Krieg in der Ukraine


Seite 1432 von 2072
Neuester Beitrag: 27.05.24 14:58
Eröffnet am:12.03.22 22:02von: Malertruppe .Anzahl Beiträge:52.788
Neuester Beitrag:27.05.24 14:58von: RentAccoun.Leser gesamt:6.813.500
Forum:Talk Leser heute:3.342
Bewertet mit:
90


 
Seite: < 1 | ... | 1430 | 1431 |
| 1433 | 1434 | ... 2072  >  

1261 Postings, 1349 Tage SmeagulDu meine Güte, Karlchen,

 
  
    #35776
5
02.06.23 18:12
bist du so dumm, oder stellst du dich nur so? Putler hat mehrfach in aller Öffentlichkeit gesagt, dass es eben nicht nur um die Krim und die Ost-Gebiete geht, sondern um die gesamte Ukraine. Er hat ihr mehrfach das Existenzrecht abgesprochen, er hat mehrfach gesagt, dass die Ukraine zu Russland gehört.
Und die überwältigende Mehrheit der Ukrainer hat gesagt, dass sie mit diesem Russland nix zu tun haben wollen, dass sie eine Westbindung wünschen. Und Russland hat selbst unterschrieben, dass jedes Land der ehemaligen SU sein Bündnis selbst suchen darf.  

3666 Postings, 1668 Tage TobiasJUnd wer so verächtlich über Freiheit spricht,

 
  
    #35777
2
02.06.23 18:13
hat noch nie Unfreiheit erlebt, oder von der Unfreiheit anderer profitiert.  

10997 Postings, 5293 Tage SufdlLOOOL

 
  
    #35778
1
02.06.23 18:13
"Morawiecki in Aachen: „Ukraine verteidigt die Freiheit von ganz Europa"

Poroschenko: Ukraine verteidigt Europas Freiheit
Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko hat Europa zu mehr Unterstützung für sein Land aufgerufen. Die Armee der Ukraine sei trotz Waffenstillstand im Osten des Landes angegriffen worden, sagte er."

Sind das alles Lügner?  

3666 Postings, 1668 Tage TobiasJReferendum über die Unabhängigkeit der Ukraine

 
  
    #35779
2
02.06.23 18:15
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_vom_2023-06-02_18-14-20.jpg (verkleinert auf 30%) vergrößern
bildschirmfoto_vom_2023-06-02_18-14-20.jpg

1261 Postings, 1349 Tage SmeagulTjy, Sufdl, wie ich schon sagte:

 
  
    #35780
3
02.06.23 18:18
Du bist überfordert.
Für dich in gaaaanz einfachen Worten: Es ist eine Gemengelage. Unabhängig vom Verhalten des Westens würden die Ukrainer mit aller Macht gegen diese Massenmörder kämpfen. Der Westen unterstützt sie, weil die große Gefahr besteht, dass nach der Ukraine weitere Länder, die dem Westen nahe stehen, dranwären, was Putler ebenfalls angedeutet hat. Also kämpfen die Ukrainer automatisch auch für den Westen, letztlich ob sie es wollen oder nicht.
Einfacher kann man es dann wirklich nicht mehr erklären.  

10997 Postings, 5293 Tage SufdlLöschung

 
  
    #35781
02.06.23 18:19

Moderation
Zeitpunkt: 04.06.23 12:04
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Provokation

 

 

15028 Postings, 5708 Tage Karlchen_VBeleg mal. Ist ziemlich einfach. Man muss sich

 
  
    #35782
2
02.06.23 18:19
nur die Ergebnisse vor dem Maldan-Putsch ansehen. Mal gucken, auf was für Stimmenanteile Janukowitsch kam.

Und wenn wir schon dabei sind. Wenn mal geputscht wird. Welche Rolle hat eigentlich unser Herr Steinmeier gespielt?  

10997 Postings, 5293 Tage SufdlLOOL

 
  
    #35783
1
02.06.23 18:21
"Also kämpfen die Ukrainer automatisch auch für den Westen, letztlich ob sie es wollen oder nicht."

Also wollen sie gar nicht für Dich kömpfen? 😃  

3666 Postings, 1668 Tage TobiasJ@Karlchen_V

 
  
    #35784
02.06.23 18:21
Und Janukowytsch hat für die Angliederung der Ukraine an Russland geworben?
Der war korrupt und Kreml-hörig. Aber nicht verrückt.  

3666 Postings, 1668 Tage TobiasJ@sufld

 
  
    #35785
3
02.06.23 18:23
Kannst du auch etwas anderes, als nur zu provozieren?
Die Ukrainer haben sich diesen Krieg nicht gewünscht und ihnen bleibt keine Wahl. Sie müssen kämpfen, damit ihre Freuen nicht vergewaltigt, ihre Kultur nicht ausgelöscht, ihre Sprache nicht verboten und ihre Kinder nicht gestohlen werden.  

10997 Postings, 5293 Tage SufdlLöschung

 
  
    #35786
02.06.23 18:23

Moderation
Zeitpunkt: 04.06.23 12:05
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

3666 Postings, 1668 Tage TobiasJWas ist ein "Maidan-Putsch"?

 
  
    #35787
02.06.23 18:24
Ein Putsch ist per Definition:

"Ein Putsch oder Staatsstreich (oft französisch coup d’état [ˌkudeˈta]) ist eine meist gewaltsame und überraschende Aktion von Angehörigen des Militärs oder paramilitärischer Organisationen und/oder einer Gruppe von Politikern mit dem Ziel, die Regierung zu stürzen und die Macht im Staat zu übernehmen. Häufig folgt auf einen Putsch eine Militärdiktatur oder die Herrschaft eines autoritären Regimes."
 

8905 Postings, 7668 Tage SARASOTADer ist jetzt auch gut:

 
  
    #35788
02.06.23 18:24
Da merkst das die Russen ein Problem mit Toilettenschüssel haben,
aus der Frankfurter Rundschau:

"Dmitri Jewstafjew, vorgestellt als Universitätsprofessor der Kommunikationswissenschaften, führt die Gedanken seines Vorredners über den Westen weiter aus: „Sie sind Heuchler. Der gesamte Westen ist auf dem Prinzip der Heuchelei aufgebaut. Politisch, kulturell und auf alle anderen mögliche Arten. Sie müssen sagen: ‚Leute, gebt auf. Russen, gebt auf.‘ Wir werden euch Nutella, Asphalt und Toilettenschüsseln geben. Eine Toilettenschüssel für jede Region.“"

https://www.fr.de/politik/...kraine-krieg-moskau-westen-92318737.html  

10997 Postings, 5293 Tage SufdlNaja

 
  
    #35789
1
02.06.23 18:29
es ist erbärmlich von Waffen, Kampf und Krieg zu labern und wie toll da wieder ein Russenpanzer kaputt gemacht wurde. Woke und Wehrhaft... LOOOL

Geht kämpfen, schaut wie Soldaten im Graben verr..en oder fangt euch selber eine Kugel wenn ihr wirklich glaubt dass sie AUCH FÜR EUCH kämpfen und sterben  

3666 Postings, 1668 Tage TobiasJErbärmlich ist es,

 
  
    #35790
2
02.06.23 18:30
sich über die Opfer dieses kriminellen, genmozidalen Angriffskrieges lustig zu machen. Ekelhaft ist das.  

8905 Postings, 7668 Tage SARASOTALöschung

 
  
    #35791
1
02.06.23 18:31

Moderation
Zeitpunkt: 04.06.23 12:08
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

10997 Postings, 5293 Tage SufdlLöschung

 
  
    #35792
02.06.23 18:44

Moderation
Zeitpunkt: 04.06.23 12:06
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verbreitung von Desinformationen

 

 

10610 Postings, 2912 Tage ReeccoSarasota

 
  
    #35793
2
02.06.23 18:51
Er versteht den Unterschied zwischen "wollen" (für Geld,  Macht us.) und "müssen" (für Freiheit, Ehre usw. ) nicht -  und  Außerdem zwingt ihn ja niemand hier reinzuschauen - er hat halt einfach die falsche Türe geöffnet,  sitzt in der falschen Gruppe und bleibt bis die Medikamentenausgabe öffnet.  

10997 Postings, 5293 Tage SufdlUnd zu guter Letzt

 
  
    #35794
2
02.06.23 18:52
eine gute Nachricht.

Ihr werdet sicher noch gelegenheit haben selber Russen abzuknipsen. Falls sie nicht euch vorher das Licht ausblasen. Das ist so im Krieg. Wenn die Soldaten in Ukraine knapp werden seid auch ihr dran. WELCOME ✌️  

10610 Postings, 2912 Tage ReeccoLöschung

 
  
    #35795
2
02.06.23 18:59

Moderation
Zeitpunkt: 04.06.23 12:07
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

59391 Postings, 3465 Tage EtelsenPredatorSufdl

 
  
    #35796
2
02.06.23 18:59
Geh mal nach "Idiotistan". Da werden dir alle Fragen beantwortet. Dir werden die Augen aufgehen.
Geh nur ins Licht...  

1552 Postings, 8309 Tage promFür Sufdl, 18:44

 
  
    #35797
2
02.06.23 19:02
Die kürzeste Entfernung zwischen Kabul und Berlin beträgt
4.776,64 km Luftlinie.

Die kürzeste Entfernung zwischen Berlin und Kiew beträgt
1.202,61 km Luftlinie.

https://www.luftlinie.org/Kabul/Berlin  

1552 Postings, 8309 Tage promKarlchen macht

 
  
    #35798
02.06.23 19:12
einen Denkfehler:

"... absolvierte ein Diplomstudium der Rechtswissenschaft am
Institut der Nationalen Wadym-Hetman-Wirtschaftsuniversität in Kiew"

Danach
"... erlangte er in der Ukraine und in Russland Popularität als Schauspieler, Komiker, Synchronsprecher, Regisseur, Fernsehmoderator, Filmproduzent und Drehbuchautor."

Quelle:
https://de.wikipedia.org/wiki/Wolodymyr_Selenskyj

... eigene Nase!  

8905 Postings, 7668 Tage SARASOTALöschung

 
  
    #35799
02.06.23 19:17

Moderation
Zeitpunkt: 04.06.23 12:12
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

29263 Postings, 8422 Tage Tony Ford@Sufdl ... wieder unlogisch ..

 
  
    #35800
5
02.06.23 19:34
Was du schreibst passt Hinten und Vorne nicht.

Du unterstellst, dass die Ukraine nur deshalb gegen Russland kämpft, weil es Europa so will.

Das aber ist unlogisch, weil es ja die Ukraine und Selensky war, der Europa und den Westen um Hilfe und Unterstützung bat und der Westen nur zögerlich Waffen und Rüstungsgüter lieferte.

Und hier kommt dann der Spruch "Freiheit von Europa verteidigen" vor allem medial getrieben von Selensky ins Spiel, der mit diesem Spruch versucht die Motivation in Europa zu steigern, der Ukraine Waffen, etc. zu liefern. Das ist eher Mittel zum Zweck als unmittelbare Bedrohung, denn natürlich ist unsere Freiheit selbst bei einer Niederlage der Ukraine noch längst nicht bedroht.

Dennoch würde mit einer Niederlage der Ukraine die Gefahr steigen, unsere Freiheiten gefährdeter sein als bei einem Sieg der Ukraine.

Das erklärt sich u.a. schon geografisch, da Russland näher an uns heranrücken und natürlich bedrohen würde. Hinzu kommt, dass Länder wie Moldau und Georgien die Nächsten sein dürfte, d.h. wir weitere gewaltsame Konflikte und Menschenschicksale sehen würden.
Als Letztes ist dann noch der Tabubruch, dass man erstmals nach dem 2.WK wieder gewaltsam Ländergrenzen verschieben konnte. Dies wird Nachahmer auf den Plan rufen, siehe China vs. Taiwan oder diverse Konfliktherde in Afrika, usw.

Zu glauben, man würde irgendein Menschenschicksal retten, indem man der Ukraine nicht hilft und die Niederlage zulässt, halte ich daher für höchst naiv. Das Gegenteil wird der Fall sein.
Auch damals zu Zeiten des 3.Reiches führte Nachlässigkeit / Nachsichtigkeit mit den Nazis geradezu in den massenhaften Tod.  

Seite: < 1 | ... | 1430 | 1431 |
| 1433 | 1434 | ... 2072  >  
   Antwort einfügen - nach oben