EUROBANK ERGASIAS EO-,30. WKN: A2ABD1 nach dem RS


Seite 8 von 10
Neuester Beitrag: 24.04.21 23:01
Eröffnet am:02.12.15 09:43von: brunnetaAnzahl Beiträge:239
Neuester Beitrag:24.04.21 23:01von: Vanessasrm.Leser gesamt:63.366
Forum:Hot-Stocks Leser heute:36
Bewertet mit:
3


 
Seite: < 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 |
| 9 | ... >  

2510 Postings, 3421 Tage michikaa1Schlußkurs heute 1,03 oder + 4 %

 
  
    #176
16.12.15 16:23

442 Postings, 4440 Tage aktopusimmerhin

 
  
    #177
2
16.12.15 18:49
10 mal 4 Prozent sind dann auch 48% nach Adam Riese, da ja exponentiell gerechnet wird;
meine Vermutung: ein großer Sprung +20%bis +30% wird  überraschend kommen,
so dass die wenigsten da aufspringen können, weil big money die Regie bei diesem Schauspiel führt und sich nicht so leicht in die Karten schauen lässt;

bin gespannt, ob wir zum neuen Jahr schon den KE-Kurs 1,40  wiedersehen werden, denn Geduld auf Jahre ist nicht so Bangsters Art...  

442 Postings, 4440 Tage aktopusMusik u. Hoffnung in meinen Ohren

 
  
    #178
1
16.12.15 19:01

"Die Kreditinstitute wurden durch die Zuführung von frischem Eigenkapital in ihrer Kapitalausstattung erheblich gestärkt. „Nach der Rekapitalisierung sind die griechischen Banken jetzt sogar in der Lage, extreme Stress-Szenarien abzufedern, wie zum Beispiel ein Anteil notleidender Kredite von 50 Prozent“, sagt Petros Iakovou, CEO beim Athener Brokerhaus Hellenic-American Securities & Asset Management S.A. Das Preis-Buchwert-Verhältnis griechischer Banken liege mit 0,35 auf einem Rekordtief. Niedrig wie nie sei dementsprechend auch der Anteil des Bankensektors am Bruttoinlandsprodukt – gerade einmal sechs Prozent. Die Kurse griechischer Bankaktien sind im Zuge des Rekapitalisierungsprozesses noch einmal deutlich gefallen – zum Unverständnis vieler Anleger. Während die Marktkapitalisierung der vier Großbanken vor der Kapitalzuführung noch bei 65 Mrd. € lag, sind es jetzt nicht einmal mehr 10 Mrd. €. „Damit entspricht der aktuelle Marktwert der Großbanken den durch die Rekapitalisierung zugeflossenen Mitteln, wobei alte Assets praktisch mit Null bewertet werden“, erklärt Iakovou. Einerseits waren für den Ausverkauf wohl die Verzögerungen bei der Umsetzung von Reformen ausschlaggebend, andererseits die Spekulationen internationaler Investoren. "

http://www.risiko-manager.com/detail/news/...reduziert-kreditrisiken/

 

950 Postings, 4962 Tage Stefan1HD1aktopus

 
  
    #179
16.12.15 19:27
... das ist mehr wie Musik / wenn hier die
Neubewertungen anfangen, hoffentlich bald,
sollen sich die Depots überschlagen von Grün
zu Dunkelgrün... habe mehrere 10 Ks € drin
mit dem Ziel hier 6 - stellig rauszugehen :-))  

1785 Postings, 6458 Tage ertiwelchen ek ?

 
  
    #180
16.12.15 19:54

950 Postings, 4962 Tage Stefan1HD1erti...

 
  
    #181
16.12.15 19:58
... habe erst n Spit gekauft EB 0,92 u AB 1,95 .... bin zumindest
im + :-)  

1785 Postings, 6458 Tage ertiBin auch voller erwartung .

 
  
    #182
1
16.12.15 20:10
24000 euro zu 1.15 ek  

1785 Postings, 6458 Tage ertihabe meine halbe BOI hierhin geswitscht .

 
  
    #183
16.12.15 20:29
erhoffe mir selbiges . nur besser , schneller .  

10648 Postings, 4562 Tage rübiIm Moment

 
  
    #184
16.12.15 20:52
fehlen nur noch 0,5 Cent und wir haben einen Höchstwert
nach dem Reverse Split.
Hallo User aktopus, somit scheint die von dir hier reingestellte
Analyse schon seine Wirkung zu zeigen.  

112 Postings, 3288 Tage EkzemEB

 
  
    #185
17.12.15 11:36
Der Kurs ist momentan in Athen immer etwas höher als bei Tradegate. Seltsam, dass bei Tradegate die Aktie unter Wert angeboten wird.. Hat da irgendjemand eine Idee, woran das liegt?  

10648 Postings, 4562 Tage rübi@Ekzem

 
  
    #186
17.12.15 11:50
das gleiche beobachte ich im Moment auch bei der EB.
Denke , dass wir in D wirklich nachziehen müssen.
Vielleicht kann da jemand noch genaueres darüber aussagen.  

11284 Postings, 5079 Tage Herr klug - schlau1,12 Euro

 
  
    #187
1
17.12.15 12:01
geht doch :-)  

2510 Postings, 3421 Tage michikaa1.........

 
  
    #188
21.12.15 19:23
Entfernt das Verbot von Leerverkäufen in griechischen Banken ab morgen 22.12

https://translate.googleusercontent.com/...bh4ulqsNRoTXsBkPIvNT-IZunQ  

10648 Postings, 4562 Tage rübiMeiner Meinung nach,

 
  
    #189
22.12.15 17:55
sind bei der Eurobank noch zu viele Lemminge investiert.
Wenn man diese abgeschüttelt hat,
können wir uns dann zurücklehnen
und die Rakete starten sehen.
Vorfreude , schönste Freude ...  

112 Postings, 3288 Tage EkzemEB

 
  
    #190
23.12.15 22:00
Seltsamerweise ging es heute gegen Ende bei Tradegate ziemlich hoch bei der Eurobank. Positive News? Weiß einer mehr?  

1094 Postings, 3178 Tage HättewennundaberDas war ein gutes Beispiel

 
  
    #191
23.12.15 23:11
dafür, wie bei einem so geringen Tages-Handelsvolumen mit ein paar tausend Euro der Kurs bewegt werden kann.

Schöne ruhige Weihnachten an alle investierten !  

10648 Postings, 4562 Tage rübiEurobank 14.14 Uhr

 
  
    #192
1
29.12.15 14:47
beste Bank GR im Privatkundengeschäft.
Anstieg der Aktie ist also vorprogrammiert.  

2510 Postings, 3421 Tage michikaa1..and the Winner today is: Eurobank.....!

 
  
    #193
29.12.15 16:36
nur zur Ansicht:(Kursverlauf der neuen Eurobank..letzten 7 Tage...)Schlußkurse:
1,109
1,08
1,08
1,04
1,05
1,04
1,03  

103 Postings, 3181 Tage SchmelmelJa 1,10€!

 
  
    #194
29.12.15 19:55
Die Rakete hat gezündet  

1094 Postings, 3178 Tage HättewennundaberIch sehe 1,038 im Ask,

 
  
    #195
29.12.15 20:19
wo soll man denn 1,10 zahlen ?

 

112 Postings, 3288 Tage EkzemEB

 
  
    #196
29.12.15 22:57
andersrum lesen  

805 Postings, 4282 Tage elba67Ja michaa

 
  
    #198
31.12.15 10:02
und heute steigen die Aktien in GR außer Nat...übrigens es ist völlig egal, da zwischen Weihnachten und Neujahr jegliche Kursbewegungen Makulatur sind  

10648 Postings, 4562 Tage rübiHeute Handel nur

 
  
    #199
31.12.15 10:57
in Griechenland und USA ?
Könnte sein, dass die GR und die Finanzmafia heute den  feierbedingten, handelsunfähigen
Ausländern  ein Schnippchen schlagen und die Kurse der GR Bankaktien
kräftig in die Höhe jagen.
Der deutsche Michel darf sich dann am Montag einen Nachschlag holen.

rübi wünscht allen Investierten und Interessierten
einen guten Rutsch in ein politisches Chaoten Jahr 2016 !
Erhalten wir unsere Werte der Hoffnung, des Frohsinns, des positiven
Denkens und des Genießen der schönen Dinge des Lebens auch
im nächsten Jahr und vor allem Gesundheit und nebenbei
ein super Börsenjahr der EUROBANK ERGASIAS.  

112 Postings, 3288 Tage EkzemEB

 
  
    #200
31.12.15 11:07
Rübi hat recht, EB gerade bei 1,02. Guten Rutsch an uns allen + EB!  

Seite: < 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 |
| 9 | ... >  
   Antwort einfügen - nach oben