Deutsche Pfandbriefbank 😃


Seite 391 von 416
Neuester Beitrag: 13.07.24 22:34
Eröffnet am:16.07.15 09:49von: BackhandSm.Anzahl Beiträge:11.392
Neuester Beitrag:13.07.24 22:34von: Walther Spa.Leser gesamt:3.639.804
Forum:Börse Leser heute:461
Bewertet mit:
18


 
Seite: < 1 | ... | 389 | 390 |
| 392 | 393 | ... 416  >  

815 Postings, 467 Tage rzwodzwoIn 12 Monaten

 
  
    #9751
1
26.03.24 14:53
wissen wir,
wer gewonnen oder verloren hat.

Da ich kein DPB-Anleger
(oder Mitarbeiter? oder PBB-AnaLISTiger?) bin,
ist mir der Ausgang des Wissensentscheides
absolut egal.
Hauptsache, der ahnungslose Kleinanleger weiss, was er tut
oder eben vielleicht nicht tun sollte,
wenn die BankenWelt so schön rosarot
daherkommt.
VG rzwodzwo  

138 Postings, 1160 Tage Quad.123Stock3

 
  
    #9752
26.03.24 17:18
Das erste Ziel einer Erholung könnte im Bereich von 4,60 EUR liegen, darüber könnte das 38,2%-Retracement der Abwärtsbewegung bei 6,04 EUR in den Blickpunkt geraten.  

577 Postings, 1256 Tage Shoppingmann8,37% Shortquote

 
  
    #9753
1
26.03.24 18:04
stehen noch im Bundesanzeiger!

Dies entspricht rd. 11.258.000 Aktien der PBB! Enormes Potenzial, wie ich meine, denn die steigenden Kurse bringen natürlich Unruhe/Unsicherheit in die Heuschreckeria!
Bei rund 870.000 gehandelten Aktien der PBB insgesamt heute müssten die LV 13 Tage lang bei diesen Stückzahlen sämtliche Aktien eines Tages von PBB aufkaufen um die Shortquote auf Null zu reduzieren!! Was das mit dem Kurs machen würde kann ich mir gut vorstellen.



 

577 Postings, 1256 Tage ShoppingmannRemote Jobs

 
  
    #9754
3
26.03.24 18:14
sind wieder auf dem Rückzug. Viele Firmen bieten nur noch Jobs an, die teilweise im Home Office aber auch 3-4 Tage im Büro vorsehen. Reine Remote Jobs sind nur noch dünn gesät.
Eine Entwicklung, die PBB in die Karten spielt, dadurch werden in Zukunft wieder mehr Büroflächen gebraucht.  

5653 Postings, 1034 Tage isostar100ist halt zyklisch

 
  
    #9755
1
27.03.24 08:30
wie so viele märkte sind auch immobilienpreise zyklisch, meistens gibts einmal pro generation einen abschwung wegen gestiegener zinsen und/oder wirtschaftsflaute. diese situation haben wir gerade. rückblickend waren solche abschwünge aber immer auch ideale kaufpunkte.

btw, das war gestern in der handelszeitung (bezahlschranke): https://www.handelsblatt.com/finanzen/immobilien/...01/100025667.html
 
Angehängte Grafik:
screenshot_2024-03-27_at_08-29-....png (verkleinert auf 59%) vergrößern
screenshot_2024-03-27_at_08-29-....png

4352 Postings, 3943 Tage Bilderbergdas kann ich nicht so stehen lassen

 
  
    #9756
27.03.24 09:04
Fakt ist unser auf Schulden aufgebautes Geldsystem kollabiert eigentlich alle 80 Jahre auf Grund des Zinseszins Effektes.
Das wird aber seit 2007/8 von den Zentralbanken weiter heraus gezögert.
Eigentlich wird nun nur noch die Fallhöhe optimiert, siehe USA.
Meine Meinung.  

443 Postings, 1482 Tage EntelippensAlle 80 Jahre kollabiert unser Geldsystem?

 
  
    #9757
27.03.24 09:22
Mal nachgerechnet:
Ende der 1920er gab es tatsächlich den heftigen Kollaps, der dann Ende der 00er Jahre des 21 . Jahrhunderts (2008)lt. Deiner Meinung nur durch die Zentralbanken bis heute rausgezögert wurde...also auch nach knapp 100 Jahren noch gar nicht stattgefunden hat?!

Zudem: Was genau war denn 1840, 1760 und 1680 sowie 1600 mit dem "Geldsystem"?

Mir ist grade völlig schleierhaft  wie Du auf diese "alle 80 Jahre"-These kommst.  

1019 Postings, 2406 Tage PogrozWie bitte?

 
  
    #9758
3
27.03.24 09:25
du kennst die weltberühmte 80 Jahre Theorie des Finanzkollaps nicht?

Hier scheinen einige Komiker im Threat unterwegs zu sein, LOL  

138 Postings, 1160 Tage Quad.123Währungsreform

 
  
    #9759
27.03.24 09:26
Schreiben's schon seit 10 Jahren  - möglich ist alles - wen interessiert's.  

5524 Postings, 1493 Tage Micha01Da muß nichts kollabieren

 
  
    #9760
2
27.03.24 10:35
Die Schulden wird keiner zurückzahlen, aber diese werden Weginflationiert... sieht man ja gerade schön, und das wird so weiter gehen. Treiber hier insbesondere die US Staatsverschuldung.  

815 Postings, 467 Tage rzwodzwoLöschung

 
  
    #9761
27.03.24 11:07

Moderation
Zeitpunkt: 27.03.24 19:36
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unzureichende Quellenangabe

 

 

815 Postings, 467 Tage rzwodzwoLöschung

 
  
    #9762
27.03.24 11:34

Moderation
Zeitpunkt: 27.03.24 19:35
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

5524 Postings, 1493 Tage Micha01dann druckt die EZB oder die FED mehr Geld

 
  
    #9763
1
27.03.24 12:11
ganz einfach (ob durch Aufkauf von Staatsanleihen, Zinssenkungen, QE oder oder..), ja steigende Inflation.

https://www.youtube.com/watch?v=tB2CM2ngpQg

Gegen die FED oder EZB wird keiner wetten das ist nicht Argentinien oder Türkei.  

2439 Postings, 1084 Tage Walther Sparbier 2DPP für 4,26 400 stck. die 1000 voll gemacht.

 
  
    #9764
1
27.03.24 12:37
EMA 50 ist auch durch wie ein heisses messer durch butter. EMA 100 liegt so bei 5,3x.
Wir können in ruhe zuschauen.  

815 Postings, 467 Tage rzwodzwoLöschung

 
  
    #9765
27.03.24 13:16

Moderation
Zeitpunkt: 27.03.24 19:59
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

443 Postings, 1482 Tage EntelippensJa, absolut "weltberühmt"...

 
  
    #9766
27.03.24 13:59
...aber selbst wenn: Es ist eine "Theorie" und kein "Fakt", wie von @bilderberg dargestellt.
Und wann genau spüren wir dann die realen Auswirkungen dieser Theorie konkret auf die DPB? Oder haben wir sie schon gespürt, als der Kursrückgang begann und jetzt geht der "Zyklus" von neuem los und es ist eine gute Einstiegsgelegenheit
Das, und nur das wäre hier für mich interessant, aber das wird mir diese "Theorie" nicht beantworten. Deshalb gefalle ich mir weiter in meiner Rolle als Komiker, auch wenn einige meine Witze nicht verstehen, und freue mich über meine bisherigen Kursgewinne.
;-)
 

5653 Postings, 1034 Tage isostar100also ich hab schon

 
  
    #9767
2
27.03.24 14:25
also ich hab schon so eine vorstellung, woher der nächste finanzkollaps kommen wird. allerdings befürchte ich böse boardmails wenn ich das offen schreibe.....aber cryptos könnten alle über nacht wertlos werden und die wellen, welches ein solches ereignis werfen würde auch alle anderen assetklassen vorübergehend mitreissen könnten, einfach weil liquiditätsengpässe einer assetklasse immer auch zu notverkäufen bei anderen assetklassen führen..

aber egal, geniessen wir doch lieber den schönen lauf der pbb heute.  

2914 Postings, 1926 Tage MesiasHmmm

 
  
    #9768
1
27.03.24 14:30
Mich erinnert Bitcoin and die Zeit wo für Tulpen Unsummen ausgegeben worden sind.Irgendwann ist die Party vorbei wo jeder den"Nicht Wert" erkennen wird.  

5653 Postings, 1034 Tage isostar100hmhm

 
  
    #9769
1
27.03.24 14:48
bei mir ist es ein märchen von hans christian anders, "des kaisers neue kleider", welches mir da in den sinn kommt...  

1019 Postings, 2406 Tage PogrozWas tun mir doch die shortseller heute leid

 
  
    #9770
1
27.03.24 15:45
kauft lieber heute nach, demnächst wird es noch teurer.......  

577 Postings, 1256 Tage ShoppingmannAch ja die LV

 
  
    #9771
27.03.24 16:18
Qube hat gestern erhöht von 1,33 auf 1,41; die haben den Schuss noch nicht gehört!
Und SIH hat von 0,55 auf 0,44 vermindert.
Also insgesamt 0,03% weniger Quote!


Anhand des heutigen Kursverlaufs dürften noch weitere heute die Quote verringert haben?!  

145 Postings, 3259 Tage Opa DidiLV

 
  
    #9772
27.03.24 16:26
....abwarten.....,
es riecht nach Gewinnmitnahmen bei den Kleinanlegern und bedenke bitte, dass Qube  im April für ca. 8,28,-  verkauft hat.
Da dürfte noch etwas kommen.......  

815 Postings, 467 Tage rzwodzwoLöschung

 
  
    #9773
27.03.24 16:54

Moderation
Zeitpunkt: 27.03.24 20:09
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unbelegte Aussage

 

 

138 Postings, 1160 Tage Quad.123Opa Didi

 
  
    #9774
27.03.24 17:41
Wie Tief?  

577 Postings, 1256 Tage Shoppingmann@Opa

 
  
    #9775
1
27.03.24 17:49
Gewinnmitnahmen sehe ich bei den steigenden Kursen bei pbb nicht.
Die richtig „guten“ Facts kommen m.E.erst noch: Zinssenkungen in EU und 3 avisierte in USA, zweitens wieder mehr erforderliche Büroflächen sowohl in USA als auch in EU.
Ich würde das Gefühl nicht los, etwas zu verschenken, wenn ich jetzt verkaufen würde! Außerdem gönne ich den LV überhaupt kein Angebot in dieser Aktie!!  

Seite: < 1 | ... | 389 | 390 |
| 392 | 393 | ... 416  >  
   Antwort einfügen - nach oben