Nationalismus stoppen


Seite 1128 von 1128
Neuester Beitrag: 20.03.24 23:48
Eröffnet am:21.01.17 20:16von: ulm000Anzahl Beiträge:29.199
Neuester Beitrag:20.03.24 23:48von: Philipp Robe.Leser gesamt:4.317.051
Forum:Talk Leser heute:807
Bewertet mit:
67


 
Seite: < 1 | ... | 1124 | 1125 | 1126 | 1127 |
>  

20850 Postings, 4057 Tage WeckmannSo was von lächerlich, was ariv2017 hier so alles

 
  
    #28176
5
07.02.24 01:24
schreibt. Geil ist auch, dass er alle Zitate von AfD-Politikern ja als aus dem Zusammenhang gerissen darstellt - er aber munter andere Politiker zitiert...  

20850 Postings, 4057 Tage WeckmannUnd das Zitat von Frau Özoguz ist lusziger-

 
  
    #28177
4
07.02.24 01:58
weise übrigens verkürzt.

"Sie habe sich in ihrem Gastbeitrag zum Thema darauf bezogen, dass es in Deutschland sehr viele unterschiedliche regionale Kulturen gebe - und eben keine eindeutige Leitkultur. Vielmehr seien es Leitbilder und gemeinsame Werte, an denen sich die Gesellschaft orientiere."


"Warum in Anatolien, warum ich?": Özoguz äußert sich zu Gauland-Attacke - n-tv.de
Mit seiner abfälligen Aussage über SPD-Politikerin Aydan Özoguz bringt sich AfD-Spitzenkandidat Gauland Ende August wieder ins Gespräch: Seine Provokation zeigt Wirkung - auch bei Özoguz selbst, die "schwer schockiert" ist. Nun kontert die Hamburgerin.
 

24216 Postings, 2474 Tage goldik"Plötzlich" wird NIE "was" hinterfragt, die rechte

 
  
    #28178
4
07.02.24 15:23
n Bedenkenträger haben schon mal im Voraus Bedenken getragen, oder?
Fragt sich nur , aus welchen Gründen.
Bevor jemand fragt: Natürlich ist es SCHLIMM, daß Menschen jüdischen Glaubens, nirgendwo, nicht mal im eigenen Staat, vor Angriffen sicher sind ! geschweige denn, im Land der Täter.  

1220 Postings, 2277 Tage ariv2017Özoguz

 
  
    #28179
07.02.24 17:48
Özoguz, und Gaulands Vogelschissrede zielen in die gleiche Richtung.
Frau Özoguz hat vermutlich Recht mit unserer Kultur. Wenn man sich anschaut welche gespaltene Einstellung wir zur eigenen Kultur und Geschichte haben.
Das knüpft nahtlos an Gauland seine Aussage an, das wir uns auf dieses 12 JAhre
naziterror reduzieren.
Mit so einer Einstellung kannst Du keine Menschen aus Nordafrika integrieren.
 

1220 Postings, 2277 Tage ariv2017Löschung

 
  
    #28180
07.02.24 18:06

Moderation
Zeitpunkt: 10.02.24 12:45
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Mehrwert für andere Forenteilnehmer

 

 

15018 Postings, 5669 Tage Karlchen_VTagesschau: Eine sicherlich gaaaanz seriöse Quelle

 
  
    #28182
07.02.24 19:39

110048 Postings, 8801 Tage KatjuschaKarlchen kennt ja nicht mal den Unterschied

 
  
    #28183
8
07.02.24 19:43
zwischen Quelle und Medium.

Fällt mir öfter auf, wenn es um solche Themen geht. Da wird dann lieber auf ARD/ZDF etc geschimpft und es mit der Frage der Quellen vermischt. Um den Unterschied zu verstehen, müssten sie halt erstmal den Beitrag überhaupt anschauen. Dort sind dann unter Umständen die Quellen zu finden. Machen sie aber erst gar nicht, weil sie nur ihre Youtube Quellen anschauen oder sich zuhause, in irgendwelchen Foren und Chats oder am Stammtisch hochschaukeln.
Quellen= Scheißegal, man geht ja nicht mal auf Primärquellen wie AFD Orginalzitate ein. Könnte ja auch gefälscht sein. LOL

15018 Postings, 5669 Tage Karlchen_VAch Katjuscha.

 
  
    #28184
07.02.24 20:32
Wo habe ich auf irgendwen geschimpft?  Beleg es. Wenn Du da irgendeine Wahrnehmung hast - dein Ding.

Übrigens: Nix fällt "öfter" auf. Allenfalls fällt etwa "oft" auf. Da hat man sich schon mal im Deutschen verirrt. Kann passieren - gerade bei Leuten, die meinen, dass Potsdam Standort der aus Deutschland ausgehenden Weltrevolution ist. Gerade Potsdam, wo man sich - wie der Prenzlauer Berg - als Klimanotstandsgebiet erklärt hat. Man kriegt überhaupt nicht mit, dass sich das Ausland inzwischen nur noch lustig über die Verbohrtheit der deutschen Spießer macht.

Katjuscha: Was willste mir eigentlich mit der AfD anhängen? Ich habe mit denen nix zu tun. Überhaupt nix. Dass mir vielleicht die Leute von denen weniger bescheuert erscheinen als die Leute andere Parteien, liegt nicht an der AfD, sondern an dem grassierenden Wahnsinn der Politik in Deutschland.  

24216 Postings, 2474 Tage goldikEcht ? Verlaufen?

 
  
    #28185
2
07.02.24 22:26
Adverb
   PositivKomparativSuperlativ          §
       oft§öfter häufiger am öftesten am häufigsten

Was ist der Unterschied zwischen oft und öfter?
öfter: Der Komparativ zu »oft« lautet »öfter«: »Wir gehen öfter ins Kino als unsere Nachbarn. « Umgangssprachlich wird öfter auch als attributives Adjektiv verwendet: »Das Spiel war von öfteren Unterbrechungen geprägt.  

15018 Postings, 5669 Tage Karlchen_VSach ich doch. "Öfter" ist sinnlos.

 
  
    #28186
2
07.02.24 23:12
Wer um Himmelswillen will denn "oft" zu "öfter" steigern?  Kann nur eine traurige Gestalt sein, die mit der deutschen Sprache kämpft.  

24216 Postings, 2474 Tage goldikNicht immer, aber immer öfter..

 
  
    #28187
1
08.02.24 11:16
Schon mal darüber nachgedacht, daß sich Sprache, nicht nur die deutsche, permanent, oft unbemerkt,
verändert?
(Ist ugsprl, korrekterweise : Haben Sie schon mal darüber nachgedacht,.....)  

1220 Postings, 2277 Tage ariv2017Löschung

 
  
    #28188
2
08.02.24 13:28

Moderation
Zeitpunkt: 10.02.24 12:45
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

20850 Postings, 4057 Tage WeckmannAlso, ich wüßte jetzt schon mal ganz gerne, wer

 
  
    #28189
3
08.02.24 16:13
wann wo "Deutschland rettet die Welt" vertreten oder vorangetrieben hat.

Und ich wundere mich über die ganzen Foristen und Wähler, die die enormen Kosten für eine Abschottung Deutschlands, EU-Austritt etc. ignorieren. Von Millionen Arbeitslosen ganz zu schweigen.

"Die AfD möchte mehr Protektionismus, Abschottung und einen Austritt aus der Europäischen Union. Sie pocht auf geschlossene Grenzen, nicht nur für Menschen, sondern auch für viele Teile der Wirtschaft. Eine solche Politik wäre das Ende des deutschen Wirtschaftsmodells und würde Deutschland viele Millionen gute Arbeitsplätze kosten."
DIW Berlin: AfD wählen – und verlieren
Die AfD gibt vor, für die Vergessenen auf dem Land, in Fabriken, im Osten zu kämpfen. Doch ihre Politik würde genau denen schaden, die sich davon angesprochen fühlen. So viele Menschen wie selten seit Gründung der Bundesrepublik sind hierzulande am vergangenen Wochenende gegen Faschismus, Rassismus u ...
 

9956 Postings, 6436 Tage VermeerDie AfD vertritt die Interessen des Kreml, nicht

 
  
    #28190
4
08.02.24 16:28
Deutschlands. Die EU ist das Feindbild des Kremlherrschers, er hat den Krieg gegen die Ukraine an dem Punkt begonnen, wo die Ukrainer die Assoziierung mit der EU durchsetzen wollten.

Welches Modell ist gescheitert: Die Idee einer Europäischen Union, oder die Idee einer Partnerschaft mit Russland?
Frag das einen Ukrainer ! Der kann es dir sagen (falls er den letzten russischen Raketenangriff überlebt hat).  

1272 Postings, 656 Tage BabcockNur gut, dass hier bestimmte Elaborate

 
  
    #28191
2
08.02.24 16:57
nach kurzer Zeit für immer und ewig verschwinden!  

1220 Postings, 2277 Tage ariv2017Was

 
  
    #28192
08.02.24 18:08
Was für dummes Zeug. Erzähl mal wie die AFD die Interessen Putins vertreten soll? Egal was die AFD hier in der Öffentlichkeit sagen würde. Die MEdien und etablierten PArten würden alles tun, damit die AFD und Russland schlecht aussehen. Vermutlich wären die Interessen Putins besser vertreten wenn die AFD sagt, wir müssen die Ukraine voll aufrüsten.
Jeder der einiger neutral ist, der weiß das ich Recht habe. Noch nie wurde der AFD in irgendeiner Angelegenheit seit 2015 Recht gegeben.
Ich bin der Meinung das Linke und AFD hier Recht haben. MAn sollte einen Kanal zu Putin aufhaben. Wir sollten auf einen Kompromiss setzen. Putin ist sehr krank. Der würde in die Enge gedrängt vor nichts zurückschrecken.
Aber die AFD sollte sich zurückhalten. Denn NIEMALS würde man es zulassen das die AFD einen diplomatischen Erfolg erzielt. Denke das da ein Erfolg eher über die Linke, oder Sarah Wagenknecht kommen kann  

497 Postings, 154 Tage laceyBürokratieabbau

 
  
    #28193
1
08.02.24 19:12
Krah fordert im Dlf 80 Prozent der EU-Kommission abzuschaffen

"Krah ist Jurist und seit 2019 Mitglied des Europäischen Parlaments. Vor seinem Eintritt in die AfD war er Mitglied der CDU."
https://www.deutschlandfunk.de/...chaffen-verfassungsschutz--100.html  

1220 Postings, 2277 Tage ariv2017Paradox

 
  
    #28194
09.02.24 09:18
Projekt Deutschland rettet die Welt,  Kategorie Ukraine.
Wir sind der größte Lieferant/Unterstützer in Europa.
Eine Umfrage ergab das die Wähler der Grünen für deutlich mehr Waffenlieferungen sind.  Die Wähler der AFD hingegen wollen weniger liefern.

Wir AFD Wähler wollen den Konflikt nicht weiter verschärfen.  Beide Seiten müssen Einsehen das es nichts zu gewinnen gibt.
Es muss endlich ernsthaft verhandelt werden.

Früher wäre das eine Position der Grünen werden. Aber jetzt träumen die vom " Endsieg".
 

20850 Postings, 4057 Tage Weckmann09:18: Also 1. ist es doch wohl besser, die Welt

 
  
    #28195
5
09.02.24 13:32
zu retten anstatt sie zu zerstören.

2. Ist es richtig, der Ukraine bei ihrem Abwehrkampf gegen Putins völkerrechtswidrige Invasion beizustehen. Oder soll es künftig wieder möglich sein, Grenzen durch Kriege zu verändern?  

1220 Postings, 2277 Tage ariv2017Löschung

 
  
    #28196
09.02.24 15:06

Moderation
Zeitpunkt: 12.02.24 12:20
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verbreitung von Desinformationen

 

 

20850 Postings, 4057 Tage WeckmannIch weiß übrigens immer noch nicht, von wem

 
  
    #28197
3
09.02.24 16:32
dieses angebliche Projekt "Deutschland rettet die Welt" stammt. Du hast bis jetzt nur eine winzige Interpretation deinerseite geliefert. Fakten wären mal hilfreich. Mit der Unterstützung der Ukraine rettet man ja - wenn überhaupt - nur die Ukraine.  

20850 Postings, 4057 Tage WeckmannMal wieder ein überaus verworrenes Gefasel von

 
  
    #28198
4
09.02.24 16:43
diesem ariv2017.

Die wichtigste Opposition ist die Union. Oder hat die AfD etwa mehr Abgeordnete?

Maaßen war definitiv der falsche Mann für diese wichtige Amt des Verfassungsschutzpräsidenten. Ich weiß nicht, wen er schützen wollte: unsere Verfassung oder aus politischer Ansicht die AfD.

"Vorauseilender Gehorsam": wo bitte???

"Gleichgeschaltete" (!) Medien: puuh, Nazisprech vom Feinsten. Ich denke, jeder hat mitbekommen, dass nicht nur AfD-Mitglieder bei diesem Treffen waren, sondern u.a. auch CDU-Mitglieder.  

1220 Postings, 2277 Tage ariv2017Wie

 
  
    #28199
1
09.02.24 17:38
Wie wäre es mal mit Sachlichkeit. Was waren die wichtigsten Themen für die Opposition in den letzten Jahren. ICh behaupte es waren Asylpolitik, Eurorettung und Coronapolitik.
In all diesen Themen war die CDU genauso involviert wie der Rest der etablierten Parteien. Durch Blackrock Merz würde ich sagen, ist die CDU sogar noch mehr belastet.

Es ist klar das meine Argumente nur von Menschen nachvollzogen werden können die noch selbstständig denken, und auch selber recherchieren. Das Projekt Deutschland rettet die Welt hat sehr viele Kategorien.
Egal ob Hilfe für die Ukraine, Eurorettung,Asylpolitik wir sind Immerr die in Europa die das Portemonnaie am weitesten aufmachen. Auch bei der HAftung durch den EZB Anleihenkauf haben wir den größten Brocken zum Bürgen. Da sind die kleinen Projekte wie Radwege in Peru, Impfstoffabrik für Ruanda nur Peanuts.
Jeder dem die Recherche zuviel ist, der kann einfach mal "Medianvermögen Europa" googeln. Das Medianvermögen ist das Vermögen der normalen Arbeiter/Bürger. Was glaubt Ihr, sind wir da im oberen Drittel oder weiter unten?
Das hat Konsequenzen, auch beim Renteneintrittsalter,Rentenhöhe. ICh spreche jetzt hier die an, die mal kritisch nachdenken wollen, ob das hier alles in unserem Interesse läuft.  

1220 Postings, 2277 Tage ariv2017Richtigstella

 
  
    #28200
1
09.02.24 18:09
Dann erkläre mir mal warum das Medianvermögen der Deutschen im Verhältnis zu den meisten anderen Ländern so niedrig ist.

 

Seite: < 1 | ... | 1124 | 1125 | 1126 | 1127 |
>  
   Antwort einfügen - nach oben