Momentanes Tief von Bayer ist absurd


Seite 24 von 31
Neuester Beitrag: 21.05.24 12:35
Eröffnet am:02.10.20 20:54von: LibudaAnzahl Beiträge:768
Neuester Beitrag:21.05.24 12:35von: LibudaLeser gesamt:360.382
Forum:Börse Leser heute:97
Bewertet mit:
4


 
Seite: < 1 | ... | 21 | 22 | 23 |
| 25 | 26 | 27 | ... 31  >  

575 Postings, 3731 Tage 308winDie Kuh wird nicht geschlachtet

 
  
    #576
1
29.01.24 17:03
sondern weiter gemolken. Wie viele Jahre das noch
so weiter gehen wird? Ein Schrecken ohne Ende, so
kommt mir das vor.
 

106 Postings, 1528 Tage normalanächste Hiobsbotschaft

 
  
    #577
29.01.24 17:04
ROUNDUP: EU-Pharma- und Kosmetikindustrie muss für Wasserreinigung zahlen  

7 Postings, 120 Tage broke erUnterstützung hält bis jetzt

 
  
    #578
29.01.24 17:32
Guten Abend, ich bin auch in Bayer seit dem letzten Tief investiert, aber neu hier.

So wie ich das sehe, befinden wir uns in einem entscheidenden Unterstützungsbereich von 30.250 - 30.800 EUR. Hier sind wir auch vor ein paar Wochen nach Asundexian gewendet. Solange dieser Bereich hält, bleibe ich drin. Darunter ist mir die Gefahr zu groß, auf 20€ oder weniger zu fallen.

Vor ein paar Minuten haben wir einen Ausbruch über die Oberseite (fast 31€) geschafft. Jetzt würde ich wie gesagt erstmal schauen, ob wir die Unterstützungszone halten können. oder uns sogar über den 30.800€ halten können.

Ein Katalysator für eine Kursbewegung nach oben könnte für mich eine Kürzung der Schadenszahlung sein, wenn Bayer jetzt in Berufung geht.
Guten Handel


(Keine Anlageberatung sondern nur meine Meinung)

 

5235 Postings, 4178 Tage MotzerUmkehrformation im Chart?!

 
  
    #579
3
29.01.24 17:34
Der Double-Dip, also das zweifache Abprallen an einer Unterstützungslinie nach oben, könnte eine Trendwende einleiten. Die Umkehr ist noch nicht richtig vollzogen, aber ich sehe eine gute Chance dafür.  
Angehängte Grafik:
bayer_tages_chart.jpg (verkleinert auf 77%) vergrößern
bayer_tages_chart.jpg

7 Postings, 120 Tage broke erklingt vielversprechend

 
  
    #580
29.01.24 18:13
Kannst du den ca 20%igen Anstieg der letzten Wochen irgendwie einordnen? Vielleicht als abc Korrektur?  

62362 Postings, 7086 Tage LibudaVergleiche mit Asbestunternehmen sind absurd

 
  
    #581
29.01.24 22:09
denn Asbest war wissenschaftlich unbestritten schädlich, während Glyphosat wissenschaftlich unbestritten unschädlich ist.  

62362 Postings, 7086 Tage Libudazu #587

 
  
    #582
1
29.01.24 22:55
Vielleicht sollte ich noch ergänzen: Unschädlich für die Benutzer - und darum geht es in den Prozessen eigentlich, in die Bayer verwickelt ist.

Schädlich soll es auf anderer Ebene sein: in Sachen Artenvielfalt, wozu es aber ebenfalls keine gesicherten Erkenntnisse gibt, aber vielfältige Ideologien, denen selbstverständlich auch US-Geschworene ausgesetzt sind, obwohl sie darüber nicht entscheiden sollen.

Dass ohne Glyphosat viele verhungern würden, weil sich die dann teureren Lebensmittel nicht leisten könnten bzw. diese nicht vorhanden wären, wird von vielen auch als Fakt angesehen.

 

515 Postings, 1186 Tage Tradi64@motzer

 
  
    #583
2
30.01.24 10:16
Zur Zeit befinden wir uns immer noch in einem intakten Abwärtstrend. Der RSI rutscht in den überverkauften Bereich. Die 30 Euro sollten gehalten werden, ansonsten geht´s Richtung 20€!! Gestern hat sich ein kleines GAP aufgetan, welches kurzfristig geschlossen werden sollte. Weiter oben befinden sich weitere Gap´s welche irgendwann auch geschlossen werden. Ich traue dem Kurs noch die ca. 40€ zu um das Gap zu schließen. Dort wartet allerdings die blaue Abwärtstrendlinie. Mal schauen!?  
Angehängte Grafik:
bayer.jpg (verkleinert auf 27%) vergrößern
bayer.jpg

1015 Postings, 1745 Tage brianinho...

 
  
    #584
30.01.24 10:24
40€....das ist Träumerei....in 20 Jahren vielleicht wieder  

676 Postings, 553 Tage Lord_NykonBigfred

 
  
    #585
1
30.01.24 11:09
Bayer wieder ein Kauf Wert  

47 Postings, 8711 Tage R.T.Wenn dieser armselige Vorstand an die eigene Aktie

 
  
    #586
30.01.24 12:36
glauben würde, warum sieht man bei diesen Kursen nicht eigenes Investment und Käufe durch die Führung? Klares Zeichen setzen wäre angebracht  

Optionen

3 Postings, 192 Tage nyxkoennerInsiderkäufe

 
  
    #587
30.01.24 12:49
Ein wenig wurde ja gekauft von ihnen @R.T. ;-)
https://www.bayer.com/sites/default/files/...ahr-2023-stand-29-12.pdf  

5048 Postings, 2351 Tage Claudimaldax wird demnächst in den korrekturmodus

 
  
    #588
30.01.24 13:07
wechseln.mal sehn wo dann bayer steht.chartechnisch kanns bis 14700 runter. bayer dann vermutlich  25.xx  

5048 Postings, 2351 Tage Claudimalwann soll hier eine kurssteigerung

 
  
    #589
1
30.01.24 13:14
kommen?
Es heißt es gibt ca 50.000 Fälle und beim letzten wurden 2 Mrd zugesprochen.

dax allzeithoch und bayer allzeittief.

bevor die 50k leute weg sind werden noch 20 jahre vergehn.solange wird es klagen geben und bayer wird nicht alle gewinnen.die hälfte vielleicht. die strafzahlungen werden den konzern ruinieren.
 

795 Postings, 563 Tage Josep100Ich glaube nicht

 
  
    #590
30.01.24 13:34
Das der Dax in den Korrekturmodus geht...bald sind Zinssenkungen und es liegt noch so viel Geld rum das noch investiert werden muss....Bayer aber kannst du recht haben ..die 25 seh ich auch auf Jahressicht  

154 Postings, 1824 Tage don56ich bin...

 
  
    #591
30.01.24 13:38
...hier erstmal raus. Jahrelang rumdümpelei auf 45€-50€ und jetzt erstmal kein Ende in Sicht.

Allen noch viel Erfolg  

515 Postings, 1186 Tage Tradi64@Claudimal

 
  
    #592
30.01.24 13:59
Dax-Ziel 18 000! - Sell in May and go a way!  

5235 Postings, 4178 Tage Motzer@Tradi64: Abwärtstrend

 
  
    #593
30.01.24 14:47
Ja, wir sind noch im Abwärtstrend. Aber fast jeder Trend geht irgendwann mal zu Ende.

Bei Bayer sehe ich die Chance auf einen Trendwechsel. Wenn der Kurs trotz schlechter Nachrichten nicht weiter fällt, dann haben die Zittrigen verkauft und die Aktie ist in der Hand der Hartgesottenen, die nicht verkaufen (nach Kostolany).
 

106 Postings, 1528 Tage normala@Claudimal

 
  
    #594
30.01.24 14:57
;-)  

3126 Postings, 1169 Tage Stegodontdie IR hat es auch nicht nötig,

 
  
    #595
30.01.24 16:04
meine höflichen Fragen zu beantworten. Nun denn, dann eben nicht......

....bestätigt nur meine Meinung: Bayer ist der allerletzte Schaizzladen im Dax  

899 Postings, 7164 Tage marathonläufer..

 
  
    #596
30.01.24 16:20
Vor zwei Wochen waren es 50 002 Fälle und Bayer stand bei 35,-
10-20 % sind immer drinn.
Wie viele Aktien sind denn trotz Dax Höchstände Meilenweit von ihren Hochs entfernt ?

Manchmal ist es ein gutes Zeichen,wenn jeden Tag ein anderer ein noch tieferes Kursziel raushaut.  

3126 Postings, 1169 Tage Stegodontman kratzt ja schon am letzten Tief

 
  
    #597
30.01.24 16:31
und meine Vermutung ist, dass wir morgen gleich das nächste Gap sehen werden und zwar wieder eins nach unten. Was auch sonst. Schonungslos knallhart Eröffnung weit unter 30€ morgen früh. Mal schauen...

 

16 Postings, 233 Tage leines66Kein Vertrauen mehr

 
  
    #598
30.01.24 18:29
Bin raus, allen Investierten viel Geduld und Glück.
Have a nice day  

1015 Postings, 1745 Tage brianinhoVorstand

 
  
    #599
1
30.01.24 18:33
Und immer noch Stille  

894 Postings, 4122 Tage Rente mit 55BeileiDdd

 
  
    #600
30.01.24 19:55

Seite: < 1 | ... | 21 | 22 | 23 |
| 25 | 26 | 27 | ... 31  >  
   Antwort einfügen - nach oben