, die Truckbestellungen gingen 2024 im Vergleich zu 2023 zurück. Ich las von 3-12%.
Warum dann das Kursziel soweit gesenkt werden muss verstehe ich nicht, zumal die Zeiten der hohen Investitionen bei MS Industrie ab 2024 vorbei ist  und man ab jetzt die Früchte dieser Investitionen ernten will.
Die hätten auch 3€ als Kursziel schreiben können.
 

1765 Postings, 3734 Tage KnightRainerMontega

 
  
    #253
04.04.24 12:23
vor allem wenn was von den dem Bezahl Anlaysten Haus an exorbitanten Kurszielen nach oben kommt juckt das niemanden. Aber wenn ein Kursziel nach unten gesenkt wird springen alle plötzlich an.
Ich frage mich dann eher immer CUI BONO? Wem nützt das.
Bei 1,90 ging nur wenig über den Tisch, jetzt sind es wie gesagt jeden Tag über 30Tsd Stück.
Im APril kommt der Geschäftsbericht 2023, mal schauen was sie dann evtl. zu 2024 sagen.
Im MS Fact Sheet steht glaube ich immer noch ein EPS von 0,27€ für 2024. Also ein KGV von 6,2 bei 1,68 aktuell auf Tradegate.  

1765 Postings, 3734 Tage KnightRainerEPS von 0,35€ für 2025

 
  
    #254
04.04.24 18:18
steht im Fact Sheet meine ich. Also KGV 2025 Basis jetzt ~4,8.
Teuer ist für mich was Anderes.
Aber nehmen wir mal den ganz schlimmen worst case von Montega mit Kursziel 2,40€.
Das sind vom jetzigen Niveau knapp 43% Kurspotenzial für 2024.
Da habe ich schon andere Analysen mit overweight gesehen bei soviel Potenzial.
Von 2025/2026 rede ich jetzt gar nicht erst.
Die Automatisierungsprozesse die MS Industrie auch anbietet liegen im Grunde voll im KI Trend und bieten Firmen jede Menge Einsparpotenzial (leider auch aufgrund von dadurch wegfallenden Arbeitsplätzen).
Also ich sehe hier noch viel Fantasie.  

1765 Postings, 3734 Tage KnightRainerIch muss mich korrigieren

 
  
    #255
06.04.24 11:59
Im Fact Sheet von MS Industrie stehen solche EPS Angaben nicht bis 2025.
Ich finde die Tabelle nicht mehr, die auf jeden Fall plausibel war nach dem letzten Halbjahr 2023 mit 0,14€ und den Aussagen des Managements.
Dort stand für 2023 0,2€ EPS, 2024 0,27€ EPS und 2025 0,35€ EPS, was ich auch für absolut realistisch halte. Sogar mit Übnerraschungspotenzial nach oben.
Aber warten wir den Geschäftsbericht für 2023 Gesamt jetzt im April ab. Ein genaues Datum gibt es leider nicht.  

1765 Postings, 3734 Tage KnightRainerNachdem

 
  
    #256
10.04.24 08:51
Traton-Aktie sinkt wegen Daimler Trucks schwacher Q1-Verkaufszahlen.
Daimler Truck von Februar bis jetzt um 50% gestiegen ist und MS Industrie um 10+% gefallen ist, habe ich hier eine ganz schön Zusammenfassung der Absatzzahlen gefunden wo man a) sieht, dass der Absatz im Q1 um ~13% gefallen ist aber b) sich auf das ganze Jahr sich wieder normalisieren wird. Wenn MOntega das erste Quartal OHNE Normalisierung aufs Gesamtjahr hätte hochrechnen wollen, hätten sie das Kursziel von 3,30 auf 2,90 reduzieren können, was ab jetzt +50+% Kurspotenzial bedeuten würde. Allerdings ist der Automotive Anteil bei MS Industrie nur mit ~50% gewichtet (Tendenz fallend):

Im ersten Quartal 2024 verzeichnete Daimler Truck einen Rückgang im Verkauf von Lkw und Bussen auf insgesamt 108.911 Einheiten, was hinter den 125.172 Einheiten des Vorjahresquartals bleibt. Grund war ein schwaches wirtschaftliches Umfeld in Asien.

Das Unternehmen rechnet in diesem Jahr mit einem Absatz zwischen 490.000 und 510.000 Einheiten (2023: 526.053 Fahrzeuge).  

1765 Postings, 3734 Tage KnightRainerAufs Gesamtjahr

 
  
    #257
10.04.24 11:28
entspräche der Rückgang von 526.053 Fahrzeuge in 2023 auf 490000-510000 in 2024 einem Rückgang um ca. 3,04% bis 6,8%.
Da kann ich nicht nachvollziehen warum Montega 2024 derart negativ sieht und das Kursziel um 27% senkt.  

1765 Postings, 3734 Tage KnightRainerEben

 
  
    #258
24.04.24 09:49
gab es kurz welche zu 1,65 auf XETRA (6958St.)  Waren sofort weg :-(
Ich war leider etwas zu spät. Die Zahlen für 2023 (und evtl. ein Ausblick) sollten ja in den nächsten Tagen kommen. Der April geht ja nicht mehr lange.  

1765 Postings, 3734 Tage KnightRainerZahlen enttäuschen

 
  
    #259
25.04.24 14:46
MS Industrie legt beim Umsatz 2023 nochmals stark zu – Auftragsbestand für 2024 jedoch niedriger - BondGuide
MS Industrie steigerte ihren Konzernumsatz 2023 um rund 20%. Der Ausblick auf 2024 fällt indes weniger überschwänglich aus.
 

6626 Postings, 5945 Tage simplifyKursanstieg überfällig

 
  
    #260
06.06.24 18:14
Nun sollte es doch zügig über die 2€ gehen. Die Übernahme von 51% der Ultraschallschweißsparte durch Schunk sollte einen Hammerzufluss bescheren und MS Industrie entschulden.  

6626 Postings, 5945 Tage simplifyDurchstarten

 
  
    #261
07.06.24 06:39
Eine MS Industrie müsste nach menschlichem Ermessen durchstarten. Eine Parallele sehe ich zu Brockhaus Technologies, auch da stagnierte der Kurs trotz überzeugender Meldungen zunächst, um dann deutlich anzuziehen. In beiden Fällen gab es massive Abgeber, die vom Markt erst abgearbeitet werden mussten. Bei MS Industrie sollte es nochmals einen Schub mit den konkreten Zahlen aus dem Verkauf des 51% Anteils Ultrasonic an Schunk geben. Dann sieht der Markt, dass der Erlös fast die gesamte Marktkapitalisierung von MS Industrie abdeckt. Dann wird jedem klar, was für ein Schnäppchen MS Industrie aktuell ist.  

6626 Postings, 5945 Tage simplifyGeldzufluss aus dem Verkauf 51% Ultrasonic

 
  
    #262
08.06.24 13:04
Der dürfte im Bereich 1,50 -1,80€ je Aktie liegen.

Der Kurs liegt bei 1,80.

Der Kurs ist ein Witz und kann so nicht ewig Bestand haben.  

6626 Postings, 5945 Tage simplifyKurse zu 1,80

 
  
    #263
09.06.24 16:53
sehe ich nicht mehr all zu lange, passt einfach nicht zum Newsflow.  

6626 Postings, 5945 Tage simplifyDer große Abgeber

 
  
    #264
10.06.24 17:55
Könnte nun bald abgearbeitet sein. Dann sollten wir aus meiner Sicht die 2€ wie Butter durch schneiden.  

Seite: < 1 | ... | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 |
>  
   Antwort einfügen - nach oben