Global Fashion Group AG - Thread!


Seite 210 von 227
Neuester Beitrag: 23.02.24 21:18
Eröffnet am:20.06.19 23:11von: BorsaMetinAnzahl Beiträge:6.667
Neuester Beitrag:23.02.24 21:18von: Börsentrader.Leser gesamt:1.720.814
Forum:Börse Leser heute:1.677
Bewertet mit:
20


 
Seite: < 1 | ... | 208 | 209 |
| 211 | 212 | ... 227  >  

51 Postings, 143 Tage VerschwoererLöschung

 
  
    #5226
02.11.23 15:17

Moderation
Zeitpunkt: 15.12.23 11:20
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

1818 Postings, 8206 Tage staycoolwas ich nicht verstehe... bei dieser mktcap

 
  
    #5227
03.11.23 09:21
sollte doch schon laengst einer gekommen sein und den Laden gekauft haben... Dann filetieren und die brauchbaren Strukturen verkaufen, den Einsatz 3-4x raus holen und ciao. Das stinkt doch alles gewaltig.
 

56 Postings, 262 Tage ExcessReturnwie soll er das denn machen, ohne

 
  
    #5228
1
03.11.23 09:23
dass die Hauptaktionäre, die 60% plus halten, auch verkaufen? Und die werden das wohl kaum zu diesen Kursen machen - die Gesellschaft hat Milliarden EUR Verlustvorträge, die irgendwer da ja auch mal investiert haben muss...  

1818 Postings, 8206 Tage staycoolnatuerlich berechtigte Frage...

 
  
    #5229
03.11.23 09:58
diese 60% scheren sich ja aber offensichltich nur noch einen feuchten Dreck um die Aktie.
Kommunikation Zero, Insiderkaefe Zero, Transparenz Zero... Wieso sollte man sich nicht mit einem Betrag X abfinden und die Sache einfach abschliessen bevor es noch schlimmer wird.

Zalando ist ja ein gutes Beispiel dass es nicht einfacher wird und Nike's Strategie von D2C zeigt ja dass mittlwerweile immer mehr diesen Weg gehen. Footlocker etc leiden auch sehr unter dieser Strategie... unter anderem. AboutYou Katastrophe usw usw...

Und wer sagt dass nicht ein Teil am Markt eingesammelt werden koennte und vielleich schon wurde...
Die Zeit die verstrichen ist seit 1 Euro ist lange und es wurde nur geschmissen und verkauft...
Eine Sperrminoritaet koennte voerst erreichbar sein... Ich denke aber mittlerweile dass das keinen mehr interessiert da hier nur noch Schrottwert gehandelt wird.

Verbrennen wir noch 2 Jahre Cash und fertig, zwischendurch noch ein Zock auf 1 oder 1,5 Euro und das wars dann... erscheint bei der Kommunikation des Konzers die einzige Loesung zu sein momentan.  

1482 Postings, 5281 Tage Handbuch#5229

 
  
    #5230
1
03.11.23 11:16
"... zwischendurch noch ein Zock auf 1 oder 1,5 Euro und das wars dann..."

Damit könnte ich gut leben.  

51 Postings, 143 Tage VerschwoererLöschung

 
  
    #5231
1
03.11.23 11:19

Moderation
Zeitpunkt: 15.12.23 11:20
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

56 Postings, 262 Tage ExcessReturnstaycool, aus meiner Sicht

 
  
    #5232
2
03.11.23 17:33
kommuniziert das Unternehmen doch - es gibt Quartalsberichte, dazu jeweils Präsentationen und sogar Webcasts mit Fragemöglichkeiten an den Vorstand, von denen dann auch die Protokolle auf der Internetseite veröffentlicht werden. Der nächste Webcall ist ja mit Veröffentlichung des 9 Monatsberichtes am 9. November, vielleicht könnt Ihr da ja einfach Eure offenen Fragen platzieren.  

1818 Postings, 8206 Tage staycooldas sieht der Markt unter anderm wohl auch

 
  
    #5233
06.11.23 12:58
anders als du... Transparenz gibt es Zero. Wenn du etwas Anderes behauptest hast du leider hier bei GFG eine Rosa Brille an; das soll keine Attacke sein, also bitte nicht zu persoenlich nehmen.
Ich habe meine Stuecke jedenfalls gedanklich auf 0 gesetzt... Totalverlust.
Sobald hier etwas Bewegung reinkommt (falls...) sollte man verkaufen und sich noch etwas vom Erloes kaufen womit man sich troesten kann und auf eine Erfahrungserweiterung anstossen dass man nie wieder Online Quer-durch-den-Global-Garten Klamottenhaendler kauft. :)  

109821 Postings, 8748 Tage KatjuschaIrgendwo habt ihr beide recht

 
  
    #5234
06.11.23 13:37
GFG kann man eigentlich Null Vorwürfe machen, was den Umfang ihrer Meldungen, Präsentationen, Webcasts betrifft. Da macht man mehr als die meisten Smallcaps. Kann man sich wirklich nicht beschweren. Und wer Fragen hat, kann die auch stellen, sowohl beim Webcast (wenn man die Möglichkeit dazu hat) oder per EMail, Telefon.

Allerdings ist halt die Qualität der Dinge, die man erwarten könnte/müsste, um in der Aktie wieder Fantasie oder zumindest begrenztes Risiko zu sehen, doch sehr eingeschränkt. Wir haben das ja hier oft genug thematisiert, was ich/wir von Vorstand erwarten. Anleihenrückkauf ist bisher eigentlich das einzige was in Sachen Kapitalmarktkommunikation bzw. Kapitalallokation getan wurde, und selbst das ist eine Maßnahme, über deren Sinn und Zweck man als Aktionär streiten kann.  

17212 Postings, 6759 Tage ScansoftIst auch kein spezifisches Problem von

 
  
    #5235
06.11.23 14:14
GFG. Bei Asos sieht es im ROW Bereich (also EM Markets) auch ziemilich düster aus. Zudem haben die auch noch Nettoverschuldung.

56 Postings, 262 Tage ExcessReturnStaycool

 
  
    #5236
1
06.11.23 16:20
Man kann hier  schlicht nicht behaupten, dass GFG nicht kommuniziert - Fakt ist, sie kommunizieren (schau Dir doch einfach die IR Seite unter Publikationen an, da kannst Du alles abrufen).

Eine andere Frage ist, ob es gefällt, was kommuniziert wird - das erklärt sicherlich auch den Kursverlauf bzw. die Reaktion des Marktes.  

1818 Postings, 8206 Tage staycoolIch wiederhole. Transparenz.

 
  
    #5237
1
07.11.23 09:30
Ich habe mit keiner Silbe geschrieben dass GFG nicht kommuniziert.
Du willst nicht verstehen was ich schreibe.

Es geht nicht um vieles Geschreibe oder Gerede von GFG...  
Ja das ist Kommunikation per Definition; aber nur Suelze und das zeigt der Aktienkurs klar und deutlich.
Die Seiten von Kinnevik GFG und allen Anderen sollten allen Investierten bestens bekannt sein denke ich.

Fakt ist es gibt nicht einen Einzigen Satz der die Sitation zumsammenfasst und den Way going forward klar und transparent beschreibt.  Vielleicht kommt ja am 9 Nov mal Tacheles.


 

51 Postings, 143 Tage VerschwoererLöschung

 
  
    #5238
07.11.23 10:20

Moderation
Zeitpunkt: 15.12.23 11:20
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

173 Postings, 1439 Tage MonkeyDonkeyCall

 
  
    #5239
09.11.23 10:10
Konnte jemand am Call teilnehmen?  

38 Postings, 1318 Tage Nils2020Yes

 
  
    #5241
09.11.23 11:53
Hello, ja, ich war im Call dabei
 

38 Postings, 1318 Tage Nils2020Call

 
  
    #5242
09.11.23 12:02
Es wurde auch angekündigt, dass die Aufzeichnung vom Call asap hochgeladen werden soll. Dann kann sich jeder selbst ein Bild machen.... in Summe wurde aber sowohl vom CEO als auch von der CFO ausgedrückt, dass der Aktienkurs nicht den Wert des Unternehmens mit all den getroffenen Maßnahmen widerspiegele. Die Maßnahmen sollen helfen, die Zeit bis zum Konjunkturaufschwung zu überbrücken. Danach soll es aufwärtsgehen. Was ich persönlich aber vermisst habe, ist das entfachen eines Feuers. Wo präzise Milestones angekündigt werden. Aber das ist vielleicht auch schwierig....  

3080 Postings, 2680 Tage ChaeckaDas sind grossartige Neuigkeiten!

 
  
    #5243
1
09.11.23 12:07
Wenn der Vorstand den Börsenkurs für zu niedrig erachtet, muss es ja stimmen. Wie damals bei Pixelpark (was machen die heute eigentlich ...?).

Die Börse nimmt einen Teil der Euphorie mit und treibt den Kurs von 22 Cent auf 22,5 Cent in die Höhe.

All in!

Ok, da war jetzt ein klein wenig Sarkasmus bei ...  

38 Postings, 1318 Tage Nils2020Statement

 
  
    #5244
1
09.11.23 12:07
Es wurde sinngemäß vom CEO gesagt, dass auch das Management Stock Options oder Incentives habe, die sich am Aktienkurs orientieren. Also hätten auch sie selbst ein Interesse daran, dass der Aktienkurs wieder steige.  

1818 Postings, 8206 Tage staycoolmal wieder jede Menge warme Luft...

 
  
    #5245
2
09.11.23 13:18
getting back to positive ebidta as soon as possible... ;p Alter. Ist ASAP deren Ernst?
Break even in the future... Ach nee in the future? really.
...feeling frustrated about the share price... same as other investors... bla bla bla...
...insider buys... das ist individuell bla bla bla... aber keine Antwort warum keiner kauft...
da kann man die Frage noch so oft stellen, wenn nicht auf den Kern der Frage geantworet wird...

dann jede Menge "Vocal Fry" Gelaber... Ultra Aufgeblasenes Gelaber ohne wirklichen Inhalt wie immer.

Grausam schlechter Ton inkl Cutting...

Und zig Mal wiederholt wie toll der Bondruckauf ist...

Naja was der Markt damit anstellt sieht man ja...  

56 Postings, 262 Tage ExcessReturnHast Du denn Deine Fragen in dem

 
  
    #5246
09.11.23 19:20
Call gestellt?  

1818 Postings, 8206 Tage staycooles werden seit langer Zeit alle richtigen Fragen

 
  
    #5247
1
10.11.23 08:58
gestellt aber nicht beantwortet. Du willst es einfach auf Teufel komm raus nicht verstehen Excess.  

56 Postings, 262 Tage ExcessReturndas sehe ich in der Tat anders und

 
  
    #5248
10.11.23 19:44
ich finde es lustig, dass man sich hier beschwert, dann aber nicht mal bereit ist, seine offenen Fragen in dem Management Call zu stellen.

Was soll denn Deines Erachtens  das Management n der derzeitigen Marktphase anderes machen, als das was sie erklärtermaßen tun?  

2376 Postings, 6735 Tage Börsentrader2005Berenberg

 
  
    #5249
12.11.23 17:51
Ziel: 85 Cent und warum stehen wir bei 23 Cent ?  

1818 Postings, 8206 Tage staycoolexcess no return, ja du bist Lustig stimmt.

 
  
    #5250
13.11.23 08:44
alle Fragen wurden dieses Mal, genau wie etlich Male vorher gestellt und wieder einmal, ACHTUNG
"nicht beantwortet"

Soll ich eine Frage stellen und du stellst dann nochmal genau die Gleiche? Maria.
 

Seite: < 1 | ... | 208 | 209 |
| 211 | 212 | ... 227  >  
   Antwort einfügen - nach oben