Israel: Krieg gegen humanitäre Aktion :-(


Seite 10 von 50
Neuester Beitrag: 28.06.16 09:37
Eröffnet am:31.05.10 08:12von: BRAD P007Anzahl Beiträge:2.246
Neuester Beitrag:28.06.16 09:37von: BRAD P007Leser gesamt:112.067
Forum:Talk Leser heute:15
Bewertet mit:
77


 
Seite: < 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... 50  >  

29411 Postings, 6356 Tage 14051948KibbuzimAlso

 
  
    #226
31.05.10 19:03
ich tu mir den Thread nun nicht in Gänze an,das schau ich mir später an,was da so alles geschrieben wurde.

BC,glaubst du etwa die Israelische Rambo Regierung habe da mit Absicht eine militärische Aktion angeordnet, bei dr am Ende geschätzte 15 Menschen (noch immer gibt es selbst darüber sich widersprechende Angaben) tot auf dem Schiff liegen bleiben ?

Das hier mit einer übertriebenen militärischen Härte agiert wurde,die unnötige Opfer kostete steht ja mittlerweile außer Frage.

Unbeantwortet aber sind nach wie vor alle Fragen,wie es dazu konkret kommen konnte.

Weil hier eben nicht Amateure wie jene der Bundeswehr zu Gange waren,sondern nach meinem Kenntnisstand wenigstens 2 Spezialeinheiten die zu den weltweit besten zählen,liegt die Spannung doch in der Frage,wer dort in der Planung und im direkten Einsatz die fatalen Fehler begangen hat die zu dieser Tragödie führten.

Das ein Bibi Netanjahu nicht der Garant für eine unabhängiger und lückenlose Aufklärung ist samt seiner Regierung,O.K. -- aber über den Ablauf dieser Aktion werden in Israel sicher genügend andere Leute Auskunft haben wollen und auch das Militär hat ein Interesse an einer Manöverkritik im eigentlichen Sinne.

129861 Postings, 7555 Tage kiiwiihör auf mit deinem Geschwafel

 
  
    #227
7
31.05.10 19:05
Du redest jedes Verbrechen schön, wenn es von Israel begangen wird.  

413 Postings, 5798 Tage flitzer99hahaha das ist jetzt nicht dein Ernst, oder ?

 
  
    #228
5
31.05.10 19:08
Und weil die Israelis so nett sind, hätten sie die Ware auch höchstpersönlich in den Gaza gebracht, keiner hätte sich umstände machen müssen.
Keine Sekunde würde ich die Ware aus den Augen lassen bei den.

Eine Kontrolle und Durchsuchung vor Zypern oder auf hoher See wäre kein Problem, die haben schließlich die beste Technik von uns.
Dann hätte man auch nichts blockieren müssen oder durchbrechen.

Jahresanfang waren Sie ja auch so sehr nett, Hand in Hand mit Ägypten.

Wer hier noch positive schreibt ist ein bezahlter, basta.  

129861 Postings, 7555 Tage kiiwiiklaro "...zwei der weltbesten Spezialeinheiten..."

 
  
    #229
4
31.05.10 19:08
Auf solche Killerkomandos könnt Ihr wahrlich stolz sein.  A bunch of crooks ist das, was in Eurer Regierung sitzt. Und das Militär ist noch schlimmer. zahal - ich scheiß dir was vor die Hütte  !!  

29411 Postings, 6356 Tage 14051948KibbuzimIch verurteile diese Militäraktion

 
  
    #230
1
31.05.10 19:08
versuche im Gegensatz zu dir aber sachlich zu bleiben und nach den Gründen zu fragen,warum diese Aktion so offensichtlich aus dem Ruder gelaufen ist.
Insofern hat eine Diskussion hier kaum einen Sinn,wenn Diffamierung von Usern anstelle von Aufklärung betrieben wird.

129861 Postings, 7555 Tage kiiwiiLöschung

 
  
    #231
4
31.05.10 19:10

Moderation
Zeitpunkt: 02.06.10 13:57
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unterstellung

 

 

12850 Postings, 8232 Tage Immobilienhaikarlchen, wie blauäuig bist du?

 
  
    #232
5
31.05.10 19:10
die fracht wäre nie in gaza angekommen, wenn man die in einem israelischen hafen gelöscht hätte....israel verweigert seit monaten internationalen hilfsorganisationen im land den zutritt zu gaza, hilfsgüter verroten in depots oder auf lkws....auch in diesem fall hätte man großteile der fracht, insbesondere baumaterial konfesziert, und der rest wäre irgendwo mit "zollformalitäten" vergammelt bis er unbrauchbar ist...

69033 Postings, 7568 Tage BarCodeNaive Deppen

 
  
    #233
31.05.10 19:11
waren auf jeden Fall auch diejenigen "Aktivisten" aus aller Welt, die sich da von einer islamistischen "Hilfsorganisation" einspannen ließen.

Frühern standen die in der Türkei unter Beobachtung - wegen Waffenschmuggel für Islamistengruppen. Als man das Büro durchsuchte, fand man Waffen, Sprengstoff und Bombenmaterial... War wahrscheinlich alles für "humanitäre Hilfe" - für Al Kaida.

Der jetzige Chef mittendabei.

(Aus einer dänischen Studie: http://www.diis.dk/graphics/Publications/WP2006/...P%202006-7.web.pdf  S. 10/11)

129861 Postings, 7555 Tage kiiwiiund das Ganze auf hoher See in internationalen

 
  
    #234
10
31.05.10 19:11
Gewässern. Piraterie at its best.
Früher hing man dafür am Großmast. Und da gehört Netanjahu und seine Verbrecherbande auch hin.  

7903 Postings, 6172 Tage jezkimiDas war Heute eiune illegale Aktion, da gibt es ..

 
  
    #235
7
31.05.10 19:13
nichts zu beschönigen. Wer haut denen mal auf die Finger?

29411 Postings, 6356 Tage 14051948KibbuzimIch rede gar nichts schön kiwi

 
  
    #236
1
31.05.10 19:16
ich will stattdessen sehr konkret wissen was dort auf dem Schiff sich im Detail abgespielt hat,
das ich davon unabhängig schon im Vorfeld die Aktion alleine anhand der Opfer für eine übertriebene und völlig fehlgeschlagene halte,dies sei hier noch mal ausdrücklich festgehalten.

Ich habe mich heute morgen angesichts einer völlig ungesicherten Faktenlage zurück gehalten und mich darauf beschränkt etwas zum Charakter dieser "Aktivisten" und der "humanitären Aktion" zu sagen von dem ich nichts zurück zu nehmen hab.

Das was ich im Lauf des Tages an weiteren Infos bekommen konnte (spärlich genug),aber immerhin incl. einer Mail eines Angehörigen der Sayeret13,das führt mich zu dem Schluß,daß dort einiges schief gelaufen ist was so nicht beabsichtigt oder gar geplant war (wie hier stellenweise geäußert) und das diese schwerwiegenden Fehler zu tragischen Ereignissen mit unnötigen und unschuldigen Toten geführt hat.
Auf eine Klärung der Vorkommnisse lege ich den größten Wert und das Bitte ich dann doch auch so zur Kenntnis zu nehmen.

129861 Postings, 7555 Tage kiiwiiNee, Her Kibbuzzim,Freundchen,das ist keine Unter-

 
  
    #237
5
31.05.10 19:20
stellung, das ist zu belegen in allen Fällen, in denen Du aufgetreten bist. Aber melde ruhig. Das ändert an den Facts nicht, daß Deine Freunde heute einen terroristischen Akte begangen haben, den Du camouflierst.
Und morgen wirst du es so in allen Zeitungen lesen können.  

Aber der Gipfel der Sauerei ist:  Alles wird mit unserem Geld bezahlt.  Israel wär noch pleiter als Griechenland, wenn es nicht von aller Welt gepampert würde.  

129861 Postings, 7555 Tage kiiwiiWas auf dem Schiff gelaufen ist? Da liegen 15 - 20

 
  
    #238
6
31.05.10 19:21
Tote, von Deinen Leuten in internationalen Gewässern umgebracht. Warum  ??  

129861 Postings, 7555 Tage kiiwiiWas DU geklärt wissen willst, ist mir immo Latte

 
  
    #239
4
31.05.10 19:23
Deine Leute haben auf diesen Schiffen in internationalen Gewässern nicht das Geringste verloren gehabt. Soviel steht fest. Warum waren sie dann da ?  

29411 Postings, 6356 Tage 14051948KibbuzimMir scheint,du verlierst die Nerven

 
  
    #240
1
31.05.10 19:27
Und das ist einer Diskussion abträglich.
Ich habe mehr als ausführlich Stellung bezogen und jetzt noch mal diese Aktion verurteilt,
insofern ist das was du betreibst mindestens eine Unterstellung,wenn nicht anderes.

Ich würde dir eine kleine PC Pause empfehlen,um zu klarem Denken zu finden.
Diese persönlichen Diffamierungen und Beleidigungen machen weder Sinn noch sind sie der tragischen Situation angemessen.

Und ob diese Aktion in internationalen Gewässern oder einige Kilometer weiter zur Küste hin (mit dem zusätzlichen Risiko von Raketenangriffen der HAMAS) schief gelaufen wäre,das ändert für die Toten überhaupt nichts und auch nicht an der Verantwortung für diese Aktion.

673 Postings, 6688 Tage RalfBau@14051948Kibbuzim:

 
  
    #241
4
31.05.10 19:28
Deinen Freunden haben heute einfach ein einseitigen Krieg geführt ohne Grund!!!!  

12850 Postings, 8232 Tage Immobilienhaihahaham raketenangriffe der hamas

 
  
    #242
3
31.05.10 19:29
mit was denn? mit kassams auf sich bewegende schiffe schiessen? da kannst du auch mit steinen werfen....selbe trefferwarscheinlichkeit...

69033 Postings, 7568 Tage BarCodeSo etwa sehe ich das auch:

 
  
    #243
1
31.05.10 19:30
Angriff auf Hilfsschiff: Israel ist den Radikalen in die Falle gegangen - Nachrichten Debatte - Kommentare - WELT ONLINE
Die Gaza-Aktivsten wollten den Konflikt auf die Spitze treiben. Aber die israelischen Soldaten hätten umsichtiger Handeln müssen, als sie das Schiff stürmten.

129861 Postings, 7555 Tage kiiwiibei fast 20 Toten darf man sich aufregen...

 
  
    #244
31.05.10 19:30
du darfst es aber gerne bei ein bißchen Bedauern bewenden lassen...

Ausserdem haben wir beide nichts mehr zu diskutieren. Und seit heute weiß ich noch  genauer, warum.  

29411 Postings, 6356 Tage 14051948KibbuzimNa immo

 
  
    #245
31.05.10 19:31
ob die nun treffen oder nicht,
ganz kühl im militärischen Sinne gedacht wird man sich eines solchen Risikos nicht unnötig aussetzen.

Man wird,ganz allgemein gesprochen,nie dahinter kommen was da falsch gelaufen ist und wer warum welche Fehler gemacht hat,wenn man sich nicht die Kategorien des Denkens angewöhnt,die Militärs zu eigen sind.

15063 Postings, 5767 Tage Karlchen_VHalten wir doch mal fest.

 
  
    #246
31.05.10 19:32
Seit zwei Jahren ist Gaza blockiert - und seit zwei Jahren ist dort unten Ruhe.

Woran das wohl liegt? Gewiss an den Aufrufen des Papstes.  

29411 Postings, 6356 Tage 14051948KibbuzimIch reg mich eben auf eine andere Art & Weise

 
  
    #247
31.05.10 19:32
auf,das ist nun mal so kiwi.

Mir würde es schon genügen mir nicht Dinge zu unterstellen,die ich so nicht vertrete.

129861 Postings, 7555 Tage kiiwiiauf nem Friedhof ist im allgemeinen auch Ruhe

 
  
    #248
1
31.05.10 19:33

14559 Postings, 6551 Tage NurmalsoJa, war doch im Warschauer Ghetto auch so.

 
  
    #249
3
31.05.10 19:33

10765 Postings, 6684 Tage gate4shareAlles aus Versehen.......

 
  
    #250
9
31.05.10 19:34
Die Bombardierung des Uno Stützpunktes?

Oder beim Beschussa auf Jordanien, wo da ein Kleinbuss mit 8 Kindern - bis 12 jahren, denen man kurz zuvor sagte, sie sollen wegfahren, in die Luft schoss?

Das sind wahrlich Elite die soviele Versehen und unbeabsichtigte Tote hervorrufen können und immer noch, schweigt die offizielle Welt zu diesen israelischen Verbrechen!  

Seite: < 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... 50  >  
   Antwort einfügen - nach oben