LdR-Forum


Seite 3 von 8
Neuester Beitrag: 25.12.23 22:09
Eröffnet am:28.03.23 09:45von: InlfuAnzahl Beiträge:182
Neuester Beitrag:25.12.23 22:09von: Thor Donner.Leser gesamt:45.253
Forum:Börse Leser heute:11
Bewertet mit:
4


 
Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 8  >  

774 Postings, 2760 Tage Gipfel71Hier der ganze Beitrag..Realistisch und Informativ

 
  
    #51
4
29.03.23 17:22
Steinhoff eskaliert – Aktie mit Allzeittief

Die Aktie der von einem Milliarden-Bilanzskandal schwer erschütterten Retail-Holdinggesellschaft bricht heute einmal mehr ein. Vom Tagestief bei 1,05 Euro-Cent hat sich der Kurs zwar zwischenzeitlich auf 1,3 Cent erholt, allerdings ist damit das Minus immer noch bei gut acht Prozent. Die Meldung zu dieser Entwicklung ist folgerichtig.

Nachdem Anleger auf der Hauptversammlung einen Vorschlag der Gläubiger mehrheitlich abgelehnt hatten, will Steinhoff nun – wie angekündigt – mit der Einleitung eines Restrukturierungsverfahrens nach niederländischem Recht (WHOA) reagieren. Auf den ersten Blick läuft es anscheinend darauf hinaus, dass Steinhoff den Plan durchziehen wird, der bereits auf der Hauptversammlung zur Abstimmung stand, mit dem Unterschied, dass Anleger diesmal gar nichts angeboten bekommen. Stand jetzt würde das wohl Totalverlust bedeuten. Innerhalb der kommenden zwei Wochen darf nun verhandelt werden.

Etwas überraschend kommt die heutige Kursreaktion trotzdem, weil eigentlich klar war, dass Steinhoff diesen Schritt gehen würde. Zumindest war es so bereits angekündigt von Unternehmensseite.
Steinhoff (WKN: A14XB9)

Eigentlich ist längst klar: Es geht vor allem aus Sicht von Anlegern und der Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger (SdK) noch darum, möglichst lästig für Management und Gläubiger zu sein, um möglicherweise noch ein besseres Angebot zu bekommen oder beispielsweise Steinhoff in Deutschland wegen mutmaßlicher Vernachlässigung der Ad-hoc-Pflicht zu belangen, um auf diesem Weg eine Entschädigung zu erstreiten. Unter anderem wäre es wichtig, den tatsächlichen Unternehmenswert zu prüfen. Bislang ist die Lage diesbezüglich von außen nur sehr bedingt durchschaubar. Inwieweit die Gläubiger überhaupt zu Verhandlungen mit Anlegervertretern bereit sind, ist ebenfalls noch fraglich.

Das nun angeregte Verfahren ist unter Umständen nicht für alle Gläubiger die beste Variante. Sollte der Restrukturierungsplan nicht durchgehen, wäre nach derzeitigem Stand ein Insolvenzverfahren gegen Mitte des Jahres die Alternative. Die Hoffnung aus Anlegersicht besteht darin, dass dies wiederum auch nicht im Interesse aller Gläubiger wäre.  

774 Postings, 2760 Tage Gipfel71Beim Beispiel Leoni

 
  
    #52
2
30.03.23 06:10
Sieht man, wie problemlos Aktionäre abserviert werden
Aktien sollen wertlos ausgebucht werden mit Totalverlust.
Ich könnte mir vorstellen, dass es bei Steinhoff ähnlich ablaufen könnte.
 

1728 Postings, 706 Tage AktienUndPferdeLöschung

 
  
    #53
4
30.03.23 08:05

Moderation
Zeitpunkt: 01.04.23 09:57
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Mehrwert für andere Forenteilnehmer

 

 

17851 Postings, 4302 Tage H731400Gipfel71

 
  
    #54
3
30.03.23 08:14
Wirklich ? Junge junge Junge nichts anderes sagt der Kurs hier. Zu 99,9% ist hier Totalverlust angesagt  

3154 Postings, 2765 Tage Wolle185Löschung

 
  
    #55
2
30.03.23 08:14

Moderation
Zeitpunkt: 01.04.23 09:58
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

1728 Postings, 706 Tage AktienUndPferde@Wolle185:

 
  
    #56
1
30.03.23 08:21
Diverse seriöse Medien sagen ja.
Der Großteil der Anleger sagt ja.
Der Kurs sagt ja

Wenn du anderer Meinung bist ist dass dein gutes Recht. Aber dir muss halt klar sein, dass diese Milliarden Umsätze auch Milliarden Kosten gegenüberstehen. Das ist so etwas wie das wirtschaftliche 1x1.
Rechnet man dann noch die über 10 Milliarden Schulden dazu, die mit über 10% verzinst sind...dann ist die Holding(!) leider wertlos.
Und von dieser Holding haltet ihr halt die Aktien. Ist leider so.  

3154 Postings, 2765 Tage Wolle185Löschung

 
  
    #57
30.03.23 08:27

Moderation
Zeitpunkt: 01.04.23 09:57
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

11372 Postings, 3787 Tage Berliner_Löschung

 
  
    #58
8
30.03.23 11:30

Moderation
Zeitpunkt: 03.04.23 11:07
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

3258 Postings, 1231 Tage HöllieLöschung

 
  
    #59
30.03.23 12:57

Moderation
Zeitpunkt: 01.04.23 18:16
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Provokation

 

 

197 Postings, 980 Tage Ati008Löschung

 
  
    #60
2
30.03.23 14:38

Moderation
Zeitpunkt: 01.04.23 18:27
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unerwünschte Wortwahl/Inhalt

 

 

11372 Postings, 3787 Tage Berliner_die Anstalt ...

 
  
    #61
7
30.03.23 14:46
zumindest hat keiner aus "der Anstalt" irgendeinen bez. Steinhoff falsch beraten, gepusht bis zum geht nicht mehr und dadurch keinen in den Ruin getrieben. "Die Patienten dieser Anstalt" haben schon vor Jahren in diversen Steinhoff Foren vor einem Totalverlust gewarnt, immer Recht gehabt und die Zukunft der Steinhoff Holding frühzeitig und vor allem korrekt vorhergesagt, deren Probleme rechtzeitig richtig erkannt, so wie eigentlich das sehr geschätzte Anlegermagazin "DerAktionär", das zig. mal "Finger weg" geschrieben hatte, vom Kauf der Aktie dieser Milliarden-Bilanzskandal schwer erschütterten Retail-Holdinggesellschaft abgeraten hatte.

Wie war das denn in deinem Fall? Wir haben nämlich durch ein YT Video erfahren, in dem eines deiner älteren Postings vorgelesen wurde (das Posting war sogar ausgedruckt zu sehen), dass du von einer Bankmitarbeiterin, Familienmitglied ... falsch beraten wurdest, und aus dem investierten Geld fast nichts mehr übrig blieb. Aber kein Problem, ihr werdet Laut Profis aus den Pusherthreads irgendwann mal eine Abfindung von 50c oder 100c (oder könnten es sogar 149c pro Aktie werden), bekommen.

Deswegen sollte dir "diese Anstalt mit all den Patienten" keine Sorgen machen; lieber im Dekarnationsforum weiter pushen und dadurch andere noch tiefer in den Ruin treiben, wie das euer Guru schon seit Langem so erfolgreich macht ;-)
*IronieOff*  

286 Postings, 2022 Tage OpasJungLöschung

 
  
    #62
30.03.23 15:47

Moderation
Zeitpunkt: 01.04.23 18:31
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

774 Postings, 2760 Tage Gipfel71"Der Aktionär" ist zur Zeit sehr aktiv

 
  
    #63
1
30.03.23 17:53
schreibt heute u.a.

"Die SdK weist ebenfalls noch mal darauf hin, dass derzeit im Juli ein Insolvenzverfahren droht, falls sich bis dahin nichts bewegt. Steinhoff habe „immer wieder betont, dass in einem solchen Fall die Aktionäre mit keinerlei Erlös rechnen könnten."

Mir war gar nicht bewusst,dass Steinhoff das selber betont haben soll...erstaunlich  

11372 Postings, 3787 Tage Berliner_Gipfer71

 
  
    #64
4
31.03.23 11:14
DerAktionär ist nicht nur momentan sehr aktiv, er ist schon seit dem Milliarden-Bilanzskandal aktiv, und er hat seit dem eine echte St. Hubertushund-Spürnase gehabt, was die Aktie betrifft!

Die geschätzten Finanzexperten  des berühmten Anlegermagazins schreiben jetzt, quasi als Zusammenfassung, statt "Finger weg" wie sonst:

"Das Totalverlustrisiko ist enorm."

https://www.deraktionaer.de/artikel/anlageschutz/...7.html?feed=ariva

Mal sehen, vielleicht kann man noch ein paar gute Trades mit der Aktie machen, aber dafür ist die Aktie meiner Meinung nach immer noch viel zu teuer. Nicht vergessen, das EK liegt bei ca Minus 3,5 Milliarden Dollar, und die PIK ZINSEN LAUFEN WEITER, mindestens bis Ende Juni 2023. Auf alle Fälle, meine 1 Steinhoff Aktie behalte ich für immer.
 

4181 Postings, 1848 Tage Investor GlobalLöschung

 
  
    #65
1
31.03.23 13:11

Moderation
Zeitpunkt: 03.04.23 11:19
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Mehrwert für andere Forenteilnehmer

 

 

990 Postings, 1149 Tage Andreas 108Löschung

 
  
    #66
1
31.03.23 14:32

Moderation
Zeitpunkt: 02.04.23 11:50
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Diffamierung

 

 

3258 Postings, 1231 Tage HöllieLöschung

 
  
    #67
2
31.03.23 18:13

Moderation
Zeitpunkt: 02.04.23 11:58
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

7360 Postings, 6252 Tage relaxedLöschung

 
  
    #68
1
31.03.23 18:20

Moderation
Zeitpunkt: 02.04.23 12:53
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Mehrwert für andere Forenteilnehmer

 

 

4481 Postings, 2380 Tage Der Pareto@Hollie : du hast vor 2 Minuten "drüben" gebeten

 
  
    #69
31.03.23 18:43
die "Drolle" nicht anzufüttern  ...  

Merkste selber - oder

 

3258 Postings, 1231 Tage HöllieLöschung

 
  
    #70
1
31.03.23 21:57

Moderation
Zeitpunkt: 02.04.23 12:39
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Provokation

 

 

4181 Postings, 1848 Tage Investor GlobalLöschung

 
  
    #71
02.04.23 14:02

Moderation
Zeitpunkt: 03.04.23 13:39
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

4181 Postings, 1848 Tage Investor GlobalSteinhoff

 
  
    #72
1
02.04.23 14:26
Lasst uns Intelligenten Investoren die beiden Steinhoff Foren austrocknen.

Indem wir zwar ein bisschen mit lesen aber nur hier unter uns mit den Infos rum spielen.

Die Fachleute vom neuem Forum haben sich mit dem neuen Forum selbst gefick.  .

Ca. 15.000 User besuchen dieses Forum.
Im alten Forum ca. 150.000 Leser.

Wenn wir da rein gar nichts mehr kommentieren werden die Zugriffe radikal ins Bodenlose sinken.

Die Lobby hat bestimmt keinen Bock darauf sich diesen ständigen Schwachsinn von alles wird gut weiterhin an zu tun.

Somit vermeiden wir auch den Unverbesserliche eine Plattform für ihren Blödsinn zu bieten und die mediale Aufmerksamkeit wird weiter sinken zu deren Nachteil.

Somit ficke. die sich mit ihren Angriffen auf uns selbst .

Wäre schön wenn wir da ohne wenn und aber an einem Strak ziehen würden.

Motto. Den Krieg den ihr gegen uns angezettelt habt werdet ihr verlieren.  

4181 Postings, 1848 Tage Investor GlobalLöschung

 
  
    #73
02.04.23 14:31

Moderation
Zeitpunkt: 04.04.23 11:32
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Mehrwert für andere Forenteilnehmer

 

 

4181 Postings, 1848 Tage Investor GlobalLöschung

 
  
    #74
02.04.23 14:48

Moderation
Zeitpunkt: 03.04.23 13:40
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Mehrwert für andere Forenteilnehmer

 

 

4181 Postings, 1848 Tage Investor GlobalLöschung

 
  
    #75
02.04.23 15:04

Moderation
Zeitpunkt: 03.04.23 13:40
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 8  >  
   Antwort einfügen - nach oben