▶ TTT-Team: Mittwoch, 29.08.2007


Seite 4 von 8
Neuester Beitrag: 29.08.07 22:00
Eröffnet am:29.08.07 07:01von: Happy EndAnzahl Beiträge:182
Neuester Beitrag:29.08.07 22:00von: hotte39Leser gesamt:12.358
Forum:Börse Leser heute:2
Bewertet mit:
16


 
Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 8  >  

110336 Postings, 8899 Tage KatjuschaPetersen, erkläre ich am besten mit Beispiel

 
  
    #76
2
29.08.07 12:48
Voraussetzung: wichtiger Termin steht bevor, wie z.B. Zinsentscheidung der FED

Ein paar Minuten vor der Bekanntgabe des Ergebnisses der FED-Sitzung geht man mit dem gleichen Hebel short und long.

Dax-Stand kurz vor FED-Ergebnis bei 7500 Punkten
long mit KO-Zerti 7475
short mit KO-Zerti 7525

Wenn jetzt der Dax auf 7400 stürzt, geht der long zwar KO (also 100% Verlust), aber der short macht abzüglich Aufgeld etwa 200% plus.

Das Risiko dabei ist natürlich, das die Marktteilnehmer die Entscheidung der FED zuerst short interpretieren und dann plötzlich nach long schwenken. Dann sind beide Scheine KO. Deshalb muss man sich vorher natürlich genau angucken, welche Erwartungen der Markt hat. Man kann sowas nicht bei jeder FED-Sitzung durchziehen. Das ist klar.  

7483 Postings, 6737 Tage beegees06hallo

 
  
    #77
29.08.07 12:55
kann mich nicht so recht für long oder short ko entscheiden. weiß auch nicht, ob es heute noooooch weiter nach oben geht, oder ob wir schon wieder ne korrektur bekommen. daher bin ich mit mir nicht einig, einen short oder einen long zu kaufen. wie ist eure meinung dazu?? gruß  

3656 Postings, 6211 Tage Casaubon@Katjuscha & Petersen

 
  
    #78
2
29.08.07 12:57
@petersen: Vorsicht: versteh mein Straddling als EWxperiment, nicht als Aufforderung. Ich habe selbst noch keine Erfahrungen damit sammeln können. Katjuscha ist uns beiden da um einiges voraus. Übrigens hab'ich kein SL gesetzt.

@Katjuscha:
Meine OS haben eine Laufzeit bis 2010 und sehr kleine Omegas.
Silber hat sich in den letzten drei Jahren um über 100% bewegt (und zwar nach oben).
Ich habe jetzt mal eine kleine Rechnung (kann man bei Onvista prima durchrechnen) angestellt, was meinen Put anbelangt. Falls das Underlying sich bis zum 29.8.2008 (also bis nächstes Jahr) um 30 % nach unten bewegt, also um 9 $ notiert, hab ich den Verlust für den Call wett gemacht und Gewinn erzielt, trotz des Thetas.

Ich gehe allerdings eher davon aus, dass Silber massiv steigen wird. Gegenüber Gold scheinbt es unterbewertet zu sein, die Nahcfrage istz hoc, da es auch industriell verwertet wird, das Angebot sxcheint begrenzt zu sein. Ich habe mir den Put also eher als Absicherung gekauft.

Aber das ist kein Aufforderung an irgend jemanden, sich zu ruinieren ;–)

Also bitte den eigenen Verstand und eigen Informationen nutzen, wenn man handeln will.


Gruß Casaubon
 

589 Postings, 7192 Tage joejoeOS-Straddle...

 
  
    #79
2
29.08.07 12:59
...bei Fälligkeit sieht das Auszahlungsprofil so aus:
http://de.wikipedia.org/wiki/Straddle_(Wirtschaft)
d.h. man hat einen Verlust, wenn sich der Basiswert zum Auszahlungszeitpunkt nicht stark ändert.

Genauso wichtig ist aber das Verhalten im kurzfristigen Bereich. Wenn man die gleiche Zahl calls und puts kauft, so ist man effektiv Vola-long, d.h. man gewinnt, wenn die implizite Vola der OS steigt - und verliert, wenn sie sinkt.

D.h. wenn die Nervosität im Markt abnimmt und die Kurse nicht stark steigen/fallen, verliert man effektiv Geld mit einem Straddle.

joejoe  

77 Postings, 6195 Tage Petersenbeegees,

 
  
    #80
1
29.08.07 13:01
kauf doch einen Straddle (konnte ich mir nicht verkneifen, grins).

Katjuscha: Vielen dank für die Info, jetzt seh ich klarer. Kritisch wirds nur dann, wenn wir eine Schaukelbörse kriegen, dann wird man mit seinem Straddle wahrscheinlich nervös.
Grüße
Petersen  

110336 Postings, 8899 Tage KatjuschaOk Casaubon, wenn du das

 
  
    #81
1
29.08.07 13:01
mit solch langen Laufzeiten bei den OS machst und mit Hinblick auf den Silberpreis in einem Jahr, ist es sicherlich sinnvoll, zumindest wenn du wirklich mit 30% höherem oder niedrigeren Silberpreis rechnest.

Du solltest aber bei der Berechnung bei Onvista (ich denke du meinst den OS-Rechner dort) zur Sicherheit niedrigere implizite Volas und ein verändertes Zinsniveau einstellen! Nur zur Sicherheit. Und dann nochmal den Rechner nachrechnen lassen.  

3656 Postings, 6211 Tage Casaubon@beegees: kauf beides

 
  
    #82
29.08.07 13:02
Hauptsache mit einem ABstand von max. 10 Punkten zum KO.

;–)

Aber im Ernst: hättest du nicht besser, das ,mit den Zertis sein zu lassen.
Hab dir schon gestern geschrieben, dass man sein Geld auch etwas sicherer anlegen kann, wie bspw. ETFs mit einem Hebel. ( Ich hab große Position in LYX0AD gesteckt)
Da gibt es keine Laufzeiten, keinen Zeitwertverlust, keine KO's.


Gruß

Casaubon  

7483 Postings, 6737 Tage beegees06@causaubon

 
  
    #83
1
29.08.07 13:06
ich verstehe dich ja. wollte mir jetzt einen long oder short, nicht mit einem sehr engen ko kaufen. leider bin ich mir nicht sicher, ob die erholung von heute schon vorbei ist und man in einen short sollte. werde keine ganz engen scheine mehr anfassen. war mir eine lehre. war zwar nicht zuviel geld, aber auch kleine beträge tuen weh. gruß  

110336 Postings, 8899 Tage Katjuschabeegees, die US-Märkte gestern sprechen

 
  
    #84
2
29.08.07 13:09
ganz klar dafür, das die Anleger langsam nervös werden. Noch ist es keine Panik. Dafür sind die Amis viel zu große Optimisten.

Es gibt jetzt 2 Möglichkeiten. Entweder die FED senkt die Zinsen nochmal oder haut Geld in den Markt. Dann kann sich auch mein Short-Zerti als großer Fehler erweisen.
Allerdings hat die letzten Zinssenkung auch mehr Fragen als Antworten gegeben, und das hat man gestern aufs Neue gesehen.

Ich denke deshalb, das es heute anfangs lediglich eine technische Gegenreaktion bei DOW und Nasdaq geben wird, aber man dann wieder abbröckeln wird. Für den Dax ist es schwer zu sagen, wie er sich verhalten wird, denn ein Überwinden des bisherigen Intradayhochs bei etwa 7438 würde sofort Potenzial bis 7475 geben. Allerdings wäre das wohl eher ein Shortsqueeze.

Ich gehe von sinken Dax-Kursen aus, da sich nachmittags die Erkenntnis durchsetzen wird, das die US-Märkte sich heute nicht im plus halten werden. Zumindest wirds bis zum Wochenende weiter runter gehen.  

10203 Postings, 7822 Tage Reinerzufallso ein quatsch ! katjuscha

 
  
    #85
1
29.08.07 13:13

7483 Postings, 6737 Tage beegees06@katjuscha

 
  
    #86
29.08.07 13:14
hast du scheine zur hand, ob put oder short, welche aus sicht und erfahrung zu nehmen wären. es geht auch um den anbieter der schein. danke vorab und gruß  

10203 Postings, 7822 Tage ReinerzufallStalinorgel *ggg* oder katjuscha,

 
  
    #87
2
29.08.07 13:16
ist die russische Bezeichnung für einen sowjetischen Mehrfachraketenwerfer, der im Zweiten Weltkrieg entwickelt und eingesetzt wurde. Die Übersetzung des russischen Sammelbegriffs war Gardewerfer, von deutscher Seite wurde die Waffe auch Stalinorgel genannt, da die Anordnung der Raketen an eine Orgel erinnert, und beim Abschuss ein charakteristisches pfeifendes Geräusch erzeugt wurde.
 

1882 Postings, 8784 Tage E8DEF285hi , katjuscha

 
  
    #88
29.08.07 13:16
da der ölmarktbericht nun langsam wieder wichtig wird , sehe ich doch etwas erholung
1. er wird nicht schlecht ausfallen
2. es scheint so, als ob keine weiteren banken große nennenswerte leichen haben
3. die noch nachlaufenden reaktionen von seiten der wirtschaft sind gering
4. die H-Saison hat weniger Schäden an den energiequellen angerichtet als gedacht
5. brics ist immer noch unter volldampf
daher sehe ich eher potential bis 7500 bis ende der woche
gruss E8  

2630 Postings, 6323 Tage bb28@beegees

 
  
    #89
2
29.08.07 13:17
mein tip für dich
beschütze dein geld und kaufe wenn der markt sich beruhigt
wenn du allerdings unbedingt zocken willst
kauf dir ein short und ein call mit engem ko aber möglichst gleichem abstand


Neid muß man sich erarbeiten,Mitleid gibts umsonst  

110336 Postings, 8899 Tage Katjuschabeegees, ich kann dir meine Scheine nennen, aber

 
  
    #90
29.08.07 13:19
das ist keine Kaufempfehlung.

Derzeit bin ich in BN0F5X investiert. Und auf der Watchlist habe ich zusätzlich noch BN0L7U auf der Watchlist. Den Schein kaufe ich sehr sehr spekualtiv, falls der Dax noch auf 7475 geht. Dann trade ich nur für einige Minuten schon 5-10 Dax-Punkte. Ist aber nix für unerfahrene Trader.  

7483 Postings, 6737 Tage beegees06@katjuscha

 
  
    #91
29.08.07 13:21
hast du auch noch einen long?? dank und gruß  

3656 Postings, 6211 Tage CasaubonKatjuscha

 
  
    #92
29.08.07 13:21
Ich habe jetzt tatsächlich den OS-Rechner anders eingestzellt und nur mehr eine Vola von 20% eingegeben. Die Zinsen hatte ich zwar auf 3 runtergefahren, allerdings hat der Rechner das nicht geschluckt und sie bei 5,21 belassen (Wunder der Technik).

Dabei sprang aber immer noch ein Gewinn nach Verlust des Call-Scheins heraus– vorausgesetzt, das Underlying bewegt sich um 30 %.

Casaubon  

110336 Postings, 8899 Tage KatjuschaReinerzufall, was du alles weißt. Ganz toll

 
  
    #93
2
29.08.07 13:21
Für viele andere Leute bedeutet katjuscha wohl eher das hier

http://www.kaikracht.de/balalaika/songs/katy_not.htm

Grüße  

110336 Postings, 8899 Tage Katjuscha@E8DEF285

 
  
    #94
1
29.08.07 13:27
Ich glaub auch, das die Ölmärkte wichtiger werden, weil man nur mit weniger Inflation die Zinsen ohne Bedenken weiter senken kann, und dazu wird ein sinkender Ölpreis beitragen. Ich bin mir auch sicher, das wir im Dezmeber niedrigere Ölpreise als heute haben werden.
Trotzdem dürfte bis Oktober die Unsicherheit über die Immo-Krise anhalten. Wo sollen bis dahin die positiven News herkommen? Unternehmensdaten gibts bis dahin nicht und ich sehe durchaus noch Leichen im Keller bei einigen Fonds bzw. Banken. Wie du zu der Aussage kommst, dass das nicht so wäre, kann ich nicht ganz nachvollziehen. Die Spirale steht doch erst am Anfang.  

4559 Postings, 6866 Tage ShortkillerGenau beegees. Kaufe BNP Scheine

 
  
    #95
2
29.08.07 13:29
Mit denen hast du dann dein 'Vor 9.00 Uhr Problem' von heute auch nicht mehr.

Sprich online nicht anders als im echten Leben. (Jimmy Wales, Wikipedia Gründer)  

10203 Postings, 7822 Tage Reinerzufallich kauf mir dann mal einen apfel!

 
  
    #96
2
29.08.07 13:29

7483 Postings, 6737 Tage beegees06@shortkiller

 
  
    #97
29.08.07 13:31
hast du einen long und einen short?? sollten aber nicht gleich ko sein. mindesten 100 - 150 punkte vom ko entfernt. danke dir und gruß  

110336 Postings, 8899 Tage Katjuschabeegees, long würd ich dir eher nen OS empfehlen

 
  
    #98
1
29.08.07 13:31
Würde sagen, Basis 7200 und Laufzeit 18 Monate. Hab jetzt aber nicht nachgeschaut, was es da so gibt.  

3656 Postings, 6211 Tage CasaubonApfel ist gut, Reinerzufall

 
  
    #99
3
29.08.07 13:37
Schmeckt mir besonders: SDL5AD !!!

hab schon schönes Geld damit verdient. Und ich denke, da (WKN: 865985) ist die Party noch lange nicht zu Ende.


Gruß


Casaubon  

1532 Postings, 7055 Tage hoettiowei, owei

 
  
    #100
5
29.08.07 13:41
ich glaube der einzige, der hier verstanden hat was ein straddle ist, scheint joejoe zu sein...ein straddle hat einzig und allein den sinn "vola-long" zu sein. durch zwei identische basispreise in den gegenläufigen scheinen hebt man den inneren wert beider geschäfte auf und spekuliert einzig und allein auf das aufgeld.

hier macht es dann natürlich nur sinn wenn man bei NIEDRIGER vola kauft, und nicht wie oben erwähnt bei hoher, da man ja am durch vola gesteigerten aufgeld partizipiert...da hier doch immer über die zu hohen aufgelder der emissionshäuser gemeckert wird, kann man hiermit doch wunderbar daraus gewinn ziehen...

straddles mit ko`s sind ne milchmädchenrechnung, die keinen strategischen hintergrund hat, außer dass man bei bestimmten ereignissen auf ein wunder hofft, dass vielleicht manchmal sogar klappt aber keine klare intention hat. da könnt ihr mir alle erzählen was ihr wollt, aber ein vernünftiger trader, der vorher seine geschäfte plant käme niemals auf so einen unfug.

für die oben genannten fälle von katjuscha (wichtiges ereignis mit kursausschlag) bieten sich nur buystopps oder sellstopps an, die SOFORT per SL gesichert werden müssen...

nur zur info, falls einer sich "weiterentwickeln" möchte...falls nicht dann bitte einfach mein posting ignorieren ;-)

gruß
hoetti  

Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 8  >  
   Antwort einfügen - nach oben