Israel: Krieg gegen humanitäre Aktion :-(


Seite 11 von 50
Neuester Beitrag: 28.06.16 09:37
Eröffnet am:31.05.10 08:12von: BRAD P007Anzahl Beiträge:2.246
Neuester Beitrag:28.06.16 09:37von: BRAD P007Leser gesamt:111.821
Forum:Talk Leser heute:2
Bewertet mit:
77


 
Seite: < 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... 50  >  

208 Postings, 5662 Tage KrabbensalatIsrael

 
  
    #251
6
31.05.10 19:36
Unfassbare Aktion das. Vielleicht wollten sie die Toten. Gibt es hier jemand, der einschätzen kann, warum die sich mit dem letzten Verbündeten in der Region anlegen? Gab es ein Go von den USA, weil die Türken mit den Russen flirten?  

29411 Postings, 6352 Tage 14051948KibbuzimIch hoffe du liest deine Postings noch mal

 
  
    #252
1
31.05.10 19:36
in Ruhe kiwi,
womit ich dich keinesfalls unter die Erde schicken will,
Gott bewahre...

"Umsichtiger handeln..." z.B. ist eine Begrifflichkeit,
die mir angesichts der hohen Opferzahl unangemessen erscheint und (noch mal) angesichts der Tatsache,
daß da zumindest zwei der besten Spezialeinheiten weltweit beteiligt waren.
Ich will es schon genauer wissen was dort ablief und es zu diesem Chaos führte,
mit mangelnder Umsicht in einer unübersichtlichen Situation erklärt sich das nicht.

129861 Postings, 7551 Tage kiiwiiIch weiß sehr genau, was ich geschrieben habe.

 
  
    #253
4
31.05.10 19:39
Und stehe zu jedem Wort.  Aber "unter die Erde schicken" - you name it

Das Risiko hat man hierzulande, wie wir zb von Herrn Möllemann wissen...  

15130 Postings, 8334 Tage Pate100für israelische Verhaältnisse sind

 
  
    #254
7
31.05.10 19:40
Krieg im Gaza-Streifen - Schwere Vorw�rfe - Politik - sueddeutsche.de
Angeblich setzt die israelische Armee Phosphorgeschosse im Gaza-Streifen ein - Ärzte berichten von "schweren Brandwunden".
16 tote ja fast "nix". Wenn ich daran erinnern darf, Israel hat Anfang letztes Jahr
über 1000 Menschen in Gaza getötet. Überwiegend Frauen und Kinder...
U.a wurden Phosphor!! Bomben eingesetzt....

129861 Postings, 7551 Tage kiiwiiIm übrigen würde ich es begrüßen,wenn Du Deinen

 
  
    #255
4
31.05.10 19:41
Kampf da führen würdest, wo Du gebraucht wirst.  Und nicht auf unserem Boden.  

673 Postings, 6684 Tage RalfBau@14051948Kibbuzim:

 
  
    #256
4
31.05.10 19:41
Wieso versuchst du eigentlich das Verhalten Israels hier schön zu reden?!?!
Es war ein Schiff, welches Hilfsgüter transportiert hat!

Wo bleibt nur deine Menschlichkeit?!
Traurig...  

29411 Postings, 6352 Tage 14051948KibbuzimIch rede in keinem Posting etwas schön

 
  
    #257
31.05.10 19:42
Und kiwi spricht in Rätseln,
oder was genau hast du da gemeint ?

129861 Postings, 7551 Tage kiiwiiSteht alles da.Lesen,verstehen,Konsequenzen ziehen

 
  
    #258
31.05.10 19:44
Mein Dank wär dir sicher.  

14559 Postings, 6547 Tage NurmalsoKibbuz,

 
  
    #259
7
31.05.10 19:45
die besten der Welt haben ein Blutbad angerichtet. Nichts Neues also.  Das haben die besten der Welt ja auch unter Zivislisten in Gaza vor gut einem Jahrbegangen. Der UNO-Bericht nannte das Kriegsverbrechen.  

129861 Postings, 7551 Tage kiiwiiWen interessiert dortzulande die UNO ?

 
  
    #260
2
31.05.10 19:45

29411 Postings, 6352 Tage 14051948KibbuzimAlso ich versteh da kein Wort von kiwi

 
  
    #261
1
31.05.10 19:46
und da wir uns ja auch in keinster Weise kennen,
müßtest du es schon erläutern,denn ich will dir ja nix unterstelllen.

Welcher Kampf ?
Wo ?
Wieso nicht hier ?
Wer ist "uns" ? etc. pp.

673 Postings, 6684 Tage RalfBauJa klar...

 
  
    #262
5
31.05.10 19:48
Einfach nur ekelhaft wie hier versucht wird, die Tatsachen auf den Kopf zu stellen. Ein humanitärer Konvoi wurde von israelischen Todesschwadronen auf internationalen Gewässer angegriffen. Die Schiffe hatten die weiße Fahne gehisst, was aber die israelischen Killer- Kommandos nicht abhielt, unverzüglich nach Betreten des Schiffes auf unbewaffnete Friedensaktivisten das Feuer zu eröffnen. Einfach nur widerlich - ich hoffe, du erfährst in deinem Leben bald dieselbe Behandlung, wie sie für Menschenrechtlern in Israel gängig ist.  

129861 Postings, 7551 Tage kiiwiijaja..."Pfeiffer - mit drei f..."

 
  
    #263
31.05.10 19:48

29411 Postings, 6352 Tage 14051948KibbuzimMal sehen was halt noch so kommt...

 
  
    #264
31.05.10 19:50
nicht wahr.
Ich bin immer ganz wachsam,wenn im Namen des Humanismus die Stimmen erhoben werden,
das ist dann schon sehr aufschlußreich,siehe weiter oben im Thread.

129861 Postings, 7551 Tage kiiwiiHumanismus ist ein Wort das weder Du noch Deine

 
  
    #265
5
31.05.10 19:53
Leute in den Mund nehmen sollten...

Im übrigen habe ich alles gesagt, was zu der israelischen "Regierung" und ihren Supportern zu sagen ist...  

12850 Postings, 8228 Tage ImmobilienhaiSchade das wir nicht alle Schiffe versenkt haben

 
  
    #266
9
31.05.10 19:57

29411 Postings, 6352 Tage 14051948KibbuzimIch denke auch,das du mehr als genug gesagt hast

 
  
    #267
1
31.05.10 19:58

4159 Postings, 5931 Tage HotSalsaIsrael wird sich verantworten müssen

 
  
    #268
8
31.05.10 20:02
Etwas anderes wäre eine Schande für die Menschlichkeit! In den Videos ist ganz klar zu erkennen, wer Waffen genutzt hat und wer den Angriff initiiert hat. Mit den Aussagen der Provokation wird sich Israel nicht entlasten.

Welche Hilfsgüter wurden geliefert?
500 Rollstühle
Babynahrung
Medikamente für Dialysen u.a.

Ja,ja ganz klare Provokation für Israel. Die machen sich so etwas von lächerlich (insbesondere Netanjahu und seine Gefolgsleute). Die israelischen Bürger verstehe ich auch nicht (ich will jetzt nicht verallgemeinern, aber wie kann man so einen Vollidioten wählen), dass sie einen Irren an die Macht gebracht haben (der ist für mich nicht besser als Hitler sondern genauso schlimm)  

4159 Postings, 5931 Tage HotSalsaMeine Konsequenz aus dem Massaker

 
  
    #269
7
31.05.10 20:07
Werde die nächsten Jahre keine israelischen Waren (auch keine Waren, die in Israel angefertigt wurden und keine Aktien, die mit Israel zu tun haben) konsumieren!  

14559 Postings, 6547 Tage NurmalsoIsrael ist eben anders.

 
  
    #270
14
31.05.10 20:07
Gerät ein israelischer Soldat in Gefangenschaft oder wird gekidnappt, dreht man fast durch und überzieht zur Not das betreffende Land mit Krieg.

Aber überfallt man außerhalb der eigenen Seegrenzen ein paar fremde Handelsschiffe mit internationaler Besatzung und internationalen Passagieren, obwohl man weder angegriffen noch bedroht wurde, kommen die absurdesten Begründugen und eine lauwarme Beileidsbekundung.

Da waren u.a. Bundestagsabgeordnete, ein Auschwitz-Überlebender (nicht von der SS) und ein berühmter Schriftsteller an Bord und begleiteten Hilfsgüter. Und die scheinheilige Regierung des Judenstaates tut alles, um es so darzustellen, als könnte sich eine der am besten ausgebideten Armeen der Welt nicht anders wehren, als dort paar Leute totzuschießen. Es mus ja schlimmer gewesen sein als damals in Mogadischu mit der RAF, wenn man den offiziellen Israelis glaubt.  

51986 Postings, 6017 Tage RubensrembrandtDie meisten Israelis scheinen in einer Scheinwelt

 
  
    #271
6
31.05.10 20:10
zu leben, da kann man wohl nichts mehr machen.  

22764 Postings, 5984 Tage MaxgreeenIsrael raus aus dem Eurovison Song Contest

 
  
    #272
3
31.05.10 20:12
Strafe muss ein

29411 Postings, 6352 Tage 14051948KibbuzimEher genau das Gegenteil ist der Fall

 
  
    #273
31.05.10 20:13
mit Scheinwelt hat das alles nun nix zu tun,was da auf der Tagesordnung steht,
aus einer schön gemalten Welt erwachen eher Deutsche,wenn sie wie neulich in Afgahnistan merken,daß Krieg,Soldaten,bewaffnete Konflikte etwas wahrlich Unschönes sind.

15063 Postings, 5763 Tage Karlchen_VIn der Scheinwelt leben ganz andere.

 
  
    #274
3
31.05.10 20:15
Jene, die glauben, dass es darum gegangen ist, Hilfsgüter nach Gaza zu liefern.

Das sind jene, die die Geschichte mit dem trojanischen Pferd nicht kennen.  

129861 Postings, 7551 Tage kiiwii#267- dann kann ich nur hoffen, dass du wenigstens

 
  
    #275
31.05.10 20:17
die Hälfte davon verstanden hast...  

Seite: < 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... 50  >  
   Antwort einfügen - nach oben