Global Fashion Group AG - Thread!


Seite 1 von 227
Neuester Beitrag: 23.02.24 21:18
Eröffnet am:20.06.19 23:11von: BorsaMetinAnzahl Beiträge:6.667
Neuester Beitrag:23.02.24 21:18von: Börsentrader.Leser gesamt:1.721.000
Forum:Börse Leser heute:1.863
Bewertet mit:
20


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
225 | 226 | 227 227  >  

7071 Postings, 3296 Tage BorsaMetinGlobal Fashion Group AG - Thread!

 
  
    #1
20
20.06.19 23:11
IPO im Fokus und Börsen-Debüt: Seit gestern schon läuft die Zeichnungsfrist für die Global Fashion Group, kurz GFG. Knapp 50 Mio. Aktien werden in einer Spanne von 6 bis 8 EUR angeboten

Quelle:
Seit gestern schon läuft die Zeichnungsfrist für die Global Fashion Group, kurz GFG. Knapp 50 Mio. Aktien werden in einer Spanne von 6 bis 8 EUR angeboten.
 
5642 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
225 | 226 | 227 227  >  

751 Postings, 2609 Tage Gipfel71Sollte man hier Potential im Wert von GFG sehen

 
  
    #5644
5
07.02.24 16:18
sollte man sich bis zum 6.März positioniert haben.
Denn dann kommt neben den Jahreszahlen,vor denen wohl keiner mehr Angst haben sollte,auch der Ausblick für das laufende Jahr und Klarheit darüber,ob man sich bei sinkender Inflation weltweit zu einer mutigeren Prognose hinreissen lässt.

Der Markt allgemein sieht das Projekt GFG bisher gescheitert und bewertet die ganze Gruppe mit "Insolvenzkursen"
Beste Voraussetzungen dafür,sich "positiv überraschen"zu lassen,denn die Latte liegt entsprechend niedrig...

Nach zwei aus eigener Sicht sehr schwachen Jahren gehe ich davon aus,dass man dem Anleger vorzeichnet,wohin der Weg gehen wird,perspektivisch argumentiert.

Darum starre ich einfach auf den 6. März  und lass mich überraschen!  

2559 Postings, 1011 Tage maurer0229Wenn ich mit der Tradegate - Chart

 
  
    #5645
1
08.02.24 10:48
so ansehe, scheint da nicht mal so schlecht.  
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 76%) vergrößern
unbenannt.jpg

2559 Postings, 1011 Tage maurer0229Vieleicht entwickelt sich

 
  
    #5646
1
08.02.24 10:48
ja sowas wie ein nachhaltiger Afwärtstrend...  

11 Postings, 26 Tage PickTheCherriesChart

 
  
    #5647
1
08.02.24 17:02
"Im 1h Chart liegt der Kurs gerade knapp unterhalb des GD38. Sollte Charttechnik bei dieser Aktie funktionieren, was ich aufgrund des zuletzt "positiven" Impulses hoffe, müsste man heute noch einen weiteren Anstieg beobachten können. Die 4h Betrachtung und Tagesbetrachtung sehen auch günstig aus (#Slow Stochastik / #MACD steigend) Bis zu den zuletzt veröffentlichten aktualisierten Zahlen war Charttechnik hier nicht sehr zuverlässig. Vielleicht jetzt!?"
(Mein Post vom 01.02)

Vielleicht ist ja doch was dran.  

2008 Postings, 296 Tage Terminator9Global Fashion Group SA

 
  
    #5648
08.02.24 17:05
Sehr schöne Entwicklung seit 0,21 !!  

2376 Postings, 6735 Tage Börsentrader2005Chart

 
  
    #5649
08.02.24 17:05
Im Jahreschart ist Luft bis 39 Cent - könnte in den nächsten Tagen bereits erreicht werden. Aber ehrlich gesagt will ich eher den Euro sehen  

2008 Postings, 296 Tage Terminator9Global Fashion Group SA

 
  
    #5650
09.02.24 12:53
Börsentrader, genial, die 0,39 sehen wir bald.  

2559 Postings, 1011 Tage maurer0229Und dann?

 
  
    #5651
09.02.24 12:59
Mit 39Ct. möchte ich mich eigentlich nicht zufrieden geben. Ist das reines Gezocke oder wird dem Unternehmen seit der Adhoc tatsächlich mehr zugetraut? Dann sollte aber bei 0,39€ noch lange nicht Schluss sein....  

751 Postings, 2609 Tage Gipfel71Terminator 9

 
  
    #5652
5
09.02.24 14:03
Sehr schön,dass Du dich wegen dem Anstieg freust,doch schade finde ich,dass Du Ende letzter Woche ausgestiegen bist und gar nicht wirklich teilhaben kannst.

Terminator9: Global

01.02.24 18:39
#5610
Bin raus, bringt nichts, sondern nur Frust und Verluste


Genial finde ich aber den langsamen stetigen Anstieg der Aktie(50% in einer Woche)
und irgendwie hat man das Gefühl,es seien kaum Zocker mit an Bord,da es kaum derartige Wortmeldungen gibt.

Einen bewertenden Charakter hatte hier der Aktienkurs schon lange nicht mehr.Es war in den letzten Monaten nur reine Psychologie und Resignation aufgrund der Erfolglosigkeit und insofern auch der fehlenden Perspektive des Managements.
Genau die könnten das Ruder aber jetzt herumreissen,indem sie einfach nur agieren und nicht nur alles weiterplätschern lassen.
Auch mal unbequeme Entscheidungen treffen,die von Anfang an nicht angedacht waren.Wenn denen das jetzt gelingt und das auch vernünftig zu kommunizieren,danndreht hier auch das Sentiment nachhaltig.

Dann ist es egal ob 39 cent oder 1 Euro ,dann entsteht hier wieder Fantasie und dann kommen auch wieder echte Anleger zurück!

Und dann,erst dann kommen auch wieder Analysten,die Ende 2021 von 15 Euro auf 18 Euro hochgestuft haben,jetzt im Januar die 0,22 ausgerufen haben,
wieder zurück und behaupten bei vllt 80 cent Kursniveau die Aktie sei billig und hätte enormes Potential . Es ist ja immer so,dass diese dem Geschehen einfach nur hinterherlaufen.

Das Management arbeitet immer noch aus einer starken (Cash)Position heraus und sollte eigentlich in der Lage sein diese zu sichern und irgenwann einmal positive Ergebnisse in Aussicht zu stellen.
Das ist meine Hoffnung!

Schönes Wochenende!
 

2008 Postings, 296 Tage Terminator9Global Fashion Group SA

 
  
    #5653
1
09.02.24 14:17
Ich freue mich für jeden, der an der Börse gutes Geld verdient.  

2280 Postings, 2378 Tage Kursverlauf_Spricht alles für einen schönen Aufwärtstrend

 
  
    #5654
1
09.02.24 20:36
Die Hochs monoton ansteigend seit Montag:
0,26 - 0,28 - 0,29 - 0,31 - 0,33
Was will man mehr...  

17212 Postings, 6759 Tage ScansoftFinde 1,2 EUR ist

 
  
    #5655
3
10.02.24 16:05
ein valides mittelfristigen Kursziel. Damit würde man 100 Mill. Nettocash berücksichtigen und das operative Geschäft mit einem KUV von 0,2 bewerten. Vorher muss der Vorstand aber noch im März ein wirklich glaubhaftes Restrukturierungskonzept vorlegen, damit das operative Geschäft nicht mehr mit einem negativen Wert versehen wird.  

18370 Postings, 5826 Tage TrashIst immer schwer

 
  
    #5656
3
12.02.24 10:25
faire Werte zu definieren. 1 € wäre hier unter bestimmten Sentiment-Voraussetzungen sogar realistischer als so mancher Fake-Anstieg substantiell kaputter Unternehmen (was hier nicht der Fall ist). Hängt aber im wesentlichen auch davon ab, ob ein nachhaltiger Turnaround erkennbar ist. Der Konsum dürfte in der 2. Jahreshälfte eh messbar anziehen, Rabatte sind nur solange als Instrument für Marktanteile sinnvoll, wie man auch um Kunden kämpfen muss. Betrifft die gesamte Branche...das wird im Laufe des Jahres sicher nicht im selben Maße ablaufen wie in 2023. Es wird sicher noch Marktbereinigungen geben, aber die dürften GF eher in die Hände spielen...  

17212 Postings, 6759 Tage ScansoftExakt, Märkte unterschätzen immer

 
  
    #5657
3
12.02.24 10:41
die Veränderungsfähigkeit von Unternehmen sowie die Marktdynamiken. Gerade bei zweistellig fallenden Warenumsätzen wird es zwingend zu Marktbereinigungen kommen, bzw. es gibt weniger Markteintritte, da es kein billiges VC Geld mehr gibt. Dies sollte sich dann positiv in der zweiten Jahreshälfte auswirken.

2559 Postings, 1011 Tage maurer0229Scheint, als kommt wieder ein kleines Lüftchen auf

 
  
    #5658
20.02.24 12:08
 
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 93%) vergrößern
unbenannt.jpg

372 Postings, 493 Tage fbo_228Marketmaker

 
  
    #5659
1
20.02.24 12:13
hat nichts auf der Verkaufsseite stehen.
Will man mal austesten, was die Anleger daraus machen oder kommt irgendwo bald eine Empfehlung?
Wenn im März die Zahlen offiziell bestätigt werden, dann gibt es vermutlich den nächsten Schub. Wenn dann noch interessantes zum Ausblick zu hören sein sollte....  

109824 Postings, 8748 Tage KatjuschaJa, auch heftig Nachfrage für GFG Verhältnisse im

 
  
    #5660
20.02.24 12:14

751 Postings, 2609 Tage Gipfel71Kurs konsolidiert auf hohem Niveau

 
  
    #5661
20.02.24 16:33
Nach dem Kursanstieg vor 2 Wochen ist hier kaum was abverkauft worden.

Nicht der Ausblick sollte den nächsten Schub geben,die "Erwartung auf" den Jahresausblick sollte vorher nochmal den Kurs anfeuern.
Ich denke der 4.und 5. März wird sehr grün werden.
Rückenwind aus sinkender Inflation und abflauender Konsumzurückhaltung und daraus resultierendem möglichem Umsatzwachstum  im Mix mit weiteren Kostensparmaßnahmen und der Möglichkeit ,sich von defizitären Teilen auch ganz zu trennen geben Hoffnung,dass man uns am 6 März ein Bild aufzeichnet,
wie man in die Nähe eines Betriebsgewinns und bis wann man auch irgendwann mal auch auf ein positives Ergebnis hoffen kann.

Sollte man ein solches oder ein ähnliches Bild zeichnen können,wird der Markt wieder beginnen,eine Bewertung für die Aktie abzugeben und nicht nur den Bruchteil des Nettocashs abzubilden.

Ich wüsste nicht,warum man vor der Verkündung des Ausblicks verkaufen sollte.Und wenn kaum jemand verkaufswillig ist und Spekulanten trotzdem dabei sein möchten,wird der Kurs weiter steigen!

Ich hoffe mein Optimismus ist ansteckend;)

 

237 Postings, 1339 Tage DeRoje2KAllein vom Nettocash viel zu billig

 
  
    #5662
1
20.02.24 16:47

5 Postings, 247 Tage himbartoniGroßer Kampf zwischen Gier und Ratio

 
  
    #5663
1
20.02.24 18:48
Meister Haas hat heute ordentlich aufgestockt, andere haben Teilgewinne realisiert.

Nachdem ich beim Super-Donnerstag im Januar ebenfalls meine kleine Zockerposition (natürlich zu spät für den großen Wurf leider erst am Freitagvormittag) abgeräumt habe, immerhin noch 80%.

Alles von Zock und Gier getrieben, obwohl ich doch in derart nachhaltige und überzeugende Geschäftsmodelle, in vulgo : Kackaktien nicht mehr investieren wollte.

Nach raschem Wiedereinstieg im 23 und 22er-Bereich habe ich mittlerweile eine andere Sicht auf das Invest und heute bei knapp 33 ebenfalls mit Position 3 auf eine volle Position (6%) nachgelegt mit Ziel 1,00 €.

Mal schaun, wer recht behält, die rationalen Gewinnrealisierer oder Gierschlund himbaertoni.

Und @Gipfel: Dein Optimismus war zumindest ist zumindest bei mir ansteckend.

Beste Grüße
himbaertoni



 

17212 Postings, 6759 Tage ScansoftDie Frage ist halt,

 
  
    #5664
21.02.24 09:28
ob es stimmt, dass sämtliche Geschäftsmodelle bei GFG einen negativen Wert haben. Bei Dafiti kann ich es mir vorstellen, bei Zalora und iconic eher nicht. Am 6 März bekommen wir vom Unternehmen hoffentlich die notwendigen Informationen um dies beurteilen zu können.

56 Postings, 262 Tage ExcessReturnscansoft

 
  
    #5665
21.02.24 12:21
hast Du eine plausible Erklärung, wie es überhaupt zu einem Kursverfall auf dieses level kommen konnte und warum wir hier trotz des absolut niedrigen Bewertungsniveaus keine Director Dealing - Käufe sehen?  

17212 Postings, 6759 Tage Scansoftwenn ich Dinge an der Börse

 
  
    #5666
21.02.24 12:29
vorhersehen könnte, würde ich hier nicht mehr schreiben. Am Ende habe ich immer nur meine Einschätzung zur Sachlage. Kann natürlich sein, dass der Markt Recht hat und die drei operativen Unternehmen tatsächlich einen negativen Wert ausweisen.

109824 Postings, 8748 Tage KatjuschaOrderbuch sieht ja zumindest mal verheißungsvoll

 
  
    #5667
23.02.24 13:22
aus.

Irgendwie scheint seit 1-2 Wochen die Verkaufsbereitschaft stark nachzulassen. Wer raus wollte, scheint es bereits getan zu haben.

2376 Postings, 6735 Tage Börsentrader2005Orderbuch

 
  
    #5668
23.02.24 21:18
Wie es scheint, haben einige Angst zu tief zu verkaufen. So gibt's quasi viel Luft nach oben. Oft genug war dies aber auch ein Vorbote für gute Zahlen..Bleibe positiv gestimmt bei Kursen unter 1 Euro  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
225 | 226 | 227 227  >  
   Antwort einfügen - nach oben