14 Gründe für ein Investment in BVB.


Seite 1 von 1636
Neuester Beitrag: 16.04.24 23:02
Eröffnet am:24.05.11 15:08von: atitlanAnzahl Beiträge:41.88
Neuester Beitrag:16.04.24 23:02von: AKTIENPRO.Leser gesamt:7.360.341
Forum:Börse Leser heute:311
Bewertet mit:
68


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1634 | 1635 | 1636 1636  >  

5367 Postings, 7064 Tage atitlan14 Gründe für ein Investment in BVB.

 
  
    #1
68
24.05.11 15:08

 

  1. Nach viel Jahre von sportlichem so wie wirtschaftlichem Rückgang, hat vor einige Jahre eine neue Zeitrechnung angefangen der  in die deutsche Meisterschaft kulminierte.

  2. BVB reduzierte dabei die vergangen Jahre (und zwar fast ohne europäische Teilnahme) ihre Verschuldung um mehr als 100 Mio. Euro... ein starkes Beleg dafür welche Freier Cashflow unter vernünftige Führung bei ein Club wie die BVB möglich ist

  3. Die Bundesliga ist zeitgleich sportlich aufgestiegen.
    Im Saison 2009/2010 belegte es den 1. Platz in Europa 2010/2011 den 2. Platz (UEFA Wertung). Von daher sind 4 CL Plätze erstmals garantiert.

  4. Dies ist auch ein Beleg dafür das deutsch Spitzenmannschaften relativ stärker geworden sind, bzw. vom Qualität her im CL viel bessere Chancen haben als vor einige Jahre.

  5. Eine Erfolgreiche Liga bringt mehr Euros aus internationale TV Vermarktung.

  6. Der internationale Konkurrenz.. kommt aus Länder die es wirtschaftlich nicht sehr gut geht.. dafür boomt es in Deutschland. Dies wird für den Clubs mehr Geld einbringen.. dafür weniger bei die Wettbewerber aus England, Italien usw.

  7. Die Europäischen Spitzenmannschaften sind meist restlos überschuldet.. b.z.w. sind von daher im Wettbewerb schwacher aufgestellt.

  8. BVB hat in Watzke, Zorc, Klopp, ein tolle Führungsmannschaft.

  9. Die BVB hatte die jüngste Meisterschaftmannschaft aller Zeiten in die zweitstärkste Europäische Liga... hat von daher extrem gute sportliche Chancen national.. sowie international.

  10. Hat einzigartige Einzeltalente wie Götzke, Bender, Kagawa, Hummels, Schmelzer und noch einige mehr. Im Kader.

  11. Mit 130 Mio. Euro, zusätzlich eine Nettoverschuldung von 40 Mio., hat die BVB ein sehr niedrige Gesamtbewertung (Enterprise Value) .. verschiedene Wettbewerber aus Spanien, England über 1 Milliarde.. dies zeigt den Potenzial bei Erfolg.

  12. Die Einkünfte aus Merchandising / TV / CL werden 2011/2012 sehr stark zulegen (schätzungsweise 50 bis 80 Mio. Euro). Dann müsste wenigstens 30 Mio. Euro Reingewinn übrig bleiben.. zu ein KGV von 10/12 bringe das ein Kurs von 5/6 €

  13. Es könnte sehr wohl ein großer ausländischer Investor auf die BVB aufmerksam werden.
    Ein arabischer Scheich muss ziemlich blöd sein wenn er ein Einzelspieler für 180 Mio. verpflichten möchte.. wenn er dafür den ganzen BVB (inklusive das tolle Stadium) kaufen kann.

  14. Atitlan ist ein Beleg dafür das schon die ersten ausländischen Kleininvestoren auf die BVB aufmerksam werden

40855 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1634 | 1635 | 1636 1636  >  

2602 Postings, 3677 Tage cally1984Die positionieren sich schon alle

 
  
    #40857
15.04.24 18:37
für morgen.
Morgen das HF klarmachen und dann stehen wir ruckzuck bei 5 Euro.
 

1698 Postings, 1057 Tage JAF 23Löschung

 
  
    #40858
15.04.24 19:36

Moderation
Zeitpunkt: 16.04.24 13:34
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unzureichende Quellenangabe

 

 

1698 Postings, 1057 Tage JAF 23Löschung

 
  
    #40859
15.04.24 22:40

Moderation
Zeitpunkt: 16.04.24 13:33
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Werbung

 

 

1359 Postings, 1913 Tage redmachineLöschung

 
  
    #40860
15.04.24 23:04

Moderation
Zeitpunkt: 16.04.24 13:33
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

2914 Postings, 1065 Tage insideshFinanzen

 
  
    #40861
16.04.24 07:38
.net

Bundesliga-Fünfter: BVB setzt Hoffnung auf erstes Königsklassen-Halbfinale seit 2013

https://finanzen.net/nachricht/...assen-halbfinale-seit-2013-13421757  

2602 Postings, 3677 Tage cally1984Das Interesse schein weiterhin riesig zu sein...

 
  
    #40862
1
16.04.24 09:10
Kurs also weiterhin bei 3,40 EUR. Falls man heute ausscheidet, geht es vermutlich weiter runter.

Sollte man heute Abend ins HF einziehen, gibt es mal kurz einen Sprung nach oben und am Freitag steht man dann maximal bei 3,50 EUR, weil ja dann wieder das schwere Spiel gegen den Deutschen Meister ansteht.

Aber klar, hier kann man richtig Kohle verdienen. Schaut euch das Wiki vom Halbgottt an. Der ist von morgens bis abends die Kohle am zählen. Quasi wie Dagobert Duck...

DIe Marke BVB hat sicherlich wieder an wert zugenommen. Das kann man ja sehr schön am Kurs ablesen. Vielleicht sollte man noch ein Büro auf Grönland eröffnen. Dann würden die ganzen Eskimos auch noch BVB-Fans (und natürlich Aktionäre) werden.
Was man dann alleine mit dem Verkauf von Thermounterhosen umsetzen könnte...
Rekordumsätze incoming...

 

1357 Postings, 3010 Tage David YuanDer Aktionär

 
  
    #40863
16.04.24 09:13


, der Haus und Hof Analyst für Mutige revidiert seine Meinung zur BVB Aktie (!)


Thorsten Küfner  schreibt Heute um 08:33 in seinem Blog: "BVB: Ein Schub für die Aktie?" u.a:

Doch die Aussichten für die BVB-Aktie sind eher wenig berauschend. Der einstige Kurstreiber, die stetig steigenden TV-Einnahmen, ist keiner mehr und dürfte es auch bei der nun startenden neuen Auktion nicht werden (mehr dazu lesen Sie hier). Zudem wird es für den BVB immer schwieriger im härter werdenden Wettkampf mit zunehmend mehr Werks- oder Staats-Clubs in Deutschland und in Europa an der Spitze zu bleiben und dabei gleichzeitig schwarze Zahlen zu schreiben. Die Aktie ist daher aktuell kein Kauf. Wer bereits investiert ist, beachtet den Stoppkurs bei 3,10 Euro.

Quelle: https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/bvb-ein-schub-fuer-die-aktie-20355293.html?feed=ariva

Was man davon halten soll, soll jeder für sich entscheiden.

Bis denne, und auf ein spannendes Spiel heute abend, mit erfreulichen Ausgang.


 

76 Postings, 40 Tage HellotheFreshAlles schlecht

 
  
    #40864
16.04.24 09:19
Der Bvb schreibt Verluste ,

International absolut nicht konkurenzfähig

in der Liga weit Abgeschlagen

Wolfsburg Leverkusen und Leipzig werden auf Dauer am BvB vorbei ziehen weil sie Unterstützung von ihren Firmen haben

Ja so schnell kann es gehen

Dann hoffen wir mal das wir nächste Saison nicht absteigen  

2602 Postings, 3677 Tage cally1984Wer sagt denn das alles schlecht ist beim BVB?

 
  
    #40865
16.04.24 09:27
Ich schreibe lediglich, dass die BVB-Aktie seit Jahren der größte Schrott ist. Es gibt natürlich User, die sind mit dem Kursverlauf hochzufrieden und meinen, dass die Herrschaften Dommermuth & Co mit Ihrem Invest alles richtig gemacht haben.

Dann gibt es jene, denen der Kurs absolut schnurzpiepegal ist, aber über andere Aktienkurse herziehen. Zudem ist für diese Herrschaften der Kursverlauf auch absolut vorhersehbar gewesen. Fragt man sich nur, warum man dann schon so früh all in ist und in der Zwischenzeit Verluste von über 60 % angehäuft hat. Es war doch alles so klar?!?

Nun denn, time will tell oder so.


PS: Dann gibt es ja auch noch User, die Ihre gesamte Altersvorsorge auf der BVB-Aktie aufgebaut haben. Aber diese User sind ja nicht mehr aktiv ;---)  

1359 Postings, 1913 Tage redmachineFalls man heute weiter kommt

 
  
    #40866
16.04.24 09:31
Dann gibt es weitere 10 Mio CL Prämien.
Fettes CL Halbfinale Heimspiel gegen Barca/PSG.
Eine weitere Erhöhung der Prognose.
Die Wahrscheinlichkeit der CL Quali über Platz 5 steigt an.

Dann sollte man meinen das sind doch "phantastische" Chancen und zumindest die risikofreudigen Marktteilnehner müssten da ordentlich zugreifen.

Und was sehen wir auf XETRA, der Heimatbörse von BVB: in der ersten halben Stunde knapp 2.000 Stück Aktien Umsatz und 3,39 Kurs.

Die Aktie ist einfach nur lächerlich und interessiert keine Sau.  

2602 Postings, 3677 Tage cally1984Das liegt doch logischerweise am absolut

 
  
    #40867
16.04.24 09:34
megaschwachen Gesamtmarkt.

Der Dax z. B. steht nur noch bei 17.777 Punkten.

Dem kann sich die BVB-Aktie natürlich auch nicht vollends entziehen.

 

2602 Postings, 3677 Tage cally1984Die haben sich doch gestern schon alles

 
  
    #40868
16.04.24 09:47
positioniert.

Liest du hier eigentlich nicht mit???

Es hat doch gestern schon ein sehr aufmerksamer User festgestellt, dass das Handelsvolumen nach 17 Uhr ungewöhnlich stark angestiegen ist. Das Posting war sogar mit einem Link zur Tradegate-Umsatzliste versehen.

Das willst du alles nicht mitbekommen haben?

Du solltest dich schämen!  

2602 Postings, 3677 Tage cally1984Vielleicht gibt es ja schon vor dem

 
  
    #40869
16.04.24 10:16
Anpfiff ein neues 52-Wochentief.

Kann man nur noch mit dem Kopf schütteln.

Aber sicherlich alles genau vorhersehbar gewesen. Oder liegt es an der Qualifikation zur Klub-WM und der damit verbundenen Mehrbelastung?

Man weiß es nicht. Selbst der Aki hat ja schon bei der Sparkasse Dortmund angerufen und gefragt, ob die ihm erklären können warum der Kurs so niedrig steht.

Hmmm...  

2602 Postings, 3677 Tage cally1984Bei einem Weiterkommen wird hier

 
  
    #40870
16.04.24 10:53
wahrscheinlich wieder gefeiert, wenn der Kurs dann um 5 % nach oben auf 3,50 EUR springt.

"Von wegen, man könne mit dieser Aktie kein Geld verdienen...".

Genauso wenn der Kurs in der Sommerpause dann 50 Cent steigen sollte. Ist doch eigentlich alles lächerlich. Der Kurs kennt seit Jahren nur eine Richtung (mit Ausnahme der Meisterschafts-Chance).

So steht man dann trotzdem man quasi Dauergast in der CL war, die Aktienmärkte insgesamt explodiert sind und Corona schon lange Geschichte ist 10 % über dem 10-Jahres-Tief.  

1359 Postings, 1913 Tage redmachine@cally

 
  
    #40871
16.04.24 11:21
Wir haben dich schon längst durchschaut!

Du willst hier nur die Stimmung drücken, den Kurs crashen und morgen dann billig einsammeln!
Du Bayern Fan! Erwischt!

 

2602 Postings, 3677 Tage cally1984Du bist ein schlaues Kerlchen -

 
  
    #40872
16.04.24 11:36
Mist, enttarnt...

Dann schreibe ich heute keinen weiteren Beitrag in diesen Thread.
Es sei denn, der BVB kommt weiter oder es gibt ein neues 52-W-Tief!

Deal?  

1359 Postings, 1913 Tage redmachineAbgemacht

 
  
    #40873
1
16.04.24 11:58
Dann reden wir weiter wenn die NoBrainer Kurse da sind!

Ein frohes Time Will Tell!  

2914 Postings, 1065 Tage insidesh15.000 Aktien

 
  
    #40874
16.04.24 19:13
Hat mal jemand auf die Schnelle gekauft....mit einem Schlag....

https://www.tradegate.de/orderbuch_umsaetze.php?isin=DE0005493092  

110037 Postings, 8800 Tage KatjuschaDas Grundproblem ist wahrscheinlich gar nicht

 
  
    #40875
2
16.04.24 19:25
die aktuelle Saison und was man in ihr noch erreichen wird.

Es geht wohl eher um den Kader und die Strategie der Vereinsführung. Beides lässt irgendwie dran zweifeln, dass es die Mannschaft die nächsten 2-3 Jahre besser macht, also CL Quali so halbwegs garantiert is wie die letzten 10-12 Jahre. Aktuell wüsste ich wirklich nicht wieso Leipzig, VFB, Bayern und Bayern schlechter als der BVB werden sollten.
Zeigt ja auch die Entwicklung der Kaderwerte. Der BVB dürfte (ohne Sancho und Maatsen) beim nächsten Update womöglich unter 400 Mio rutschen.

Diese generelle Entwicklung dürfte den Markt derzeit mehr interessieten als die Frage ob man nun ins CL Halbfinale kommt oder nicht. Trotzdem gehe ich davon aus, dass man bei einem Sieg auf 3,7-3,8 € steigen könnte, allerdings nur wenn es am Wochenende im Duell mit Leipzig halbwegs gut läuft. Sprich, Wenn Leipzig gewinnt und BVB gegen Leverkusen verliert, dann sind es schon 3 Punkte Rückstand bei klar schlechterem Torverhältnis. Ein Punkt gegen Leverkusen wäre also schon mal sehr wichtig, um dann im direkten Duell in Leipzig überhaupt die Möglichkeit zu haben vorbeizuziehen. Ich glaub es aber nicht wirklich, zumal Malens Ausfall echt zur Unzeit kommt. Bn gespannt was Terzic draus macht.  

1357 Postings, 3010 Tage David YuanWOW !

 
  
    #40876
16.04.24 19:34



15.000 Aktien   ...mit einem Schlag....   dies sind dann 0,01359%  aller ausgegebenen BVB Aktien.

Wenn das nicht einer der nervösen "Underground - Sub - Sub - Leerverkäufer war"  - wir werden es nie erfahren.


Aber wie heißt es so schön: TIME WILL TELL


Bis denne, und auf ein gei.les Spiel.

 

2602 Postings, 3677 Tage cally1984Da bin ich wieder -

 
  
    #40877
16.04.24 23:00
Wow, was für ein Spiel. Teilweise richtig gut. Anfang der 2. HZ nicht ganz so toll, aber danach super geantwortet!

Mega geil.

Gratulation BVB - Gratulation Edin Terzic.

PS: Sabitzer finde ich gar nicht so schlecht...  

1391 Postings, 5393 Tage AKTIENPROFI1990Das wird ein Fest

 
  
    #40878
16.04.24 23:02
CL - Halbfinale nach so einem Saisonverlauf und aus so einer Gruppenphase!
Dann noch die Club WM.
Finanziell dürfte dies weit weit über den Erwartungen liegen und wenn " Der Aktionär " das auch mal begreift...  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1634 | 1635 | 1636 1636  >  
   Antwort einfügen - nach oben