Morphosys ! Wie Phönix aus der Asche?


Seite 82 von 84
Neuester Beitrag: 21.05.24 22:00
Eröffnet am:26.04.23 17:06von: Nebelland200.Anzahl Beiträge:3.085
Neuester Beitrag:21.05.24 22:00von: gdchsLeser gesamt:521.834
Forum:Börse Leser heute:102
Bewertet mit:
6


 
Seite: < 1 | ... | 78 | 79 | 80 | 81 |
| 83 | 84 >  

5393 Postings, 8688 Tage BiomediBei der EMEA sind ja eher die Entscheider

 
  
    #2026
06.02.24 20:49
Mediziner der zweiten Garde, die
keine reguläre Professur bekommen haben...  

5393 Postings, 8688 Tage BiomediAls Arzt muss ich das Medikament natürlich

 
  
    #2027
06.02.24 21:04
nicht verschreiben.... kann das aber tun...  

115 Postings, 6025 Tage alter_SchwedeUnglaublich heute

 
  
    #2028
06.02.24 22:17
Da schreibe ich morgens noch, daß die Volatilität nach der Kaufankündigung üblicherweise sinkt, und so wird diese Aussage pulverisiert.

Eine Shortattacke, um Kleinanleger zu verunsichern, könnte das ja erklären. Es ist so steil hochgegangen, daß da vielleicht viele auf die letzten Prozente verzichten. Kombiniert mit Panik, daß die schönen Kursgewinne wieder verschwinden.

Aber eigentlich müsste Novartis dann doch die Anteile einsammeln, was den Übernahmepreis drücken würde? Oder hat Novartis ein Interesse daran, daß sich die Shorties jetzt noch eindecken können, ohne daß der Preis über 68 geht?
 

11654 Postings, 3765 Tage eintracht67War das eigentlich heute schon bekannt, oder ist

 
  
    #2029
06.02.24 22:35
das bei all dem Hickhack hier durchgegangen?
Incyte erwirbt die Rechte für Monjuvi

https://www.fiercepharma.com/pharma/...ollects-full-commercial-rights
 

146 Postings, 210 Tage Floretta2da

 
  
    #2030
07.02.24 09:45
werden schöne Blöcke aus dem ASK gerissen .  63,06 Tageshoch

9:41:10.   4342. zu 63,00
9:41:06 6040 zu 62,90
9:40:59  8726 zu 62,90



heute noch 65 ?

 

21200 Postings, 1022 Tage Highländer49MorphoSys

 
  
    #2031
1
07.02.24 10:21

1188 Postings, 6397 Tage giogenSo wie ich das verstehe,

 
  
    #2032
07.02.24 10:27
könnte Incyte ja noch ein höheres Angebot abgeben. Und wir wissen ja auch nicht inwieweit Incyte Anteile über die Börse eingesammelt hat und noch einsammelt. Und an wen Großinvestoren ihre Anteile abgegeben haben bzw. abgeben werden.

So wie ich das sehe, könnte eine Übernahme noch platzen aber auch noch zu höheren Kursen führen.  

45 Postings, 352 Tage XodusMorphoSys-Übernahme für schlappe 68?

 
  
    #2033
07.02.24 11:06
Irgendwie hat sich bei mir das Gefühl eingestellt, das hier noch kein ernstzunehmendes Angebot abgegeben wurde und jetzt fakenews die Kleinanleger verunsichern sollen.

Meine Anteile stehen Novartis oder wem auch immer zum fairen Preis von 135 Öre für ein Jahr zum Kauf zur Verfügung.

Nur meine Meinung und keine Empfehlung!  

146 Postings, 210 Tage Floretta2was

 
  
    #2034
07.02.24 11:09
für ein nichtssagender  Bericht  zu MOR.... um aber dann gleich unten Werbung für einen alten  ""Rekord  vor Jahren 2015  2022  zu machen für einen ehemaligen Geschäftsführer der doch längst ausgestiegen ist.

Erinnere nur an Mainz Biomed - 98 % vom Hoch ...da hat dieser ehemalige gepusht bis zum geht nicht mehr ...schreckliche performance... mit über 30 updates von SD dazu ...Katastrophe

https://www.ariva.de/forum/...-auch-wahnsinns-nachricht-579166?page=1

mehr als 40 mal zuvor   04.05.23 09:35 #34  

______

MOR jetzt mehr als 400 % vom Tief 2023  ohne updates  

1886 Postings, 3210 Tage CDee...

 
  
    #2035
1
07.02.24 11:21
Ganz ehrlich, Novartis wird aber doch hier nicht die Katze im Sack kaufen.... Tafasitamab nun für en Appel und en ei an incyte verschleudert und wenn pelabresib doch nicht zugelassen wird, hat man lediglich eine Pipeline erworben, die noch Jahre brauchen wird, um evtl mal Umsatz zu generieren... Schon seltsam irgendwie... Bin gespannt auf die Anteilmeldungen der big Boys, daran sollte man sich orientieren... Alles sehr undurchsichtig aktuell... wenn Novartis zurücktritt vom Kauf, was jederzeit möglich ist, dann kann der Kurs sich ruckzuck halbieren... Man weiß nicht wie die Interessenslage ist, MORPHOSYS ist seit einigen Jahren hochspekulativ...  

Optionen

435 Postings, 4957 Tage ischumiiBundesanzeiger - Shortposition aufgebaut

 
  
    #2036
1
07.02.24 12:17
Armistice Capital, LLC
0.00 %  am 2022-11-17
0.86 % am 2024-02-06
Haben Sie jetzt echt solche position nach der Übernahme News aufgebaut?
Die anderen haben auch nur minimal abgebaut..

Was wird hier gespielt?  

2381 Postings, 6897 Tage Nebelland2005Die Übernahme wird ganz normal stattfinden

 
  
    #2037
07.02.24 14:30
hoffe aber, dass von Novartis nochmal kräftig nachgebessert wird und die Hedgefonds deswegen Positionen aufbauen.  

1188 Postings, 6397 Tage giogenFalls sie doch noch auf ca. 68 steigen

 
  
    #2038
07.02.24 15:51
Verkaufen oder nicht? Das ist die Frage. Weil warten bis mir Novartis 68 bezahlt möchte ich auch nicht. Wenn dann über die Börse verkaufen.  

2381 Postings, 6897 Tage Nebelland2005Ich werde warten ob nicht noch um

 
  
    #2039
07.02.24 15:58
10-20& nachgebessert wird.geht da um ein paar 10 k für mich.  

9007 Postings, 6711 Tage 2teSpitzeSo tief unter

 
  
    #2040
07.02.24 16:23
68 € werde ich auch nicht verkaufen. Habe mal ne Order mit 67,50 € eingegeben. Glaube zwar nicht, dass sie ausgeführt wird, aber man weiß ja nicht, ob vielleicht doch. Ansonsten abwarten bis die Übernahme vollzogen wird.

55 Postings, 6420 Tage TH46Allzeithoch bei ca. 130 öro

 
  
    #2041
07.02.24 18:54
Wo Rauch ist, ist auch Feuer,
Warum wird so viel brumborium gemacht?
Es gibt auch Anteilseigner seit 130 und haben auch das Tief überstanden, warum?
Potential sollte vorhanden sein, Shortseller sind bezahlte US Boys, nicht wirklich ernst nehmen.
Solche Lemminge lässt man gerne mal fallen - War da was ???
Abwarten und nicht billig abspeißen lassen, das wäre Perlen vor die S........ wollen nicht alle.
Good Luch all.
 

Optionen

2389 Postings, 2174 Tage gdchs@eintracht 22:35 zu Monjuvi

 
  
    #2042
1
07.02.24 20:03
>das bei all dem Hickhack hier durchgegangen? Incyte erwirbt die Rechte für Monjuvi

Na und das für läppische 25 M  $ !?  Warum nicht gleich für nen Kasten Bier und nen Sack Kartoffeln ?
Scheint mir jedenfalls eine fast lächerliche Summe zu sein wenn man es zum Umsatz und zu den laufenden Studien in Bezug setzt.
Was sich Kress dabei gedacht hat, man kann nur rätseln;  und wenn die Übernahme doch noch scheitern sollte, was ich nicht glaube aber 100% sicher ist man nie - was macht man dann ohne Monjuvi ?  

2381 Postings, 6897 Tage Nebelland2005Da ist nicht unbemerkt geblieben

 
  
    #2043
1
07.02.24 20:10
empfehle  di  auch  mal  en  Wallstreetonline  Chat. Da  wird  das  seit  Tagen  diskutiert.  Und  ja  25  Mio.  gehen gar  nicht.  Viel  zu  billig  hergeschenkt.  

2389 Postings, 2174 Tage gdchsAnfang 2021 stand man bei

 
  
    #2044
2
10.02.24 17:11
circa 90 Euro, dann hat man sich für teuer Geld Constellation und damit Pela ins Haus geholt.  Und jetzt da sich der Erfolg abzeichnet will man zu 68  Euro verkaufen? Besonders überzeugend ist das  nicht.  Wenn Novartis so unbedingt Pela wollte,  hätte man sich selber Constellation kaufen können und noch ein paar hundert Millionen drauflegen um die P3 abzuschließen.  Hätte dann Novartis knapp 2,5 Milliarden gekostet.  So lagerte man das Risiko an die doofen MOR kleinaktionäre aus.
Dazu kommt noch die blöde KE vor kurzem,  wer hat da eigentlich die Aktien billig abgestaubt?
 

1188 Postings, 6397 Tage giogenDas war

 
  
    #2045
10.02.24 19:18
Novartis ;-)  

27 Postings, 104 Tage broverlaufAls Außenstehender

 
  
    #2046
11.02.24 10:16
sieht man das der Kurs binnen 3 Monaten von € 15.- bis nun € 65.- gestiegen ist. Gibt schlechtere Verläufe. GW  

2389 Postings, 2174 Tage gdchs@brover 15 Euro war aber

 
  
    #2047
11.02.24 10:38
deutlich runter manipuliert und den shortern geschuldet.
Alleine Pela war deutlich mehr wert als 15 Euro.
Klar ist der Anstieg von noch unter 15 auf 67 gut,  aber man sollte auch das große Bild darüber nicht vergessen.    

1188 Postings, 6397 Tage giogenSieht man den Abstieg

 
  
    #2048
1
11.02.24 14:20
von ca. 145 auf 68 gab es auch schon bessere Verläufe.

Für Aktionäre der ersten Stunde sind die 68 Euro ein Schlag ins Gesicht, vor allem wenn man das Rauf und  Runter und den ganzen Stress mit berücksichtigt.  

1188 Postings, 6397 Tage giogenMit einem Kurs von

 
  
    #2049
11.02.24 14:22
ca. 100 Euro wäre das Schmerzensgeld ausreichend gewesen, aber so?  

9007 Postings, 6711 Tage 2teSpitzeIch habe es

 
  
    #2050
11.02.24 15:43
mir anders überlegt. Ich werde wohl doch jetzt verkaufen und in Biontech umschichten. So wie es aussieht, werden die bald was auf den Markt bringen, was Krebs heilbar macht. Wo der Kurs dann hin geht, kann man sich wohl vorstellen. Außerdem hat Biontech z. Zt. eine MK von 20 Mrd und EK von 17 Mrd. Bekommt man den Rest ja fast geschenkt.

Seite: < 1 | ... | 78 | 79 | 80 | 81 |
| 83 | 84 >  
   Antwort einfügen - nach oben