14 Gründe für ein Investment in BVB.


Seite 1658 von 1712
Neuester Beitrag: 18.07.24 00:03
Eröffnet am:24.05.11 15:08von: atitlanAnzahl Beiträge:43.781
Neuester Beitrag:18.07.24 00:03von: JAF 23Leser gesamt:8.050.527
Forum:Börse Leser heute:1.373
Bewertet mit:
70


 
Seite: < 1 | ... | 1656 | 1657 |
| 1659 | 1660 | ... 1712  >  

3042 Postings, 3769 Tage cally1984Beste Aktie ever - WOW ohne

 
  
    #41426
15.05.24 15:26
1 Spiel gespielt zu haben schießt der Kurs sagenhafte 6 Cent in die Höhe!

Da hat sich doch mein massiver Nachkauf bei 3,975 EUR doch wieder einmal ausgezahlt!

Seit der PK heute läuft die Aktie auch ganz klar besser als der popelige SDAX.


PS: Mein nächstes Update kommt dann, wenn wieder die 3 vor dem Komma steht. Vielleicht ja schon vor Xetra-Schluss...  

443 Postings, 3108 Tage Novahallso alles beim alten

 
  
    #41427
15.05.24 15:30
dein Kursupdate kommt nur wenn er sinkt. Und seien es auch nur 3 Cent wie heute morgen. Das war dir ja auch ein Posting wert.  

3042 Postings, 3769 Tage cally1984Und dein Account ist nur sichtbar

 
  
    #41428
15.05.24 15:39
wenn der Kurs steigt. Also alles beim Alten. Dafür haben ja die 5 Cent auch schon ausgereicht.


Und ganz generell, was soll ich mich über den Kurs aufregen, wenn er steigen sollte? Wenn du mit dem Verlauf zufrieden bist, deine Sache. Ich bin es (bisher) nicht, meine Sache.

Setz mich einfach auf ignore und gut ist. Oder warum störst du dich daran?  

3051 Postings, 8449 Tage aramedDer Ricken kam im Interview

 
  
    #41429
1
15.05.24 16:50
Etwas lahm daher. Das gefällt mir und ich hoffe, er rennt in Zukunft nicht jedem Mikro hinterher, sondern arbeitet produktiv im Hintergrund. Arbeit gibt es bei diesem Kader genug, da die Kader von Bayer, RB und VFB nicht schlechter als der vom BVB sind.  

3042 Postings, 3769 Tage cally1984Bevor es wieder heißt, dass ich nur bei

 
  
    #41430
16.05.24 07:59
fallenden Kursen schreibe.

Herzlichen Glückwunsch allen Investierten.
Gestern konnte die Aktie ohne News sagenhafte 2,5 Cent (nicht Prozent) zulegen und hat somit die 4 vor dem Komma zurückerobert!
Das wird nur der Anfang einer ganz langen Rallye sein.

Der Einstieg hier ist ein absoluter Nobrainer, so wie in 2020, 2021, 2022 und 2023!

Nun wünsche ich einen schönen Tag mit der geilsten Aktie dieses Planeten.

Ich melde mich erst wieder, wenn die Aktie eine 3 vor dem Komma hat oder kurz vor dem CL-Finale.

Haltet die Ohren steif und viel Spaß beim Scheinchen zählen!  

7136 Postings, 5928 Tage XL10Mehr Einnahmen, mehr Ausgaben

 
  
    #41431
16.05.24 08:09

350 Postings, 132 Tage HellotheFresh@ cally danke

 
  
    #41432
16.05.24 08:56
ich nehme die Glückwunsche gerne an

einfach fantastisch das du da bist  

1882 Postings, 2005 Tage redmachineMuani zu BVB

 
  
    #41433
16.05.24 09:34
Kompletter Unsinn.

Guirassy wäre ein typischer MS-Flop-BVB Transfer. Also wird es Guirassy.

Und im Sommer wird man weder Moukoko n8ch Haller los und geht in die Saison mit 4 MS.  

1847 Postings, 1149 Tage JAF 23Man wird sie los

 
  
    #41434
16.05.24 09:47
Nur etwas günstiger als erhofft  

1882 Postings, 2005 Tage redmachineVllt per Leihe

 
  
    #41435
16.05.24 10:14
Kriegt man sie für eine Weile los.

Aber ein Verkauf wird schwer.  

1847 Postings, 1149 Tage JAF 23Also 80-90 Millionen?

 
  
    #41436
16.05.24 15:46
„40 Millionen bis 50 Millionen Euro Transferbudget hat Borussia Dortmund für die kommende Saison zur Verfügung, während die Gehaltskosten um rund fünf Prozent gesenkt werden sollen, berichtete Anfang Mai die „Sport Bild“. Diese Informationen machten vor dem Einzug ins Champions-League-Finale die Runde. Dank des überraschenden Triumphs auf internationaler Bühne und der sicheren Königsklassen-Teilnahme 2024/25 könnten noch etwas mehr Mittel als bislang gedacht zur Verfügung stehen – die offenbar vor allem in einen neuen Mittelstürmer fließen sollen, der Niclas Füllkrug (31) Konkurrenz macht.“

Quelle: https://www.transfermarkt.de/...ht-verbleib-in-paris/view/news/437492


Zusätzlich das Finale, die Malen und die Moukoko und Haller Millionen.
Sancho und Maatsen sind fast Pflichtkäufe.
Was bleibt dann noch?

 

3051 Postings, 8449 Tage aramedMir ist nicht klar,

 
  
    #41437
16.05.24 15:54
wie man Sancho kaufen könnte? Vielleicht noch ne Leihe für ein Jahr?
Maatsen wäre top. Was kostet der?  

1847 Postings, 1149 Tage JAF 23Wann werden eigentlich die Stadien wieder voll?

 
  
    #41438
16.05.24 20:02
Frage für einen Freund  

350 Postings, 132 Tage HellotheFresh@ Jaf

 
  
    #41439
16.05.24 20:18
sag deinem Freund aus Hoffenheim das es bei euch noch dauert  

350 Postings, 132 Tage HellotheFreshcally

 
  
    #41440
17.05.24 09:29
es geht doch schon nach oben wo bleibst du mit deinem Rohrkrepierer

oder sollte inside doch recht behalten haben ?  

443 Postings, 3108 Tage Novah@HellotheFresh

 
  
    #41441
17.05.24 10:51
Cally hat ja geschrieben das er erst bei 3,XX wiederkommt. Grundsätzlich habe ich ja nichts gegen ihn. Es ist nur nervig wenn jemand jeden Tag in zig Postings den Kursverlauf wiedergibt. Jeder kann lesen und sieht es doch selber. Man kann es ja auch mal schreiben aber doch nicht Tag ein Tag aus. Nicht das man mich falsch versteht. Ich finde den Kursverlauf auch katastrophal. Aber genau darin liegt doch die Chance.

Der Kurs hat in der Vergangenheit schon oft sehr irrational reagiert. Es gab aber auch immer wieder mal extreme Schübe innerhalb von Tagen.
Ich glaube daran nicht mehr und nicht weniger. Meiner Meinung nach bildet der Kurs derzeit nicht ansatzweise die sportlichen Erfolge wieder.

Bundesliga: Abschneiden war zwar mit Platz 5 nicht gut aber durch u.a. die eigenen Erfolge in der CL reicht es zur wichtigen CL-Quali
CL: besser geht es nicht!
Pokal: kläglich und verdient gegen Stuttgart rausgeflogen. Da muss deutlich mehr kommen
Club WM: Die Kirche auf der Sahnetorte

Also finanziell eine fast perfekte Saison. Und das wird der Kurs imo früher oder später auch abbilden.
Grüße
Novah  

1882 Postings, 2005 Tage redmachineWenn diese Saison finanziell top ist

 
  
    #41442
17.05.24 11:01
Was war finanziell so schlecht an der Saison 22/23?

Da gab es:
CL Quali
CL AF
Platz 2 in der Liga
100 30 Mio für Bellingham

Anders gefragt, wann wird 22/23 eingepreist?

 

443 Postings, 3108 Tage Novah@red

 
  
    #41443
17.05.24 11:24
Wenn ich dir das sagen könnte wäre ich Hellseher.
Aber genau aus dem Grund, dass es letztes Jahr finanziell auch gut lief ist die Chance auf einen Kursanstieg nochmal höher.
Und im übrigen hatte letztes Jahr jeder die Chance die Aktie bei ca. 5,80 zu verkaufen.

Wenn du nicht dran glaubst ist das ja völlig ok. Dann kannst du ja entsprechend handeln und gut ist.
Vielleicht hast du Recht, vielleicht aber auch nicht. Das ist halt Börse.

Novah



 

1762 Postings, 3257 Tage tulmin2023 - 2024

 
  
    #41444
17.05.24 12:13
Corona ging offiziell bis Frühjahr 2023, danach war das Thema Masken oder Testpflicht passé. Bis dahin kursierten immer noch Gerüchte oder Ängste, dass es zu neuen Virus-Mutanten kommen könnte, die neue Impfstoffe erforderten. Ist doch eigentlich logisch, dass Aktien aus der Eventbranche nicht besonders attraktiv waren.

In der Saison 2023/24 gab es dann viel Aufregung um ein mögliches Verpassen der CL Quali, eine emotionale Trainerdebatte und Kritik am Kader.

Hinzu kommt, dass der BVB durch die Corona Jahre ganze 150 Mio verlorene Einnahmen hatte. Da mussten Löcher gestopft werden, so etwas hinterlässt eine lange Bremsspur im Cashflow und erschwert eine gute Kaderplanung.

Für mich ist es absolut nachvollziehbar, dass diese Aktie erstmal weiter unattraktiv blieb und sich nicht in dem Moment erholen konnte, als die Stadien wieder geöffnet wurden (trotz bestehender Pandemie).

Insgesamt hat sich die Branche auch verändert. Kommerzielle Einnahmen werden immer bedeutsamer, dazu poste ich demnächst mal einige Statistiken.

Das bedeutet für den BVB: die Publicity durch das CL Finale gegen Real und die kommende Klub WM kann man gar nicht hoch genug einschätzen. Hier wird eine Reichweite generiert, die über Jahre die kommerziellen Einnahmen positiv beeinflussen. Ziemlich unabhängig von sportlichen Ergebnissen.

Für Aktionäre lässt sich eigentlich erst in diesem Frühjahr wirklich aufatmen, aus meiner Sicht! Dafür würde ich dem Kurs noch etwas Zeit geben, bis das im Markt aufgenommen wird. Die Chancen sind jetzt wirklich deutlich besser.


 

1847 Postings, 1149 Tage JAF 23Wie lange noch?

 
  
    #41445
17.05.24 15:20
„Hinzu kommt, dass der BVB durch die Corona Jahre ganze 150 Mio verlorene Einnahmen hatte. Da mussten Löcher gestopft werden, so etwas hinterlässt eine lange Bremsspur im Cashflow und erschwert eine gute Kaderplanung.“

Es gab inzwischen eine Kapitalerhöhung, mit der mehr als 80 Millionen erlöst wurden. Es gab Spielerverkäufe die mehr als 200 Millionen in die Kassen gespült haben.
Aber Nein, immer wieder wird der Corona Verlust erwähnt und als ein Grund für die schwache Performance der Aktie genannt. Corona wird hier wahrscheinlich auch 2035 noch eine Rolle spielen.  

1847 Postings, 1149 Tage JAF 23@tulmin: Ich bin gespannt!

 
  
    #41446
17.05.24 15:32
„Insgesamt hat sich die Branche auch verändert. Kommerzielle Einnahmen werden immer bedeutsamer, dazu poste ich demnächst mal einige Statistiken.“

Kommerzielle Einnahmen werden bedeutsamer.  Kommerzielle Einnahmen? Ich bin gespannt.

„Für Aktionäre lässt sich eigentlich erst in diesem Frühjahr wirklich aufatmen, aus meiner Sicht! Dafür würde ich dem Kurs noch etwas Zeit geben, bis das im Markt aufgenommen wird. Die Chancen sind jetzt wirklich deutlich besser.“

Klar der Markt preist sowas erst gaaaaaanz langsam ein und muss erstmal begreifen was eine erneute CL Teilnahme und die Club WM bedeutet. Und falls dann noch jemand bemerkt dass es eine Dividende gibt, wird der Kurs gen Himmel schiessen.  

3614 Postings, 1165 Tage unbiassedMaatsen soll auch unverschämt viel Kosten

 
  
    #41447
17.05.24 15:37
35-40 Mio. Das würde ich Chelsea nicht in den Rachen werfen..

Maatsen ist stark, aber Mislintat soll sich auf Perlensuche begeben und dann bekommt so ein Talent auch für weniger  

1762 Postings, 3257 Tage tulminAch JAF

 
  
    #41448
17.05.24 16:50
Wann genau sind denn die 200 Mio für Spieler eingegangen?

Schon komisch, dass einige Mitleser hier nicht zur Kenntnis nehmen wollen, dass solche Spielerverkäufe über Jahre in Raten gezahlt werden und eben nicht mal so von heute auf morgen Löcher stopfen können, die durch erhebliche Einnahmensverluste entstanden sind.

Und ja, der Markt bleibt bei einer Aktie die lange gedümpelt hat und die von vielen links liegen gelassen wurde, erstmal skeptisch. Sieht man doch auch an der Stimmung hier. Wenn alles immer sofort eingepreist wäre, könnte es überhaupt keine unterbewerteten Aktien geben  ;-)  

7136 Postings, 5928 Tage XL10@tulmin

 
  
    #41449
2
17.05.24 20:13
Und ihr wollt nicht wahrhaben, dass Fußballaktien als Langzeitinvest nichts taugen. Warum soll es der BVB Aktie anders ergehen, wie die Aktien der anderen börsennotierten Vereinen? Kurzzeitinvest ja, mitunter. Langzeitinvest nein.  

9091 Postings, 6768 Tage 2teSpitzeFußballaktien sind

 
  
    #41450
18.05.24 12:53
nur was für Fans! Der ganze Zweck der AG ist sportlicher Erfolg, dafür wird die ganze Kohle ausgegeben. Bleibt der Erfolg aus, dümpelt der Kurs vor sich hin oder sinkt. Und sportlicher Misserfolg kann durch Verletzungen oder fehlerhafter Schirientscheidungen kommen. Alles nicht sonderlich beeinflussbar.  

Seite: < 1 | ... | 1656 | 1657 |
| 1659 | 1660 | ... 1712  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: AKTIENPROFI1990, halbgottt, insidesh, tulmin